DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
TraineeprogrammeDHL

Grow Programm Deutsche Post

Autor
Beitrag
Peverel

Grow Programm Deutsche Post

Hey Leute,

Hab grad die Forumsdiskussion vor einem jahr zwecks des Grow Programms gelesen und wollte mal fragen wie es bei Euch damit aussieht bei denen die sich beworben haben?

Hab ne email bekommen das ich erfolgreich den online assessment test gemacht hab und nun die am besten treffenden Profile zum Telefoninterview eingeladen werden...

Is schon jemand weiter?

VG,

Peverel

antworten
WiWi Gast

Re: Grow Programm Deutsche Post

wie, dass heist , nicht alle die das online Ac schaffen werden auch zum telefoninterview eingeladen, sondern nur die, von denen das profil am besten passt? Wo gibt es denn sowas?

antworten
WiWi Gast

Re: Grow Programm Deutsche Post

Hi, also ich bin nächste Woche im AC.....Hat von Euch schon jemand dieses JAhr das AC durchlaufen und kann sagen, was drin vorkommt bzw. wie man sich vorbereiten kann.

antworten
WiWi Gast

AC - Grow Programm DPWN /Deutsche Post

Ok, hier alle Informationen zum Grow-AC.

Basis sind die Erfahrungen vom AC am 23./24. Juni 2008.

Es gibt Auswahltage mit mehreren Funktionen. Der besagte Termin war beispielsweise AC-Tag für IT und HR.
Es kamen 21 Kandidaten, von denen etwa die Hälfte HR war. Unter den HR´lern waren die Hälfte der Kandidaten männlich, unter den Assessoren gab es auch einige Kerle.

Die Unterbringung und das AC erfolgten im 4-Sterne-Hotel Clostermanns Hof in der Nähe von Bonn (Niederkassel).
Für jeden Teilnehmer wird das Hotel gebucht von der Nacht vor dem AC bis zum Morgen nach dem 2. Tag.

Das Hotel ist schön gelegen, sehr gut ausgestattet und hat freundliches Personal. Die Zimmer sind geräumig, selbst die Einzelzimmer eher DZ-Charakter. Fernseher, Pay-TV, Sessel, Stuhl, antike Schränke in dunklem Holz. Großes Bad mit Badewanne und Audio-Übertragung des Fernsehprogrammes.
Im Keller des Hotels gibt es ein Fitness-Studio, eine Sauna und ein Dampfbad.
Die Minibar wird angeboten, muss aber selbst bezahlt werden.

Nun zum AC selber:
Am 1. Tag morgens fahren alle per Bus zum DPWN Innovation Center, welches ca. 5 Minuten entfernt ist. Dort wird zunächst in einer Präsentation über das Unternehmen informiert (wohl für die, welche sich vorher noch gar nicht über das U' informiert haben). Anschließend können Fragen gestellt werden, die Antworten waren hilfreich und man nahm sich Zeit dafür.
Danach wurde das eigentliche Innovation Center vorgestellt: Eine charmante Dame führte durch eine Art High-Tech Museum der Zukunft, in dem DPWN neue Technologien vorstellt und zeigt, wie diese praktisch anwendbar sind / sein werden: Z.B. RFID für Logistik-Unternehmen etc.

Anschließend fährt man happy und gut eingestimmt zurück zum Hotel.
Der Tagesablauf dann variiert lediglich bei der Reihenfolge, der Inhalt ist für Alle der selbe:

1,5 Stunden: Präsentation der beiden Assessoren und 5-minütige Selbstpräsentation der Kandidaten. Man hat ca. 10 Minuten Zeit, sich vorher schriftlich was vorzubereiten.

Nach dem Lunch (üppiges Buffet mit sehr gutem Essen und leckeren Nachspeisen) hat man 1h 15min Zeit, eine Gruppendiskussion vorzubereiten. Anschließend folgt die Vorstellung (30 Minuten) sowie das kritische Nachfragen der Assessoren (10 Minuten).

Während in einer der Gruppen der Assessor regelmäßig gegähnt haben soll, hat ein anderer bei jedem Satz der Kandidaten ein "Kind, was erzählst Du da für einen Mist?"-Grinsen aufgesetzt.

Desweiteren gibt es die Möglichkeit, sich 45 Minuten mit einem Trainee zu unterhalten. Das ist interessant, der Trainee ist offen und redet auch nichts schön. Das Einstiegsgehalt betrug letztes Jahr fürs Grow 38.000 EUR, soll jetzt aber höher sein.

Es folgen am Nachmittag Einzelinterviews mit jedem Kandidaten und den beiden Assessoren. Die Interviews dauern 20 Minuten, wobei die Assessoren sofort bei der Begrüßung sagen, dass sie keine Zeit für Smalltalk haben und direkt einsteigen wollen.

Außerdem findet ein analytischer Test statt, welcher 1 Stunde dauert. Es sind verschiedene Fragen logischer/mathematischer Natur, Diagramme, Kurven, Rechnungen etc.

Um 19.00 ist das Abendessen - kein Buffett und sehr mickrige Portionen. Es gibt 3 Gerichte (Fleisch/Fisch/Salat) und 1 Nachspeise zur Auswahl. Knüller war jedoch die Vorspeise: Pürierter Fisch in pürierter Erbsensuppe - naja, Geschmacksache vielleicht.
Ab 21.00 sind dann die Feedback-Gespräche angesetzt, auf die einzelne Gruppen aber bis 23.00 warten durften, weil es sich so lange hinzog. Das Warten wurde durch die kostenlosen Getränke jeglicher Art erleichtert.

Wer nach dem Feedback am 1. Abend weiterkam, hatte am nächsten Tag noch einige weitere Tests zu absolvieren - hierzu kann ich jedoch keine Auskunft geben.

Abschließend noch Feedback zu dem Feedback:
Etliche Kandidaten wurde unter haaresträubenden Argumentationen nach Hause geschickt.
Kandidaten, welche bei der Selbstpräsentation nur die anderen Kandidaten angeschaut haben.
Kandidaten, welche nur die Assessoren angeschaut haben.
Andere, weil sie zu selbstsicher wirkten oder ihre Qualifikationen leider nicht auf die Traineeposition passten (das fällt natürlich erst dort auf und nicht schon vorher?).

Das ist übrigens eine Besonderheit:
Ihr bewerbt Euch zwar offiziell auf das Traineeprogramm, werdet aber intern bereits vor Eurer Ankunft einer Traineestation zugewiesen. Das klingt gut, ist es aber nicht.
Es bedeutet für Euch nämlich, dass Eurer gesamtes Profil und Eure Fähigkeiten zwingendermaßen mit der EINEN Traineestation abgeglichen werden, auf der Ihr ein paar Monate während des Programmes verweilen sollt. Demnach stehen auch die beiden Assessoren bereits vorab fest (sie arbeiten in dem Bereich).
Bei den Übungen gab es ebenfalls Ungereimtheiten:
In rein deutschen Gruppen ließen die Assessoren alles auf Englisch ablaufen - zumindest fair, denn keiner kann seine Muttersprache anwenden.
In anderen Gruppen mit Ausländern bzw. Nicht-Deutsch-Muttersprachlern, durften die Deutschen Deutsch sprechen, so dass diejenigen, welche Englisch als Fremdsprache benutzen mussten, definitiv gegenüber den Deutschen benachteiligt wurden.

Abschließend bleibt ein ziemlich fader Nachgeschmack.
Hotel hui, DPWN pfui - auch im Vergleich zu mehreren anderen AC bei großen DAX-Konzernen wirkte das Ganze eher negativ auf mich. Der persönliche Faktor kommt zwar zwischen den Kandidaten gut zustande, zwischen Firma und Bewerber eher nicht.

antworten

Artikel zu DHL

Porto-Kalkulator der Deutschen Post

Ein großer, gelber Postkasten steht auf dem Bürgersteig.

Die Portopreise der Deutschen Post AG richten sich nach Format, Gewicht und Größe einer Postsendung. Mit dem Porto-Kalkulator der Deutschen Post lassen sich Porto und Versandkosten für Briefe und Pakete online berechnen.

DHL als »Marke des Jahres« ausgezeichnet

»Die Marke, die hält, was sie verspricht«: Britisches Brands Council zeichnet Posttochter DHL als Super-Marke des Jahres 2003 aus

Bewerbungsabsage: Bei Scheinbewerbung für Trainee-Programm kein Diskriminierungsschutz

Ein orangefarbenener Plastikstuhl.

Scheinbewerbungen haben keine Chance vor Gericht: Die Möglichkeit bei Ablehnung sich auf das Diskriminierungsgesetz zu berufen, ist nichtig. Damit wird das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Missbrauch geschützt. Dass vertritt das Bundesarbeitsgericht (BAG) und hat sich mit einer Fragestellung an den Europäischem Gerichtshof (EuGH) gewandet. Der EuGH entschied im Sommer 2016, dass nur ernsthafte Bewerber und Bewerberinnen unter dem AGG-Schutz gestellt werden. Scheinbewerbungen könnten sogar als Rechtsmissbrauch behandelt werden.

Mit Checkliste zum passenden Traineeprogramm

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Das Portal »access2trainee« für Traineeprogramme und Einstiegsprogramme hat eine zehn Punkte Checkliste für die Auswahl von Traineeprogrammen entwickelt.

Keine Traute, lieber Trainee: Viele Uni-Absolventen scheuen Direkteinstieg

Eine Person mit Schutzhelm steht am Anfang einer Hängebrücke.

Eine intensive persönliche Betreuung ist bei Berufseinsteigern der zentrale Wohlfühlfaktor und ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Jobauswahl. Die meisten Absolventen möchten zudem im Projektmanagement einsteigen, wie eine aktuelle Kienbaum-Studie zu den Berufswünschen und Karrierezielen von Absolventen zeigt.

BP Future Leaders Programme 2015

Ein Schild mit der schwarzen Aufschrift Zone 30 und von einem roten Kreis umrahmt.

BP startet das weltweite „Future Leaders Programme 2015“ mit 30 Plätzen für zukünftige Führungskräfte. Die Bewerbungen für das dreijährige Nachwuchsprogramm müssen bis zum 31. Oktober 2014 eingehen.

Karrierestart im Consulting mit dem »Consultant Start-Up Program«

Ein Schotterweg der leicht aufsteigt und am Wegesrand ist Grass und blühende gelbe Blumen sowie eine Steinmauer zu sehen.

Das Consultant Start-Up Program der SHS VIVEON AG bietet Absolventen der Wirtschaftswissenschaften interessante Einstiegs- und Karriere-Chancen im Consulting. Das Unternehmen vergibt zudem Stipendien an Studierende der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Informatik.

Bewerbungsstart für Klöckner Management Development Program

Flugzeug, Aufstieg, Abschluss

Direkt mit dem CEO zusammenarbeiten, verspricht das Klöckner Management Development Program. Klöckner sucht für den Start des Führungskräfteprogramms im Juli 2013 ambitionierte Hochschulabsolventen, die innerhalb von 24 Monaten in das Management eines internationalen Konzerns aufsteigen möchten. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2013.

access Studie zu Nachwuchsprogrammen mit iPad3 Verlosung

Ein iPad von Apple und ein Objektiv.

Der Karrieredienstleister access befragt Studierende aktuell zu ihren Wünschen und Erwartungen an Talent-Bindungsprogramme. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden ein Apple iPad3 und fünf amazon.de Gutscheine im Wert von je 20 Euro verlost.

Trainee-Gehälter stark abhängig von Branche und Unternehmensgröße

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Immer mehr Unternehmen bieten Trainee-Programme als Einstiegsmöglichkeit für Hochschulabsolventen an. Von 6.000 € brutto/Jahr bis zu 60.000 € brutto/Jahr schwanken die Vergütungen. Einen genaueren Blick auf die Einflussfaktoren der Traineegehälter bietet eine Detailanalyse der alma mater Gehaltsstudie 2012.

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

Access-Career-Event Audit Finance-Controlling

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2012.

Trainingsprogramm für Vertriebs-Talente bei SThree

Die SThree Group ist eine internationale Personalberatung im High Level Bereich mit weltweit über 50 Standorten und hat für Vertriebs-Talente aus den Wirtschaftswissenschaften ein Trainingsprogramm mit umfangreicher Mentorenbetreuung entwickelt.

Trainees verdienen durchschnittlich 42.600 Euro im ersten Jahr

Meeting, Konferenzraum,

Traineeprogramme werden für die Rekrutierung und Entwicklung von Nachwuchstalenten immer wichtiger: Bereits 78 Prozent der deutschen Mittelständler und Konzerne bieten im Rahmen ihres quartären Ausbildungsangebots solche Programme für Wirtschaftswissenschaftler an.

Trainee-Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone

Ein Handy wird von einer Hand gehalten mit einem Bild von einem tunnelartigen Gebilde, dass dahinter liegt.

Das Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone bietet Diplom- und Masterabsolventen einer Universität oder Business-School am 19. und 20. Juni 2009 auf der Hirschburg in Königswinter Gelegenheit, das Challenger Traineeprogramm und zukünftige Kollegen kennen zu lernen.

Internationales Sales-Traineeprogramm von Cisco

Deutsch-russisches Doppel-Master-Programm Internationale Beziehungen

Das Sales Associate Program von Cisco bildet Absolventen zum Associate Sales Representative oder Associate System Engineer aus. Die Bewerbungsfrist für das Programm im Sommer endet am 5. März 2009.

Antworten auf Grow Programm Deutsche Post

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu DHL

Weitere Themen aus Traineeprogramme