DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächMcK

McKinsey - Partnerinterviews

Autor
Beitrag
WiWi Gast

McKinsey - Partnerinterviews

Liebe Community,

ich würde euch um das Teilen eurer Erfahrungen bitten.

Ich habe in den nächsten Wochen meine Interviews bei McK für den Festeinstieg mit Master.

Am Morgen finden die obligatorischen Interviews (Case + Personal Fit + Kurze Fragerunde) statt. Diese Interviews kenne ich bereits aus anderen Bewerbungen bei Tier 1 und Tier 2 für Praktika.

Ich hatte bislang allerdings nie "Partnerinterviews" am Nachmittag. Kann vielleicht jemand seine Erfahrung bezüglich der Nachmittagsrunde teilen?

Werden nochmals klassische Interviews mit Cases gemacht? Versucht der Partner eher nochmals beim Personal Fit nachzuhaken oder geht es vielleicht nur um letzte Details (Standort, Einstiegsdatum,...)?

Vielen Dank euch allen.

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

Kann nur von BCG sprechen.

Dort waren es nicht immer Partner sondern zum Teil auch ein Principal.

Fragen waren relativ ähnlich (inkl. Case). Ein Kollege hatte am selben Tag aber einen anderen Gesprächspartner und in seinem Gespräch ging es eigentlich ausschließlich um seine Motivation / Personal Fit.

Scheint also stark vom Gesprächspartner abzuhängen.

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

*push*

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

Generelle Regel:

Partnerinterviews immer eher weniger technisch und case-lastig und dafür mehr Personal-Fit.

Aber kommt am Ende immer auf die Lust und Laune des Partners an. Partner sind senior genug um sich nicht auf irgendwelche Standard-Interviewprozesse einlassen zu müssen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

Naja, "Lust und Laune" - ein Partner wird schon sehen, ob jemand in die Organisation passt. Oder soll das lieber eine Recuitingmaus machen?!

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

Hier der TE...

Ich zweifle nicht an, dass ein Partner dafür das richtige Gespür hat..

Ich frage mich eher wie ich mich auf diese Interviews vorbereiten kann/soll..

Lounge Gast schrieb:

Naja, "Lust und Laune" - ein Partner wird schon
sehen, ob jemand in die Organisation passt. Oder soll das
lieber eine Recuitingmaus machen?!

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

push

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

WiWi Gast schrieb am 07.05.2019:

push

Push

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

Wegen der zwei Pushs, scheint Interesse zu bestehen:

Mein Partnerinterview (Ausgang: Zusage Festeinstieg) war sowohl ein Case als auch eine Personal Fit Story.

Case und Personal Fit waren prinzipiell gesehen sehr ähnlich zum Vormittag, jedoch war der Stil ein völlig anderer.

Der Partner hat mich versucht permanent unter Stress zu setzen. (eg keine Zeit für Struktur, oft meine Antworten in Frage gestellt, kritisch geschaut, keine Zeit für Rechnungen gegeben, musste an einer Tafel rechnen etc). Die Interviews vormittags waren im Gegenzug dazu vom Stil her sehr “nett”, also nicht forsch, sondern eher supportive.

Auch interessant: Die HR hat mir im Nachhinein übrigens unter der Hand gesagt, dass recht viele von denen, die in die Second Round kommen, auch ein Angebot bekommen. Also sollte man vor dem Partnerinterview deutlich weniger Sorgen haben als vor dem, was vormittags kommt ;)

All in all 3 Key Takeaways:

  • man kann sich auf die Partnerinterviews nicht gesondert vorbereiten
  • tendenziell stressiger als die vormittags
  • keine Angst! Die Chance dass du an dieser Stelle rausfliegst ist deutlich geringer! :)

Viel Erfolg euch allen und vielleicht bis bald auf einem Projekt!

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

Gibt's neue Insights wie das aktuell abläuft?

antworten
WiWi Gast

Re: McKinsey - Partnerinterviews

WiWi Gast schrieb am 19.07.2020:

Gibt's neue Insights wie das aktuell abläuft?

Push

antworten

Artikel zu McK

McKinsey-Event "Spuren hinterlassen": Strategien für ein nachhaltiges Startup

Snowboard-Ski-Schnee-Erfolg

Unter dem Motto »Spuren hinterlassen« lädt McKinsey & Company zu einem Recruiting-Event nach Kitzbühel ein. Studierende, Doktoranden und Young Professionals entwickeln im Rahmen des viertägigen Workshops gemeinsam mit McKinsey-Beratern neue Strategien für ein nachhaltiges Startup. Die Veranstaltung findet vom 6. bis zum 9. Februar 2020 statt. Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2019.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2019«

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 19. bis 21. September 2019 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zum Thema Mobilität der Zukunft in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2019.

McKinsey Recruiting-Workshop »Perspektivwechsel« für Young Professionals

Screenshot Homepage karriere.mckinsey.de/event/perspektivwechsel

Wer schon erste Berufserfahrung mitbringt und Interesse an einem Quereinstieg in die Unternehmensberatung hat, ist beim Recruiting-Event „Perspektivwechsel“ von McKinsey & Company in Berlin genau richtig. Vom 5. bis 6. April 2019 geben McKinsey-Berater Einblick in ihren Berufsalltag und informieren über Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Bewerbungsschluss ist der 11. März 2019.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Neuer McKinsey-Chef wird Kevin Sneader

Das Portrait-Bild zeigt den neuen weltweiten McKinsey-Chef Kevin Sneader.

Kevin Sneader leitet ab dem 1. Juli 2018 für drei Jahre die weltweit führende Unternehmensberatung McKinsey & Company. Bisher war der 51-jähriger Brite Chef der Region Asien. Damit ist er der zwölfte globale Managing Partner seit der Gründung von McKinsey im Jahr 1926. Er löst den aktuellen McKinsey-Chef Dominic Barton nach neunjähriger Amtszeit als globaler Managing Partner ab.

McKinsey Recruiting-Event »Experience Strategy«

McKinsey Recruiting Experience

Unter diesem Motto lädt McKinsey & Company engagierte Studierende im Hauptstudium sowie Doktoranden ein zu einem Recruiting-Workshop in die österreichischen Alpen. Die Veranstaltung findet statt vom 25. bis zum 27. April 2008 in der AlpineUniversity in Kitzbühel.

McKinsey Recruiting-Event »Weitblick 2017« zu Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit: Ausblick auf die Polarlichter

McKinsey sucht Nachwuchs beim Recruiting-Event »Weitblick 2017« in Heiligenhafen. Der Workshop rund um die Nachhaltigkeit richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen. Es werden Fallbeispiele zu Ressourcenknappheit, Gesundheitsversorgung und Jugendarbeitslosigkeit analysieren. Bewerbungsschluss ist der 2. Oktober 2017.

McKinsey Women’s Day 2017

McKinsey Women’s Day 2016 für Akademikerinnen

Einblicke in die Unternehmensberatung aus erster Hand, von Frauen für Frauen – das ermöglicht McKinsey jungen Akademikerinnen beim "Women’s Day" am 28. und 29. September 2017 in Berlin. Das Event richtet sich an Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2017.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Ehemaliger McKinsey-Chef Kluge wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Schmitz Cargobull AG

Prof. Dr. Jürgen Kluge folgt Peter Schmitz als Aufsichtsratsvorsitzender

Gleich ein doppelter Wechsel erfolgt im Aufsichtsrat der Schmitz Cargobull AG. Prof. Dr. Jürgen Kluge, der ehemalige Deutschland-Chef der Unternehmensberatung McKinsey, folgt Peter Schmitz als Aufsichtsratsvorsitzender. Der langjährige Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann tritt ebenfalls zurück. Für ihn wechselt Sohn Dirk Hoffmann neu in den Aufsichtsrat.

Deutscher Profifußball schafft 110.000 Vollzeitarbeitsplätze

Die weiße Ecke eines Fußballfeldes.

Die Anzahl der Vollzeitarbeitsplätze sind im deutschen Profifußball seit 2008 um 57 Prozent auf aktuell 110.000 Jobs gestiegen. Die Wertschöpfung beträgt mittlerweile fast 8 Milliarden Euro. Das hohe Wachstumstempo ist jedoch nur durch eine noch stärkere Internationalisierung zu halten, so lauten die Ergebnisse der Studie "Wachstumsmotor Bundeslig 2015" von McKinsey.

Dreitägiger McKinsey Workshop »Forschergeist 2015« zu Zukunftstechnologien

Zukunftstechnologien als Wegweiser für Unternehmen sind das Thema des dreitägigen Workshops »Forschergeist 2015« von McKinsey & Company in Berlin. Interdisziplinäre Gruppen aus Doktoranden und Post-Doktoranden diskutieren bei dem Workshop der Strategieberatung das Potenzial neuester Technologien. Bewerbungsschluss ist der 14. September 2015.

Female Leadership Program von McKinsey

Die Beine einer Frau mit schwarzer Leggins und hochhackigen Schuhen, die ein Bein lustig in die Luft hebt.

Mit dem "Female Leadership Program" fördert die Unternehmensberatung McKinsey & Company junge Frauen und bereitet sie auf Führungspositionen in der Wirtschaft vor. Das Programm richtet sich an Studentinnen ab dem dritten Semester und Doktorandinnen aller Fachrichtungen. Bewerbungsfrist ist der 18. Mai 2015.

McKinsey Recruiting-Event »Horizon 2015«

McKinsey-Event: Der Ausschnitt einer Finca auf Mallorca mit blühenden Kakteen im Vordergrund in gelb und orange.

Unter dem Motto »Horizon 2015« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 28. bis zum 31. Mai 2015 in Palma de Mallorca ein internationales Seminar für Akademiker, die sich für Fragen der Informationstechnologie und Wirtschaft begeistern. Bewerbungsschluss: 12. April 2015.

McKinsey-Workshop »Tatendrang 2015« in Berlin - Berater für drei Tage

Ein Berliner Schriftzug in gelb auf rot gelben Hintergrund mit symbolischer Darstellung des Brandenburger Tores.

Studierende, Young Professionals und Doktoranden können vom 7. bis 10. Mai 2015 in Berlin drei Tage Beratung unter realen Bedingungen kennenlernen. Der McKinsey-Workshop »Tatendrang« gibt vor Ort Einblicke und Gelegenheit bei einem echten Klienten aus dem öffentlichen Sektor wie ein Berater zu arbeiten. Bewerbungsfrist ist der 30. März 2015.

Antworten auf McKinsey - Partnerinterviews

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 11 Beiträge

Diskussionen zu McK

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch