DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-Klausuren mit Lsg.Industrie

Klausuren mit Lösungen: TU Chemnitz - Industriebetriebslehre

Die Seite des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre von Prof. Dr. Joachim Käschel der TU Chemnitz bietet 25 Klausuren und davon 13 Klausuren mit Musterlösungen zu Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre.

Industrie 4.0

Klausuren mit Lösungen: TU Chemnitz - Industriebetriebslehre
Technische Universität Chemnitz
Professur für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre
Prof. Dr. Joachim Käschel
https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl7/index.php

Themenspektrum

Alle Dokumente liegen als PDF-Dateien vor und sind unter diesem Link erreichbar.

Klausuren mit Lösungen:


Hinweis
Falls ihr weitere empfehlenswerte Seiten mit hochwertigen Lernmaterialien kennt, sendet eure Vorschläge an redaktion@wiwi-treff.de
 

Im Forum zu Industrie

11 Kommentare

Praktika - durch die Republik reisen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.03.2019: Wenn du ein Praktikum für mindestens 3 Monate absolvierst, dann bekommst du immerhin den Mindestlohn für eine Vollzeitstelle. Wenn du davon als Student nicht le ...

3 Kommentare

Wie Fachwechsel im Studium erklären?

WiWi Gast

Subdreamer schrieb am 06.03.2019: ehrlich sein. hab auch gewechselt. ...

1 Kommentare

operative vs konzeptionelle Arbeit

WiWi Gast

Hi Leute, nach mehreren Jahren in der Restrukturierungsberatung bin ich in die Industrie gegangen und arbeite da seit ca. einem Jahr als kaufmännischer Leiter in einem kleineren Betrieb. Ich ver ...

21 Kommentare

Sind bei Bosch, Siemens und co viele junge Leute?

WiWi Gast

Bin zwar nur Ingenieur in einem Konzern und arbeite auch nur mit Ü40 und Ü50, die sind aber teilweise echt cool und noch genauso "verspielt" im Kopf wie ich mit meinen 27 :-). Dies bezieht sich allerd ...

2 Kommentare

Erstes Praktikum in der Industrie

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019: Generell möglich, ohne weitere Praxiserfahrungen liegt man natürlich unten im Stapel. Am einfachsten wenn Kontakte vorhanden sind und man empfohlen wird bzw m ...

7 Kommentare

How to - Als BWLer ohne klaren Schwerpunkt in die Industrie

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.01.2019: Praktikum ist kein Thema, da nehmen die meisten DAX-Konzerne auch einen fürs erste. Es geht hier aber um Berufseinstieg. Und da hat man, insbesondere für die ...

58 Kommentare

Warum solche hohen Gehälter in der Industrie?

WiWi Gast

Ja das stimmt, eingestellt werden geht noch, aber dann läuft nicht mehr viel. Ich würde sowieso nicht in einen Konzern gehen, wer "Karriere" machen will. In Großkonzernen herrscht zu sehr Managerkaste ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Industrie

Ein alter Industriekran und ein Nebengebäude.

Industrie schafft deutliche Trendwende

Der Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) kletterte um stattliche 3,8 Punkte auf 49,8. Die Rückkehr zum Produktionswachstum und die Stabilisierung der Auftragseingänge trugen wesentlich dazu bei, dass der wichtige Konjunkturfrühindikator im Monatsvergleich den größten Schub seit Mitte 2009 erhalten hat.

Weiteres zum Thema WiWi-Klausuren mit Lsg.

Muster-Konzernabschluss IFRS

IFRS Muster-Konzernabschluss 2016

Am Beispiel eines fiktiven Weltkonzerns zeigt die Publikation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG einen Muster-Konzernabschluss für 2016 nach International Financial Reporting Standards (IFRS). Dazu werden zahlreiche Hinweise zu Darstellungsoptionen und Auslegungsfragen beim Konzernabschluss nach IFRS erläutert.

Muster-Konzernabschluss 2014 nach IFRS

Der hier vorgestellte Muster-Konzernabschluss zum 31. Dezember 2014 zielt darauf ab, auf Grundlage konstruierter Geschäftsvorfälle einen realitätsgerechten Konzernabschluss zu präsentieren. Die Erstellung wird am Beispiel eines fiktiven produzierenden Einzel- und Großhandelskonzerns in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) demonstriert.

Muster-Konzernabschluss GAAP

Muster-Konzernabschluss nach IFRS

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH hat einen Muster-Konzernabschluss nach IFRS konzipiert, um die Darstellungs- und Angabevorschriften zu veranschaulichen.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Das Wort "Free" symbolisiert ein kostenloses freies WLAN.

Freeware: Kostenlose Opensource-DVD mit 590 Programmen

Die aktuelle Neuuflage der Opensource-DVD mit einer ganzen Reihe nützlicher Opensource-Tools für Windows erscheint mittlerweile in der Version 42.0. Die neue Opensource-DVD enthält zusätzlich 16 neue und 177 aktualisierte Programme.

Arbeitsblatt: Die Richtschnur am Geldmarkt - der Leitzins

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Die Richtschnur am Geldmarkt: Der Leitzins“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt informiert über das geld- und währungspolitische Steuerungsmittel und zeigt Merkmale und Wirkungen.