DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
USA, GB, CAN, AUS, NZLondon

studium london

Autor
Beitrag
WiWi Gast

studium london

hallo leute,

ich will einen master in GB machen. Zur Auswahl steht das

King's College in London, Manchester Business School und Newcastle.

overall hat KC einen sehr guten Ruf. In BWL aber nicht. Bei Manchester ist es umgekehrt.

Die Frage ist nur ob dt. Dax Unternehmen überhaupt wissen, dass MBS so viel besser ist?

Kommt es besser an, wenn man sagt, man hätte in London studiert, als in Manchester?

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

MBS ist eine gute Business Schule, damit machst Du nichts falsch. Was Du aber wissen musst, ist das Personaler in D oftmals nicht mehr als Oxbridge, LBS, LSE und allenfalls noch das Imperial und die CASS kennen.

Manchester ist zudem eine ganz fürchterliche Stadt, in der Du allenfalls erstochen wirst, bevor Du den Master abschliessen kannst.

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

Hey. Ich studiere gerade in UK und werde hier nach dem Studium auch leben und arbeiten.

Manchester ist keineswegs eine "fürchterliche" Stadt. Wer das sagt, war wohl nie dort.

Ansonsten würde ich mich nicht zu sehr auf London fixieren. Lebenshaltungskosten sind extrem hoch und es gibt einige gleich gute oder bessere Unis in England, Schottland und Wales.

antworten
ratata

Re: studium london

Wie oben bereits von jemand anderem gesagt, deutsche DAX Personaler kennen Kings College oder Uni Manchester nicht. Die setzen dass unter jeden deutschen Uniabschluss, obwohl englische Unis in den Weltranglisten deutschen Unis weit voraus sind.

Lohnen tut sich meiner Meinung nach nur die Unis Oxford und Cambridge, die werden meist auf eine Stufe mit deutschen Unis bei DAX gestellt, wobei TU München oder Uni Köln besser für Deutschland sind als Oxford/Cambridge bei DAX weil die renommierter sind in D.

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

uni köln renommiertes als Cambrige bei Dax-Unternehmen?

Das ist ja sowas von nicht wahr

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

ich dachte mir, dass die Personaler die Uni google und dann zb. bei wikipedia sehen, dass KC zu den Top 24 Unis der Welt gehört. Bzw. bei manchester, dass die MBS die meist getargete hochschule in GB ist.

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

und außerdem kann nicht jeder auf oxbrige, lse und imperial studieren. allein von den kosten her. geschweige denn von der aufnahme.

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

Und was qualifiziert einen Bewerber, der das Geld für Oxbridge hat jetzt eher für einen Job, als jemand der zu arm ist?

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

"und was qualifiziert einen Bewerber, der das Geld für Oxbridge hat jetzt eher für einen Job, als jemand der zu arm ist? "

signaling! ob man besser qual. ist oder nicht, spielt keine rolle. Die selektivesten Unternehmen in Europa GS.LZ usw. nehmen ausschließlich Studenten aus Elite-Unis, einfach weil sie es sich leisten können und MEINEN die seien besser. Allein, dass man auf oxbridge aufgenommen wurden heitß, dass man hochintelligent, zielstrebig und überzeugen kann, andersfalls wird man die 6 Auswahlrunden mit 2 Interviews nie haben schaffen können.

Aber zurück zum Tread:

KC vs. MBS

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

Ich werde in Manchester studieren, einfach weil mir das Programm dort mehr zusagt. Die Stadt ist zwar wirklich nicht schön, aber was solls... am Ende kommt es eh auf die Leute an, die man trifft. Wenn die super sind, macht es auch in der hässlichsten Stadt Spaß. ;)

Was irgendwelche engstirnigen Personaler in DAX Unternehmen denken, ist mir da relativ egal, da eine Einstellungen von unglaublich vielen Faktoren abhängt und ich sowieso nicht in einem DAX Unternehmen oder bei Verbrechern wie GS arbeiten möchte.

Ach ja, und noch ein Kriterium bei mir war, dass ich von der MBS ein Stipendium bekomme. Damit wird das studieren in GB für mich erschwinglicher.

antworten
ratata

Re: studium london

Genau das ist aber der Punkt, in Deutschland ist es den Unternehmen egal ob jemand von deutscher Uni kommt oder von Oxbridge. Ich kenne viele Personaler, die wissen noch nicht einmal was Cambridge ist und für viele hier ist einfach als Beispiel Uni Köln weitaus renommierter als Cambridge oder Harvard, weil Köln einfach bekannter ist hier in D.

In London oder New York schauen die nur auf Uni, also GS London rekrutiert fast ausschließlich Oxbridge, GS New York fast ausschließlich Ivy Unis wie Harvard, Darthmouth,...

Warum das in D so ist, keine Ahnung, aber bescheurt ist es aufjedenfall, ich meine, was ist denn wohl besser Köln oder Harvard?

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

Stipendium von MBS? Hattest du ein first class degree?

"Ich kenne viele Personaler, die wissen noch nicht einmal was Cambridge ist" glaube ich nicht. 99% der Leute kennt cambridge, egal ob akademiker oder nicht. Das gilt erst recht für Headhunter, Recruiter und Personaler, die Leute einstellen. Wenn du viele Personaler kennst, die CB nicht kennen, würde ich mir gedanken über deinen Bekanntenkreis machen

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

wette der typ, der meint uni köln> oxbridge studiert an der uni köln

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

Nur um mal kurz mit den lustigen Vorurteilen aufzuräumen, warum auch immer Leute diese immer wieder von sich geben. Ich studiere an der Uni Köln (welche mit Sicherheit NICHT besser ist als Oxbridge, LSE, Imperial, Warwick .....), aber ich wurde trotzdem von GS nach London eingeladen. Und ich weiß, dass nicht nur von Ivy League, Oxbridge etc recrutiert wird, weder von GS, noch JP etc. Diese Gerüchte stimmen schlichtweg einfach nicht!

antworten
WiWi Gast

Re: studium london

sag ich doch, der typ ist von uni köln :D

antworten

Artikel zu London

Auslandspraktikum in London

Ein weißes London-Taxi mit einer britischen Fahne auf der Motorhaube.

Die Deutsch-Britische Industrie- und Handelskammer bietet Studierenden der Wirtschaftswissenschaften vielfältige Praktika an.

Studienfinanzierung im Ausland

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

Auslandsaufenthalte: Studierende ohne Akademiker-Eltern profitieren stärker

Ob größeres Selbstvertrauen oder gewachsene Sprachkenntnisse: Ein Auslandsaufenthalt im Studium sorgt für Verbesserung in vielen Bereichen. Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien empfinden diesen Effekt in bestimmten Bereichen noch etwas stärker. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Statistik: 137 300 Deutsche Studenten haben 2014 im Ausland studiert

632 Meter hohe Shanghai Tower

Immer mehr deutsche Studenten wollen international studieren: 2014 gingen 137.000 Studierende ins Ausland. Am beliebtesten ist das Nachbarland Österreich, gefolgt von den Niederlanden, Großbritannien und Schweiz. Wirtschaftsstudenten zieht es vor allen in die Niederlande.

IEC Study Guide 2016/2017: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2016/2017. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

Wichtige Sprachzertifikate für ein Auslandsstudium: Cambridge Certificate, TOEFL, IELTS, DELE, DALF und DELF

Die Lexikon-Beschreibung für das englische Wort "focus".

Das Ziel eine Sprache intensiv und hautnah zu erlernen ist im Auslandsstudium ein toller Nebeneffekt. Doch bevor die Annahme an einer ausländischen Universität gelingt, müssen Studieninteressenten erst beweisen, ob sie bereits der Sprache mächtig sind. Die sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GES) gibt Aufschluss darüber, inwieweit das Sprachverständnis in einer Fremdsprache reicht. Dafür wurden verschiedene Sprachzertifikate entwickelt, die gegenüber Universitäten, Unternehmen und anderen Institutionen zur Bewerbung anerkannt sind. Je nachdem, welches Land infrage kommt, muss ein Zertifikat in TOEFL, IELTS, DELF, DALF oder DELE nachgewiesen werden.

Brexit erschwert Studium in England und deutsch-britische Hochschulforschung

Von einem Gebäude herunter hängende britische Nationalflagge.

Mit verheerende Konsequenzen für Studium und Forschung nach einem eventuellen Brexit rechnen die Hochschulrektoren aus Deutschland und Großbritannien. Die EU erleichtere die Zusammenarbeit unter Forschern, das gemeinsame Nutzen von Ressourcen und der Austausch wichtiger Daten. Davon profitieren ebenso Studenten aus beiden Ländern. Derzeit sind 13.765 degree-seekings Studenten und 4.428 Erasmus-Studierende aus Deutschland in Großbritannien.

ISIC - Internationaler Studentenausweis

Internationaler Studentenausweis

Die International Student Identity Card - kurz ISIC - ist der einzige Studentenausweis, der weltweit anerkannt wird. Mit dem Ausweis erhalten Studierende Ermäßigungen in über 125 Ländern rund um den Globus. Den internationalen Studentenausweis gibt es mittlerweile bereits seit 60 Jahren.

Auslandaufenthalte von Studierenden trotz Finanzkrise weiter steigend

Studie Auslandaufenthalte Studierende

Die Zahl der Auslandsaufenthalte von Studierenden und Hochschulangehörigen nimmt trotz der in mehreren europäischen Ländern spürbaren Finanzkrise weiter zu. Die Mobilitätszahlen sind stabil und insbesondere die Zahl der Praktika ist deutlich gestiegen. Das zeigt die vom DAAD initiierte Studie "Student and staff mobility in times of crisis".

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 1

Viele Studierende der Wirtschaftswissenschaften wagen den Schritt, an eine Hochschule im Ausland zu wechseln. Wie lange verweilen die meisten dort und welche Studienländer besonders beliebt?

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 2 – DAAD-Auslandsstipendien

Auslandsaufenthalte gelten als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und versteht Sprache und Kultur des Landes. Zudem werden Auslandsaufenthalte durch zahlreiche Programme und Stipendien gefördert.

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 3 – Auslands-BAföG 1

Auslandsaufenthalte gelten bei Unternehmen als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und beherrscht fließend die Sprache des Gastlandes. Was liegt also für ambitionierte Studierende der Wirtschaftswissenschaften näher, als einen Auslandsaufenthalt einzuplanen?

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 4 – BAföG-Ämter

Auslandsaufenthalte gelten als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und versteht Sprache und Kultur des Landes. Zudem werden Auslandsaufenthalte durch zahlreiche Programme und Stipendien gefördert.

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 5 - Grundlagen

Auslandsaufenthalte gelten bei Unternehmen als Pluspunkt. Der Student beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und verfügt darüber hinaus über gute Sprachkenntnisse. Was liegt also näher, als einen Auslandsaufenthalt einzuplanen?

Antworten auf studium london

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 15 Beiträge

Diskussionen zu London

12 Kommentare

Master in London

WiWi Gast

Hey, ich möchte sehr gerne nach London um einen 2. Master aber diesmal in Finance zu studieren. Habe einen Master in Produktionsm ...

Weitere Themen aus USA, GB, CAN, AUS, NZ

Feedback +/-

Feedback