DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Bachelor-Studium soll besser auf Arbeitsmarkt vorbereiten

Bachelor Studium Europa-Flagge

Die Qualität der Bachelorstudiengänge und die Vorbereitung der Studenten auf den Arbeitsmarkt 4.0 sollen verbessert werden. Kultusministerkonferenz (KMK) und Hochschulrektorenkonferenz (HRK) haben verschiedene Schritte zur Optimierung der Europäischen Studienreform veröffentlicht. Dabei rückt auch die Thematik Digitalisierung im Rahmen der Hochschule in den Fokus. Mittlerweile integrieren fast Dreiviertel aller deutschen Hochschulen digitale Konzepte in die Lehrinhalte vom Bachelor-Studium.

Aktuell im Forum

1 Kommentare

Master BWL/Wirtschaftsinformatik Goethe Uni

Jajajojo

Hallo zusammen, ist bekannt, wann die Bescheide zur Zulassung bei den Mastern in BWL und Wirtschaftsinformatik versendet werden? Ich frage mich, ob ich in Wirtschaftsinformatik eine Chance hab ...

29 Kommentare

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019: Man betone VOR dem Studium ...

1 Kommentare

Uni Mannheim oder duales Studium bei Big4

WiWi Gast

Guten Tag Community, ich habe letztes Jahr schon meine Zusage für ein duales Studium (BWL Accounting und Controlling für WP) erhalten und unterschrieben, doch ich denke, dass im dualen Studium nicht ...

9 Kommentare

Master Controlling 60 CPS an der IUBH

WiWi Gast

Ja, der Umfang ist manchmal schon krass. Habe sehr viele Modulklausuren (10CP), für die man 500 Seiten Skript drauf haben muss. Die Videovorlesungen kann man sich sparen, das Videotutorium ist dafür u ...

4 Kommentare

Berufsbegleitender Master Finance & Accounting / Controlling / (Industrie-)BWL

WiWi Gast

Darf man fragen, für welchen Studiengang Du dich nun entschieden hast? Persönlich interessiert mich diese Fragestellung auch sehr :)

32 Kommentare

Gehalt nach dem dualen Studium

WiWi Gast

Bei uns wird einfach nach stelle eingruppiert. Ob jetzt ein Dualer oder ein externen Target Master Absolvent diese bekommt macht keinen Unterschied! Bei uns ist es oftmals so, dass DHler oft attraktiv ...

57 Kommentare

Zukunft der TUM in Wiwi

WiWi Gast

der TUM Investment Club macht Asset Management. Das hat rein gar nichts mit Investment Banking zu tun. Für Finance sind die (noch?) etwas schwächer aufgestellt als die top Konkurrenten (Mannheim, WH ...

3 Kommentare

Duales Studium apoBank Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.07.2016: Irgendwer?

5 Kommentare

Erfahrungen Technologiemanagement Uni Stuttgart

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019: Hätte der TE nach dem Master & Technology der TUM gefragt, dann würdest du bestimmt ohne Ende positives berichten. ...

2 Kommentare

Quant. Finance

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019: Richtig gut bezahlte Quantjobs isV Hedge Fund Quant Research - nope, garantiert nicht. Da werden Leute mit MINT-PhD gesucht. Chancen gibt es evtl. bei konv ...

12 Kommentare

HSG MAccFin ohne GMAT

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019: Ich erhoffe mir Erfahrungen von Leuten die ohne GMAT in den Master reingekommen sind. "Bewerbt euch doch einfach" - als hätte GMAT nichts mit zeitlicher Planung ...

5 Kommentare

Abi Vornoten. Carolinum gymnasium Artikel

WiWi Gast

Den 4. besten Abi Schnitt in D hat ja immer noch das angebliche Elite Abi aus Bayern. Aber die Bayern sind ja immer noch der Meinung dass ihre Noten nochmal aufgewertet werden sollten

Neue Beiträge zu Studienwahl

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z