DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Surf-TippFinanzkrise

Surf-Tipp: Aktionszeitung "FINANCIAL CRIMES"

Die Aktionszeitung "FINANCIAL CRIMES" der globalisierungskritischen Bewegung Attac behandelt Ursachen und Folgen der Finanzkrise. Die von Großbanken drohenden Gefahren werden ebenso thematisiert wie Alternativen zum Kürzungspaket.

Aktionszeitung Finanzkrise FINAL-CRIMES

Aktionszeitung "FINANCIAL CRIMES"
Die Aktionszeitung der globalisierungskritischen Bewegung Attac sieht einer bekannten Zeitung für den Finanzsektor auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Doch statt der sonst üblichen tagesaktuellen Berichterstattung sind in dem Plagiat geballte Hintergrundberichte über Ursachen und Folgen der Finanzkrise zu lesen. Die von Großbanken drohenden Gefahren werden ebenso thematisiert wie Alternativen zum Kürzungspaket.

 

Neben der Onlineausgabe wurden rund 120.000 Exemplare mehr als 75 Städten verteilt. Insgesamt wurde die Zeitung von rund 130 Attac-Gruppen bestellt.

 

Onlineausgabe
http://www.financial-crimes.net

Im Forum zu Finanzkrise

2 Kommentare

Finanzkrise Thema

WiWi Gast

Hallo, ich muss eine Hausarbeit mit dem Thema Finanzkrise schreiben. Dazu brauche ich eine Therafrage, bei der man umfangreich schreiben kann. Hat hier jemand eine Idee dafür?

7 Kommentare

Fakten über die Finanzsituation in der EU

WiWi Gast

Hallo, lest bitte mal diese Fakten über die Finanzsituation in der EU durch. Und dann sagt mir, ob ihr noch guten Gewissens Finanzprodukte kaufen könnt. FAKT # 1:Das gesamte europäische Bankensyst ...

2 Kommentare

Finanzkrise

WiWi Gast

Hallo, schreibe eine Hausarbeit zu dem Thema Finanzkrise und hätte da "paar" Fragen... Welche Rettungsmaßnahmen von EZB und ausgewählten Staaten wurden in Hinblick der Finanzkrise durchgeführt? We ...

17 Kommentare

Einstellungsstopp, Finanzkrise und Co.

WiWi Gast

Hi, habe viele Freunde aus der Finanzbranche und höre mittlerweile immer öfter das Wort "Einstellungsstopp". Von welchen Unternehmen habt ihr ähnliches gehört? Was denkt ihr, wie es jetzt weitergeh ...

3 Kommentare

Finanzkrise - Wer ist denn nun schuld?

WiWi Gast

Hallo! Da ich es längst satt habe, meine Informationen über die aktuelle Finanzkrise ewig aus irgendwelchen populstischen, linksgerichteten und pseudodurchblickenden Fachzeitschriften und von Medienf ...

6 Kommentare

Bankenkrise - Auswirkungen auf Probezeit

WiWi Gast

Fange am 01.10 im consulting einer Big4 an. Meint Ihr das wartet ne Entlassungswelle wegen der Bankenkrise ? Oder haben die jetzt eher erhöhten Beratungsbedarf ? Weil dann werden die doch zuerst die i ...

3 Kommentare

finanzkrise und banken

WiWi Gast

hallo, bei uns wurden vor einigen jahren alle kapazitäten auf den schwerpunkt "finance/accounting/banking" gelegt und etliche studenten wollen als banker oder wirtschaftsprüfer karriere machen. doch ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Finanzkrise

Ereignisse Zeitstrahl Finanzkrise

Eckdaten der Finanzkrise

In dem Zeitstrahl der Europäischen Zentralbank sind die wichtigsten Ereignisse seit Dezember 2005 im Zusammenhang mit der Finanzkrise dargestellt. Beim Klick auf die Ereignisse lassen sich weitere Erklärungen, Hintergrundinformationen, Links zu weiterführenden Artikeln und Pressemeldungen aufrufen.

Weiteres zum Thema Surf-Tipp

Foto-Blog Urban-Exploration Exploring

page-x.de – ein Blog über Urban Exploration

Der Berliner Teufelsberg oder der Landschaftspark Duisburg-Nord – in Deutschland existieren zahlreiche verlassene Orte, die ideale Objekte für Fotografen sind. Das Aufsuchen von sogenannten „Lost Places“ wird auch als Urban Exploration bezeichnet. Die private Internetseite page-x.de zeigt zahlreiche Fotografien stillgelegter Fabriken in Leipzig und Umgebung.

Politik Plattform Abgeordnetenwatch

Politik-Plattform »abgeordnetenwatch.de«

Die Internetseite »abgeordnetenwatch.de« versteht sich als Plattform für den Dialog von Bürgern und Politikern. Die Besucher können durch ihre Postleitzahl erfahren, welche Abgeordneten für ihren Wahlkreis zuständig sind und Antworten von Bundestagsabgeordneten auf die Fragen von Bürgern einsehen.

Beliebtes zum Thema Life

Weihnachtsgeschenke aus dem Internet sind beliebt wie nie

Der Online-Kauf ist bei Weihnachtsgeschenken besonders gefragt. Vor allem digitale Weihnachtsgeschenke befinden sich auf dem Vormarsch. Wie der Digitalverband Bitkom herausgefunden hat, kaufen 69 Prozent der Internetnutzer ihre Weihnachtsgeschenke im Web. 79 Prozent wollen sogar digitale Geschenke unter den Weihnachtsbaum legen. Besonders beliebt sind Gutscheine für Online-Shops und Computerspiele oder Videospiele.

Eine Häuserreihe von mehrstöckigen Häusern mit renovierten Fronten und Balkonen.

Statistik: Studentenwohnpreisindex 2016 - Studenten-Wohnungen werden teurer

Studenten-Wohnungen werden für die rund 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Universitätsstädten sind die Mieten seit 2010 zum Teil um mehr als ein Drittel gestiegen. Hier konkurrieren die Studenten immer öfter mit jungen Berufstätigen und Rentnern um bezahlbaren Wohnraum. In München sind die Mieten für eine Studentenwohnung mit 615 Euro am höchsten, stärker gestiegen jedoch in Osnabrück. Das zeigt der neue IW-Studentenwohnpreisindex 2016.

Die weiße Ecke eines Fußballfeldes.

E-Book: Wirtschaftsfaktor Fußball

Der Fußball hat in Deutschland eine wachsende wirtschaftliche Bedeutung. Die Bundesliga hat in der Saison 2014/2015 einen Rekordumsatz von 2,6 Mrd. Euro erzielt. Im Gegensatz zum Profifußball ist der Fußball-Breitensport als Wirtschaftsfaktor bislang kaum quantifiziert worden. Die aktuelle Studie „Wirtschaftsfaktor Fußball“ vom Bundeswirtschaftsministerium zeigt, dass der Profifußball und der Fußball als Breitensport vergleichbare volkswirtschaftliche Effekte haben.

Feedback +/-

Feedback