DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Video- & TelefoninterviewBeiersdorf

Re: Beiersdorf Trainee-Programm Online Test

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Telefoninterview Beiersdorf

Hallo Zusammen,
habe mich bei Beiersdorf für das Traineeprogramm "Beyond Borders Human Resources" beworben und wurde heute über die Zulassung zum Telefoninterview informiert worauf ggf. ein Auswahltag folgt. Habt ihr Tipps zum Telefoninterview bei Beiersdorf oder habt ihr schon mal an einem Auswahltag teilgenommen?Vielen lieben Dank!!

antworten
jaka19

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Direkt von Beiersdorf, da muss ich dich leider enttäuschen, habe ich noch nicht viel gutes gehört. Die Auswahltage sollen sehr streng sein und der Spaß soll auch zu kurz kommen. So berichtete es mir ein Bekannter. Jemand anderes hat bei Beiersdorf gearbeitet und das Arbeitsklima ist wohl auch nicht so prall. Guck doch mal auch im Net nach Erfahrungsberichten.

Das o.g. sind auch nur Erfahrungen aus meinem Bekanntenkreis. Denke jeder sollte sich selbst ein Bild machen, gerade dann merkst du ob dich der Betrieb wirklich interessiert!

Übrigens Telefoninterviews sind doch ne gute Sache, du kannst vor dir alles von Beiersdorf runterrattern und muss es nicht mal lernen. Vorteilhaft für leute, die nicht gerne lerne. Und nicht vergessen immer schön Honig ums Maul schmieren

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ich habe leider auch keine direkten Informationen, habe aber genau das Gegenteil gehört. Arbeitsklima soll ziemlich gut sein. Naja, aber das ist sicherlich abhängig von den Leuten, mit denen man direkt zusammenarbeitet.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Hast du das Interview bei Beiersdorf bereits gehabt? Falls ja würde mich interessieren, wie es gelaufen ist?

Danke+lG

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

also ich kann das unternehmen nur empfehlen, hab selbst dort für ein jahr als werkstudent gearbeitet. für welchen bereich hast du dich beworben?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

danke für eure resonanz! hatte mich für das traineeprogamm human resources beworben. das interview war ganz ok. die prüfen wirklich auf herz und nieren muss ich sagen :-) bei zwei oder drei fragen war ich n bissel unsicher und hätte im nachhinein anders geantwortet, aber ihr wisst ja wie das ist. der haken ist nur - 6 leute werde zum ac eingeladen und die führen einen monat telefoninterviews somit ist die chance recht minimal, aber ich lass mich mal überraschen. kriege bald bescheid, ob ich eingeladen werde. in welchem bereich hattest du denn gearbeitet? hattest du kontakt zur perso? wie sind die leute da so?
liebe grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

hab in der produktionsplanung gearbeitet, da war das klima sehr gut. das klima im gesamten unternehmen hat mir ehrlich gesagt gefallen und auch die unternehmenskultur. mit der perso hab ich aber leider null kontakt gehabt, nur wenn es um meine lohnsteuerkarte ging :)

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Wie lange hat denn das Telefoninterview gedauert? Wurdest du fachliche Dinge gefragt oder eher Lebenslauf und Motivation, Stärken etc.?
Würd mich freuen, wenn du noch ein bissel berichtest :-) Ich habe bald ein Telefoninterview bei P&G und dies soll sehr ähnlich zu dem bei Beiersdorf sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Hallo,
es ist ja toll dass alle hier nach Infos fragen selber aber nicht erzählen was für fragen im Tel.interview z.B. kamen...
Das HR Trainee Programm klingt interessant, darf man/frau fragen was ihr studiert habt und ob ihr aus der umgebung HH kommt?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

So, nachdem ich gestern eine Absage bekommen habe, ich bereits bis zum persönliche Interview gekommen bin und es mich ebenfalls geärgert hat, dass hier nur Leute fragen aber nicht antworten, kommt nun ein ausführlicher Fragenkatalog des Vorstellungsgespräches bei Beiersdorf. Ich hatte mich für das Traineeprogramm Beyond Borders Supply Chain Management beworben, der nächste und letzte Schritt wäre ein AC mit 6 Endkandidaten und 3 Beobachtern gewesen, darunter nochmals ein Interview, eine Gruppenübung, sowie Ausarbeitung und Präsentation einer Case Stuy, die teilweise auf englisch durchgeführt worden wären...
Naja, viel Glück den Endkandidaten und allen denjenigen für die nächste Runde. Ich hatte mich 2 Wochen auf das Gespräch vorbereitet, viel gearbeitet und gelernt: Homepage, Strategien, Vision und Ziele, Produktpalette, Gespräche mit ehemaligen Praktikanten, Presseberichte, Drogeriebesuche, Ausspionieren der Gesprächspartner ;-)... Bin sehr enttäuscht, dass es nicht geklappt hat.
Ich melde mich noch einmal eventuell, wenn ich das persönliche Feedback bekommen sollte und ich erfahre, woran es letztendlich gescheitert ist. Nun aber endlich die Fragen:

  1. Erzählen Sie Ihren Lebenslauf!
  2. Erklären Sie SCM bitte in einfachen Worten, so dass es ein Rentner verstehen kann.
  3. Warum haben Sie sich für ein Traineeprogramm entschieden?
  4. Warum wollen Sie ausgerechnet in unsere Firma?
  5. Warum SCM?
  6. Wie wichtig ist auf einer Skala von 1-10 der integrierte Auslandsaufenthalt für Sie und Ihre Persönlichkeit?
  7. Wann haben Sie schon einmal Führungsaufgaben übernommen?
  8. Warum übernehmen Sie Führungsaufgaben in bestimmten Situationen?
  9. Betrachten Sie andere schüchterne Personen als nicht geeignete Führungspersonen?
  10. Wo haben Sie schon einmal im Rahmen Ihres Praktikums eigenständige Ideen entwickelt?
  11. Sind diese Ideen umgesetzt worden?
  12. Wie motivieren Sie Mitarbeiter?
  13. Wo sehen Sie sich in 10 Jahren?
  14. Welche unserer Marken käme für Sie als Verantwortungsbereich in Frage?
  15. Wo können Sie noch an sich arbeiten?
  16. Wie gehen Sie mit Konflikten am Arbeitsplatz um?
  17. Wie verarbeiten Sie einen frustrierenden Arbeitstag?
  18. Was haben Sie am allermeisten aus ihrem Auslandsaufenthalt mitgenommen? 3 Schlagwörter!
  19. Was hat sich nach Ihrem Auslandsaufenthalt für Sie verändert? Was hat Sie vielleicht sogar verärgert?
  20. Wie unterscheidet sich ein deutsches Unternehmen von einem ausländischen, insbesondere bzgl. Mitarbeiterführung?
  21. Wo haben Sie beim Führen von Mitarbeitern / Teamarbeit schon einmal Fehler begangen? Wie haben Sie das Problem innerhalb der Gruppe gelöst? Wie würden Sie sich das nächste Mal in einer solchen Situation verhalten?
  22. Was war das besondere an Ihrem Auslandsaufenthalt?
  23. Warum macht es Ihnen Spaß mit anderen Kulturen zusammenzuarbeiten? Warum wollen Sie einen internationalen Berufsweg? (auf spanisch antworten)
  24. Warum haben Sie sich für BWL nach Ihrem Abitur entschieden?
  25. Warum haben Sie sich für die FH/Uni XYZ entschieden?
  26. Gab es für Sie nach dem Abitur noch Alternativen neben BWL und der FH/Uni XYZ?
  27. Was war der bisher größte Erfolg in Ihrem Leben?
  28. Was der größte Misserfolg?
  29. Was würden Sie an Ihrem bisherigen Studienverlauf / Berufsweg im Nachhinein anders machen?
  30. Wie sollte ein guter Vorgesetzter für Sie sein?
  31. Wie soll ihr Arbeitsplatz für die nächsten 10 Jahren aussehen?
  32. Was wären interessante Aufgaben für Sie? Wie stellen Sie sich Ihren Arbeitsplatz vor?
  33. Was sind die Strategien von Beiersdorf, insbesondere im Bereich SCM?
  34. Welche Stärken haben Sie?
  35. Was verstehen Sie unter Erfolg?
  36. Warum sind Sie teamfähig und warum besitzen Sie Führungskompetenz?
  37. Warum haben Sie Ihre Studienschwerpunkte Einkauf / Logistik gewählt?
  38. Was haben Sie aus Ihren Praktika jeweils mitgenommen?
  39. Wäre ein Praktikum im Bereich Logistik nicht vielleicht auch für Sie interessant gewesen?
  40. Wo haben Sie Ihre analytischen Fähigkeiten in logischen Prozessen schon einmal unter Beweis stellen können?
  41. Was macht Ihre Persönlichkeit aus?
  42. Gab es einmal einen Konflikt während Ihres Praktikums?
  43. Was meinen Ihre Vorgesetzten, könnten Sie in Zukunft noch besser machen bzw. worin könnten Sie sich noch verbessern?
  44. Sehen Sie das genauso?
  45. Wenn Sie die Wahl hätten, sich ein Land aussuchen zu dürfen für den integrierten Auslandsaufenthalt, welche Faktoren würden hierfür eine Rolle spielen?
  46. Gab es Situationen, in denen Sie sich über ihre internationale Kommilitonen geärgert haben?
  47. Welche Marketingmaßnahmen erwarten Sie von unserem Unternehmen, um sich von Hausmarken abzugrenzen? (Diese Frage hatte ich gestellt und sie wurde an mich zurückgerichtet)

Zusätzliche Fragen im Telefoninterview

  1. Was wissen Sie über unser Unternehmen?
  2. Warum war unser Unternehmen zuletzt in den Schlagzeilen?
  3. Wie wichtig jeweils in % Angaben sind Ihnen Arbeitsplatz und Privatleben?
  4. Was sind Ihre Stärken?
  5. In welches Land würden Sie gerne gehen?
  6. Was haben Sie seit Ihrem Abschluss im September gemacht?
  7. Warum haben Sie bis jetzt noch keinen Job gefunden?
  8. Erklären Sie die Inhalte und Erfahrungen aus ihren Praktika und Studium, sofern sie für Beiersdorf und das Traineeprogramm relevant sind!
antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Thank you fr your answer on this site.
I am looking for some informations as well, but there is always more questions than answers!
I am sorry that you didnt get a place in HH. It looks really difficult to get one actually.

Ich werde mich nächste Jahre nach mein Master bewerben. Ich hoffe dass es Platze in September gibt!
Welche Studium hat Ihr absolviert und Erfahrung gesammelt?
Ich denke das hat viel mit Persönnlichkeit zu tun!

Und was machst du jetzt? Hast du dich für andere Traineepgm beworben? Gibt es andere berühmte in HH?

Bises!
Audrey

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Klasse Antwort. Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

hey,
danke an den "Einträger" vom 21.02.09 mit dem langen Fragenkatalog. Wenn man sich auf diesen vorbereitet, dann ist man auf das Telefoninterview, welches ich selbst schon hatte, prima vorbereitet. Die Fragen, die oben aufgeführt wurden, werden, wenn auch nur zum Teil, so im Interview abgefragt.
Bin gespannt auf die Antwort von BD.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Die wichtigsten Fragen im Telefoninterview:

  • Wie sind Sie auf die Vakanz als Supply Chain Trainee im Beyond Borders-Program bei Beiersdorf gestoßen?
  • Warum haben Sie sich dann für Ihr Studium entschieden?
  • Was interessiert Sie besonders an Beiersdorf?
  • Was sind für Sie die Herausforderungen im SCM?
  • Erklären Sie mir dazu, was Sie unter SCM verstehen.
  • Warum haben Sie sich für das Beyond Borders-Program entschieden? Beiersdorf bietet doch auch Möglichkeiten für einen interessanten Direkteinstieg.
  • Welche Herausforderungen stellen sich für Beiersdorf im Bereich SCM?
  • Auf einer Skala von 1-10, wobei 10 das Beste ist, wie wichtig sind für Sie Führungsaufgaben?
  • Was verstehen Sie unter guter Mitarbeiterführung?
  • Warum können Sie gerade Führungsaufgaben übernehmen? Nennen Sie mir doch mal 5 starke Argumente.
  • Warum sind gerade Sie teamfähig?
  • Wodurch zeichnet sich Ihre Leistungsbereitschaft aus?
  • Wie soll auf lange Frist Ihr Arbeitsplatz aussehen, wo sehen Sie mögliche Aufgaben?
  • Warum sollten wir gerade Sie für das Programm berücksichtigen, was können Sie aus Ihren Erfahrungen einbringen?
  • Womit haben Sie seit dem Abschluss Ihres Studiums Ihre Zeit verbracht?
  • Wie hat Sie Ihre Zeit im Ausland verändert?
  • Wo sahen Sie Vorteile im Ausland?
  • Was ist der Reiz daran, mit anderen Kulturen zusammenzuarbeiten?
  • Sind sie sehr risikofreudig?
  • Welche Schwächen haben Sie denn?
  • Was sind dafür Ihre Stärken?
  • Erzählen Sie mir bitte von einer Situation, in der Sie andere schon mal von Ihrer Meinung überzeugt haben.
  • Erzählen Sie mir bitte von einer Situation, in der Sie mit einem Konflikt umgehen mussten.
  • Erzählen Sie mir bitte von einer Situation, in der Sie Probleme innerhalb eines Teams hatten.
  • Wenn Sie, unabhängig vom Traineeprogramm, als Expatriate in ein Land gehen müssten, welches Land würden Sie sich aussuchen und warum?
  • Auf einer Skala von 1-10, wobei 10 das Beste ist, wie wichtig ist es für Sie, ins Ausland zu gehen?
  • Welche Faktoren würden Sie anführen, um sich ein Land während des Beyond Borders-Program für den Auslandsaufenthalt auszusuchen?
  • Warum möchten Sie gerade für den Marktführer arbeiten?
  • Wie würden Sie die SCM-Strategie von Beiersdorf beschreiben?
  • Was wären Vor- und Nachteile einer zentralen und einer dezentralen Organisation der Supply Chain?

Nach erfolgreich absolviertem Interview wird man zum Auswahltag nach Hamburg eingeladen. Beiersdorf übernimmt eine Hotelübernachtung mit Frühstück und alle Fahrbelege wie Bahn- oder Flugtickets, ÖPNV oder Taxiquittungen können nach dem Auswahltag eingereicht werden.
Der Auswahltag findet in der Hauptzentrale in Hamburg statt (Unnastr. 48) und beginnt gegen 8.30 Uhr. Im Empfangsbereich trifft man bereits auf die übrigen Kandidaten und hat die Möglichkeit, sich direkt kennen zu lernen. Zudem stellt die Rezeption jedem ein Namensschild.
Anschließend werden alle von der Koordinatorin des Beyond Borders-Programms in einen Konferenzraum geführt, in dem bereits die Assessoren warten. Für den Supply Chain-Bereich besteht die Jury aus zwei Personen aus dem SCM sowie 4 weiteren aus dem Bereich HRM.
Sobald jeder seinen Platz gefunden hat, beginnt der Auswahltag mit einer Videopräsentation zu Beiersdorf. Anschließend werden die Juroren vorgestellt und es folgt die Agenda. Diese erhält jeder Teilnehmer auch ausgedruckt, um sich im Laufe des Tages daran orientieren zu können. Die Agenda gliedert sich in ein Single Interview, eine Group Discussion, eine Case Study Preparation und schließlich die abschließende Case Study Presentation. Dazwischen sind längere Pausen und ein gemeinsames Lunch eingeplant, um jeweils Kennenlern- und Testsituationen für die übrigen Teilnehmer zu ermöglichen. Der gesamte Ablauf des Auswahltages findet in englischer Sprache statt, die Anwärter auf das Programm können so ihre Fremdsprachenkenntnisse unter Beweis stellen.
Im Direktinterview werden im Gegensatz zum Telefoninterview erweiternde und vertiefende Fragen gestellt. Sehr speziell auf den Lebenslauf ausgerichtet, praktische Erfahrungen und speziell die Anwendung von Teamarbeit und Führungsverhalten.
Die Pausen werden unter anderem dazu genutzt, um sich im allgemeinen Smalltalk zu unterhalten und die Zeit zu überbrücken. Wahrscheinlich wird dort ebenfalls auf das allgemeine Verhalten geachtet. Beim anschließenden Lunch sind alle Teilnehmer und Juroren wieder vertreten und man hat auch hier erneut die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen.
Danach beginnt die Phase der Gruppendiskussion. Nach Aushändigen eines Statements muss sich jeder einzelne dazu Gedanken und Notizen machen. Dann wird die Gruppe geteilt und in zwei verschiedene Räume geführt, wo die jeweiligen Teilnehmer mit der Gruppendiskussion beginnen und auf einen gemeinsamen Nenner kommen müssen. Zudem ist eine Präsentation zu erstellen, die im Anschluss vorgetragen werden soll. All dies ist während der Diskussion durchzuführen. Die Präsentation muss zuletzt gegen Fragen der Juroren verteidigt werden.
Die Case Study Preparation ist mit 60 Minuten angesetzt. In dieser Zeit muss man sich in die vorliegende Case Study einarbeiten, ein Konzept planen und entsprechend visualisiert vorbereiten. Die Case Study handelt direkt von Beiersdorf und zeigt Probleme innerhalb der Supply Chain. Die Aufbereitung und Lösung der Case Study (die Strategie) ist am Ende in einer 10-minütigen Präsentation zu halten und zu verteidigen.
Nach einer erneuten Pause folgt die finale Präsentation. Es gilt, aufbereitete Case Study vorzutragen. Die 10 Minuten sind in jedem Fall einzuhalten, ansonsten wir nach Ablauf der Zeit sofort unterbrochen. Das eigene Ergebnis ist danach gegen sehr eindringliche Fragen zu verteidigen.
Danach ist der Auswahltag offiziell beendet. Es findet keine gemeinsame Verabschiedung statt, jedem Teilnehmer ist es selbst überlassen, ob er solange wartet, bis auch für den letzten Kandidat der Tag beendet ist.
Ein Feedback erwartet alle Teilnehmer bereits am Abend, dies wird telefonisch mitgeteilt, ganz gleich, ob Absage oder Zusage.

antworten
WiWi Gast

Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

Hier mal ein Eintrag, der nicht nur aus den immer selben Fragen besteht, sondern auch endlich konkrete Antworten liefert für all die Fragenden dort draußen. Jungs und Mädels, fragt nicht immer nur, sondern bietet den anderen auch die Chance aus euren Erfahrungen zu lernen!
Somit entsteht auch für die Unternehmen eine Wettbewerbssituation, in der sie stets neue und dabei anspruchsvolle Tests anbieten müssen und auf den 08/15-Personalerquatsch (Stärken/Schwächen, teamfähig/Einzelkämpfer etc.) verzichten.

Nachdem im letzten Jahr anscheinend die Tests von SHLdirect vorkamen, benutzt Beiersdorf in seinem Online-Assessment derzeit die Testreihen des Anbieters cut-e.
Der Test allgemein gliedert sich in einen Fragebogen, einen induktiv-logischen Test (scales cls = Name bei cut-e), einen numerischen Test (scales numerical) und einen verbalen Test (scales verbal), in dieser Reihenfolge.

(I) Zu Beginn startet der Fragebogen (ohne Zeitlimit), bei welchem auf 36 Seiten jeweils 3 Aussagen auftauchen, denen jeweils 6 Punkte zugeordnet werden können. Die zu vergebene Gesamtpunktzahl ist jedoch für jede Seite nur 6 Punkte. Daher ist abzuwägen, für welchen Bereich man selbst welche Anzahl von Punkten zuordnen würde.
Bsp. Seite x: 1. Ich bin zielstrebig. (Punkte: 1-6)

  1. Ich kann gut mit Leuten zusammenarbeiten (Punkte: 1-6)
  2. Ich leite übernehme gerne die Leitung einer Gruppe. (Punkte: 1-6)

(II) Danach erfolgt der induktiv-logische Test (scales cls):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um 12 Seiten zu bearbeiten. Auf jeder Seite findet man 6 Tabellen aus verschiedenen Zahlen und Buchstaben (einfach mal scales cls von cut-e googeln), die als Raute angeordnet sind. 3 Tabellen haben einen blauen unten Punkt, 3 einen orangenen oben. Jede Tabellenfarbe weist ein besonderes Schema auf. Nun muss man aus 4 neuen Tabellen mit weißen Punkten anhand des erkannten Schemas orangene und blaue Punkte verteilen, um somit die 4 neuen Tabellen den bestehenden zuzuweisen. Manchmal sollte man auf gut Glück tippen und die nächste Seite bearbeiten, wenn sich partout kein Schema erkennen lässt.
Schwierigkeitsgrad: mittel-hoch, Bearbeitungszeit: knapp!

(III) Anschließend gibt es den numerischen Test (scales numerical):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um 39 Aussagen zu bearbeiten. Jede Aussage ist mit "wahr", "unwahr" oder "unbestimmt" zu kennzeichnen, wobei direkt aus den Zahlen zu erschließen ist, ob eine Aussage wahr und unwahr ist. "Unbestimmt" ist eine Aussage, wenn weitere Informationen nötig sind, die sich nicht direkt erschließen lassen aus dem Zahlenmaterial.
Man hat währenddessen 6 einzeln anzuklickende Fenster, auf denen Informationen eines fiktiven Unternehmens aus der Konsumergüterbranche stehen: Kostenstruktur, Ausblick, Marktanteil, Aktienverlauf, Mitarbeiter Bilanz. Diese Zahlen sind zum Teil in Beziehung zur Konkurrenz gesetzt.
Nun ist jede Aussage anhand eines der Fenster zu bearbeiten, es gibt stets nur eine Antwortmöglichkeit aus nur einem Fenster. Man muss sich sehr beeilen und schnell reagieren, ohne lang die Antwort zu überlegen.
Schwierigkeitsgrad: gering, Bearbeitungszeit: sehr knapp!

(IV) Das Assessment endet mit dem verbalen Test (scales verbal):
Anschließend gibt es den numerischen Test (scales numerical):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um diesmal 49 Aussagen zu bearbeiten. Jede Aussage ist wieder mit "wahr", "unwahr" oder "unbestimmt" zu kennzeichnen, wobei direkt aus den Texten zu erschließen ist, ob eine Aussage wahr und unwahr ist. "Unbestimmt" ist eine Aussage, wenn weitere Informationen nötig sind, die sich nicht direkt erschließen lassen aus dem Textmaterial.
Man hat währenddessen 6 einzeln anzuklickende Fenster, auf denen Informationen desselben fiktiven Unternehmens aus der Konsumergüterbranche stehen: Standorte, Strategien, Vorstand, Grundsätze, Marken, Struktur. Meist sind es 4-5 Textpassagen, welche aus ungefähr 3-5 Zeilen bestehen. Die Überschrift ist stets fett markiert.
Nun ist erneut jede Aussage anhand eines der Fenster zu bearbeiten, es gibt auch hier stets nur eine Antwortmöglichkeit aus nur einem Fenster. Hier ist noch mehr Tempo angesagt als beim vorherigen Test, eigentlich kaum ganz zu schaffen, da man keine Zahlen erkennen, sondern in den Textpassagen suchen muss.
Schwierigkeitsgrad: mittel, Bearbeitungszeit: extrem knapp!

Allgemein: Alle Tests sind mit 12 Minuten sehr knapp bemessen. Meist schafft man keine der Aufgabenstellungen komplett. Es soll eben getestet werden, wie akkurat man unter Zeitdruck arbeitet. Während jeder Aufgabe kann man zwischen bearbeiteten und folgenden Aufgaben anhand eines Zahlenfeldes wechseln (vor und wieder zurück). Für jeden Test gibt es eine Einführung sowie 2-3 Beispielaufgaben, welche die Testvorgehensweise erläutern. Mit dem Drücken auf den Button "los geht's" startet der Test und auch die Zeitnahme. Nach den 12 Minuten bricht der Test automatisch an der aktuellen Position ab.

Fazit: Der Test ist eines der vielen Personaler-Instrumente, um sich die Auswahl zu erleichtern.
Speziell die Teile I (Fragebogen) und II (Logik) sind hinterhältig und zielen durch psychologische Fragen eher darauf ab, Bewerber auszusortieren, als Alltagssituationen zu simulieren.
Dagegen sind die Teile III (Zahlen) und IV (Texte) sehr interessant und auch intelligent eingestreut, denn man hat eine betriebswirtschaftliches Verständnis zu zeigen, indem man in einer eher realistischen Situation in der Konsumgüterbranche die richtigen Zahlen und Fakten versteht und anzuwenden weiß.
Für das Online-Assessment kann man trainieren. Und das sollte man auch unbedingt tun.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

wo kann man genau diesen Test trainieren

antworten
WiWi Gast

Re: Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

Hallo, kann jemand verraten wie die Ablaufkette nach dem Einsenden des CVs aussieht?Also wann erfolgt dieses Telefoninterview und wieviele Tage liegen zwischen diesem und dem AC etc.???
UND: Inwiefern spielt Optik eine Rolle??

Danke vorab!!

Lounge Gast schrieb:

Hier mal ein Eintrag, der nicht nur aus den immer selben
Fragen besteht, sondern auch endlich konkrete Antworten
liefert für all die Fragenden dort draußen. Jungs und Mädels,
fragt nicht immer nur, sondern bietet den anderen auch die
Chance aus euren Erfahrungen zu lernen!
Somit entsteht auch für die Unternehmen eine
Wettbewerbssituation, in der sie stets neue und dabei
anspruchsvolle Tests anbieten müssen und auf den
08/15-Personalerquatsch (Stärken/Schwächen,
teamfähig/Einzelkämpfer etc.) verzichten.

Nachdem im letzten Jahr anscheinend die Tests von SHLdirect
vorkamen, benutzt Beiersdorf in seinem Online-Assessment
derzeit die Testreihen des Anbieters cut-e.
Der Test allgemein gliedert sich in einen Fragebogen, einen
induktiv-logischen Test (scales cls = Name bei cut-e), einen
numerischen Test (scales numerical) und einen verbalen Test
(scales verbal), in dieser Reihenfolge.

(I) Zu Beginn startet der Fragebogen (ohne Zeitlimit), bei
welchem auf 36 Seiten jeweils 3 Aussagen auftauchen, denen
jeweils 6 Punkte zugeordnet werden können. Die zu vergebene
Gesamtpunktzahl ist jedoch für jede Seite nur 6 Punkte. Daher
ist abzuwägen, für welchen Bereich man selbst welche Anzahl
von Punkten zuordnen würde.
Bsp. Seite x: 1. Ich bin zielstrebig. (Punkte: 1-6)

  1. Ich kann gut mit Leuten zusammenarbeiten (Punkte: 1-6)
  2. Ich leite übernehme gerne die Leitung einer Gruppe.
    (Punkte: 1-6)

(II) Danach erfolgt der induktiv-logische Test (scales cls):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um 12 Seiten zu bearbeiten. Auf
jeder Seite findet man 6 Tabellen aus verschiedenen Zahlen
und Buchstaben (einfach mal scales cls von cut-e googeln),
die als Raute angeordnet sind. 3 Tabellen haben einen blauen
unten Punkt, 3 einen orangenen oben. Jede Tabellenfarbe weist
ein besonderes Schema auf. Nun muss man aus 4 neuen Tabellen
mit weißen Punkten anhand des erkannten Schemas orangene und
blaue Punkte verteilen, um somit die 4 neuen Tabellen den
bestehenden zuzuweisen. Manchmal sollte man auf gut Glück
tippen und die nächste Seite bearbeiten, wenn sich partout
kein Schema erkennen lässt.
Schwierigkeitsgrad: mittel-hoch, Bearbeitungszeit: knapp!

(III) Anschließend gibt es den numerischen Test (scales
numerical):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um 39 Aussagen zu bearbeiten.
Jede Aussage ist mit "wahr", "unwahr" oder "unbestimmt" zu
kennzeichnen, wobei direkt aus den Zahlen zu erschließen ist,
ob eine Aussage wahr und unwahr ist. "Unbestimmt" ist eine
Aussage, wenn weitere Informationen nötig sind, die sich
nicht direkt erschließen lassen aus dem Zahlenmaterial.
Man hat währenddessen 6 einzeln anzuklickende Fenster, auf
denen Informationen eines fiktiven Unternehmens aus der
Konsumergüterbranche stehen: Kostenstruktur, Ausblick,
Marktanteil, Aktienverlauf, Mitarbeiter Bilanz. Diese Zahlen
sind zum Teil in Beziehung zur Konkurrenz gesetzt.
Nun ist jede Aussage anhand eines der Fenster zu bearbeiten,
es gibt stets nur eine Antwortmöglichkeit aus nur einem
Fenster. Man muss sich sehr beeilen und schnell reagieren,
ohne lang die Antwort zu überlegen.
Schwierigkeitsgrad: gering, Bearbeitungszeit: sehr knapp!

(IV) Das Assessment endet mit dem verbalen Test (scales
verbal):
Anschließend gibt es den numerischen Test (scales numerical):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um diesmal 49 Aussagen zu
bearbeiten. Jede Aussage ist wieder mit "wahr", "unwahr" oder
"unbestimmt" zu kennzeichnen, wobei direkt aus den Texten zu
erschließen ist, ob eine Aussage wahr und unwahr ist.
"Unbestimmt" ist eine Aussage, wenn weitere Informationen
nötig sind, die sich nicht direkt erschließen lassen aus dem
Textmaterial.
Man hat währenddessen 6 einzeln anzuklickende Fenster, auf
denen Informationen desselben fiktiven Unternehmens aus der
Konsumergüterbranche stehen: Standorte, Strategien, Vorstand,
Grundsätze, Marken, Struktur. Meist sind es 4-5 Textpassagen,
welche aus ungefähr 3-5 Zeilen bestehen. Die Überschrift ist
stets fett markiert.
Nun ist erneut jede Aussage anhand eines der Fenster zu
bearbeiten, es gibt auch hier stets nur eine
Antwortmöglichkeit aus nur einem Fenster. Hier ist noch mehr
Tempo angesagt als beim vorherigen Test, eigentlich kaum ganz
zu schaffen, da man keine Zahlen erkennen, sondern in den
Textpassagen suchen muss.
Schwierigkeitsgrad: mittel, Bearbeitungszeit: extrem knapp!

Allgemein: Alle Tests sind mit 12 Minuten sehr knapp
bemessen. Meist schafft man keine der Aufgabenstellungen
komplett. Es soll eben getestet werden, wie akkurat man unter
Zeitdruck arbeitet. Während jeder Aufgabe kann man zwischen
bearbeiteten und folgenden Aufgaben anhand eines Zahlenfeldes
wechseln (vor und wieder zurück). Für jeden Test gibt es eine
Einführung sowie 2-3 Beispielaufgaben, welche die
Testvorgehensweise erläutern. Mit dem Drücken auf den Button
"los geht's" startet der Test und auch die Zeitnahme. Nach
den 12 Minuten bricht der Test automatisch an der aktuellen
Position ab.

Fazit: Der Test ist eines der vielen Personaler-Instrumente,
um sich die Auswahl zu erleichtern.
Speziell die Teile I (Fragebogen) und II (Logik) sind
hinterhältig und zielen durch psychologische Fragen eher
darauf ab, Bewerber auszusortieren, als Alltagssituationen zu
simulieren.
Dagegen sind die Teile III (Zahlen) und IV (Texte) sehr
interessant und auch intelligent eingestreut, denn man hat
eine betriebswirtschaftliches Verständnis zu zeigen, indem
man in einer eher realistischen Situation in der
Konsumgüterbranche die richtigen Zahlen und Fakten versteht
und anzuwenden weiß.
Für das Online-Assessment kann man trainieren. Und das sollte
man auch unbedingt tun.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Kann jemand aktuell berichten bzw hat sich jemand beworben?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ja ich. ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

Die Fragen haben sich nicht geändert und das AC läuft so ab wie oben beschrieben.

Viel Erfolg beim Bewerben.

antworten
WiWi Gast

Re: Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

Hey,

zwei Fragen:

1.) Das Beyond Boarder Programm (Marketing & Sales) für Mai 2011: Kann man auch erst im Sep./Okt. anfangen. Oder wird es eine neue Ausschreibung geben?

2.) Noten: Wie stark wird in der Bewerbungsmappe auf die jeweiligen Noten in der Uni geachtet. Werden nur "Einser-Kandidaten" eine Chance haben?

Grüße und allen viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Es gibt verschiedene Startzeitpunkte. Also Oktober ist durchaus realistisch, schau einfach auf der Website ob aktuelle Stellenausschreibungen vorhanden sind. Noten sind sicher wichtig, aber man muss ein Einser-Kandidat sein. Wurde mit ner 2,0 im Diplom auch berücksichtigt.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ist das auf englisch? Den Test konnte man ja auch in deutsch machen. Eigentlich sollte ja alles in Englisch ablaufen..

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

weiß das jemand?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Weiß jemand, ob bei dem Telefoninterview auch Fragen auf Spanisch bzw. Englisch gestellt werden?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Gerade den online test gemacht. Der erfolgt original wie oben beschrieben.
Ich finde es super, dass man direkt anschließend eine Auswertung bekommt.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ich habe auch das telefon-interview für den supply chain trainee durchlaufen. Ergänze einfach nochmal 3-4 Fragen zu dem obigen Katalog (der im übrigen sehr gut das gesamte Gespräch wiedergibt). Das komplette Gespräch war bei mir in deutsch.

  1. Was bedeutet für Sie Karriere?
  2. Fachliche Fragen: Wie kann man einen Einkaufspreis optimieren? Welche Faktoren spielen für eine make-or-buy Entscheidung eine Rolle?
  3. Kennen Sie die Corporate Governance Grundsätze von Beiersdorf?
  4. Warum können wir sicher gehen, dass Sie immer 100 % für unser Unternehmen geben?

Viel Erfolg allen

antworten
WiWi Gast

Re: Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

online test sieht dieses jahr auch noch so aus

antworten
WiWi Gast

Re: AC Beiersdorf

Ist das AC bei Beiersdorf komplett auf Englisch?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Hallo,
ich hab mich dieses Jahr auch beworben, allerdings fürs HR Trainee Programm. Hat damit jemand Erfahrungen gemacht?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Die HR-Trainee Stelle ist schon besetzt

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

woher weißt du, dass die stelle besetzt ist?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

wie würdet ihr euch auf den online Test vorbereiten? Die ganz normale Lektüre zu Einstellungstests?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

also ich muss zugeben aufgrund von zeitmangel habe ich mich eigentlich gar nicht vorbereitet. nur das beispiel im internet angeschaut. aber es gibt sicherlich übungen iwo zu den oben genannten teilen des online acs

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Online-AC

Hallo zusammen,

ich habe nächste Woche ein Online-AC über cut-e und suche noch nach weiteren Übungstests oder Aufgaben. Kann mir jmd. was empfehlen, dass nach dem cut-e Schema aufgebaut ist.
Habe mir schon "gängige" Literatur zu Einstellungstests besorgt...
Danke schon mal

antworten
WiWi Gast

Re: Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

Hallo Lounge Gast,
vielen Dank für deine Antworten! Die sind echt hilfreich! Wo genau hast du denn Übungsaufgaben für die jeweiligen Tests gemacht? Vielen Dank für dein Feedback!

Lounge Gast schrieb:

Hallo, kann jemand verraten wie die Ablaufkette nach dem
Einsenden des CVs aussieht?Also wann erfolgt dieses
Telefoninterview und wieviele Tage liegen zwischen diesem und
dem AC etc.???
UND: Inwiefern spielt Optik eine Rolle??

Danke vorab!!

Lounge Gast schrieb:

Hier mal ein Eintrag, der nicht nur aus den immer selben
Fragen besteht, sondern auch endlich konkrete Antworten
liefert für all die Fragenden dort draußen. Jungs und
Mädels,
fragt nicht immer nur, sondern bietet den anderen auch die
Chance aus euren Erfahrungen zu lernen!
Somit entsteht auch für die Unternehmen eine
Wettbewerbssituation, in der sie stets neue und dabei
anspruchsvolle Tests anbieten müssen und auf den
08/15-Personalerquatsch (Stärken/Schwächen,
teamfähig/Einzelkämpfer etc.) verzichten.

Nachdem im letzten Jahr anscheinend die Tests von SHLdirect
vorkamen, benutzt Beiersdorf in seinem Online-Assessment
derzeit die Testreihen des Anbieters cut-e.
Der Test allgemein gliedert sich in einen Fragebogen, einen
induktiv-logischen Test (scales cls = Name bei cut-e), einen
numerischen Test (scales numerical) und einen verbalen Test
(scales verbal), in dieser Reihenfolge.

(I) Zu Beginn startet der Fragebogen (ohne Zeitlimit), bei
welchem auf 36 Seiten jeweils 3 Aussagen auftauchen, denen
jeweils 6 Punkte zugeordnet werden können. Die zu vergebene
Gesamtpunktzahl ist jedoch für jede Seite nur 6 Punkte.
Daher
ist abzuwägen, für welchen Bereich man selbst welche Anzahl
von Punkten zuordnen würde.
Bsp. Seite x: 1. Ich bin zielstrebig. (Punkte: 1-6)

  1. Ich kann gut mit Leuten zusammenarbeiten (Punkte: 1-6)
  2. Ich leite übernehme gerne die Leitung einer Gruppe.
    (Punkte: 1-6)

(II) Danach erfolgt der induktiv-logische Test (scales cls):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um 12 Seiten zu bearbeiten. Auf
jeder Seite findet man 6 Tabellen aus verschiedenen Zahlen
und Buchstaben (einfach mal scales cls von cut-e googeln),
die als Raute angeordnet sind. 3 Tabellen haben einen blauen
unten Punkt, 3 einen orangenen oben. Jede Tabellenfarbe
weist
ein besonderes Schema auf. Nun muss man aus 4 neuen Tabellen
mit weißen Punkten anhand des erkannten Schemas orangene und
blaue Punkte verteilen, um somit die 4 neuen Tabellen den
bestehenden zuzuweisen. Manchmal sollte man auf gut Glück
tippen und die nächste Seite bearbeiten, wenn sich partout
kein Schema erkennen lässt.
Schwierigkeitsgrad: mittel-hoch, Bearbeitungszeit: knapp!

(III) Anschließend gibt es den numerischen Test (scales
numerical):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um 39 Aussagen zu bearbeiten.
Jede Aussage ist mit "wahr", "unwahr" oder "unbestimmt" zu
kennzeichnen, wobei direkt aus den Zahlen zu erschließen
ist,
ob eine Aussage wahr und unwahr ist. "Unbestimmt" ist eine
Aussage, wenn weitere Informationen nötig sind, die sich
nicht direkt erschließen lassen aus dem Zahlenmaterial.
Man hat währenddessen 6 einzeln anzuklickende Fenster, auf
denen Informationen eines fiktiven Unternehmens aus der
Konsumergüterbranche stehen: Kostenstruktur, Ausblick,
Marktanteil, Aktienverlauf, Mitarbeiter Bilanz. Diese Zahlen
sind zum Teil in Beziehung zur Konkurrenz gesetzt.
Nun ist jede Aussage anhand eines der Fenster zu bearbeiten,
es gibt stets nur eine Antwortmöglichkeit aus nur einem
Fenster. Man muss sich sehr beeilen und schnell reagieren,
ohne lang die Antwort zu überlegen.
Schwierigkeitsgrad: gering, Bearbeitungszeit: sehr knapp!

(IV) Das Assessment endet mit dem verbalen Test (scales
verbal):
Anschließend gibt es den numerischen Test (scales
numerical):
Man bekommt 12 Minuten Zeit, um diesmal 49 Aussagen zu
bearbeiten. Jede Aussage ist wieder mit "wahr", "unwahr"
oder
"unbestimmt" zu kennzeichnen, wobei direkt aus den Texten zu
erschließen ist, ob eine Aussage wahr und unwahr ist.
"Unbestimmt" ist eine Aussage, wenn weitere Informationen
nötig sind, die sich nicht direkt erschließen lassen aus dem
Textmaterial.
Man hat währenddessen 6 einzeln anzuklickende Fenster, auf
denen Informationen desselben fiktiven Unternehmens aus der
Konsumergüterbranche stehen: Standorte, Strategien,
Vorstand,
Grundsätze, Marken, Struktur. Meist sind es 4-5
Textpassagen,
welche aus ungefähr 3-5 Zeilen bestehen. Die Überschrift ist
stets fett markiert.
Nun ist erneut jede Aussage anhand eines der Fenster zu
bearbeiten, es gibt auch hier stets nur eine
Antwortmöglichkeit aus nur einem Fenster. Hier ist noch mehr
Tempo angesagt als beim vorherigen Test, eigentlich kaum
ganz
zu schaffen, da man keine Zahlen erkennen, sondern in den
Textpassagen suchen muss.
Schwierigkeitsgrad: mittel, Bearbeitungszeit: extrem knapp!

Allgemein: Alle Tests sind mit 12 Minuten sehr knapp
bemessen. Meist schafft man keine der Aufgabenstellungen
komplett. Es soll eben getestet werden, wie akkurat man
unter
Zeitdruck arbeitet. Während jeder Aufgabe kann man zwischen
bearbeiteten und folgenden Aufgaben anhand eines
Zahlenfeldes
wechseln (vor und wieder zurück). Für jeden Test gibt es
eine
Einführung sowie 2-3 Beispielaufgaben, welche die
Testvorgehensweise erläutern. Mit dem Drücken auf den Button
"los geht's" startet der Test und auch die Zeitnahme. Nach
den 12 Minuten bricht der Test automatisch an der aktuellen
Position ab.

Fazit: Der Test ist eines der vielen Personaler-Instrumente,
um sich die Auswahl zu erleichtern.
Speziell die Teile I (Fragebogen) und II (Logik) sind
hinterhältig und zielen durch psychologische Fragen eher
darauf ab, Bewerber auszusortieren, als Alltagssituationen
zu
simulieren.
Dagegen sind die Teile III (Zahlen) und IV (Texte) sehr
interessant und auch intelligent eingestreut, denn man hat
eine betriebswirtschaftliches Verständnis zu zeigen, indem
man in einer eher realistischen Situation in der
Konsumgüterbranche die richtigen Zahlen und Fakten versteht
und anzuwenden weiß.
Für das Online-Assessment kann man trainieren. Und das
sollte
man auch unbedingt tun.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf online AC

Hallo,

ist das onlineassessment auf Englisch oder Deutsch?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf online AC

Das kannst du online selbst auswählen

antworten
WiWi Gast

Re: Assessment Center / AC Beiersdorf

Hello,

Did someone already got an invitation for the AC? I had a telefon interview some days ago but haven't heard anything yet :S

Thank U all!

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Das würde mich auch mal interessieren. Es hieß nämlich, man bekommt Antwort bis letzten Freitag.

antworten
WiWi Gast

Re: Online Test / Online AC Beiersdorf

Hallo,

ich habe gerade das online ac gemacht! Bin mir aber unsicher bei der Auswertung... Ist hier jemand, der nach dem Online Test weitergekommen ist und würde mir ungefähr etwas zu seiner Auswertung sagen? Ich habe sehr gute bis durchschnittliche Ergebnisse und weiß nun nicht, ob dies reicht, da ja überdurchschnittlich verlangt wird, heißt dies nun in allen Bereichen?

antworten
WiWi Gast

Re: Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

Hey zusammen,

mich würde auch noch interessieren, wie lange es gedauert habt bis ihr nach dem Onlinetest Rückmeldung bekommen habt? Wird man per Email über ein evtl. Telefoninterview informiert und wie wird der Termin dafür festgelegt?
Schonmal vielen Dank und allen die gerade dabei sind sich zu bewerben viel Erfolg! :)

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Hab das online AC auch grad gemacht. Da ist aber nirgends von Kategorien wie gut oder sehr gut die Rede sondern es wird gesagt, ob einem die jeweilige Aufgabe im Vgl. zu anderen schwerer, leichter oder wesentlich leichter fällt.

Und so oder so kannst du es nicht an einem bestimmten Ergebnis beim Online AC festmachen, ob du ein Interview bekommst. Denn nach bestandenem Online AC (d.h. überdurchschnittliches Ergebnis) wird geprüft, ob dein Profil den Anforderungen entspricht. Wenn ja, bekommst du ein Teleinterview ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Online AC-Test Beiersdorf

Huhu all,

habe gestern den Online AC-Test absolviert. (Timelimit bis Donnerstag). Weiter unten unter Auswertung kann man sehen, wieviele Antworten man korrekt beantwortet hat und wie schnell man war.

Bsp. 33/37 korrekt

Den ersten Teil (6 Punkte verteilen) kann man kaum einschätzen. Hatte durchgängig das Gefühl mich mit meinen Antworten in Aus zu katapultieren.

Bewerbungsschluss war am 25. Die letzen Online-ACs finden diese Woche statt und ich nehme stark an, dass dann die Entscheidungen fallen.

Viel Erfolg allen und vll sieht man sich im AC wieder :)

antworten
WiWi Gast

Re: Online AC-Test Beiersdorf

Kann mir jemand den Test mit den Rauten erklären? Ist die Reihenfolge jeweils von links nach rechts oder hoch, runter, hoch, runter? Ganz schön tricky :/

Wie oder wo habt ihr euch darauf vorbereitet? Könnt ihr euch noch an weitere Fragen/Matheaufgaben erinnern?

antworten
WiWi Gast

Re: Online AC-Test Beiersdorf

hoffe das kommt noch rechtzeitig: es gibt keine Reihenfolge, in der man sich die Rauten angucken muss, es geht darum ob zum Beispiel in einer nur Zahlen kleiner 5 sind oder ein bestimmter Buchstabe jeweils xMal vorkommt.
Die weiteren Test sind wie oben beschrieben, zu üben auf der Website von cut-e.

Bei der Auswertung sieht man sowohl wieviel man richtig gemacht hat und demnach auch ob man damit sehr gut, durchschnittlich, überdurchschnittlich etc. im Vergleich zu anderen Teilnehmern war.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

aber muss man denn nun alle Bereiche besser und schneller als andere haben? Oder reicht genauso wie andere? Was meint ihr?

antworten
WiWi Gast

Re: Online Test Beiersdorf

Ich habe auch vor einigen Tagen den online Test gemacht und bin nun mal gespannt.

Jemand eine Idee oder Erfahrung, wie/wann man mit einer Rückmeldung rechnen kann? Die Online-Tests laufen ja nur noch bis heute und dann bei überdurchschnittlichen Ergebnissen werden Profile noch geprüft.

antworten
WiWi Gast

Re: Online Test Beiersdorf

Hab den Onlinetest letztes Mal mitgemacht und bin auch weitergekommen, obwohl ich nicht überall überdurchschnittlich war. War glaube ich in dem Rautentest überdurchschnittlich, in dem numerischen Test durchschnittlich und in dem verbalen zwar vom Tempo überdurchschnittlich, aber vom ergebnis her unterm Durchschnitt. Hatte dementsprechend den Eindruck, dass die Ergebnisse unterschiedlich gewertet werden und der Rautentest der wichtigste ist. Was dann entscheidend ist um ins Telefoninterview zu kommen ist die internationale Erfahrung, das wurde mir auch von der Personalerin gesagt, dass es mit Abstand das wichtigste Kriterium ist. Das heißt, wer zwar gute Testergebnisse hat, aber keine überzeugende Auslandserfahrung, fliegt vermutlich trotzdem rau.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Danke für den Beitrag von dem 28.03.2013, das ist eine wirklich hilfreiche Antwort :) hast du denn das Telefoninterview schon gehabt? Wenn ja, waren die Fragen anders als in dem oben genannten Fragenkatalog?

Vielen Dank schon mal und weiterhin viel Erfolg!!

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Wie sieht es aus bei euch? Die ersten Telefonintervieweinladungen schon bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Habe das Online-Test am Donnerstag gemacht aber noch keine Antwort / Telefoninterview gehabt...

Weiss jemand wie lange man warten muss ?

LG aus Paris !

antworten
WiWi Gast

Re: Online-Assessment-Center / AC Beiersdorf

Dauert wohl noch, mein Onlinetest ist jetzt schon über 2 Wochen her, aber es war ja Ostern dazwischen.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Danke für deine Rückmeldung und sag bescheid wenn du deine Antwort kriegst ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ich warte auch noch. So langsam sollte man doch mit Rückmeldung rechnen können, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ich finde Beiersdorf könnte wenigstens eine kurze Mail rausschicken kann, dass es wohl noch etwas dauert. Bei mir ist es schon super lange her.... :( immer diese Warterei

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Heute kam eine Mail, dass es noch etwas dauert wegen der vielen Bewerbungen.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Das stimmt. Habe ich auch bekommen! :)

antworten
WiWi Gast

Beiersdorf Beyond Borders Marketing&Sales

Habt ihr das Warten auch ein bisschen über? Ich finde, so langsam könnte Beiersdorf mal die ersten Mail rausschicken.
Von euch hat auch noch keiner was gehört, oder?
LG an alle

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Beyond Borders Marketing&Sales

Nein, habe auch noch keine Rückmeldung. Nur die Mail letzte Woche, dass es noch was dauert.

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Beyond Borders Marketing&Sales Test

Ich bin mal froh, dass es jemand mal sagt. Ich find's auch etwas lästig. Ich verstehe wohl, dass sie bestimmt viele Bewerbungen haben. Aber man macht diesen Test, welchen ich eh überflüssig finde. Denn für was habe ich 5 Jahre studiert und zahlreiche praktische Dinge und Auslandserfahrungen gesammelt, wenn nachher dieser Test ausschlaggebend ist, damit mein Profil angeschaut wird. Naja, auf jeden Fall macht man diesen Test und dann hört man so lange nichts.

Ich hoffe, dass wir dann doch mal bald was hören... fingers crossed!

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Habe heute eine Mail geckriegt -> next step isn't for me :(

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Wie du hast eine Mail bekommen? Absage für Marketing oder einen anderen Bereich? Das tut mir leid! Kopf hoch und weiter geht's!

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Dann müssten wir ja auch bald was hören! Komisch, dass die Mails nicht gesammelt versendet werden. naja, wieder warten.

LG an alle

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Marketing & Sales

ja es war für Mkt & Sales

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Marketing & Sales

Das läuft bei Beiersdorf immer so ab, sie verschicken an die besten Leute direkt Einladungen für die Interviews, sortieren einige aus und halten einige als "Backup" Kandidaten hin, von denen dann ein Teil später noch zu einer zweiten Telefoninterviewrunde eingeladen wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Marketing & Sales

Hat denn schon jemand eine Einladung zum Telefoninterview erhalten?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

ja, ich. Vorgestern. Das Telefoninterview findet nächste Woche statt.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Yes. Ich wurde heute auch angerufen. Interview next Week.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ich bin leider auch raus.

Nur mal aus Interesse, die die eine Einladung zum Telefoninterview bekommen haben. Habt ihr einen Master und/oder Erfahrung in der Konsumgüterindustrie?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ich habe bisher weder Zu-noch Absage bekommen für das Telefoninterview...

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf AC

Hat jemand schon eine Einladung / Absage für das AC bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf AC

Ja ich habe diese Woche eine Einladung für den AC bekommen.

Um kurz auf die Frage vom 28.April einzugehen: Ich habe "nur" den Bachelor", dafür aber 7 Praktika in der FMCG Branche (4 davon im Marketing, 2 davon komplett im Ausland). Uninoten sind gut - jedoch nicht krasse Top-Noten.

LG an Alle - ein schönes Pfingstwochenende!

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Trainee-Programm HR - online AC

Ich hab mich fuer das Trainee Programm HR beworben. Habe jetzt erst mal die Einladung zum online AC bekommen. Weiss jemand, ob man das Trainee Programm nur in Hamburg machen kann oder auch in anderen Staedten? danke lg

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Trainee-Programm Marketing & Sales - online AC

Du hast eine Einladung für den AC am 6. Juni für Mrkt&Sales bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Trainee-Programm HR - online AC

ich sende meine Bewerbung für die HR Stelle diese Woche raus. ... mal schauen, wie das Feedback sein wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Trainee-Programm HR - online AC

Ich werde mich auch für HR bewerben... weiß jemand, wie viele da genommen werden?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Online-Test

Ich habe mein Online- Test am 06.06 gemacht und bisher auch noch nichts gehört.
In dem Rautentest habe ich überdurchschnittlich abgeschlossen 12/12.
In dem numerischen-Teil, durchschnittlich 33/37.
In dem verbalen Teil, war ich "besonders schnell" aber unter dem durchschnitt mit 19/36.

Ich muss echt gestehen, dass ich eigentlich genau mit einem gegenteiligen Ergebniss gerechnet hatte, weil man ja denkt, dass das "Lesen" am einfachsten sein sollte. Dem war wohl nicht so. Nun warte ich auf eine evtl. Rückmeldung.

Zur meiner Person: Habe "nur" einen Bachelor(mittelmäßig), 6 Monate Auslandsstudium, 2 Monate Auslandspraktikum, 1,5 Jahre Werkstudent und 1,5 Jahre Vollzeitbeschäftigung, bin 23.

Wäre froh wenn sich jemand mal melden würde, ob und nach wie langer Zeit Sie/Er eine Info zum Telefoninterview bekommen hat.

LG

Tugcem

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Hallo zusammen!

Kann hier jemand etwas über die Zeitspanne sagen, die zwischen Online-Test und Einladung zum Telefoninterview/Absage vergangen ist? Kriegt man die Einladung zum Telefoninterview per Mail oder wird man angerufen?

Ich selbst habe mich für den Bereich HR beworben und vergangene Woche den Online-Test absolviert.

Vielen Dank :)

antworten
winoce

Re: Telefoninterview, Online-Test Beiersdorf

Ja, das würde mich auch mal interessieren. Habe letzte Woche den online Test absolviert und noch nix gehört. Ergebnisse waren ok, 10/12 35/37 und 35/49. Wie waren deine Ergebnisse?
Gruß

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Hat schon jemand Rückmeldung/Einladung zum Telefoninterview, der sich für HR beworben hat?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf

Ja, Einladung zum Telefoninterview

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Beyond Borders Marketing&Sales Gehalt

Wieviel bietet Beiersdorf im Beyond Borders Programm denn an Gehalt bei Masterabschluss?
Welche Tarifgruppe, und welche Stufe?

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Beyond Borders Programm Gehalt

ca. 44 Ökken im Jahr

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview, Online-Test Beiersdorf

Kurze Frage zur Auswertung des Online-Tests: Hab mich aus Versehen ausgeloggt, ohne meine Ergebnisse anzuschauen. Wisst ihr, ob man die im Nachhinein noch anschauen kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Marketing & Sales

ich hab die vermeintlichen Ergebnisse auch nicht gefunden. Habe gehört dass im neuen Jahr nur 2 Stellen in M&S besetzt werden, aufgrund von Einsparungen... Das heißt 500 Bewerber auf 1 Stelle. Dann lieber gleich sein lassen, statt frustriert zu werden

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Marketing & Sales

konnte meine ergebnisse auch nicht einsehen. der logische teil hatte es zum ende aber ganz schön in sich...mit anderen worten: ein muster habe ich nicht erkannt hahaha...und die anderen beiden teile waren nicht schwer, allerdings war die zeit dann doch zu knapp

antworten
Bewerber1234

Re: Beiersdorf Online-Test

Hi Leute,

ich richte mich vorallem an euch die im November hier gepostet haben.

Hattet ihr bei eurem Test auch diese 4 Kategorien?

1) Messung der berufl. Kompetenzen (Graduates)
2) Erkennen von Regeln und Zusammenhängen
3) Messung des numersichen Schlussfolgerns (Consumer)
4) Messung des verbalen Schlussfolgerns (Consumer)

Wenn ja, könnt ihr mir sagen was sich hinter diesen Kategorien verbirgt? Wie habt ihr euch denn auf den Online-Test vorbereitet?

Viele Grüße und ich freue mich über eine Antwort!

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf - Online Test

Hey,
Hat einer aus der aktuellen bewerberrunde (november) schon Rückmeldung nach dem online test bekommen?
LG!

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf - Online Test

nope, noch nichts

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Online Test

Absage :-/ Mars: und es geht weiter :)

ich fand den Test zeitlich schon MEGA Anspruchsvoll

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Marketing & Sales

Absage für Marketing & Sales?

Darf man dann, wenn man noch nichts gehört hat, davon ausgehen in Runde 2 zu sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Marketing & Sales

Korrigiere, jetzt ist auch meine Absage da...

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Trainee-Programm Marketing & Sales

Hat jemand schon eine Zusage fuer das Telefoninterview fuer das Trainee Programm Marketing & Sales bekommen? ich habe leider immer noch nichts gehoert.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Trainee-Programm Marketing & Sales

Ich habe auch noch nichts gehört.

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Trainee-Programm Marketing & Sales

Ich habe seit letzter Woche eine Einladung zum Telefoninterview

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Trainee-Programm Marketing & Sales

Ich habe immer noch keine Rückmeldung bekommen..

antworten
WiWi Gast

Re: Telefoninterview Beiersdorf Trainee-Programm Marketing & Sales

ich habe heute eine Mail bekommen, in der steht dass sie mir zum jetztigen Zeitpunkt noch keine Rückmeldung geben können:

"We are still evaluating the scores achieved by all candidates and fairness demands not to take adecision before gaining a complete full overview of the results."

das passt ja nicht so wirklich zusammen... hat das noch jemand bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Onlinetest

Hi! Ich habe gestern die Einladung für den Onlinetest bekommen. Kannst du mir vielleicht sagen wie lange der insgesamt ca. gedauert hat? Muss ihn bis zum 26.12. gemacht haben. Bist du angenommen worden? Bei den ganzen "Lounge Gästen" habe ich etwas den Überblick verloren :) Vielen Dank schonmal und LG

antworten
WiWi Gast

Re: Beiersdorf Onlinetest

Ich habe auch die Einladung für den Onlinetest bekommen aber muss ich spätestens bis zum 31.12.2013 machen. Hast du schon gemacht?

antworten

Artikel zu Beiersdorf

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Personaler schätzen ehrliches Auftreten

Portrait-Ausschnitt von Kravatte und Schulterbereich eines Business-Anzugs im Schaufenster eines Herrenausstatters in London..

Bewerbungen vermitteln nicht immer ein objektives Bild ihres Autors. Bereits jeder dritte Personalmanager (30 Prozent) beklagt sich, dass Kandidaten falsche Angaben zu ihren bisherigen Tätigkeiten machen.

Das Vorstellungsgespräch 2 - Vorbereitung

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Wie bereitet man sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vor? Worüber sollte man sich informieren und welche Informationsquellen können genutzt werden? Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Das Vorstellungsgespräch 3 - Ablauf I

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Die ersten Minuten sind im Vorstellungsgespräch entscheidend: Wie man den besten Einstieg findet. Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Literatur-Tipp: Fangfragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch Fragen Interview

Wie man Fragen im Bewerbungsinterview souverän beantwortet, zeigt der Ratgeber von Horst H. Siewert mit einer Vielzahl von Tipps, Übungen und Musterfragen.

Optimal vorbereitet aufs Bewerbungsgespräch

Die beste Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch und vermeidbare Fehler im Bewerbungsgespräch.

Antworten auf Re: Beiersdorf Trainee-Programm Online Test

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 234 Beiträge

Diskussionen zu Beiersdorf

Weitere Themen aus Video- & Telefoninterview