DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächE-Mail

Interesse am Unternehmen - wie formulieren?

Autor
Beitrag
NinaW

Interesse am Unternehmen - wie formulieren?

Hallo zusammen,

ich habe gerade ein Vorstellungsgespräch hinter mich gebracht. Am Ende des Gesprächs hat man mich geben, mich via E-mail beim Unternehmen zu melden und bescheid zu geben ob ich - nach reiflicher Überlegung - noch Interesse am Unternehmen bzw. an dem Job habe. Nun mein Problem: Wie formuliert man das damit es seriös und professionell rüberkommt?

Danke vorab!

antworten
WiWi Gast

Re: Interesse am Unternehmen - wie formulieren?

Eigentlich sollte man dir ja nicht helfen, damit diejenigen, die in der Lage sind, eine solche Mail selbstständig zu formulieren, den Job bekommen...

Sehr geehrter Herr/Frau XY,

vielen Dank für das wirklich nette Gespräch, welches mich darin bestärkt hat, bei Ihnen tätig werden zu wollen.
Besonders gefallen hat mir XZY (hierzu ruhig zwei, drei Sätze schreiben, schließlich hast du es dir ja "reiflich§ überlegt).
Ich freue mich sehr über eine positive Rückmeldung.

antworten
WiWi Gast

Re: Interesse am Unternehmen - wie formulieren?

Und manche sind selbst nach einem Studium noch genau so schlau wie vorher...

Was heißt denn professionell rüberkommen? Immer nen Windsorknoten in der Krawatte, immer im schwarzen Anzuf rumlaufen, immer mit nem Stock im Arsch im Gespräch sitzen...
Und dann sieht man mal in die realität: Vorstände denen ihr Krawattenknoten scheißegal ist (interessiert nämlich keine Sau wenn man gut arbeitet), Bereichsleiter die mit braun gestreiften Anzügen rumrennen (und Abteilungsleiter und Gruppenleiter...nur Berufseinsteiger nicht, die verhalten sich nämlich professionell), und zum Schluss: schau dir im nächsten Vorstellungsgespräch doch mal an wie deine Gegenüber da sitzen...die verändern andauernd die Haltung, da sitzt keine mit nem Stock im Arsch.

NinaW schrieb:

Hallo zusammen,

ich habe gerade ein Vorstellungsgespräch hinter mich
gebracht. Am Ende des Gesprächs hat man mich geben, mich via
E-mail beim Unternehmen zu melden und bescheid zu geben ob
ich - nach reiflicher Überlegung - noch Interesse am
Unternehmen bzw. an dem Job habe. Nun mein Problem: Wie
formuliert man das damit es seriös und professionell
rüberkommt?

Danke vorab!

antworten
WiWi Gast

Re: Interesse am Unternehmen - wie formulieren?

Hallo!
Für mich klingt das nach SOS. Warum? Weil von Seiten der Firma
wahrscheinlich nicht ganz überzeugt von Dir ist. Man will Dir indirekt
damit sagen, dass Du Dich mehr einbringen und mehr
Begeisterung/Initiative für die Stelle zeigen sollst.
Warum sollst Du Dich zurückmelden und nicht das Unternehmen?
Man will überzeugende und glaubwürdige Argumente von DIR sehen.

antworten
DAX Einkäufer

Re: Interesse am Unternehmen - wie formulieren?

Es ist völlig normal, dass der Bewerber nach dem Gespräch nochmal bestätigen soll, dass er weiterhin Interesse hat. Hat mit "S.O.S." nichts zu tun.

antworten

Artikel zu E-Mail

Email vs. Brief: Wann welcher Versandweg angebracht ist

Ein großer, gelber Postkasten steht auf dem Bürgersteig.

Die E-Mail ist ein relativ junges Kommunikationsmittel. Aus diesem Grund ist sie im Moment noch nicht universell einsetzbar. Obwohl sie in immer mehr Lebensbereiche Einzug erhält, gibt es durchaus noch einige Situationen, in denen ein Brief angebracht ist.

Deutsche wollen auf E-Mails am Arbeitsplatz nicht verzichten

Der E-Mail-Flut zum Trotz: Zwei Drittel der Deutschen können sich nicht vorstellen, auf die klassische elektronische Post am Arbeitsplatz zu verzichten. Alternative soziale Kommunikationsformen, wie beispielsweise Firmen-Facebooks, sind für 72 Prozent kein Ersatz.

Freeware: MailStore E-Mail-Backup

Ein Mischpult mit zahlreichen Knöpfen und Reglern.

Mit dem als Freeware erhältlichen Backup-Tool »MailStore E-Mail-Backup« lassen sich alle E-Mails in einem sicheren Archiv aufbewahren, durchsuchen und auf CD oder DVD brennen. Die E-Mail-Archivierung ist für private Anwender kostenlos.

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 2

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 1

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Surf-Tipp: E-Message-Service »Tiny em!«

Ein Wellenreiter mit seinem Brett auf einer Welle.

Der E-Message-Service Tiny em! dient dazu, mehreren Personen eine Mitteilung, Linkliste oder Ähnliches zukommen zu lassen - alles, was nur eine begrenzte Zeit einsehbar sein soll.

Jedes vierte Unternehmen kontrolliert das Verbot privater E-Mails am Arbeitsplatz

Ein Schreibtisch mit Computer von Apple und einer Brille.

Knapp jedes zweite deutsche Unternehmen verbietet seinen Beschäftigten, private E-Mails am Arbeitsplatz zu bearbeiten. Davon kontrolliert mehr als die Hälfte der Firmen, ob das Verbot auch eingehalten wird.

Wettbewerbsrecht: Bundestag verbietet Spam

Die U-Bahnhaltestelle Bundestag in Berlin.

Vielfach begrüßt wurde die Novellierung hinsichtlich der unerwünscht zugesandten Werbe-E-Mails. Verspätet reagiert die Bundesregierung damit auf eine Anti-Spam-Regelung der Europäischen Union.

Surf-Tipp: Kostenlose Wegwerf-E-Mail ohne Registrierung

Eine grüne Mülltonne mit roten Halterung auf einer Wiese.

Wirksames Mittel gegen Spam: Temporäre Posteingänge wie weg-werf-email.de liefern ad hoc erzeugte E-Mail-Adressen. Diese können verwendet werden, wann immer die Angabe einer E-Mail-Adresse verlangt wird, man selbst aber anonym bleiben will.

Urteil: Tägliche Kontrolle im Spam-Ordner geschäftlicher E-Mails ist Pflicht

Ein mit gelber Kreide auf den Straßenbelag aufgemalter Fußabdruck von zwei Füßen in Schrittstellung.

Der Kontoinhaber eines geschäftlichen E-Mail-Accounts mit aktiviertem Spam-Filter ist verpflichtet, seinen Spam-Ordner täglich durchzusehen. Das Landgericht Bonn veruteilte einen Rechtsanwalt zu 90.000 Euro Schadensersatz, weil er das im Spam-Filter gelandete Vergleichsangebot der Gegenseite nicht an seine Mandantin weiterleitete.

Portable Mailer – Der Westentaschen-Client

Aktentasche,

Ein Mailprogramm zum Mitnehmen.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Antworten auf Interesse am Unternehmen - wie formulieren?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 5 Beiträge

Diskussionen zu E-Mail

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch