DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SoftwareModellbildung

Freeware: Modellbildung und Simulation mit »Consideo Modeler«

Freeware-Tool für die Modellbildung und Simulation mit dem sich komplexe Problemen und Zusammenhänge modellieren und simulieren lassen.

Bunter Stapel von Containern verschiedener Firmen.

Freeware: Modellbildung und Simulation mit »Consideo Modeler«
Das Software-Tool »Consideo Modeler« modelliert und simuliert komplexe Problemen und Zusammenhänge und unterstützt so beim vernetzten Denken. Anhand eines einheitlichen Workflows führt die Software durch die einzelnen Schritte der Modellbildung. Kreativitätstechniken wie Brainstorming und Metapläne helfen dabei, die zentralen Faktoren zu berücksichtigen.

Die Faktoren können dann mittles Concept- und Mindmapping oder Mental Modelling miteinander verbunden und die Zusammenhänge visualisieren werden. Durch eine qualitative Gewichtung der Zusammenhänge können danach Rückkopplungseffekte und Ursache-Ketten die Hebel, Engpässe und Risiken identifizieren. (Matrixanalyse, Causal Loop Diagramming, Vernetztes Denken).

Mit der Software kann so fast automatisch ein System Dynamics Modell erstellt werden, ohne die Methoden der Modellbildung erst erlernen zu müssen. Schließlich kann das Modell im Zeitverlauf in Szenarien simuliert werden.

Die Freeware Version des Consideo Modeler enthält grundsätzlich den gesamten Workflow. Die Import-Funktionen ist jedoch auf maximal 10 Datensätze pro Faktor und das Quantifizieren & Simulieren auf 20 Faktoren beschränkt.

http://www.consideo.de/download.html  

Im Forum zu Modellbildung

3 Kommentare

Excel Skills Bücher

WiWi Gast

Hi, wie der Titel schon recht ausführlich sagt suche ich nach Büchern und co. um meine excel Skills in Bezug auf Financial Modeling zu erweitern. Ich freu mich über jeden Tipp :)

1 Kommentare

Mann?Whitney U test

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich würde gerne mittels G Power die Sample Size für ein Experiment errechnen. Das Experiment läuft folgendermaßen ab: Die Teilnehmer sehen 6 Mal eines aus zwei bzw. drei zuälligen Bi ...

2 Kommentare

Frage Hinzurechnungsbesteuerung

WiWi Gast

Hallo, ich habe mir zur Übungszwecken selber eine Aufgabe "gebaut" und wollte euch mal fragen, ob ich alles richtig verstanden und auch beantwortet habe. A GmbH hat eine 100 % Beteiligung ...

4 Kommentare

Mehrfaktorielles Experiment

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich möchte ein Online-Experiment durchführen bei dem die Teilnehmer 6 Fragen beantworten (Antwort jeweils auf einer Wahrscheinlichkeitsskala). Bei jeder Frage wird eines von X zufälli ...

1 Kommentare

Freeware: Excel-Projekthandbuch

WiWi Gast

Danke

4 Kommentare

DCF Wachstumsrate

WiWi Gast

Hallo, ich wollte fragen wie man die Wachstumsrate für den Umsatz in den zukünftigen Perioden bestimmt? Ich wollte so vorgehen, und zwar den Durchschnitt der letzten 5 Jahre nehmen und den fortführen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Modellbildung

Aus Buchstabenplättchen ist das Wort Software aufgestellt worden und davor liegen die die Plättchen für ERP.

Konsolidierungs-Software

Eine Konsolidierungs-Software vereinfacht die Arbeit im Rechnungswesen und Controlling. Vor allem in größeren und mittelständischen Unternehmen wird häufig eine Konsolidierungs-Software eingesetzt, um den Abschluss prüfungssicher zu erstellen. Dabei ist es enorm wichtig, ein ausgereiftes und zertifiziertes Produkt zu nutzen.

Weiteres zum Thema WiWi-Software

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback