DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-DatenrechercheRecherche

Rechercheportal »Spiegel-Wissen.de«

Spiegel-Wissen verknüpft klassische lexikalische Einträge aus den Bertelsmann-Lexika und -Wörterbüchern mit denen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia sowie mit journalistischen Quellen aus den Medien der Spiegel-Gruppe.

Rechercheportal »Spiegel-Wissen.de«
Spiegel-Wissen, die Rechercheplattform im Internet von der Spiegelnet GmbH und der Bertelsmann-Tochter Wissen Media Group, ist kürzlich gestartet. Spiegel-Wissen verknüpft klassische lexikalische Einträge aus den Bertelsmann-Lexika und -Wörterbüchern mit denen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia sowie mit journalistischen Quellen aus den Medien der Spiegel-Gruppe.

In Spiegel-Wissen sind sämtliche bisher noch kostenpflichtige Archiv-Artikel der Spiegel-Gruppe enthalten: Alle Spiegel-Artikel seit der Gründung des Blattes im Jahr 1947, die Artikel von Spiegel Online und die Spiegel-Dossiers sind jetzt ebenso kostenlos online abrufbar wie Artikel aus dem manager magazin, manager-magazin.de und dem Länderlexikon. Nur die jeweils letzten beiden Printausgaben bleiben kostenpflichtig. Multimediale Elemente wie Bilder, Grafiken, Videos und zahlreiche neue Funktionalitäten wie etwa individuelle Merklisten runden das Angebot von Spiegel-Wissen ab.

http://www.spiegel-wissen.de  

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Rechercheportal »Spiegel-Wissen.de«

22.03.08 Sehr geehrte Herren, ein wenig enttäuscht, kein Eintrag, ob im WALLENSTEIN das Wort PODAGRA steht, als Krankheitsbild erwähnt oder besprochen wird. Ostergrüße drpietsch

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Recherche

Weiteres zum Thema WiWi-Datenrecherche

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback