DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SoftwareBürosoftware

Surf-Tipp: Täglich eine Software-Vollversion als Gratis-Download

Bei »Giveaway of the day« gibt es jeden Tag eine Software-Vollversion zum Gratis-Download.

Zwei Surfer surfen in der grauen Nordsee.

Surf-Tipp: Täglich eine Software-Vollversion als Gratis-Download
Das Onlineportal »Giveaway of the day« hat sich dem Ziel verschrieben, seinen Homepage-Besuchern verschiedene Applikationen kostenlos und vor allem legal anzubieten. User können die Programme in uneingeschränkter Vollversion gratis herunterladen. Das Angebot wechselt im 24-Stunden-Rhythmus. Zu finden ist meist Software aus kleinen Entwicklerschmieden, es handelt sich um nützliche Computer-Tools, die den PC-Alltag mehr oder weniger effizienter gestalten können. In der Rubrik »Game Giveaway of the day« ist jeden Tag ein neues PC-Spiel zu finden.

Die Software ist 24 Stunden lang für den Download verfügbar und absolut kostenlos - kein Trial, keine eingeschränkte Version, sondern ein legal registriertes, voll funktionsfähiges Programm. Um Missbrauch auszuschließen, muss der User vor dem ersten Gratis-Download ein Verifikationsprogramm herunterladen und ausführen.

Detaillierte Produktbeschreibungen und weitere Informationen begleiten jedes Giveaway-Angebot. User können eine getestete Software auf dem Portal auch umgehend bewerten. Die Rezensionen zu den entsprechenden Applikationen bleiben nach Ende des Gratis-Downloads auf der Webseite. Somit soll im Lauf der Zeit ein umfangreiches Archiv an Software samt Bewertung entstehen.

http://de.giveawayoftheday.com

 

Im Forum zu Bürosoftware

4 Kommentare

Identifikation verschiedener Bilanzposten

WiWi Gast

Vielleicht habt ihr durch die Hochschule einen Zugang zur Beck online Datenbank per Hochschul-VPN. Am besten dort suchen, etwa: "unterschiede handelsbilanz und steuerbilanz"

2 Kommentare

Bewerbung als Praktikum/Werkstudent ohne Praktikumszeugnis

WiWi Gast

Die meisten schauen sich das Zeugnis sowieso nicht an. Schick deine Bewerbung raus und erwähne, dass du noch auf das Zeugnis wartest - dann kann dir das niemand nachtragen

11 Kommentare

STEUERN

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.05.2020: Meinst du nicht, dass du hier grad Haarspalterei betreibst? Hier ging es lediglich um die Frage, ob die deutschen Vorschriften zur Rechnungsstellung bei Leistu ...

3 Kommentare

Prinzipal-Agenten-Modell Berechnung

WiWi Gast

Und was ist die Frage?

2 Kommentare

Notfall: Präsentation über N26 / Revolut finden?!

WiWi Gast

Du kannst mal n26/Revolut Pitch Deck googlen, ist zwar nicht genau dass was du suchst und etwas veraltet aber vielleicht hilfts ja...

10 Kommentare

Deutsche Rechtsformen - Ausländische Tochtergesellschaften

WiWi Gast

Ceterum censeo schrieb am 02.05.2020: Zwischen den einzelnen Rechtsformen gibt es ganz gravierende Vor- und Nachteile. ...

3 Kommentare

Buchtipps um sich selbst in das Thema ERP-Systeme einzuführen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.04.2020: Was ist denn dein Ziel ?

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bürosoftware

Weiteres zum Thema WiWi-Software

Das Wort "Free" symbolisiert ein kostenloses freies WLAN.

Freeware: Kostenlose Opensource-DVD mit 590 Programmen

Die aktuelle Neuuflage der Opensource-DVD mit einer ganzen Reihe nützlicher Opensource-Tools für Windows erscheint mittlerweile in der Version 42.0. Die neue Opensource-DVD enthält zusätzlich 16 neue und 177 aktualisierte Programme.

Aus Buchstabenplättchen ist das Wort Software aufgestellt worden und davor liegen die die Plättchen für ERP.

Konsolidierungs-Software

Eine Konsolidierungs-Software vereinfacht die Arbeit im Rechnungswesen und Controlling. Vor allem in größeren und mittelständischen Unternehmen wird häufig eine Konsolidierungs-Software eingesetzt, um den Abschluss prüfungssicher zu erstellen. Dabei ist es enorm wichtig, ein ausgereiftes und zertifiziertes Produkt zu nutzen.

Freeware lineare-Optimierung lösen

Freeware: LINO 2.1 - Lineare Optimierungsprobleme lösen

Die Lernsoftware LINO wurde am Institut für Betriebswirtschaftslehre (BWL) der TU Darmstadt entwickelt, um lineare Optimierungsprobleme zu modellieren und zu lösen. Die Freeware steht mittlerweile auch als Online-Tool zur Analyse, Lösung und Visualisierung von Aufgabenstellungen mit der linearen Optimierung zur Verfügung.

Hellblaue und mittelblaue Punkte an einer Tapete.

Freeware: Software »Nutzwertanalyse (NWA)«

Die Nutzwertanalyse ist ein nicht monetäres Bewertungsverfahren zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen. Die Freeware »Nutzwertanalyse« hilft durch die Punktbewertung und Gewichtung von Merkmalen dabei, sich zwischen mehreren Alternativen zu entscheiden.

Windows-8 kostenlos Studenten

Windows 8 kostenlos für Studenten

Für Studenten deren Fakultät am DreamSpark Premium (ehemals MSDN AA) Programm teilnimmt gibt es Windows 8 in der Pro-Version kostenlos. Für alle anderen Studenten gibt es die Updatelizens schon für 60 Euro.

Office Academic 2010

Studentensoftware: Microsoft-Office 2010 für Studenten plus Upgrade zu 2013

Die Studentensoftware Microsoft Office SSL 2010 für Studenten wird derzeit zum Preis von 97 statt 139 Euro angeboten - inklusive Lizenz für bis zu drei Rechner im selben Haushalt. Bis zum Kaufdatum 30.4.2013 kann zusätzlich die neue 2013 Version kostenlos heruntergeladen werden.

Häuserwand mit Schrifzug Restrukturierung.

Freeware: IDEA-Wissensmanagement

Die Freeware zum Thema Wissensmanagement IDEA hilft dabei, Projekte inhaltlich effizienter zu verwalten und Wissen zu organisieren und zu strukturieren.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

E-Learning Körperschaftsteuerrecht

E-Learning: Modul Körperschaftsteuerrecht

Demokurs Körperschaftsteuerrecht - Geschätzter Zeitbedarf: 1 Std 30 Min

Aktuar: Eine Rechenmaschine aus Holzkugeln.

Aktuarielles Glossar »www.glossar.aktuar.de«

Auf ihrer Internetseite aktuar.de bietet die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) e.V. eine Glossar an. Das aktuarielle Glossar umfasst fast 40 Begrifflich­keiten aus allen Sparten des Versicherungswesens und der Tätigkeit als Aktuar.