DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SkriptsammlungenUnternehmensführung

Skript-Tipp: Unternehmensführung und Personalmanagement

So manch gelungenes Skript ist in den Weiten des Internet verborgen. WiWi-TReFF stellt euch im Skript-Tipp der Woche jeweils eines davon vor. Diese Woche ein Skript zu Unternehmensführung und Personalmanagement.

Führung, Manager, Chef,

Skript-Tipp: Unternehmensführung und Personalmanagement
Fachhochschule Nordostniedersachsen -
Fachbereich Wirtschaft
Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Intrapreneurship
Prof. Dr. rer. oec. Jochen Weihe
http://www.fhnon.de/fbw/weihe/

Das Skript Unternehmensführung und Personalmanagement liegt im PDF-Format für den Acrobat Reader vor und umfasst 72 Seiten.

Skript: Unternehmensführung & Personalmanagement
Inhaltsverzeichnis

  1. Was veranlasst ein Unternehmen, Sie einzustellen?
  2. Welche Kosten sind einem Beschäftigungsverhältnis zuzurechnen?
  3. Was treibt Unternehmen an?
  4. Was bedeutet das Konzept Überlebenssicherung durch die Erzielung eines mindestens branchendurchschnittlichen Gewinns?
  5. Welches sind für Sie die Top-Adressen für einen Berufseinstieg?
  6. Welche Qualitäten/Fähigkeiten von MitarbeiterInnen sind für Unternehmen besonders interessant?
  7. Was bedeutet Management (weite Begriffsfassung)?
  8. Wie lässt sich die Managementaufgabe differenzieren?
  9. Wie lassen sich Managementaufgaben und administrative Aufgaben unterscheiden?

Download: Skript Unternehmensführung und Personalmanagement [ 164 KB]
http://www.fhnon.de/fbw/weihe/lehre/skripte/untern_personal.pdf

Im Forum zu Unternehmensführung

6 Kommentare

Nach MA Marketing MBA/MA Unternehmensführung

WiWi Gast

Hmm.. bin der mit a) b) c).. wie wäre es mit ner analyse die du nebenbei machst (verlustbringer, portfolioanalyse bla bla) und probleme des unternehmens aufdeckst und mit ner super präsentation lösung ...

1 Kommentare

Masterarbeit: Wertorientierte Unternehmensführung in einem mittelständischen (Software)-Unternehmen

Ul Rike

Hallo zusammen, ich schreibe aktuell meine Masterarbeit über das o.g. Thema. Leider finde ich nur sehr wenig aktuelle Literatur und Studien bzw. fast keine Umsetzungsbeispiele. Habt Ihr Ideen, Tipps ...

7 Kommentare

Corporate Management - Jobs, Berufsaussichten?

WiWi Gast

Manchmal fehlt einem der Like Button hier :D Lounge Gast schrieb:

11 Kommentare

Strategische Investitionen - wo arbeiten?

WiWi Gast

Süß. Grünschnäbel mit 30? Bei den Top-Beratungen erzählen deutlich jüngere den C-Level-Executives, wie der Hase läuft. Natürlich unter der Anleitung von erfahrenen Kollegen, aber dennoch. Der gesamte ...

1 Kommentare

Bevorzugter Schwerpunkt vs. Berufswunsch?!

WiWi Gast

Hallo :) Im Moment bin ich noch mit meinem (generalistischen) Bachelor beschäftigt, allerdings schmiede ich schon fleißig Master-Pläne ;) Aufgrund meiner Interessen und Noten im Bachelor hat sich he ...

8 Kommentare

BWL Finance Goethe Uni

WiWi Gast

Würde dir auch ein Gap Year empfehlen. Damit kannst du dir dann ein entsprechendes Profil zusammenbasteln, um nach dem ersten Jahr des Masters bei den guten Adressen unterzukommen und parallel auch "o ...

4 Kommentare

Uni mit kleinen Lerngruppen?

WiWi Gast

Maastricht

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Unternehmensführung

Weiteres zum Thema WiWi-Skriptsammlungen

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback