DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächPwC

Interview Praktikum Pwc, Financial Services, Schwerpunkt Risk Management

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Interview Praktikum Pwc, Financial Services, Schwerpunkt Risk Management

Hallo,

ich habe überraschend eine Einladung zu einem Gespräch für ein Praktikum bei PwC erhalten. Da ich erst im 2. Semester bin, hab ich natürlich noch nicht Zoo viel Plan von Risk Management. Was wären denn typische Fragen, die bei so nem Interview drankommen könnten?

Viele Grüße

antworten
Ein KPMGler

Interview Praktikum Pwc, Financial Services, Schwerpunkt Risk Management

  • welche Risk Arten gibt es überhaupt (Kredit, Liqui, FX, Op, ...)
  • falls die Stelle auf eine der Arten fokussiert: wie kann man diese steuern
  • was sind aktuelle regulatorische Diskussionen (Basel IV, MaRisk-Novelle, EZB-Guidelines zu IRR-BB, ... je nach Risikoart gibts da einiges) --> auf der Website von KPMG und Branche --> Kreditinstitute findet man dort super Sachen ;)
  • vermutlich ein paar quantitative Übungen, da der Großteil der Jungs und Mädels dort (promovierte) Mathematiker und Physiker sind
  • Excel, Access, VBA-Skills

Damit solltest du wahrscheinlich ganz gut durchkommen.

Viel Erfolg, auch wenn es bei uns natürlich cooler geworden wäre! :)

antworten
WiWi Gast

Interview Praktikum Pwc, Financial Services, Schwerpunkt Risk Management

Hallo KPMGler! Erstmal Danke für die ausführliche Antwort.

In die regulatorischen Diskussionen habe ich mich schon reingelesen, die sind auch eigentlich alle recht selbsterklärend.
Bezüglich der quantitativen Übungen...muss man sowas wie die Monte-Carlo-Simulation können?
Ansonsten bin ich auch sehr zuversichtlich!

Und zum Thema, dass es bei KPMG cooler gewesen wäre:

Ich hatte mich bei KPMG beworben und musste nach 1 Woche noch paar Dokumente nachreichen. Sie meinten, dass sie sich in den nächsten 2 Wochen bei mir melden...nja ich hab bis heute nichts von denen gehört und das ist bereits 5 Wochen her! Also ist nicht so, dass ich nicht auch Lust auf KPMG gehabt hätte ;)

Ein KPMGler schrieb am 14.03.2018:

  • welche Risk Arten gibt es überhaupt (Kredit, Liqui, FX, Op, ...)
  • falls die Stelle auf eine der Arten fokussiert: wie kann man diese steuern
  • was sind aktuelle regulatorische Diskussionen (Basel IV, MaRisk-Novelle, EZB-Guidelines zu IRR-BB, ... je nach Risikoart gibts da einiges) --> auf der Website von KPMG und Branche --> Kreditinstitute findet man dort super Sachen ;)
  • vermutlich ein paar quantitative Übungen, da der Großteil der Jungs und Mädels dort (promovierte) Mathematiker und Physiker sind
  • Excel, Access, VBA-Skills

Damit solltest du wahrscheinlich ganz gut durchkommen.

Viel Erfolg, auch wenn es bei uns natürlich cooler geworden wäre! :)

antworten
WiWi Gast

Interview Praktikum Pwc, Financial Services, Schwerpunkt Risk Management

Ich habe sowohl bei PWC als auch bei KPMG Praktika hinter mir und fand es bei KPMG viel spannender aufgrund der quantitativen(+ IT-lastigen) Projekte, die KPMG hat. Das hängt aber stark vom Profil ab (bin Mathematiker). Bei PWC war ich eher auf einem regulatorischen Projekt im Einsatz und fand es nicht sehr anspruchsvoll und auch etwas monoton.

WiWi Gast schrieb am 14.03.2018:

Hallo KPMGler! Erstmal Danke für die ausführliche Antwort.

In die regulatorischen Diskussionen habe ich mich schon reingelesen, die sind auch eigentlich alle recht selbsterklärend.
Bezüglich der quantitativen Übungen...muss man sowas wie die Monte-Carlo-Simulation können?
Ansonsten bin ich auch sehr zuversichtlich!

Und zum Thema, dass es bei KPMG cooler gewesen wäre:

Ich hatte mich bei KPMG beworben und musste nach 1 Woche noch paar Dokumente nachreichen. Sie meinten, dass sie sich in den nächsten 2 Wochen bei mir melden...nja ich hab bis heute nichts von denen gehört und das ist bereits 5 Wochen her! Also ist nicht so, dass ich nicht auch Lust auf KPMG gehabt hätte ;)

Ein KPMGler schrieb am 14.03.2018:

  • welche Risk Arten gibt es überhaupt (Kredit, Liqui, FX, Op, ...)
  • falls die Stelle auf eine der Arten fokussiert: wie kann man diese steuern
  • was sind aktuelle regulatorische Diskussionen (Basel IV, MaRisk-Novelle, EZB-Guidelines zu IRR-BB, ... je nach Risikoart gibts da einiges) --> auf der Website von KPMG und Branche --> Kreditinstitute findet man dort super Sachen ;)
  • vermutlich ein paar quantitative Übungen, da der Großteil der Jungs und Mädels dort (promovierte) Mathematiker und Physiker sind
  • Excel, Access, VBA-Skills

Damit solltest du wahrscheinlich ganz gut durchkommen.

Viel Erfolg, auch wenn es bei uns natürlich cooler geworden wäre! :)

antworten

Artikel zu PwC

PwC-arqus-Preis 2019 für Diplom- und Masterarbeiten zur Steuerlehre

Screenshot Homepage pwc-karriere.de/studenten-absolventen/arqus/

PricewaterhouseCoopers zeichnet jährlich die drei besten Masterarbeiten und Diplomarbeiten zur quantitativen betriebswirtschaftlichen Steuerlehre aus dem deutschsprachigen Raum mit Preisen in Höhe von 1.500, 1.000 und 500 Euro aus. Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2019.

Big Sail Adventures Törn Ibiza von PwC

Recruiting-Event "Big Sail Adventures" der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC).

Gemeinsam im Team Großes bewegen - Im Rahmen der Big Sail Adventures der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) sticht die Atlantis im September in See. Mit dem fachlichen Schwerpunkt Accounting & Controlling nehmen Schiff und Crew Kurs auf Ibiza.

PwC Stairway-Programm 2016 für Auslandspraktika

Überdurchschnittliche Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen können sich ab dem vierten Semester für ein Praktikum im Ausland im Rahmen des Stairway Programms der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers bewerben. Bewerbungsschluss ist der 21. Februar 2016.

PwC baut Sanierungs- und Restrukturierungsberatung weiter aus

Bagger mit Schrifzug Restrukturierung.

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC baut die Beratung im Bereich Sanierung und Restrukturierung in Deutschland weiter aus. Johannes Steinel und Rob Kortman werden das Sanierungs- und Restrukturierungsteam, das von Dr. Derik Evertz geleitet wird, ab September 2015 als Partner verstärken.

Big Sail Adventures Törn Sardinien von PwC

Recruiting-Event "Big Sail Adventures" der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC).

Gemeinsam im Team Großes bewegen - Im Rahmen der Big Sail Adventures der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) sticht die Atlantis im Oktober in See. Mit dem fachlichen Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, -ingenieurwesen & -mathematik nehmen Schiff und Crew Kurs auf Sardinien. Bewerbungsfrist ist der 8. September 2013.

Nachwuchsförderung durch den PricewaterhouseCoopers-arqus-Preis

Ein Treppenturm aus Stahl mit zahlreichen Verstrebungen.

Seit zwei Jahren unterstützt PricewaterhouseCoopers (PwC) den Arbeitskreis quantitative Steuerlehre, kurz »arqus«. Dies ist ein Zusammenschluss von Professoren, die die betriebswirtschaftliche Steuerlehre vornehmlich mit quantitativen beziehungsweise empirischen Methoden erforschen.

Student Award ein voller Erfolg

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) in Berlin.

Studierende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von über 60 Hochschulen beteiligten sich am Student Award von PricewaterhouseCoopers.

Bewerbertage bei PricewaterhouseCoopers

PwC-Bewerbertage: Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers in Berlin.

Im Mai sind Bewerbertage für den bundesweiten Berufseinstieg bei PricewaterhouseCoopers in dem Bereich Process Assurance & Process Improvement und Global Risk Management Solutions. Bewerbungsfrist 30. April 2004

Erfahrungsbericht: PricewaterhouseCoopers aus HR-Sicht

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) in Berlin.

Susanne Schaffhauser, BWL-Studentin an der Uni Bayreuth, absolvierte ein dreimonatiges Praktikum im Bereich Personalmarketing & Recruiting bei PwC. Ihr Fazit: eine spannende und abwechslungsreiche Zeit.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Antworten auf Interview Praktikum Pwc, Financial Services, Schwerpunkt Risk Management

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu PwC

5 Kommentare

PwC M&A VG FFM

WiWi Gast

M&A Prozess, Multiples, Dcf... die klassiker eben. Sehr faires und nettes Gespräch und es wird eben gefragt bis man eine Sache nic ...

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch