DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SoftwareBürosoftware

Freeware: LibreOffice Bürosoftware

LibreOffice ist eine leistungsfähige freie Office-Suite, die voll kompatibel mit den Programmen anderer großer Office-Anbieter ist. Die Open Source Software LibreOffice bietet sechs Anwendungen für die Erstellung von Dokumenten und zur Datenverarbeitung.

Ein weißer Schriftzug -Office- auf rotem Grund.

Freeware: LibreOffice Bürosoftware
LibreOffice ist eine leistungsfähige Office-Suite, voll kompatibel mit den Programmen anderer großer Office-Anbieter, für verbreitete Betriebssysteme wie Windows, GNU/Linux 32-/64-Bit und Apple Mac OS X geeignet.

LibreOffice bietet sechs Anwendungen für die Erstellung von Dokumenten und zur Datenverarbeitung:

LibreOffice ist Freie Open Source Software. Sie ist daher frei zum Herunterladen, frei im Gebrauch und frei in der Verbreitung.

http://de.libreoffice.org/

 

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Freeware: LibreOffice Bürosoftware

Wer häufig mit "original" Word-, Excel- oder PowerPoint-Dateien rumhantiert (sei es, weil man selbst viele Dokumente in DOC-/DOCX-/XLS-/XLSX-/PPT-/PPTX-Formaten hat oder solche von Freunden/Kollegen öffnen und weiterbearbeiten will) kann ich definitiv NICHT zu LibreOffice raten.

Dieses Office-Paket zerschiesst einem den allergrößten Teil aller Formatierungen und Layouts, sie sehen also völlig anders aus als das Original. Und das in beide Richtungen, mit z:b. Writer erstellte Dokumente, die man als DOCX speichert, sehen auf Word völlig anders aus. Nervt tierisch.

Ich rate zu FreeOffice, das ist auch völlig kostenlos, aber es kann einfach DEUTLICH besser mit den Microsoft-Office-Formaten umgehen, außerdem braucht es viel weniger Platz als LibreOffice (ca. 50 MB im Verhältnis zu ca. 200MB) und ist erheblich schneller.

Alles mag seine Vor- und Nachteile haben, letztendlich ist es eine Frage der persönlichen Prioritäten, aber ladet Euch auf alle Fälle mal FreeOffice runter, wenn Ihr Wert auf Schnelligkeit, MSO-Kompatibilität und gute Bedienbarkeit legt..

freeoffice.com

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bürosoftware

Weiteres zum Thema WiWi-Software

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback