DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-DatenrechercheStatistik

Webseite zur internationalen Statistik

Das Statistische Bundesamt stellt ab heute in einem neuen Onlineservice rund vierzig Schlüsselindikatoren zu über 180 Staaten der Welt zur Verfügung. Das Angebot basiert auf einer Zusammenstellung von Statistiken internationaler Institutionen wie der Weltbank oder der Weltgesundheitsorganisation.

Webseite zur internationalen Statistik
Das Statistische Bundesamt (Destatis) stellt ab heute in einem neuen Onlineservice rund vierzig Schlüsselindikatoren zu über 180 Staaten der Welt zur Verfügung. Das Angebot basiert auf einer Zusammenstellung von Statistiken internationaler Institutionen wie der Weltbank, dem Internationalen Währungsfonds oder der Weltgesundheitsorganisation.

 

Wer sich aus verlässlicher Quelle informieren will, wie viele Einwohner ein Land hat, wie stark diese das Internet nutzen oder wie hoch dort der CO²-Austoß pro Kopf ist, braucht hierfür nur noch wenige Klicks. Dazu gibt es zu allen Indikatoren Definitionen sowie weiterführende Informationen über die Organisationen, von denen die Daten stammen. Eine umfangreiche Sammlung von Links zu nationalen und supranationalen statistischen Institutionen bereichert das Angebot und schafft eine Ausgangsbasis für weitere Recherchen.

 

Das Informationsangebot ist aber noch wesentlich breiter: So wird auf wichtige Veröffentlichungen internationaler Organisationen ebenso hingewiesen wie auf neue Datenbanken oder interessante aktuelle Statistiken. Für die G20-Staaten werden detaillierte statistische Länderprofile zum Download angeboten. Auch der internationale Tabellenteil des Statistischen Jahrbuchs kann heruntergeladen werden.

 

Das neue Angebot steht auf der Internetseite des Statistischen Bundesamtes kostenfrei zur Verfügung. Bei offenen Fragen hilft der Infoservice International weiter, dessen Kontaktdaten ebenfalls im neuen Internetauftritt zu finden sind.

 

http://www.destatis.de/...

Im Forum zu Statistik

9 Kommentare

Hilfe bei Statistik mit R Programm

WiWi Gast

eva schrieb am 31.07.2020: Ich dachte zuerst du schreibst du eine Hausarbeit mit dem Thema R... Falls es an einer gewissen stelle hackt oder du ein Logikfehler hast, dann würde ich an deine ...

10 Kommentare

Masterstudium an solider (no-name) Uni im Ausland - Nachteil in D?

WiWi Gast

Aber auch in Deutschland? Hier taucht sie sehr selten auf. Habe etwas Bedenken, danach im Inland keinen Job zu finden..

8 Kommentare

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.04.2020: Danke für deine Einschätzung! ...

3 Kommentare

Master Statistik in Berlin - NC

WiWi Gast

Es ist ja wohl eher so dass 1,0 in Mathematik und 2.x in VWL den Durchschnittsnoten der jeweiligen Faecher naeher kommen

15 Kommentare

M.Sc. Statistik vs. Finance

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.03.2020: Du hast dein "Grüße von der LMU" vergessen.... Mannheim ist und bleibt No.1 ...

5 Kommentare

M.Sc. Statistik vs. Finance

WiWi Gast

Also kann mich nur anschließen an die Vorposter. Du solltest nach Interesse wählen. Aber gebe trd noch folgenden Senf dazu ;) In Statistik Mastern ist eine bunte Mischung von Leuten. Bachelor Mat ...

36 Kommentare

Statistik Master LMU oder Berlin

WiWi Gast

Dortmund ist auch noch sehr gut dabei was Statistik anbelangt! Überhaupt gibt es nicht viele Unis in Deutschland, wo man (richtige) Statistik studieren kann. WiWi Gast schrieb am 25.07.2020: ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Statistik

Weiteres zum Thema WiWi-Datenrecherche

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Ein Kirchenportal von unten abgelichtet an dem Gebäude entlang bis in den Himmel.

»portal21.de« - Dienstleistungen in Europa

Durch die Europäische Dienstleistungsrichtlinie wird es sowohl für Unternehmer als auch für Verbraucher leichter, grenzüberschreitend Dienstleistungen in Europa in Anspruch zu nehmen. Das neu errichtete Portal 21 unterstützt dieses Ziel.

Der Kopf eines Adlers.

germany-in-maps.de - Deutschland-Karten zu Wirtschaft & Politik

Das Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) präsentiert ein neues Online-Angebot »Deutschland in Karten«. Die digitale Länderkunde bietet Internetnutzern die Möglichkeit, per Mausklick vielfältige räumliche Informationen über unser Land abzurufen.

Wirtschaftsmagazin »brand eins« mit freiem Online-Archiv

Der Internetauftritt des Wirtschaftsmagazins »brand eins« bietet die kompletten Inhalte der Printausgabe in einem Online-Archiv mit Volltextrecherche.

Spiegelung

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) wurde 2002 durch Zusammenlegung der Bundesaufsichtsämter für das Kreditwesen, den Wertpapierhandel und das Versicherungswesen gegründet. Sie beaufsichtigt derzeit 2.079 Banken und 718 Finanzdienstleistungsinstitute.

Suchen.de - Freitextsuche bei lokaler Suche

Suchen.de, lokale Suchmaschine für Deutschland, hat eine neue Version ihres Dienstes ins Netz gestellt und damit ihre Datenbestände sowie die Performance erheblich optimiert.

Das Bild zeigt eine gelbe Weltkarte.

Länderrisiken-Datenbank

Länderrisiken-Datenbank von LocalGlobal mit 180 Länderprofilen

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.

E-Learning Körperschaftsteuerrecht

E-Learning: Modul Körperschaftsteuerrecht

Demokurs Körperschaftsteuerrecht - Geschätzter Zeitbedarf: 1 Std 30 Min