DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-LernmaterialBilanzen

Übungsaufgaben Bilanzen

Vielen Dank an Kathrin aus Münster, die vorgeschlagen hat, auch Übungsaufgaben in den WiWi-TReFF aufzunehmen und uns die folgenden Aufgaben zugesendet hat. Wir haben diese für Euch ins Netz gestellt. Für die Korrektheit der Lösungen übernehmen wir keine Garantie.

Die folgenden Sachverhalte sind noch nicht im Jahresabschluss der Aktiengesellschaft verarbeiten worden. Der Student S soll alternative Abbildungsmöglichkeiten im Jahresabschluss der Aktiengesellschaft vorstellen.

Er soll dabei zwischen den beiden Fällen unterscheiden, dass die Gesellschaft

Die Gewinn- und Verlustrechnung wir nach dem Gesamtkostenverfahren aufgestellt. Geben Sie für jeden Geschäftsvorfall auch die Buchungssätze an! (35 Punkte)

[1] Zum Ende des zurückliegenden Geschäftsjahrs wurde ein Darlehen über einen Nominalbetrag von DM 500.000 mit einer Laufzeit von zehn Jahren aufgenommen, von dem nur DM 450.000 ausgezahlt.

[2] Durch sintflutartige Regenfälle im zurückliegenden Geschäftsjahr kam es zu Über-schwemmungen und Wassereinbrüchen im Keller des Verwaltungsgebäudes der Aktiengesellschaft. Die Schäden, die jedoch erst im September des folgenden Jahres behoben werden können, verursachen voraussichtlich Aufwendungen in Höhe von DM 75.000.

[3] Die Wertpapiere des Anlagevermögens (Anschaffungskosten = DM 60.000, Buchwert zu Beginn des Geschäftsjahres = DM 60.000) sind im zurückliegenden Geschäftsjahr auf einen Börsenwert zum Bilanzstichtag von DM 100.000 gestiegen. Es ist von einer voraussichtlichen dauernden Werterhöhung auszugehen, die sich in der Zukunft noch fortsetzen wird.

[4] Die Aktiengesellschaft hat im zurückliegenden Geschäftsjahr 500 Funkempfänger für Mobilfunknetze gefertigt, von denen am Bilanzstichtag noch 80 verkaufsfähig auf Lager lie-gen, das sind 80 mehr als zu Beginn des Geschäftsjahres. Bei einer Veräußerung ließen sich DM 10.000 pro Stück erzielen. Die gesamten Herstellungskosten der Funkempfänger beliefen sich auf DM 6.000 pro Stück, wovon DM 3.500 den Funkempfängern einzeln zurechenbar sind.

  1. Seite 1: Aufgaben 1-4
  2. Seite 2: Aufgaben 5-10
  3. Seite 3: Lösungen 1-5
  4. Seite 4: Lösungen 6-10

Im Forum zu Bilanzen

2 Kommentare

Klausuraufgabe Bilanzierung

Linda

Hallo Ihr! Vielleicht könnt ihr mir bei der Aufgabe ja weiterhelfen, ich komm nicht weiter damit: Ein Mobiltelefonhersteller hat am Bilanzstichtag noch 1.000Stück eines bestimmten Mobilfunkgeräts au ...

2 Kommentare

Gliederung von Bilanzierungsbegriffen

WiWi Gast

Hallo, hier ein erst/zweit Semestler, der ein paar Begriffe zur Unterscheidung bzw. Gliederung von Bilanzierungsbegriffen hat. Aktuell behandeln wir die Bilanzierung von Positionen nach HGB /IFRS u ...

4 Kommentare

Praktikum im Rechnungswesen

WiWi Gast

Möchte nach dem SS ein dreimonatiges Praktikum im Rechnungswesen machen. Da meine beiden Schwerpunkte Internationale Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung sind würde ich dann auch gerne an der B ...

3 Kommentare

Wo kann man Bilanzen downloaden?

Ökonom

Weiß wer, wo man sich Bilanzen verschiedener Unternehmen runterladen bzw. angucken kann? Bei einigen Firmenwebsites hab ich was gefunden aber das ist doch sehr mühsam;)

6 Kommentare

Bilanzierungsfrage

Bilanzierer

Kann jemand nachfolgende Aufgabe lösen. Kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen: Ein Produktionsunternehmen beauftragt die Softtec AG, eine Produktionssteuerungssoftware zu entwickeln. a) Ist diese ...

2 Kommentare

hausarbeit bilanzierung

kiki

Hallo ! Ich brauche dringend Hilfe bei meiner Hausarbeit mit dem Thema " Rückstellungen für drohende Verluste aus Dauerschuldverhältnissen". Ich finde es furchtbar schwierig etwas adäquates zu finden. ...

2 Kommentare

Jobs mit Rechnungswesen und Bilanzierung

WiWi Gast

Hey an alle Wiwis Wie mein Betreff schon anschneidet, interessiere ich mich für Jobs im Bereich Rechnungswesen und Bilanzierung. Da ich mir auch für das Steuerwesen interessiere liegt es relativ nah ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bilanzen

Weiteres zum Thema WiWi-Lernmaterial

Europäische Stabilitätsmechanismus ESM

Arbeitsblatt: Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) – Euro-Schutzwall für den Krisenfall

Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) hat im Oktober 2012 seine Arbeit als Internationale Finanzinstitution aufgenommen und kann in Not geratenen Mitgliedstaaten des Euro-Raums auf unterschiedliche Art und Weise Finanzhilfen zur Verfügung stellen. Das Arbeitsblatt erklärt, warum der ESM eingerichtet wurde und wie dieser aufgebaut ist.

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback