DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-LiteraturrechercheArbeitspapiere

Ökonomische Arbeitspapiere im Web 1: WoPEc

Recherche- und Downloadservice für Arbeitspapiere und Aufsätze aus den Wirtschaftswissenschaften

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

WoPEc ist ein englischsprachiger Service, mit dessen Hilfe man wirtschaftswissenschaftliche Arbeitspapiere und Aufsätze im Netz ermitteln und downloaden kann, darunter auch deutsche Beiträge. Es verweist auf über 110.000 Dokumente, überwiegend im PDF-Format:

Alle Aufsätze und Arbeitspapiere sind downloadbar und zum größten Teil kostenfrei.

So funktioniert´s
WoPEc bietet mehrere Zugriffsmöglichkeiten:

Update
WoPec ist nicht länger verfügbar.

Im Forum zu Arbeitspapiere

1 Kommentare

Thema Hausarbeit ÖPNV

WiWi Gast

Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Ich muss demnächst eine Hausarbeit schreiben. Ein grobes Themengebiet wurde uns dabei vorgegeben eine genaue Ausarbeitung dürfen wir dann selbst machen. ...

5 Kommentare

Frage zum Zitieren

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.09.2022: Soweit ich weiß nutzt man "(sic)" aber nur, um (Rechtschreib-)Fehler der Originalquelle wortwörtlich zu übernehmen. Damit sollen auch Missverständnisse vermieden w ...

1 Kommentare

Frage zur Anhang in BA

KevinLo

Hallo zusammen, ich bin dabei, ein Optimierungsprozess für einen firmeninternes Projekt zu untersuchen und dies in einer Bachelorarbeit darzustellen. Ich habe einige Formulare und einen roten Faden ...

1 Kommentare

Themenfindung für die Bachelorarbeit - Bitte um Hilfe :)

Kater

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Thema für meine Bachelorarbeit. Leider stehe ich diesbezüglich aktuell auf den Schlauch, da ich nicht entscheiden kann, welches Thema gut zu ...

1 Kommentare

Themenfindung

Lensee

Hallo ich schreibe demnächst meine Bachelorarbeit (Steuerrecht). Mit meinem Professor habe ich ausgemacht, dass das Thema im einkommensteuerlichen Bereich angesiedelt sein soll. Habt ihr Vorschläge? ...

4 Kommentare

Bachelorarbeit Supply Chain Management & Logistik

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.07.2022: Nicht der TE, aber sehr interessanter Themenvorschlag mMn! ...

17 Kommentare

Bachelor: Wird die Note der Abschlussarbeit in den Gesamt-Notenschnitt mit einberechnet?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.07.2022: Wenn du den Zahnarzt fragst, warum deine Waschmaschine nicht funktioniert, wird der dich auch nichts Ernst nehmen können, auch ohne Anonymität. ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Arbeitspapiere

Weiteres zum Thema WiWi-Literaturrecherche

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 5: Statistiken finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der fünfte Teil der Serie zeigt, wie sich statistische Datenbanken finden und nutzen lassen.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 4: Zitieren

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der vierte Teil der Serie zeigt, wie sich die Ergebnisse der wissenschaftlichen Recherche mit Hilfe einer Literaturverwaltung verarbeiten lassen und wie Literaturquellen richtig zitiert werden.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 3: Qualitätsbewertung von Literatur

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der dritte Teil der Serie zeigt, wie sich wissenschaftliche Literatur erkennen und wie sich ihre Qualität anhand von Zitationshäufigkeit und Rankings bewerten lässt.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 2: Effizient recherchieren

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der zweite Teil der Serie zeigt die Profitricks für bessere Suchergebnisse bei der wissenschaftlichen Recherche.

Eine Vitrine mit alten Büchern.

Freeware: Bibliographix-Literaturverwaltung

Die Bibliographix-Literaturverwaltung ist im wesentlichen eine Datenbank zur Erfassung bibliografischer Objekte mit integriertem Wissensmanagement. Das Programm erkennt die Zitate im Manuskript und fügt das Literaturverzeichnis am Textende ein. Die Literaturverwaltung ist eine pay-what-you-want Software und unterstützt Windows, MacOS, Linux.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Umfangreiche WiWi-Linksammlung - Der Internetkatalog der Düsseldorfer Bibliothek umfasst die wichtigsten Verweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.