DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Hochschulrankings – was hat es damit auf sich?

Die Qualitätsbewertung von Hochschulen und Studium hat in Deutschland und weltweit Tradition. Jedes Jahr erscheinen aktuelle Hochschulrankings, die Studieninteressierten die Auswahl vom richtigen Studienfach an der passenden Hochschule erleichtern sollen. Das Problem: Alle Hochschulrankings werden anhand verschiedenen Methoden erstellt und lassen sich schwer miteinander vergleichen. WiWi-TReFF stellt daher die wichtigsten Hochschulrankings vor, was sie unterscheidet und welche Auskunft sie geben.

Aktuell im Forum

37 Kommentare

BWL-Masterprogramme Uni Innsbruck, Zulassungsvoraussetzungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.12.2018: In Österreich steht im Bereich WiWi alles seeehr tief im Schatten der WU. Eine wirkliche Brand bekommst du nur von dort. Trotzdem macht man mit der LFU (Uni Inm ...

21 Kommentare

Master für UB: WHU Mannheim HHL etc.?

WiWi Gast

Ist grundsätzlich egal. Kommt eher auf dein restliches Profil an. WiWi Gast schrieb am 05.12.2018: ...

2 Kommentare

berufsbegleitender Master zum Steuerberater

Ceterum censeo

Wenn es dir nur um das Ziel des StB-Examens geht, sind die "üblichen Verdächtigen" (also die Studiengänge in Kooperation mit den bekannten Lehrgangsanbietern) alle gleichermaßen geeignet. Diese bereit ...

12 Kommentare

FT European Business School Rankings 2018

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.12.2018: Standortabhängig. Das Ranking spiegelt auf jeden Fall nicht deren Position in Deutschland wider, sondern wohl eher den Standort in Frankreich als Grande Ecole. ...

7 Kommentare

Duales Studium bei der Telekom AG

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.12.2018: Danke für deinen Kommentar! Weißt du welche Funktion duales Studenten hatten also Im Bereich BWL? Wie war das Zusammenspiel in der T Systems, es i ...

20 Kommentare

Was für einen Schnitt soll ich haben, um später dual studieren zu können?

WiWi Gast

Skandal, die armen Frauen (alle)! WiWi Gast schrieb am 04.12.2018: ...

20 Kommentare

FHDW, FOM oder BA

w

Nachtrag: Ich war blind und übermüdet, ignoriert meinen letzten Post :'D

8 Kommentare

FH/Uni im Produktmanagement wichtig?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.12.2018: Bin der, dem du antwortest. Hast du mal international gedacht? Schweden, Niederlande, Belgien, Dänemark, Norwegen? Die haben häufig ebenfalls keine Stu ...

28 Kommentare

Woher kommt der Anspruch die FH´s seien praxisorientiert?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.12.2018: Leider ist es tatsächlich so das sich die Unis noch stark von den FHs abheben. Es gibt ja auch keine Target FHs oder FH Professoren die international bekannt si ...

5 Kommentare

Mannheim mit 2,1 Abi möglich?

WiWi Gast

Hi, studiere Wifo an der Uni Mannheim, wenn du also irgendwelche Fragen haben solltest :) Kann vorab sagen, dass Wifo in Mannheim dir ein tolles Netzwerk gibt und je nachdem wo du dich hin ausrichtes ...

2 Kommentare

Master zwingend nachholen trotz Berufserfahrung?

WiWi Gast

Hier ebenfalls erster Bachelorjahrgang. Auch damals (TM) war der Master nicht für die schlechten Studenten (die hätten bei den damals üblichen Begrenzungen auf 30 % der Bachelorstudienplätze gar keine ...

9 Kommentare

Was macht ein Wealth Manager ?

WiWi Gast

Wealth Management ist ein Oberbegriff und schließt vom reinen Verwalten bis zur Investmentberatung alles ein. Wenn sich jemand also Wealth Manager nennt, kann das theoretisch alles sein, da der Begrif ...

17 Kommentare

Welche Uni für Audit Xcellence?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.11.2018: Mach in Mannheim, ich habe dort an der MBS dat ding studiert, bring einen echt weiter und du hast danach einen netten netzwerk und Alumnitreffen. ...

15 Kommentare

Wie soll es weiter gehen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.11.2018: Wenn du in dem Unternehmen bleiben willst, spielen die Noten keine große Rolle mehr. Da ist dein Auftreten in den 3 Jahren im Unternehmen viel wichtiger. ...

16 Kommentare

TUM Master of Management and Technology

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.11.2018: CDTM ist ein Elitestudiengang vom Staat Bayern und es geht dort um Entrepreneurship etc. Hat glaube ich ca. 20-25 Leute pro Semester und ist echt kompetitiv, ab ...

Neue Beiträge zu Studienwahl

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Special: Private Hochschulen

Studenten führen eine Konversation während eines Seminars an der Universität Witten/Herdecke (UWH)

Private Hochschulen: Zahl der Studenten hat sich seit 2005 in Deutschland verdoppelt

Das Studium an einer Privaten Hochschule ist gefragter denn je: Die Zahl der Studenten hat sich in zehn Jahren verdoppelt. In Deutschland ist das fast jeder zwölfte Studienanfänger, der sich für ein Studium an der Privathochschule entscheidet. Finanziell betrachtet gewinnen vor allem die öffentlichen Hochschulen, die durch den Hochschulpakt von den steigenden Zahlen der Studenten an privaten Hochschulen profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des Insitituts der deutsche Wirtschaft Köln (IW).

Link-Tipps zu Studienwahl

Literatur-Tipps zu Studienwahl

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z