DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Surf-TippBundestagswahl

ParteieNavi.de - Alternative zum Wahl-O-Mat

Mit dem ParteieNavi lässt sich die eigene Meinung mit den Positionen der Parteien zur Bundestagswahl 2013 vergleichen. Dazu dienen ähnlich wie beim Wahl-O-Mat 30 Fragen. ParteieNavi ist ein wissenschaftliches Projekt der Politikwissenschaftler der Universität Konstanz.

ParteieNavi Bundestagswahl 2013

ParteieNavi.de - Alternative zum Wahl-O-Mat
ParteieNavi ist eine Online-Anwendung, die es ermöglicht, die eigene Meinungen mit den Positionen der politischen Parteien zu vergleichen. Anders als andere Anwendungen gibt ParteieNavi keine „Wahlempfehlung“ ab. Stattdessen liefern das Tool mehrere Ergebnisse auf Basis verschiedener Methoden zur Berechnung der Übereinstimmung zwischen der eigenen Meinung und den Parteien. Die eigene Position wird bei verschiedenen Sachthemen im Vergleich zu den politischen Parteien anhand von Balkendiagrammen, politischer Karte, Parteienspiegel und Spinnendiagramm visualisiert.

ParteieNavi ist ein rein wissenschaftliches Projekt und weder mit politischen Parteien noch politischen Bewegungen verbunden. Während sich die Parteien beim Wahl-O-Mat selbst zu ihren Positionen äußern, wurden die Parteipositionen beim ParteieNavi von einem unabhängigen Wissenschaftler-Team der Universität Konstanz auf Basis verschiedener Informationsquellen wie Parteiprogrammen, Interviews, Reden, externen Expertenmeinungen ermittelt.

http://www.parteienavi.de

Im Forum zu Bundestagswahl

10 Kommentare

Wie ist eure Prognose zur Bundestagswahl?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.09.2017: Habe eine Stelle im Stab von Frau Dr. Merkel in Aussicht. Die Tätigkeit ist allerdings an das (mögliche) Regierungsmandat meiner Arbeitgeberin gebunden. ...

244 Kommentare

Bundestagswahl: Was waehlt ihr?

WiWi Gast

*guck WiWi Gast schrieb am 25.09.2017: ...

5 Kommentare

Bundestagswahl: Erststimme, Zweitstimme, Überhangmandate

WiWi Gast

"In jedem der 299 Wahlkreise ist der Bewerber gewählt, der die einfache Mehrheit der gültigen Erststimmen erhalten hat.", steht im Text. Soweit ich das jetzt aber aus anderen Quellen entnommen habe, ...

28 Kommentare

Studium und Frauen ansprechen

WiWi Gast

Einfach ein Mädel bzgl. Vorlesungsinhalten fragen ("Ich war letztens nicht da, kann ich mir die Notizen angucken, hat der prof etwas wichtiges gesagt, ich habe das nicht verstanden, kannst du es mir e ...

4 Kommentare

Industriekauffrau und dann Wiwi Studium über Fernuni Hagen

WiWi Gast

ach ja, mein Verdienst lag zuvor bei 2700 brutto

22 Kommentare

Master = Zeitverschwendung?

WiWi Gast

Bin an einer der von dir genannten Unis (Köln) - und ja in meinen Augen waren die 2 Jahre vergeudet. Warum? Weil von 90 ECTS Klausuren/Seminaren mir genau 6-18 etwas gebracht haben. Ich stand mehr ...

3 Kommentare

Uni Wien IBWL

WiWi Gast

Selber Schuld. Wer nicht viel lernt, bekommt auch die Quittung. ^^ WiWi Gast schrieb am 28.10.2017: ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bundestagswahl

Weiteres zum Thema Surf-Tipp

Foto-Blog Urban-Exploration Exploring

page-x.de – ein Blog über Urban Exploration

Der Berliner Teufelsberg oder der Landschaftspark Duisburg-Nord – in Deutschland existieren zahlreiche verlassene Orte, die ideale Objekte für Fotografen sind. Das Aufsuchen von sogenannten „Lost Places“ wird auch als Urban Exploration bezeichnet. Die private Internetseite page-x.de zeigt zahlreiche Fotografien stillgelegter Fabriken in Leipzig und Umgebung.

Ein historischer Raddampfer in der Schweiz.

Surf-Tipp: Dampf-ablassen.net

Auf "Dampf-ablassen.net" können Menschen, völlig anonym, ohne Registrierung und unkompliziert, ihrem Ärger Ausdruck verleihen bzw. das los werden, was sie sich sonst nicht zu sagen trauen. Außerdem kann man erfahren, was andere Leute ärgert, und einen Kommentar dazu schreiben.

Beliebtes zum Thema Life

Päckchen in rot-grünem Papier liegen unter einem Weihnachtsbaum.

Weihnachtsgeschenke aus dem Internet sind beliebt wie nie

Der Online-Kauf ist bei Weihnachtsgeschenken besonders gefragt. Vor allem digitale Weihnachtsgeschenke befinden sich auf dem Vormarsch. Wie der Digitalverband Bitkom herausgefunden hat, kaufen 69 Prozent der Internetnutzer ihre Weihnachtsgeschenke im Web. 79 Prozent wollen sogar digitale Geschenke unter den Weihnachtsbaum legen. Besonders beliebt sind Gutscheine für Online-Shops und Computerspiele oder Videospiele.

Eine Häuserreihe von mehrstöckigen Häusern mit renovierten Fronten und Balkonen.

Statistik: Studentenwohnpreisindex 2016 - Studenten-Wohnungen werden teurer

Studenten-Wohnungen werden für die rund 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Universitätsstädten sind die Mieten seit 2010 zum Teil um mehr als ein Drittel gestiegen. Hier konkurrieren die Studenten immer öfter mit jungen Berufstätigen und Rentnern um bezahlbaren Wohnraum. In München sind die Mieten für eine Studentenwohnung mit 615 Euro am höchsten, stärker gestiegen jedoch in Osnabrück. Das zeigt der neue IW-Studentenwohnpreisindex 2016.

Die weiße Ecke eines Fußballfeldes.

E-Book: Wirtschaftsfaktor Fußball

Der Fußball hat in Deutschland eine wachsende wirtschaftliche Bedeutung. Die Bundesliga hat in der Saison 2014/2015 einen Rekordumsatz von 2,6 Mrd. Euro erzielt. Im Gegensatz zum Profifußball ist der Fußball-Breitensport als Wirtschaftsfaktor bislang kaum quantifiziert worden. Die aktuelle Studie „Wirtschaftsfaktor Fußball“ vom Bundeswirtschaftsministerium zeigt, dass der Profifußball und der Fußball als Breitensport vergleichbare volkswirtschaftliche Effekte haben.

Feedback +/-

Feedback