DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-LernmaterialBanklehre

Arbeitsblatt »Einlagensicherung in Deutschland«

Die Finanz- und Wirtschaftskrise führte bei den Sparern zu der Frage, ob denn ihre Gelder bei einem Kreditinstitut sicher seien. Die Systematik der Sicherungssysteme der deutschen Banken thematisiert das Arbeitsblatt "Mit Netz und doppeltem Boden – Einlagensicherung in Deutschland".

Arbeitsblatt Einlagensicherung Deutschland

Arbeitsblatt »Einlagensicherung in Deutschland«
Wer sich mit der Finanzwelt befasst, stößt auch auf die Frage, wie sicher das angelegte Geld bei der Bank jeweils aufgehoben ist, insbesondere im Fall von starken Turbulenzen an den Finanzmärkten oder im Fall einer Finanzmarktkrise. Für Sparer ist es besonders wichtig, dass ihre Gelder auch bei einer Insolvenz ihrer Bank gesichert sind. Die deutschen Banken verfügen bereits über spezielle Einlagensicherungssysteme. Die Systematik der Sicherungssysteme der deutschen Banken thematisiert das Arbeitsblatt "Mit Netz und doppeltem Boden – Einlagensicherung in Deutschland".

Download [PDF, 2 Seiten, 406 KB]
http://www.jugend-und-finanzen.de/fb.nsf/A0707743E9A5BCC7C12578AA002A375F/$FILE/Arbeitsblatt_Einlagensicherung_master.pdf

Im Forum zu Banklehre

93 Kommentare

Bankkaufmann Heute ?

WiWi Gast

Hallo, ist der Bankkaufmann heute noch etwas was sich lohnt zu werden? Hat man mit einer Bankkaufmannausbildung Vorteile mit einem nachträglichen zusätzlichen Studium? Wie seht ihr das? Sind hier wel ...

21 Kommentare

Die falsche Wahl beim Studium - Welche Alternativen - Zukunftsperspektiven

WiWi Gast

Kurz zu mir: ich habe ein Studium im Bereich Steuern als Bachelor mit 2,1 abgeschlossen. Nach meinem Studium habe ich dann sofort zu spüren bekommen, dass ein Studium in diesem Bereich anscheinend nic ...

10 Kommentare

Karriere nach der Banklehre

WiWi Gast

Hallo Freunde, ich habe jetzt das erste Ausbildungsjahr mit Durschnittsnote 1.1 abgeschlossen. (6x1 1x2) Habe jedoch Vorkenntnisse aufgrund einer Privatschule an der ich mein Fachabitur (Wirtsch ...

2 Kommentare

BWL studieren mit Abi 2,7 und Bankausbildung

WiWi Gast

Hallo Leute, ich habe 2008 mein Abi mit 2,7 gemacht und dann eine Ausbildung zum Finanzassistent (Bankkaufmann mit was dazu in 2 Jahren) gemacht. Die Ausbildung werde ich anfang Juli mit der mündlich ...

3 Kommentare

Ausbildung Bankkaufmann und nun?!

WiWi Gast

Hey, Ich schließe Anfang des Sommers meine Ausbildung bei der Deutschen Bank ab. Derzeit laufen noch die Übernahmegespräche. Mein Plan ist, erstmal noch ein paar Monate dabei zu bleiben, Berufserfa ...

2 Kommentare

Ausbildung zur Bankkauffrau und dann?

WiWi Gast

Hallo, werde im Sommer mit meiner Ausbildung fertig und will dann noch einige Monate als Bankkauffrau arbeiten. Habe in meiner Berufsschulzeit gemerkt, dass mir BWL wirklich liegt und ich gerne was i ...

3 Kommentare

praktikum vs bankausbildung

WiWi Gast

meint ihr das man im bereich banking durch einschlägige praktika eine nicht vorhandene banklehre ausgleichen kann. mir is vor allem natürlich wichtig wie die arbeitgeber das sehen würden

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Banklehre

Europäische Stabilitätsmechanismus ESM

Arbeitsblatt: Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) – Euro-Schutzwall für den Krisenfall

Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) hat im Oktober 2012 seine Arbeit als Internationale Finanzinstitution aufgenommen und kann in Not geratenen Mitgliedstaaten des Euro-Raums auf unterschiedliche Art und Weise Finanzhilfen zur Verfügung stellen. Das Arbeitsblatt erklärt, warum der ESM eingerichtet wurde und wie dieser aufgebaut ist.

Weiteres zum Thema WiWi-Lernmaterial

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback