DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-SoftwareProzessmanagement

Freeware: Software zur Visualisierung vernetzter Strukturen

FH-Stralsund Projekt VinetS

Das Ziel dieses Projektes ist die Schaffung des Programmsystems VinetS zur interaktiven und automatischen Bearbeitung von Graphen und Netzwerken an der FH Stralsund. Es soll eine grafische Oberfläche zur Visualisierung verschiedenartiger Netzstrukturen entwickelt und implementiert werden.

Das System soll eine Schnittstelle zur interaktiven Eingabe von Daten, aber auch die Möglichkeit zur Verarbeitung von Daten aus anderen Anwendungen besitzen. Hierfür sollen geeignete Austauschformate genutzt werden. Die Implementation soll weitgehend plattform-unabhängig in Java erfolgen und damit auch Anwendungen des Systems im Internet erlauben. Das Programm wird Funktionen enthalten, die automatisch die innere Struktur der gegebenen Netzbeziehungen auswerten können. Davon ausgehend wird eine entsprechende übersichtliche grafische Darstellung des Netzes erzeugt. Hierbei erhält der Benutzer Steuerungsmöglichkeiten.

Größter Wert wird auf einen modularen Aufbau des Frameworks gelegt. Es soll später möglich sein, zusätzliche Module mit neuen Algorithmen zu integrieren und das Programm für die Bearbeitung spezieller Anwendungen zu modifizieren. Bestandteil dieses Projektes soll auch die Fertigstellung und Integration der ersten beiden Spezialmodule sein. Ein Modul, das Level-Layout, dient der grafischen Dokumentation von Logikschaltplänen und Regelschemata. Ein zweites dient dem Zeichnen planarer Graphen und Netzwerke.

  1. Seite 1: VinetS-Software zur Visualisierung vernetzter Strukturen
  2. Seite 2: Installationsanleitung

Im Forum zu Prozessmanagement

3 Kommentare

Excel Skills Bücher

WiWi Gast

Hi, wie der Titel schon recht ausführlich sagt suche ich nach Büchern und co. um meine excel Skills in Bezug auf Financial Modeling zu erweitern. Ich freu mich über jeden Tipp :)

1 Kommentare

Mann?Whitney U test

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich würde gerne mittels G Power die Sample Size für ein Experiment errechnen. Das Experiment läuft folgendermaßen ab: Die Teilnehmer sehen 6 Mal eines aus zwei bzw. drei zuälligen Bi ...

2 Kommentare

Frage Hinzurechnungsbesteuerung

WiWi Gast

Hallo, ich habe mir zur Übungszwecken selber eine Aufgabe "gebaut" und wollte euch mal fragen, ob ich alles richtig verstanden und auch beantwortet habe. A GmbH hat eine 100 % Beteiligung ...

4 Kommentare

Mehrfaktorielles Experiment

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich möchte ein Online-Experiment durchführen bei dem die Teilnehmer 6 Fragen beantworten (Antwort jeweils auf einer Wahrscheinlichkeitsskala). Bei jeder Frage wird eines von X zufälli ...

1 Kommentare

Freeware: Excel-Projekthandbuch

WiWi Gast

Danke

4 Kommentare

DCF Wachstumsrate

WiWi Gast

Hallo, ich wollte fragen wie man die Wachstumsrate für den Umsatz in den zukünftigen Perioden bestimmt? Ich wollte so vorgehen, und zwar den Durchschnitt der letzten 5 Jahre nehmen und den fortführen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Prozessmanagement

Aus Buchstabenplättchen ist das Wort Software aufgestellt worden und davor liegen die die Plättchen für ERP.

Konsolidierungs-Software

Eine Konsolidierungs-Software vereinfacht die Arbeit im Rechnungswesen und Controlling. Vor allem in größeren und mittelständischen Unternehmen wird häufig eine Konsolidierungs-Software eingesetzt, um den Abschluss prüfungssicher zu erstellen. Dabei ist es enorm wichtig, ein ausgereiftes und zertifiziertes Produkt zu nutzen.

Weiteres zum Thema WiWi-Software

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback