DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-DatenrechercheEnglisch

Online-Wörterbuch Toolbar Deutsch-Englisch

Das Online-Wörterbuch woerterbuch.info bietet mit seinem Service einen kostenfreien Zugriff auf über 1 Mio. Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch Übersetzungen und Synonyme.

Die wehende, englische Flagge.

Online-Wörterbuch Toolbar Deutsch-Englisch
Fremdsprachen, insbesondere Englisch, gehören heute für viele Menschen zum täglichen Sprachgebrauch - in Schulen, auf Universitäten oder im Beruf. Das Online-Wörterbuch woerterbuch.info bietet mit seinem Service einen kostenfreien Zugriff auf über 1 Mio. Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch Übersetzungen und Synonyme. Noch komfortabler wurde die Benutzung des Wörterbuches durch verschiedene Browser-Toolbars mit deren Hilfe die Nutzer von woerterbuch.info den Service jederzeit nutzen können, ohne vorher die Suchseite des Dienstes aufrufen zu müssen.

Über 100.000 mal wurden die kostenfreien Helfer unterdessen heruntergeladen, ein persönlicher Download-Rekord für das Online-Wörterbuch. Zahlreiche Empfehlungen von fachkundigen Redaktionen haben zu diesem Erfolg beigetragen: So bewertete beispielsweise das Software-Portal der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die woerterbuch.info Browser-Toolbars mit einem Rating von 4,5 von 5 Sternen (Note ausgezeichnet). Die nützlichen Erweiterungen werden sowohl für den Internet-Explorer und Firefox, als auch für andere gängige Browser wie Mozilla, Netscape und Maxthon angeboten. Die Toolbars können sowohl unter Windows als auch Linux installiert werden und sind garantiert frei von Viren, Trojanern, Spyware und anderer schadhafter Software.

http://www.woerterbuch.info



(openpr)
 

Im Forum zu Englisch

2 Kommentare

Wirtschaftsinformatik auf Englisch?

WiWi Gast

Die HS Furtwangen hat seit diesem Semester den ersten WI Bachelor Deutschlands, der komplett auf Englisch ist. Kann den Studiengang nicht gut einschätzen (schau mal ins Modulhandbuch), aber die Hochsc ...

8 Kommentare

Bewerbungsunterlagen auf Deutsch oder Englisch?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.06.2020: Du sagst es! Es ist ein absolutes Armutszeugnis der deutschen Unternehmen, wenn sie es nicht mehr für notwendig halten, dass ihre Mitarbeiter die alleinige Amts ...

8 Kommentare

Bewerbung auf Englisch (auch wenn nicht gefragt)?

WiWi Gast

Hatte bei bewerbungen zwar mein Anschreiben auf Deutsch, mein Lebenslauf aber grundsätzlich immer auf Englisch. Ich hab nur die Englische Version und sehe gar nicht ein, die zu übersetzen. War bisher ...

4 Kommentare

Profilcheck / Auslandssemester wo?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 31.05.2020: Nanana, auf Englisch zu studieren und irgendwelche Tests zu bestehen hat nicht viel gemein mit einer völligen Immersion in einem englischsprachigen Land. Man denke ...

3 Kommentare

Gute Besserung wünschen

WiWi Gast

Ja, das habe ich tatsächlich selber gefunden.. etwas ausführlicher wäre gut

1 Kommentare

Sprache des Bewerbungsgespraechs

WiWi Gast

Hallo, ist es sehr unüblich sich bei Einladung zu einem Bewerbungsgespraech zu erkundigen in welcher Sprache dieses stattfinden wird? Stellenauschreibung eines deutschen Unternehmens auf English, d ...

7 Kommentare

In Englisch studieren - Angst um Leistung

WiWi Gast

Thank you for your contribuition. I am starting at FSFM or Mannheim myself and I´m a little worried about my english skills. I had a few internships at small consulting companies but never spoke engli ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Englisch

Ein Mann arbeitet an einem Laptop, den er auf dem Schoß hält.

Englischsprachiges Fernstudium im Master IT-Management

Die Wilhelm Büchner Hochschule in Darmstadt erweitert ihr Angebot um einen englischsprachingen Studiengang. Der Master IT-Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die neben dem Beruf eine Weiterbildung anstreben. Der Studiengang IT-Management ist ausschließlich in englischer Sprache und bietet eine flexible Studiengestaltung. Bewerbungen für das Fernstudium werden jederzeit entgegengenommen.

Business-Englisch lernen: Der beleuchtete Big Ben in London.

Darum öffnet sicheres Englisch die Türen für Wirtschaftstalente

Handelsbeziehungen gelten als die wohl wichtigsten Kontakte in der Wirtschaft. Ganz besonders auf internationaler Ebene. Schon seit Jahrhunderten haben die internationalen Märkte großen Einfluss auf nationale wirtschaftliche Erfolge, darum haben nationale Wirtschaftsaufschwünge, aber auch -krisen immer auch globale Auswirkungen. Aber in den letzten Jahrzehnten hat die Internationalität der Wirtschaft mit Einzug der Globalisierung ganz neue Formen angenommen. Darum ist es heute so unumgänglich, ohne sprachliche Hürden auf globaler Ebene arbeiten zu können.

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Verhandlungssicheres Englisch – Excuse me, what does that mean?

Die Stellenausschreibung verlangt schwarz auf weiß: „Ihr Englisch ist verhandlungssicher“. Nun kann man seine eigenen Sprachfähigkeiten in etwa einordnen, verfügt über Zeugnisse und Zertifikate. Aber was konkret versteht die Personalabteilung eines international agierenden Unternehmens unter „verhandlungssicher“? Ist man tatsächlich gut genug für die ausgeschriebene Position?

Weiteres zum Thema WiWi-Datenrecherche

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Ein Kirchenportal von unten abgelichtet an dem Gebäude entlang bis in den Himmel.

»portal21.de« - Dienstleistungen in Europa

Durch die Europäische Dienstleistungsrichtlinie wird es sowohl für Unternehmer als auch für Verbraucher leichter, grenzüberschreitend Dienstleistungen in Europa in Anspruch zu nehmen. Das neu errichtete Portal 21 unterstützt dieses Ziel.

Der Kopf eines Adlers.

germany-in-maps.de - Deutschland-Karten zu Wirtschaft & Politik

Das Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) präsentiert ein neues Online-Angebot »Deutschland in Karten«. Die digitale Länderkunde bietet Internetnutzern die Möglichkeit, per Mausklick vielfältige räumliche Informationen über unser Land abzurufen.

Wirtschaftsmagazin »brand eins« mit freiem Online-Archiv

Der Internetauftritt des Wirtschaftsmagazins »brand eins« bietet die kompletten Inhalte der Printausgabe in einem Online-Archiv mit Volltextrecherche.

Spiegelung

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) wurde 2002 durch Zusammenlegung der Bundesaufsichtsämter für das Kreditwesen, den Wertpapierhandel und das Versicherungswesen gegründet. Sie beaufsichtigt derzeit 2.079 Banken und 718 Finanzdienstleistungsinstitute.

Suchen.de - Freitextsuche bei lokaler Suche

Suchen.de, lokale Suchmaschine für Deutschland, hat eine neue Version ihres Dienstes ins Netz gestellt und damit ihre Datenbestände sowie die Performance erheblich optimiert.

Das Bild zeigt eine gelbe Weltkarte.

Länderrisiken-Datenbank

Länderrisiken-Datenbank von LocalGlobal mit 180 Länderprofilen

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.

E-Learning Körperschaftsteuerrecht

E-Learning: Modul Körperschaftsteuerrecht

Demokurs Körperschaftsteuerrecht - Geschätzter Zeitbedarf: 1 Std 30 Min