DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
TraineeprogrammeAX

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Autor
Beitrag
timi97

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Guten Tag liebes Forum,

Ich hätte folgendes Anliegen, was mir seit genormer Zeit durch den Kopf geht und momentan bisschen Kopfschmerzen bereitet.

Und zwar liegt mir ein Angebot des Audit Xcellence Programms einer Big4 vor und ich weiss einfach nicht, ob ich es annehmen soll oder mit meinem Profil langfristig mehr drinne wäre.
Das Programm ist darauf ausgerichtet in der Busy Season "geknechtet" zu werden und in der Sommerpause an der Mannheim Business School den Master zu machen, um im Anschluss den verkürzten WP anzutreten zu können (die Modularisierung und die 60% Vergütung sind mir durchaus bewusst).

Langfristig kann ich mir wegen der Reisebereitachaft aber nicht vorstellen bei einer Big4 alt zu werden und das Ziel wäre es nach 2Jahren als Manager mit dem WP-Titel in die Industrie/Mittelständler zu wechseln.
Denkt ihr ein guter Exit wäre hier möglich?
Nun stellt sich mir aber die Frage, ob es nicht sinnvoller wäre einen Uni-Master dranzuhängen und sein Glück bei einem Trainee Programm in einem Dax30 Unt. zu versuchen.
Davon abgesehen, habe ich es richtig verstanden, dass eine Bewerbung ohne Master hier aussichtslos wäre?

Mein Profil:

  • Non-Target Uni: 1,8 Bachelor (Deans List die letzten 2 Semester)
  • Auslandsemster in den Staaten
  • 2Monate M&A Praktikum (Big4), 3Monate Audit (Big4) & 3 International Tax(Big4) --> immer sehr gute Bewertungen
  • Mitglied bei einer Studierendeninitiative

Über paar eventuelle Tipps wäre ich echt dankbar!
Und schönes Wochenende euch noch!

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Grundsätzliche Frage: Gefällt dir die Arbeit als WP? Und wie sehr hast du Bock darauf, im Master nochmal richtig zu hustlen?

Wenn ja bzw. sollte dir das nichts ausmachen, dann würde ich definitiv AuditExcellence machen. Der Master an der Mannheim Business School kann sich definitiv sehen lassen und du erhältst hierdurch wirklich herausragende Expertise, hinzu kommt die Modularisierung des Examens. Hierdurch hast du sehr hohe Bestehenschancen und am Ende einen super Abschluss inklusive WP - hinzu kommt die Arbeitserfahrung bei einer BIG4. Meiner Meinung nach kann man keine bessere und umfassendere Ausbildung in diesem Bereich erhalten.
Die Zeit als Manager wird dann natürlich etwas stressig, aber im Anschluss stehen dir hinsischtlich eines Wechsels alle Türen offen und das für Stellen wie Leiter Konzernrechnungslegung etc. bei DAX Unternehmen...

Daher glaube ich, dass du durch die umfassende Ausbildung und den hochwertigen Abschluss definitiv bessere Karrierechancen hast, als durch ein Traineeprogramm. Im Vergleich dazu ist der Weg aber natürlich auch definitiv härter und du wirst mehr arbeiten.

Zudem ist es nicht gerade leicht, mal eben in ein gutes Traineeprogramm reinzukommen.

Eines sollte dir aber bewusst sein: WP Titel verfällt nach 7 Jahren ohne Prüferische Tätigkeit, soweit ich weiß - das soll zwar geändert werden und ist nach 7 Jahren vielleicht nicht mehr so wichtig, es sollte dir aber dennoch bewusst sein.

Die Alternative wäre halt, bei der Big4 zu bleiben - schaffst du es da zum Partner (was möglich, aber natürlich nicht sicher ist), dann hast du einen relativ entspannten Job bei riesen Gehalt. Oder du wechselst in die Restru oder eine kleinere WP-Gesellschaft, letzteres würde auch weniger Reisen und bessere Arbeitszeiten bedeuten.

Kurzum: Wenn dir das Offer schon vorliegt und du dich Prinzipiell mit dem Berufsbild WP identifizieren kannst bzw. später im Bereich Accounting / Corporate Finance arbeiten willst, dann nimm es an! Jedoch warten dann auch ein paar anstrengende Jahre auf sich. Meines Erachtens lohnt es sich aber.

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Was hier im Forum zudem falsch rübergebracht bzw häufig nicht erwähnt wurde ist, dass die 65% Gehalt sich auf das Grundgehalt beziehen. Hinzu kommt der Bonus, den man voll erhält (ca. 1k im ersten Jahr) sowie die Überstundenregelung. Hier ist es so, dass man als Prüfungsassistent die Überstunden alle aufschreibt (wird auch rigoros so gehandhabt) und diese entweder im Sommer frei nehmen kann oder eben ausbezahlt bekommt. Da man sie im Master Programm nicht abfeiern kann, bekommt man sie automatisch ausbezahlt. Das führt dazu, dass das reale Gehalt definitiv höher ist, als die absolute Zahl auf dem Papier suggeriert. (Natürlich arbeitet man auch dafür, aber wer WP werden will, sollte keine Angst vor der Busy Season haben)

Zudem wird man im Normalfall schon während des Programms befördert und dann nach Absolvierung des Examens in der nächsten Beförderungsrunde sofort zum Manager befördert. (Hier werden Überstunden übrigens nicht mehr aufgeschrieben)

Was deine Bedenken bezüglich des Reisens betrifft: Meiner Erfahrung nach ist es einerseits nicht immer der Fall, dass man im Hotel schläft - pendeln wird häufig praktiziert und auch gut entschädigt (so, dass es sich rein finanziell lohnt).
Außerdem beschränkt sich das viele Reisen ja sowieso auf die Busy season, im Sommer hat man das wenig und obendrein sowieso ein relativ entspanntes Leben.

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Hi Forum,
Ich hätte ebenfalls wie der TE interesse an dem Audit Xcellence.

Wisst ihr, ob nach dem hoffentlich bestandenem WP ein Wechsel in die TAS möglich ist?
Verbaut man sich durch den Master in acc die Türen zu corp. finance in der Industrie?
Wie wird der mannheim xcellence außerhalb der big4 wahrgenommen?
Klar, durch die Modularisierung ist der master nicht mehr so lukrativ wie davor, aber lohnt er sich in euren Augen weiterhin?

Danke!

WiWi Gast schrieb am 11.01.2020:

Grundsätzliche Frage: Gefällt dir die Arbeit als WP? Und wie sehr hast du Bock darauf, im Master nochmal richtig zu hustlen?

Wenn ja bzw. sollte dir das nichts ausmachen, dann würde ich definitiv AuditExcellence machen. Der Master an der Mannheim Business School kann sich definitiv sehen lassen und du erhältst hierdurch wirklich herausragende Expertise, hinzu kommt die Modularisierung des Examens. Hierdurch hast du sehr hohe Bestehenschancen und am Ende einen super Abschluss inklusive WP - hinzu kommt die Arbeitserfahrung bei einer BIG4. Meiner Meinung nach kann man keine bessere und umfassendere Ausbildung in diesem Bereich erhalten.
Die Zeit als Manager wird dann natürlich etwas stressig, aber im Anschluss stehen dir hinsischtlich eines Wechsels alle Türen offen und das für Stellen wie Leiter Konzernrechnungslegung etc. bei DAX Unternehmen...

Daher glaube ich, dass du durch die umfassende Ausbildung und den hochwertigen Abschluss definitiv bessere Karrierechancen hast, als durch ein Traineeprogramm. Im Vergleich dazu ist der Weg aber natürlich auch definitiv härter und du wirst mehr arbeiten.

Zudem ist es nicht gerade leicht, mal eben in ein gutes Traineeprogramm reinzukommen.

Eines sollte dir aber bewusst sein: WP Titel verfällt nach 7 Jahren ohne Prüferische Tätigkeit, soweit ich weiß - das soll zwar geändert werden und ist nach 7 Jahren vielleicht nicht mehr so wichtig, es sollte dir aber dennoch bewusst sein.

Die Alternative wäre halt, bei der Big4 zu bleiben - schaffst du es da zum Partner (was möglich, aber natürlich nicht sicher ist), dann hast du einen relativ entspannten Job bei riesen Gehalt. Oder du wechselst in die Restru oder eine kleinere WP-Gesellschaft, letzteres würde auch weniger Reisen und bessere Arbeitszeiten bedeuten.

Kurzum: Wenn dir das Offer schon vorliegt und du dich Prinzipiell mit dem Berufsbild WP identifizieren kannst bzw. später im Bereich Accounting / Corporate Finance arbeiten willst, dann nimm es an! Jedoch warten dann auch ein paar anstrengende Jahre auf sich. Meines Erachtens lohnt es sich aber.

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Hi Forum,
Ich hätte ebenfalls wie der TE interesse an dem Audit Xcellence.

Wisst ihr, ob nach dem hoffentlich bestandenem WP ein Wechsel in die TAS möglich ist?
Verbaut man sich durch den Master in acc die Türen zu corp. finance in der Industrie?
Wie wird der mannheim xcellence außerhalb der big4 wahrgenommen?
Klar, durch die Modularisierung ist der master nicht mehr so lukrativ wie davor, aber lohnt er sich in euren Augen weiterhin?

Danke!

Der Master wird in Summe an Bedeutung verlieren, was man hört überlegen einzelne Big4 bereits auch auszusteigen aus dem geförderten Programm, Grund ist, zum einen die Modularisierung, zum anderen steht der Ertrag (Bestehensquote WP) nicht in Relation zu den Kosten. Der Name Mannheim ist gut, der Anspruch ist aber eher naja (Hausarbeiten und Masterarbeit werden in Gruppen geschrieben, Masterarbeit hat 50-60 Seiten).

Bezüglich der Frage WP ja oder nein, musst du dir halt die Frage stellen was du dauerhaft willst, den Master und WP zu machen um dann in Corproate Finance zu wechseln, ist eher nicht so zielführend (Master 3 Jahre + mind 1 Jahr WP-Examen bis zur Bestellung - dann bist du gebunden und müsstest Ablöse zahlen). Klar hat ein WP auch grds. Expertise in CF, aber wenn du da hin willst gibt es andere Wege. Wechsel in TAS geht innerhalb der Firmen idR. auch, nur muss der neue Bereich halt die Kosten des Studiums intern übernehmen (liegt halt zum Schluss wieder am Partner der die Kostenstelle verwaltet)

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Push, würde mich auch interessieren was ihr machen würdet.

Ich habe nämlich vor mich an der HSG für den AccFin Master mit ähnlichem Profil wieder der TE zu bewerben.

Allerdings kann ich nicht einschätzen in welchem Preis Leistungsverhältnis der Master an der HSG steht wenn es lediglich in Richtung TAS oder DAX30 trainee gehen soll.

Ich denke ein finanzierter Master in Mannheim + hoffentlich bestandenem WP Titel lassen sich trotz diskutablem Standing der Audit sehen

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Hi, ich überlege den Master auch zu machen. 1. Habe jedoch bereits einen Master von einer relativ bekannten Uni, möchte jedoch in die WP und finde es hilfreich parallel zu lernen 2. Wie schwer sind denn die Zulassungsklausuren? Muss man sich auf die vorbereiten? Beinhalten die eher Accpuntng Wissen oder sind die eher quasi wie ein GMAT in die IQ Test Richtung?

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

WiWi Gast schrieb am 25.08.2021:

Hi, ich überlege den Master auch zu machen. 1. Habe jedoch bereits einen Master von einer relativ bekannten Uni, möchte jedoch in die WP und finde es hilfreich parallel zu lernen 2. Wie schwer sind denn die Zulassungsklausuren? Muss man sich auf die vorbereiten? Beinhalten die eher Accpuntng Wissen oder sind die eher quasi wie ein GMAT in die IQ Test Richtung?

Wenn du schon einen Master hast, macht der Audit Xcellence keinen Sinn mehr. Dann bereite dich lieber direkt auf den WP vor statt Zeit mit einem zweiten BWL-Master zu verschwenden

antworten
WiWi Gast

Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

WiWi Gast schrieb am 25.08.2021:

Hi, ich überlege den Master auch zu machen. 1. Habe jedoch bereits einen Master von einer relativ bekannten Uni, möchte jedoch in die WP und finde es hilfreich parallel zu lernen 2. Wie schwer sind denn die Zulassungsklausuren? Muss man sich auf die vorbereiten? Beinhalten die eher Accpuntng Wissen oder sind die eher quasi wie ein GMAT in die IQ Test Richtung?

Ist allg. BWL/VWL Wissen mit Vertiefung in Steuern, Accounting, Recht

Im Link finest du ganz unten zwei Musterklausuren, eine Literaturliste, sowie den Anforderungskatalog.
https://www.frankfurt-school.de/home/programmes/master/auditing

antworten

Artikel zu AX

Interview: "Schon als Trainee richtig was bewegen.“

Interview mit einem Ingenieur-Trainee der Deutschen Bank AG.

Iulia ist Ingenieurin und hat vor knapp zwei Jahren aus Neugier an der „Konferenz für Frauen“ der Deutschen Bank teilgenommen. Das Arbeitsumfeld hat sie so begeistert, dass sie sich für ein Traineeprogramm im Technology-Bereich beworben hat. Heute hat sie ihre Trainee-Zeit bereits hinter sich und arbeitet als Analystin.

Broschüre: Fachkräfte sichern - Traineeprogramme

Buchstabenwürfel formen das Wort "TRAINEE".

Traineeprogramme erleichtern den Berufseinstieg in die Praxis. Trainees arbeiten oft nach und nach in verschiedenen Unternehmensabteilungen oder auch anderen Unternehmensstandorten. So lernen sie das Unternehmen und viele Kollegen systematisch kennen und werden auf Führungspositionen vorbereitet. Die BMWi-Broschüre gibt Tipps zur Entwicklung und Durchführung von Traineeprogrammen.

Trainee-Programm „Innovations-Nachwuchs für Sachsen“

Dresden

Am 1. Oktober 2019 startet das Trainee-Programm „Innovations-Nachwuchs für Sachsen“. Das 12-monatige Trainee-Programm richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen im Bundesland Sachsen. Bewerbungen für das Trainee-Programm sind noch bis zum 30. September möglich, im Einzelfall auch noch später.

BP Future Leaders Programme 2019

Ein Schild mit der schwarzen Aufschrift 30 symbolisiert die 30 freien Trainee-Stellen im Future Leaders Programme 2019 von BP.

BP startet das weltweite „Future Leaders Programme 2019“ mit 30 Plätzen für zukünftige Führungskräfte. Die Bewerbungen für das dreijährige Nachwuchsprogramm müssen bis zum 21. Oktober 2019 eingehen.

Keine Traute - Viele Uni-Absolventen scheuen Direkteinstieg

Flugzeug, Aufstieg, Abschluss

Eine intensive persönliche Betreuung ist bei Berufseinsteigern der zentrale Wohlfühlfaktor und ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Jobauswahl. Die meisten Absolventen möchten zudem im Projektmanagement einsteigen, wie eine aktuelle Kienbaum-Studie zu den Berufswünschen und Karrierezielen von Absolventen zeigt.

Bewerbungsabsage: Bei Scheinbewerbung für Trainee-Programm kein Diskriminierungsschutz

Ein orangefarbenener Plastikstuhl.

Scheinbewerbungen haben keine Chance vor Gericht: Die Möglichkeit bei Ablehnung sich auf das Diskriminierungsgesetz zu berufen, ist nichtig. Damit wird das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Missbrauch geschützt. Dass vertritt das Bundesarbeitsgericht (BAG) und hat sich mit einer Fragestellung an den Europäischem Gerichtshof (EuGH) gewandet. Der EuGH entschied im Sommer 2016, dass nur ernsthafte Bewerber und Bewerberinnen unter dem AGG-Schutz gestellt werden. Scheinbewerbungen könnten sogar als Rechtsmissbrauch behandelt werden.

Mit Checkliste zum passenden Traineeprogramm

Checkliste zur Auswalh von Trainee-Programmen

Das Portal »access2trainee« für Traineeprogramme und Einstiegsprogramme hat eine zehn Punkte Checkliste für die Auswahl von Traineeprogrammen entwickelt.

Karrierestart im Consulting mit dem »Consultant Start-Up Program«

Ein Schotterweg der leicht aufsteigt und am Wegesrand ist Grass und blühende gelbe Blumen sowie eine Steinmauer zu sehen.

Das Consultant Start-Up Program der SHS VIVEON AG bietet Absolventen der Wirtschaftswissenschaften interessante Einstiegs- und Karriere-Chancen im Consulting. Das Unternehmen vergibt zudem Stipendien an Studierende der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Informatik.

Bewerbungsstart für Klöckner Management Development Program

Eine Person mit Schutzhelm steht am Anfang einer Hängebrücke.

Direkt mit dem CEO zusammenarbeiten, verspricht das Klöckner Management Development Program. Klöckner sucht für den Start des Führungskräfteprogramms im Juli 2013 ambitionierte Hochschulabsolventen, die innerhalb von 24 Monaten in das Management eines internationalen Konzerns aufsteigen möchten. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2013.

access Studie zu Nachwuchsprogrammen mit iPad3 Verlosung

Ein iPad von Apple und ein Objektiv.

Der Karrieredienstleister access befragt Studierende aktuell zu ihren Wünschen und Erwartungen an Talent-Bindungsprogramme. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden ein Apple iPad3 und fünf amazon.de Gutscheine im Wert von je 20 Euro verlost.

Trainee-Gehälter stark abhängig von Branche und Unternehmensgröße

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Immer mehr Unternehmen bieten Trainee-Programme als Einstiegsmöglichkeit für Hochschulabsolventen an. Von 6.000 € brutto/Jahr bis zu 60.000 € brutto/Jahr schwanken die Vergütungen. Einen genaueren Blick auf die Einflussfaktoren der Traineegehälter bietet eine Detailanalyse der alma mater Gehaltsstudie.

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen.

Trainingsprogramm für Vertriebs-Talente bei SThree

Die SThree Group ist eine internationale Personalberatung im High Level Bereich mit weltweit über 50 Standorten und hat für Vertriebs-Talente aus den Wirtschaftswissenschaften ein Trainingsprogramm mit umfangreicher Mentorenbetreuung entwickelt.

Trainees verdienen durchschnittlich 42.600 Euro im ersten Jahr

Meeting, Konferenzraum,

Traineeprogramme werden für die Rekrutierung und Entwicklung von Nachwuchstalenten immer wichtiger: Bereits 78 Prozent der deutschen Mittelständler und Konzerne bieten im Rahmen ihres quartären Ausbildungsangebots solche Programme für Wirtschaftswissenschaftler an.

Trainee-Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone

Ein Handy wird von einer Hand gehalten mit einem Bild von einem tunnelartigen Gebilde, dass dahinter liegt.

Das Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone bietet Diplom- und Masterabsolventen einer Universität oder Business-School am 19. und 20. Juni 2009 auf der Hirschburg in Königswinter Gelegenheit, das Challenger Traineeprogramm und zukünftige Kollegen kennen zu lernen.

Antworten auf Audit Xcellence oder Uni-Master und anschließend Trainee DAX30?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu AX

21 Kommentare

AuditXcellence EY

WiWi Gast

Hi ich bin selbst WP / StB bei einer anderen Big4 und bin den klassischen Weg über den StB gegangen. Unabhängig von den persönl ...

Weitere Themen aus Traineeprogramme