DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächBCG

Interview BCG

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Interview BCG

Hallo,

habe demnächst ein Interview bei BCG. Bereite aktuell Cases, Kopfrechnen und den OnlineTest vor, und muss allerdings sagen, dass ich insbesondere beim Onlinetest, also diesem Case etwas Probleme habe diesen schnell und vorallem richtig zu lösen.

  • Hat jemand Erfahrungen mit dem Schwierigkeitsgrad?
  • Könnt ihr sowas auf Anhieb locker lösen?

Gefühlt hat man im Onlinetest keinerlei Chance, wenn man gewisse Logiken nicht direkt versteht, da die Mehrheit der Fragen darauf aufbaut.

Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Habe von jemandem, der ebenfalls dort ein Interview hatte gehört, dass fast alle im Anschluss an den Test meinten, dieser sei ihnen sehr schwer gefallen und sie seien auf sehr komische Zahlen gekommen - ich denke, das ist normal und es wird nicht erwartet, dass man den Test komplett rasiert. Letztendlich ist er nur ein Teil des Bewerbungsverfahrens und ich bin ziemlich sicher, dass die Interviews da einiges mehr an Bedeutung haben...

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Was ich gehört habe gibt es beim Test einfach einen Cut den man schaffen muss. Danach kommt es auf die Interviews an.

antworten
unido

Interview BCG

Ich war selbst bei den Interviews für ein VA-ship, es gibt keinen harten Cut beim Test. Das wird alles mit den Interviews verrechnet, wer in den Cases quantitativ stark ist, dem wird ein schlechter Testscore eher vergeben. Genauso andersrum - Probleme im Case sind in Ordnung, wenn der Test gut war.

Schlecht ist es nur dann, wenn alle drei Teile (beide Interviews und Test) nicht ausreichend gut sind.

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Hab bei einem Event mal einen Consultant gefragt, der auch Interviews durchführt: Genommen werden im Schnitt 10-15%.
Ich gehe also davon aus, dass alles schon ziemlich gut sein muss, sonst wäre diese Quote nicht so niedrig.

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Diese Quoten sind auch definitiv nicht richtig! Eher 30+x%, je nachdem wo man seine Interviews führt

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Das ist glatt gelogen, um selektiver zu erscheinen...

WiWi Gast schrieb am 13.08.2019:

Hab bei einem Event mal einen Consultant gefragt, der auch Interviews durchführt: Genommen werden im Schnitt 10-15%.
Ich gehe also davon aus, dass alles schon ziemlich gut sein muss, sonst wäre diese Quote nicht so niedrig.

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

War der tatsächliche Online Case ähnlich zu dem Probe Case, den man vorher zugeschickt bekommt?

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Entwarnung: bei mir (und anderen mit denen ich mich unterhalten habe) war der Test im Interview wesentlich leichter als das online-Beispiel

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Ja der Test ist zu 100% genau so aufgebaut.

Ich fand den vor Ort leider noch schwerer als der vorab zugeschickt. Ich weiß aber nicht, wie der am Ende bewertet wird

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Anscheinend scheint es nur die beiden Ausprägungen deutlich leichter/deutlich schwerer zu geben...

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Push bitte.

Jemand aktuell vor Ort gewesen?

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

Ja, der Online-Test vor Ort ist vergleichbar mit dem Probe-Test aus der Mail. Der Test an sich ist per se kein Ausschlusskriterium sondern zählt in die Gesamtbewertung (bei mittelmäßiger Performance in den Cases kann ein sehr guter Online Case durchaus jemanden retten, kann jedoch bei unterdurchschnittlicher Performance auch negativ ausgelegt werden).

Die Cases von BCG sind im Vergleich zu den üblichen Cases sehr kurz (maximal 20, eher 15 Minuten). Die Zeit wird in den meisten Fällen mitgestoppt und klar vor Beginn des Cases kommuniziert. Ansonsten sehr typische Cases: z.B. geplanter Markteintritt mit Market-Sizing um Umsatzpotential zu berechnen, Break-Even Analyse neuer Produkte, etc. In der Regel hat jeder Case eine qualitative und eine quantitative Komponente - eine breite/tiefe Struktur ist anders als bei McK/Bain nicht notwendig. Hier zählt klar der "Drive" zum Ergebnis zu kommen, sowie eine zielführende Struktur im Case.

Der Personal Fit Teil ist sehr ausgeprägt und kann durchaus 20-30 Minuten des Interviews einnehmen. Typische Fragen wie Stärken/Schwächen aber auch unerwartete Fragen wie "Welche Werte sind dir wichtig?" oder "Welches Küchengerät wärst du?". Hier wird großen Wert auf Authentizität gelegt und es wird gezielt versucht einen aus der Reserve zu locken mit teils sehr detaillierten Rückfragen.

Eine 10-15% Quote ist definitiv Quatsch! Offer-Quoten bei BCG liegen meiner Einschätzung nach bei 30-40% - deutlich besser als bei McK oder Bain (Losgröße etwa 30 Case-Partner/Freunde - McK und Bain eher bei 10-20%).

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

WiWi Gast schrieb am 28.11.2019:

Ja, der Online-Test vor Ort ist vergleichbar mit dem Probe-Test aus der Mail. Der Test an sich ist per se kein Ausschlusskriterium sondern zählt in die Gesamtbewertung (bei mittelmäßiger Performance in den Cases kann ein sehr guter Online Case durchaus jemanden retten, kann jedoch bei unterdurchschnittlicher Performance auch negativ ausgelegt werden).

Die Cases von BCG sind im Vergleich zu den üblichen Cases sehr kurz (maximal 20, eher 15 Minuten). Die Zeit wird in den meisten Fällen mitgestoppt und klar vor Beginn des Cases kommuniziert. Ansonsten sehr typische Cases: z.B. geplanter Markteintritt mit Market-Sizing um Umsatzpotential zu berechnen, Break-Even Analyse neuer Produkte, etc. In der Regel hat jeder Case eine qualitative und eine quantitative Komponente - eine breite/tiefe Struktur ist anders als bei McK/Bain nicht notwendig. Hier zählt klar der "Drive" zum Ergebnis zu kommen, sowie eine zielführende Struktur im Case.

Der Personal Fit Teil ist sehr ausgeprägt und kann durchaus 20-30 Minuten des Interviews einnehmen. Typische Fragen wie Stärken/Schwächen aber auch unerwartete Fragen wie "Welche Werte sind dir wichtig?" oder "Welches Küchengerät wärst du?". Hier wird großen Wert auf Authentizität gelegt und es wird gezielt versucht einen aus der Reserve zu locken mit teils sehr detaillierten Rückfragen.

Eine 10-15% Quote ist definitiv Quatsch! Offer-Quoten bei BCG liegen meiner Einschätzung nach bei 30-40% - deutlich besser als bei McK oder Bain (Losgröße etwa 30 Case-Partner/Freunde - McK und Bain eher bei 10-20%).

Danke!

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

D.h. der Case ist eher candidate led? Oder sollen/müssen trotzdem zahlreiche Fragen gestellt werden?

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019:

D.h. der Case ist eher candidate led? Oder sollen/müssen trotzdem zahlreiche Fragen gestellt werden?

Also wer nicht weiß, ob der Case bei BCG Interviewer oder Interviewee led ist, hat da nix zu suchen

antworten
WiWi Gast

Interview BCG

WiWi Gast schrieb am 04.12.2019:

D.h. der Case ist eher candidate led? Oder sollen/müssen trotzdem zahlreiche Fragen gestellt werden?

Also wer nicht weiß, ob der Case bei BCG Interviewer oder Interviewee led ist, hat da nix zu suchen

dann hast du ja nichts zu befürchten wenn du mir die antwort verrätst

antworten

Artikel zu BCG

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

BCG-Workshop »Your Stage 2018« für Wirtschaftswissenschaflter

Screenshot zum BCG-Workshop »Your Stage 2018« für Wirtschaftswissenschaflter

Die Boston Consulting Group sucht herausragende Wirtschaftswissenschaftler für den Strategie-Workshop »Your Stage 2018« am 17. bis 18. Mai 2018 in Frankfurt. Für den BCG-Workshop können sich Universitätsstudierende, Doktorandinnen, Doktoranden und Professionals der Wirtschaftswissenschaften bis zum 6. April 2018 bewerben.

BCG übernimmt Procurement- und SCM-Berater Inverto

BCG übernimmt Procurement- und SCM-Berater Inverto

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) übernimmt die Procurement- und Supply-Chain-Management-Beratung Inverto. BCG verstärkt damit seine Aktivitäten im Bereich "Einkauf und Operations". Inverto wird als Unternehmensberatung weiter als eigenständige Firma innerhalb von BCG agieren.

Europäische BCG-Strategieklasse »Grenzenlos 2016«

Ein Überwachungsturm in Alicante.

Die Boston Consulting Group lädt vom 6. bis 7. August 2016 zum Strategie-Workshop »Grenzenlos« in Kopenhagen ein. Bewerben können sich Studierende, Doktoranden und Professionals aller Fachrichtungen, die ihren Studienabschluss im europäischen Ausland erwerben oder erworben haben. Bewerbungsschluss ist der 10. Juni 2016.

BCG-Event »Experienced Class Innovation 2016« für Professionals

Ein roter Aufkleber auf einer Geschäftsscheibe eines Möbelladens mit der weißen Schrift: Innovation.

Beim BCG-Event "Experienced Class Innovation 2016" haben Professionals aus allen Branchen mit Interesse an der Strategieberatung die Chance, an einem Workshop zum Thema Innovation teilzunehmen. The Boston Consulting Group (BCG) bietet ein Forum, in dem Professionals mit BCG-Beratern diskutieren und sich austauschen können. Bewerbungsschluss ist der 13. Mai 2016.

BCG-Workshop Female Focus 2015

Frauen, die in einem Sprint-Wettkampf gegeneinander rennen.

Im Workshop »Female Focus« stellt die Boston Consulting Group Frauen in den Mittelpunkt. An drei intensiven Tagen haben diese vom 15. bis 17. Oktober 2015 in Berlin die Möglichkeit, Strategieberatung live zu erleben und die Grundlage für einen erfolgreichen Start in die Karriere zu legen. Bewerbungsschluss ist am 18. September 2015.

BCG-Strategieworkshop »(Y)our Mission« 2015

Der blaue Schriftzug: Mission auf einer roten Wand.

Vom 5. bis 7. Februar 2015 bietet BCG beim Strategieworkshop (Y)our Mission in München erneut Gelegenheit, selbst eingereichte Ideen mit erfahrenen Beratern auszuarbeiten und die Umsetzung vorzubereiten. Bewerbungsschluss ist der 5. Dezember 2014.

BCG-Recruiting-Workshop »Traction 2014« für Wirtschaftsingenieure

Auto

Beim Workshop "Traction" der Boston Consulting Group erproben Studierende anhand einer Fallstudie die Logistik-Beratung eines führenden Automobilherstellers. Ingenieure und Wirtschaftsingenieure aus der Branche. Bewerbungsschluss ist am 28. März 2014.

BCG-Recruiting-Workshop »Wire 2013« für Wirtschaftsingenieure und -informatiker

Die Spitze eines Antennenturmes von der Telecom.

Die Boston Consulting Group und T-Labs der Deutschen Telekom laden am 5. und 6. Dezember 2013 Studierende und Doktoranden zum Technik-Workshop »Wire« in Berlin ein. Bewerbungsfrist ist der 25. Oktober 2013.

BCG Bachelor-Workshop 2013

Sportschuhe einzelnd ausgestellt an einer schwarzen Wand.

"Entwickeln Sie eine E-Commerce-Strategie für einen der fünf größten Sportartikelhersteller weltweit" – so lautet die Aufgabenstellung beim Bachelor-Workshop 2013 der Boston Consulting Group (BCG). Bewerbungsschluss ist am 13. September 2013.

Medienkonsum in Europa findet immer öfter online statt

Medienkonsum Europa online

Medienkonsum in Europa findet zunehmend online statt – und der ökonomische Wert folgt diesem steigenden Trend. Das hat eine neue Studie der Boston Consulting Group (BCG) ergeben.

bcgperspectives.com - Internetportal zu BCG-Publikationen

In ihrem Internetportal bcgperspectives.com bündelt die Boston Consulting Group alle unternehmenseigenen Studien, Kommentare, Grafiken und Videos und stellt sie online zur Verfügung. Dabei werden die wichtigsten Unternehmens-, Management- und Wirtschaftsthemen behandelt.

BCG-Strategieworkshop »Inside 2013«

BCG Inside 2013

Wie kann die Vertriebsstrategie optimiert werden, um den weltweiten Expansionskurs des Möbel- und Lifestyle-Unternehmens KARE Design nachhaltig fortzuführen? Mit dieser Fragestellung beschäftigen sich die Teilnehmer beim Workshop "Inside 2013" der Boston Consulting Group (BCG). Die Bewerbungsfrist endet am 5. April 2013.

BCG-Workshop MOVE ON 2013

Drei paar Frauenbeine mit einer Seidenstrumpfhose, schwarzen Schläppchen, einem silberglänzenden Fußband um jeden Knöchel und einem hellblauen Minirock.

Beim Workshop "Move On 2012" vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2013 in Düsseldorf bietet BCG weiblichen Talenten die Gelegenheit, intensive Einblicke in den Beraterberuf zu nehmen. Bewerbungsfrist ist der 30. November 2012.

BCG-Strategie-Event 2012 für Multitalente der Wirtschaftswissenschaften

Doppelstudiengang BCG Unternehmensberatung

Das BCG-Strategie-Event 2012 für Multitalente der Wirtschaftswissenschaften findet vom 6. bis 7. November 2012 in Prag statt. Thematisch müssen die Teilnehmer sich in einen Automobilhersteller versetzen. Bewerbungsschluss ist am 19. Oktober.

Antworten auf Interview BCG

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 17 Beiträge

Diskussionen zu BCG

1 Kommentare

BCG Bigday

WiWi Gast

Hat hier jemand vor Kürze das BCG Interview absolviert oder hatte sein Bigday Briefing online? :) ich hätte hierzu ein paar Fragen ...

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch