DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SoftwareBilanzanalyse

Freeware: Bilanzanalyse Plus 2.0

Die Freeware Bilanzanalyse Plus dient der Analyse von Jahresabschlüssen und liefert zahlreiche Kennzahlen zur Bilanzanalyse.

Der Teil eines Autokennzeichen: WG 70.

Bilanzanalyse Plus 2.0.12
Das Programm Bilanzanalyse Plus bietet Unterstützung bei der Analyse von Jahresabschlüssen. In der Vollversion können beliebig viele Jahresabschlüsse für beliebig viele Unternehmen gespeichert werden. Dies ermöglicht auch Vergleiche verschiedener Unternehmen oder auch verschiedener Stichtage eines Unternehmens. Dazu werden einfach die zu vergleichenden Abschlüsse ausgewählt und die Software zeigt den Vergleich an. Dabei ermittelt Bilanzanalyse Plus auch gleich die Veränderung der wichtigsten Zahlen in Prozent.

In der kostenlosen Shareware-Version können in Bilanzanalyse Plus keine Daten gespeichert oder gedruckt werden. Alle weiteren Funktionen stehen in vollem Umfang zur Verfügung. Wer im Studium nur mal etwas mit Bilanzen rumspielen möchte, für den ist die Shareware-Version von Bilanzanalyse Plus optimal.

Die Kennzahlen werden in verschiedenen Fenstern mit Berechungsformel angezeigt. Dabei ist es zudem möglich, andere Situationen zu simulieren, indem einzelne Komponenten editiert und die Zahlen neu berechnet werden. Zum besseren Verständnis werden die Ergebnisse bewertet und kommentiert.

Systemvoraussetzungen:
Win95 | Win98 | WinME | WinNT 3.x | WinNT 4.x | Windows2000 | WinXP

Preis der Vollversion:
49,95 Euro

Download ( 5,8 MB )

Im Forum zu Bilanzanalyse

13 Kommentare

Wie erkenne ich anhand einer Bilanz und ggf. GuV die Branche und das Unternehmen?

WiWi Gast

Hallo, habt ihr denn einen Überblick über grundsätzliche Zusammenhänge? Einfach damit das in einer Klausur schlüssig analysiert werden kann? Das diese nicht in jedem Fall eindeutig sind, das ist verst ...

2 Kommentare

WP-Tätigkeit Bilanzanalyse / Prüfung von Bilanzen

WiWi Gast

Also in Valuation berechnet man auch Kennzahlen... Üblicherweise GuV Umsatzwachstum, Margen, ein paar Bilanzkennzahlen, CCC, Working Capital und Capex. Ist aber nur ein sehr kleiner Teilbereich. Nach ...

2 Kommentare

Bilanzanalyse --> Working Capital?

WiWi Gast

WC ist kein passiva sondern aktive. WC ist inventories und accounts receivable NWX wäre dann WC minus accounts payable

1 Kommentare

Bilanzanalyse Pensionsrückstellungen

Dede96

Hallo Leute, ich schreibe gerade eine Seminararbeit und hätte da eine Frage zum Thema Bilanzanalyse: Folgende Auszug eines Anhangs liegt der Aufgabe bei: Die Bewertung von Pensionsrückstellungen ...

1 Kommentare

IFRS Archiv?

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich beschäftige mich gerade mit einer Fallstudie im Bereich der Internationalen Rechnungslegung. Ich habe den aktuellen IFRS vor mir. Leider brauche ich eine Version der Standards a ...

2 Kommentare

Buchhaltungsfrage

WiWi Gast

(Verwaltungs-)Aufwand an ...

3 Kommentare

Excel Skills Bücher

WiWi Gast

Nach Excel Skills zu fragen ist ja die eine Sache. Aber dann auch noch nach Büchern zu fragen ist wirklich sehr oldschool. In welchem Zeitalter lebst du? Schon mal was von google gehört?

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bilanzanalyse

Aus Buchstabenplättchen ist das Wort Software aufgestellt worden und davor liegen die die Plättchen für ERP.

Konsolidierungs-Software

Eine Konsolidierungs-Software vereinfacht die Arbeit im Rechnungswesen und Controlling. Vor allem in größeren und mittelständischen Unternehmen wird häufig eine Konsolidierungs-Software eingesetzt, um den Abschluss prüfungssicher zu erstellen. Dabei ist es enorm wichtig, ein ausgereiftes und zertifiziertes Produkt zu nutzen.

Weiteres zum Thema WiWi-Software

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback