DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächPE

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Hallo Leute,

kann mir jemand bzgl. eines Interviews bei einer Small Cap - Mid Cap Private Equity Firma für ein Praktikum/Werkstudentenstelle helfen?

Welche spezifischen Fragen können gestellt werden? Wie ist der Ablauf dieses Interviews prozess? Auf welche Fragen kann ich mich einstellen?
Brainteaser - Case study?

Wäre super wenn jemand mir da kurz helfen könnte. vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Hat niemand insights dazu?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 13.05.2018:

Hat niemand insights dazu?

Hast du denn schon den Termin? Hatte 2 für Werkstudent und einige für Praktikum in FFM.
die für WS waren identisch zu dem für Praktikum.
Insgesamt fand ich, dass das Interview entspannter wurde je kleiner der PE.
Bei den Midcaps (Ardian, DBAG, etc) ziemlich ähnlich zu M&A und noch nen kleinen Case wenn man im technischen Teil nicht so stark war.
Bei den Smallcaps im technischen Teil viel CF-Analyse, WCM, ND und weitere relevante Stellschrauben. hatte wenig Bewertungsfragen. Alles in allem fand ich die PE Interviews deutlich leichter/entspannter als die fürs M&A, weil die Leute sich im PE nicht ganz so wichtig nehmen (mit Ausnahmen).

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Der TE meint DBAG, gegeben der Tatsache dass erst letzte Woche eine Anzeige für eine Werkstudentenstelle geschaltet wurde.

Kannst auch mit offenen Karten spielen TE, wenn du hier Hilfe suchst.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Hab schon den Termin. Kannst du was zu den interviews bzgl. CF-Analyse, WCM und ND sagen? Was genau meinst du damit?
Und technisch? Was genau muss ich da beachten? LBO ?

Ist eher ein smallcap PE. Gab es da große Unterschiede von den interviews bei dir, wenn es werkstudent oder praktikum war?
Und case relevante Inhalte?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 13.05.2018:

Hat niemand insights dazu?

Hast du denn schon den Termin? Hatte 2 für Werkstudent und einige für Praktikum in FFM.
die für WS waren identisch zu dem für Praktikum.
Insgesamt fand ich, dass das Interview entspannter wurde je kleiner der PE.
Bei den Midcaps (Ardian, DBAG, etc) ziemlich ähnlich zu M&A und noch nen kleinen Case wenn man im technischen Teil nicht so stark war.
Bei den Smallcaps im technischen Teil viel CF-Analyse, WCM, ND und weitere relevante Stellschrauben. hatte wenig Bewertungsfragen. Alles in allem fand ich die PE Interviews deutlich leichter/entspannter als die fürs M&A, weil die Leute sich im PE nicht ganz so wichtig nehmen (mit Ausnahmen).

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

Hab schon den Termin. Kannst du was zu den interviews bzgl. CF-Analyse, WCM und ND sagen? Was genau meinst du damit?
Und technisch? Was genau muss ich da beachten? LBO ?

Ist eher ein smallcap PE. Gab es da große Unterschiede von den interviews bei dir, wenn es werkstudent oder praktikum war?
Und case relevante Inhalte?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 13.05.2018:

Hat niemand insights dazu?

Hast du denn schon den Termin? Hatte 2 für Werkstudent und einige für Praktikum in FFM.
die für WS waren identisch zu dem für Praktikum.
Insgesamt fand ich, dass das Interview entspannter wurde je kleiner der PE.
Bei den Midcaps (Ardian, DBAG, etc) ziemlich ähnlich zu M&A und noch nen kleinen Case wenn man im technischen Teil nicht so stark war.
Bei den Smallcaps im technischen Teil viel CF-Analyse, WCM, ND und weitere relevante Stellschrauben. hatte wenig Bewertungsfragen. Alles in allem fand ich die PE Interviews deutlich leichter/entspannter als die fürs M&A, weil die Leute sich im PE nicht ganz so wichtig nehmen (mit Ausnahmen).

Eigentlich habe ich alle Fragen die du (nochmal) gestellt hast beantwortet. Sehr ähnlich zu IBD Fragen. Ich gehe davon aus, dass du dich schon ein wenig mit Corporate Finance/PE/M&A auskennst, dann sollte bei den Fragen nichts weltbewegendes passieren.
Zu CF z.B. Position XY steigt um 50%, ist das Cash-in oder Cash-out.
Oder Net Debt: Kriegst nen Geschöäftsvorfall genannt und sollst sagen ob das ND beeinflusst wird.
Letzenendes kommt es auf deinen Geschprächspartner an. Außerdem habe ich den Eindruck, dass am Anfang recht leichte Fragen gestellt werden, wenn du die gut beantwortest, dann hast du quasi schon gewonnen. Schwimmst du, kommen etwas explizitere Fragen, ggf. Case. So war meine Erfahrung bei der DBAG, im ersten fachlichen Interview bisschen verbockt, dann durfte ich Paper LBO machen, 2 Kollegen von mir mussten das nicht, weil sie vorher besser waren.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Moin. War hier eigentlich bei den meisten PE's in FFM im Interview, auch bei kleineren. Wenn du zu bestimmten Unternehmen was wissen willst sag Bescheid.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

M&A - Erfahrung ist da, aber wenig Modelling skills.
LBO habe ich auch noch nie gemacht, was musst man da genau beachten? und wie funktioniert das genau?

aber vielen Dank für die Hilfe. Wenn du noch einige tipps hast, wie ich mich spezifisch darauf vorbereiten kannst, wäre ich dir sehr dankbar!

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

Hab schon den Termin. Kannst du was zu den interviews bzgl. CF-Analyse, WCM und ND sagen? Was genau meinst du damit?
Und technisch? Was genau muss ich da beachten? LBO ?

Ist eher ein smallcap PE. Gab es da große Unterschiede von den interviews bei dir, wenn es werkstudent oder praktikum war?
Und case relevante Inhalte?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 13.05.2018:

Hat niemand insights dazu?

Hast du denn schon den Termin? Hatte 2 für Werkstudent und einige für Praktikum in FFM.
die für WS waren identisch zu dem für Praktikum.
Insgesamt fand ich, dass das Interview entspannter wurde je kleiner der PE.
Bei den Midcaps (Ardian, DBAG, etc) ziemlich ähnlich zu M&A und noch nen kleinen Case wenn man im technischen Teil nicht so stark war.
Bei den Smallcaps im technischen Teil viel CF-Analyse, WCM, ND und weitere relevante Stellschrauben. hatte wenig Bewertungsfragen. Alles in allem fand ich die PE Interviews deutlich leichter/entspannter als die fürs M&A, weil die Leute sich im PE nicht ganz so wichtig nehmen (mit Ausnahmen).

Eigentlich habe ich alle Fragen die du (nochmal) gestellt hast beantwortet. Sehr ähnlich zu IBD Fragen. Ich gehe davon aus, dass du dich schon ein wenig mit Corporate Finance/PE/M&A auskennst, dann sollte bei den Fragen nichts weltbewegendes passieren.
Zu CF z.B. Position XY steigt um 50%, ist das Cash-in oder Cash-out.
Oder Net Debt: Kriegst nen Geschöäftsvorfall genannt und sollst sagen ob das ND beeinflusst wird.
Letzenendes kommt es auf deinen Geschprächspartner an. Außerdem habe ich den Eindruck, dass am Anfang recht leichte Fragen gestellt werden, wenn du die gut beantwortest, dann hast du quasi schon gewonnen. Schwimmst du, kommen etwas explizitere Fragen, ggf. Case. So war meine Erfahrung bei der DBAG, im ersten fachlichen Interview bisschen verbockt, dann durfte ich Paper LBO machen, 2 Kollegen von mir mussten das nicht, weil sie vorher besser waren.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

bei welchen warst du denn? Speziell small cap?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

Moin. War hier eigentlich bei den meisten PE's in FFM im Interview, auch bei kleineren. Wenn du zu bestimmten Unternehmen was wissen willst sag Bescheid.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

bei welchen warst du denn? Speziell small cap?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

Moin. War hier eigentlich bei den meisten PE's in FFM im Interview, auch bei kleineren. Wenn du zu bestimmten Unternehmen was wissen willst sag Bescheid.

Die kleineren waren DPK, Atrium, Novum, Brockhaus, Hidden Peak, (One Equity Partners),
Insights zum Joballtag kann ich dir leider nicht geben zu den Läden (bin am Ende zu Triton), nur fürs Interview

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

also DBAG ist classic
Acc, Valuation, Case. achten auch viel darauf "wie" man denkt, und argumentiert

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

hat jmd insights zu brockhaus ?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Was sind so typische Cases, die abgefragt werden koennen?
und LBO modelling - wie funktioniert dies im gespraech genau?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

Was sind so typische Cases, die abgefragt werden koennen?
und LBO modelling - wie funktioniert dies im gespraech genau?

Einfach mal nach "Paper LBO Model Example" googlen.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

Was sind so typische Cases, die abgefragt werden koennen?
und LBO modelling - wie funktioniert dies im gespraech genau?

bei den Cases die ich gemacht hatte, wurde mir ein IM vorgelegt, was durchgearbeitet werden musste, und am Ende eine Investment Empfehlung abgeben mit Begründung. Ist auf jeden Fall nicht zu unterschätzen

LBO -- meist nur konzeptionell. Sollte man sich trotzdem mal anschauen...Ardian macht Paper LBO's, wo du mit Stift und Papier das kurz durchrechnen musst

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Wie ist denn das Interview bei Triton? Was für ein Profil müsste man da mitbringen?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Wie ist denn das Interview bei Triton? Was für ein Profil müsste man da mitbringen?

T2 IB reicht bei entsprechendem akademischen Profil. Gerne natürlich BB/EB.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Gibt es da vorzugsunis? Wie stehen sie zu privaten?

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Wie ist denn das Interview bei Triton? Was für ein Profil müsste man da mitbringen?

T2 IB reicht bei entsprechendem akademischen Profil. Gerne natürlich BB/EB.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Gibt es da vorzugsunis? Wie stehen sie zu privaten?

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Wie ist denn das Interview bei Triton? Was für ein Profil müsste man da mitbringen?

T2 IB reicht bei entsprechendem akademischen Profil. Gerne natürlich BB/EB.

Unis die gleichen wie immer, und somit natürlich auch WHU und FSFM.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Servus, kann man auch mit Dualen Studium und Target Master (Mannheim/WHU/FSFM/Goethe) an solche Werkstudentenstellen und Praktika kommen?
Oder ist hier der akademische Schwerpunkt auch im Bachelor notwendig?

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Gibt es da vorzugsunis? Wie stehen sie zu privaten?

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Wie ist denn das Interview bei Triton? Was für ein Profil müsste man da mitbringen?

T2 IB reicht bei entsprechendem akademischen Profil. Gerne natürlich BB/EB.

Unis die gleichen wie immer, und somit natürlich auch WHU und FSFM.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Also Werkstudent ergibt wenn dann sowieso nur in FFM Sinn.

Aber ja, das Wichtigste sind Praktika, vernünftige Noten und in deinem Fall noch der Target-Master. Erfüllst du alle 3 Kriterien, hast du gute Chancen auf eine Einladung.

Du musst im Bachelor kein Finance gemacht haben, ein generalistisches BWL oder VWL Studium ist aber sicher sinnvoll, bzw. ein wirtschaftlicher Schwerpunkt in deinem Studium.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 14.05.2018:

Moin. War hier eigentlich bei den meisten PE's in FFM im Interview, auch bei kleineren. Wenn du zu bestimmten Unternehmen was wissen willst sag Bescheid.

Hast du genauere Infos zum Interview bei Cinven? Insbesondere zu der Case Study?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Kannst du was zu Triton sagen?
Interview und wie du’s fandest?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 15.07.2019:

Kannst du was zu Triton sagen?
Interview und wie du’s fandest?

push

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Weiß jemand ob IK Investment Partners (in Hamburg) Interns nimmt? Und wenn ja, wie läuft das Recruiting?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Nein IK nimmt keine.

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Hatten kürzlich an der WHU was entsprechendes ausgeschrieben.

WiWi Gast schrieb am 25.12.2019:

Weiß jemand ob IK Investment Partners (in Hamburg) Interns nimmt? Und wenn ja, wie läuft das Recruiting?

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Natürlich nimmt IK welche. Aber eine recht schwierige Stimmung anscheinend

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

WiWi Gast schrieb am 26.12.2019:

Hatten kürzlich an der WHU was entsprechendes ausgeschrieben.

Weiß jemand ob IK Investment Partners (in Hamburg) Interns nimmt? Und wenn ja, wie läuft das Recruiting?

Mannheim auch

antworten
WiWi Gast

Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Sowohl als auch an der LMu

antworten

Artikel zu PE

15. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2020

WHU Private-Equity-Conference: Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies

Am 12. und 13. März 2020 findet die 15. Campus for Finance - WHU Private Equity Conference 2020 unter dem Thema “Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies“ in Vallendar bei Koblenz statt. Die WHU Private Equity Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Die Bewerbungsfrist ist der 5. März 2020.

»Heuschrecken« besser als ihr Ruf

Eine Heuschrecke blickt in die Kamera.

Finanzinvestoren sind deutlich besser als ihr Ruf. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universitäten Bonn und Aberdeen sowie der TU München in einer aktuellen Studie.

Arbeitsblatt »Hedgefonds und Private Equity«

Eine Kuchenrolle mit heller und dunkler Füllung.

Das Lernmaterial-Arbeitsblatt über Hedgefonds und Private-Equity von Jugend und Bildung informiert über deren Rolle als Kapitalgeber für deutsche Unternehmen.

BVK-Studie: Private Equity sorgt für erfolgreichen Börsennachschub

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

Unternehmen aus den Portfolios von Private Equity-Gesellschaften sind wichtige Impulsgeber für den Aufschwung im deutschen Aktienemissionsmarkt.

LMU Private Equity Conference in München

Die von der Studierendeninitiative TEG (The Entrepreneurial Group) veranstaltete LMU Private Equity Conference findet am 8. November in München statt.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Antworten auf Private Equity - Interview für Praktikum/Werkstudentenstelle

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 30 Beiträge

Diskussionen zu PE

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch