DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächAXA

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Autor
Beitrag
WiWi Gast

AXA Private Equity Vorstellungsgespräch

Hallo,

habe demnächst ein Vorstellungsgespräch bei AXA Private Equity und wollte fragen, wie das Unternehmen vom Arbeitsklima, Überstundenregelung, etc. so ist.

Kann jemand was dazu berichten?

Vielen Dank! :)

antworten
WiWi Gast

Re: AXA Private Equity Gehalt

  • Zahlen Bankentarif 7/11.
  • 38 Std. Woche. Überstunden werden abgefeiert.
  • Arbeitsklima subtropisch
antworten
WiWi Gast

Re: AXA Private Equity Vorstellungsgespräch

push!

antworten
WiWi Gast

Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Die heissen mittlerweile ARDIAN und zahlen IB-typisch für Praktikanten. Die Arbeitszeiten sind ebenfalls IB-typisch, Wochenende wird teilweise ebenfalls erwartet. Arbeitskultur ist nicht unbedingt positiv, habe zumindest nicht unbedingt Gutes von ehemaligen Praktikanten gehört.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

War dort im Praktikum und kann es nicht empfehlen. Toughe Arbeitszeiten, viel qualitative Arbeit. LBO Modelling ist natürlich der Traum eines jedes Praktikanten, aber wer hofft zu modeln, der irrt. Hauptsächlich darf man Analysen zu Unternehmen auf strategischer Ebene fahren, Märkte anschauen etc.
Neben der recht eintönigen Arbeit fand ich das Klima nicht das Beste, man wird als Praktikant nicht sonderlich geachtet.

Wochenenden wurden teilweise erwartet, Arbeitszeiten liegen knapp unter IBD Niveau, sprich 23-24 Uhr.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Danke für den Einblick. In welchem Team warst du denn? Funds of Funds oder Mid Cap LBO? Und könntest du vielleicht noch etwas genauer auf das Klima eingehen? Ich dachte bei Adrian sollen Praktikanten ein vollwertiges Teammitglied sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Ich bin zwar nicht die Person, die das oben geschrieben hat, aber auch ich kenne jemanden, der letztes Jahr bei Ardian für 12 Wochen im Praktikum war. Ich weiß, dass er dort ziemlich unglücklich war und kurz davor das Praktikum sogar abzubrechen. Von dem was er mir erzählt hat, scheint die Kultur dort nicht so gut zu sein und man wird als Praktikant teilweise verheizt. Wie auch der Vorposter sagt hat er dort i.d.R bis 12 nachts gearbeitet und oftmals wurde Freitags Abends mitgeteilt, er solle doch auch am Wochenende reinkommen. Anscheinend waren vor allem die Seniors den Praktikanten sehr arrogant und herablassend gegenüber und nicht gerade freundlich. Von den Aufgaben her weiß ich nicht, was er im Detail gemacht hat, jedoch war er mit dem was er dort gemacht und gelernt hat nicht zufrieden. Kann ihn bei Gelegenheit gerne mal fragen.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 14.12.2015:

Ich bin zwar nicht die Person, die das oben geschrieben hat, aber auch ich kenne jemanden, der letztes Jahr bei Ardian für 12 Wochen im Praktikum war. Ich weiß, dass er dort ziemlich unglücklich war und kurz davor das Praktikum sogar abzubrechen. Von dem was er mir erzählt hat, scheint die Kultur dort nicht so gut zu sein und man wird als Praktikant teilweise verheizt. Wie auch der Vorposter sagt hat er dort i.d.R bis 12 nachts gearbeitet und oftmals wurde Freitags Abends mitgeteilt, er solle doch auch am Wochenende reinkommen. Anscheinend waren vor allem die Seniors den Praktikanten sehr arrogant und herablassend gegenüber und nicht gerade freundlich. Von den Aufgaben her weiß ich nicht, was er im Detail gemacht hat, jedoch war er mit dem was er dort gemacht und gelernt hat nicht zufrieden. Kann ihn bei Gelegenheit gerne mal fragen.

Ist die Kultur immer noch so schlecht?
Und warum sind die Arbeitszeiten für einen PE so lang wie im M&A?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 04.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.12.2015:

Ich bin zwar nicht die Person, die das oben geschrieben hat, aber auch ich kenne jemanden, der letztes Jahr bei Ardian für 12 Wochen im Praktikum war. Ich weiß, dass er dort ziemlich unglücklich war und kurz davor das Praktikum sogar abzubrechen. Von dem was er mir erzählt hat, scheint die Kultur dort nicht so gut zu sein und man wird als Praktikant teilweise verheizt. Wie auch der Vorposter sagt hat er dort i.d.R bis 12 nachts gearbeitet und oftmals wurde Freitags Abends mitgeteilt, er solle doch auch am Wochenende reinkommen. Anscheinend waren vor allem die Seniors den Praktikanten sehr arrogant und herablassend gegenüber und nicht gerade freundlich. Von den Aufgaben her weiß ich nicht, was er im Detail gemacht hat, jedoch war er mit dem was er dort gemacht und gelernt hat nicht zufrieden. Kann ihn bei Gelegenheit gerne mal fragen.

Ist die Kultur immer noch so schlecht?
Und warum sind die Arbeitszeiten für einen PE so lang wie im M&A?

Absoluter Blödsinn. Ist alles dort voll in Ordnung. Quelle: Praktikant der dort war (letztes Jahr)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 04.03.2018:

Und warum sind die Arbeitszeiten für einen PE so lang wie im M&A?

Wer denkt, im PE seien die Stunden besser, der irrt. Auf Senior Ebene mag das evtl sein, auf Junior keinesfalls.

Da geht es bei den Mega funds genauso zu wie im M&A.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 05.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 04.03.2018:

Und warum sind die Arbeitszeiten für einen PE so lang wie im M&A?

Wer denkt, im PE seien die Stunden besser, der irrt. Auf Senior Ebene mag das evtl sein, auf Junior keinesfalls.

Da geht es bei den Mega funds genauso zu wie im M&A.

Da muss man nicht erst zu einem Mega Fund. Jeder mir cap Laden ist doch heute in d Lage ein paar mrd einzusammeln. Dementsprechend muss auch investiert werden - ergo: Arbeitszeiten zumindest richtig m&a, je nach Projectphase.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 05.03.2018:

Da muss man nicht erst zu einem Mega Fund. Jeder mir cap Laden ist doch heute in d Lage ein paar mrd einzusammeln. Dementsprechend muss auch investiert werden - ergo: Arbeitszeiten zumindest richtig m&a, je nach Projectphase.

d.h Praktikanten kommen bei Ardian nicht vor 12 raus?

Und was muss man denn dort Nachts um 12 noch machen? Pitchbooks?
Dann kann ich ja im M&A bleiben...

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Im PE macht man andere Sachen und bisschen mehr High Quality Work: Modelle bauen, Investment Proposals schreiben...

Das braucht alles auch Zeit und kurz vor einem Deal unterscheiden sich PE und M&A Arbeitszeiten nicht. Wenn es jetzt aber nicht direkt vor signing ist, kommt man im PE und sicherlich auch bei Ardian spätestens um
22 Uhr raus

WiWi Gast schrieb am 05.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 05.03.2018:

Da muss man nicht erst zu einem Mega Fund. Jeder mir cap Laden ist doch heute in d Lage ein paar mrd einzusammeln. Dementsprechend muss auch investiert werden - ergo: Arbeitszeiten zumindest richtig m&a, je nach Projectphase.

d.h Praktikanten kommen bei Ardian nicht vor 12 raus?

Und was muss man denn dort Nachts um 12 noch machen? Pitchbooks?
Dann kann ich ja im M&A bleiben...

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

War Sommer 2017 bei Ardian, vorher bei einer EB, die Zeiten haben sich nicht signifikant unterschieden, Arbeit war auch nicht wirklich viel mit Modelle bauen und Proposals schreiben (als Intern eh nicht), war aber trotzdem eine Valuable experience - imho aber halt kein sehr großer Unterschied zu M&A

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Noch jemand Insights zu ARDIAN?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Hier ein Ex Intern, was möchtest du wissen?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 06.03.2018:

Hier ein Ex Intern, was möchtest du wissen?

Wie ist das PE Team so? Hochkarätig besetzt? Gibt es Schnittstellen zu den anderen Bereichen (Private Debt, Infrastructure, Real Estate etc.)?

Was sollte man für ein Profil haben? und ist das interview wirklich so krass?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Vielleicht noch nen paar Fragen, die man sich nicht selbst oder durch Google beantworten kann:

  • Sind die Aufgaben wirklich rein auf qualitative Markt- und Firmenanalysen beschränkt?
  • Wie stark ist die Zusammenarbeit mit den anderen internationalen Direct Investment Teams?

Schwierigkeitsgrad vom Interview würde mich auch interessieren.

Danke dir schonmal!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 06.03.2018:

Was sollte man für ein Profil haben? und ist das interview wirklich so krass?

Schau doch mal bei Linkedin, da sind alle Investment Analysten sowie höhere Hierachiestufen zu finden.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Vielleicht noch nen paar Fragen, die man sich nicht selbst oder durch Google beantworten kann:

  • Sind die Aufgaben wirklich rein auf qualitative Markt- und Firmenanalysen beschränkt?
  • Wie stark ist die Zusammenarbeit mit den anderen internationalen Direct Investment Teams?

Schwierigkeitsgrad vom Interview würde mich auch interessieren.

Danke dir schonmal!

Hier ein ehemaliger Bewerber.

Das Interview ist meiner Meinung nach nicht härter als andere PE-Interviews. Man sollte sich natürlich gut mit Accounting und Valuation auskennen, aber das ist kein Problem, wenn man sich schon mal auf M&A Interviews vorbereitet hat.

Einziger Unterschied kann sein, dass du mal ein Business Model quantitativ und vor allem qualitativ einschätzen musst. Hier sind Parallelel zu Marktabschätzungs-Cases zu finden.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Vielleicht noch nen paar Fragen, die man sich nicht selbst oder durch Google beantworten kann:

  • Sind die Aufgaben wirklich rein auf qualitative Markt- und Firmenanalysen beschränkt?
  • Wie stark ist die Zusammenarbeit mit den anderen internationalen Direct Investment Teams?

Schwierigkeitsgrad vom Interview würde mich auch interessieren.

Danke dir schonmal!

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Push

antworten

Artikel zu AXA

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Personaler schätzen ehrliches Auftreten

Portrait-Ausschnitt von Kravatte und Schulterbereich eines Business-Anzugs im Schaufenster eines Herrenausstatters in London..

Bewerbungen vermitteln nicht immer ein objektives Bild ihres Autors. Bereits jeder dritte Personalmanager (30 Prozent) beklagt sich, dass Kandidaten falsche Angaben zu ihren bisherigen Tätigkeiten machen.

Das Vorstellungsgespräch 2 - Vorbereitung

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Wie bereitet man sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vor? Worüber sollte man sich informieren und welche Informationsquellen können genutzt werden? Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Das Vorstellungsgespräch 3 - Ablauf I

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Die ersten Minuten sind im Vorstellungsgespräch entscheidend: Wie man den besten Einstieg findet. Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Literatur-Tipp: Fangfragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch Fragen Interview

Wie man Fragen im Bewerbungsinterview souverän beantwortet, zeigt der Ratgeber von Horst H. Siewert mit einer Vielzahl von Tipps, Übungen und Musterfragen.

Optimal vorbereitet aufs Bewerbungsgespräch

Die beste Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch und vermeidbare Fehler im Bewerbungsgespräch.

Kienbaum Interview - Erfolg im Bewerbungsgespräch

Susan Bauer ist Personalberaterin für High Potentials bei der Kienbaum Executive Consultants GmbH. Wir sprachen mit ihr über Erfolgsfaktoren beim Bewerbungsgespräch, die Bedeutung der »Performance« im Bewerbungsgespräch und über vermeidbare Fehler bei der Vorbereitung.

Antworten auf Re: Praktikum ARDIAN Vorstellungsgespräch, Arbeitszeiten, Arbeitskultur

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 22 Beiträge

Diskussionen zu AXA

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch