DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WirtschaftsmathematikWING

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Hallo,

Möchte nächstes Semester anfangen zu studieren und kann mich nicht zwischen den oben genannten Studiengängen entscheiden. In welchen Branchen habe ich mit welchem Studiengang bessere Chancen? Wo sind die Jobaussichten bzw. das Gehalt besser?

würde mich über Anmerkungen freuen

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Generell Wing, aber mit Wima und Info Vertiefung würde ich meinen dass du besser stehst.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Studier doch lieber Informatik
Ist ähnlich wie WiMa und kommst auch sehr gut in Banken/Versicherungen unter.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Ich bin Generalist und habe Wirtschaftsinformatik im Bachelor und Wirtschaftsingenieurwesen im Master studiert. Darauf aufbauend noch einen MBA und bin mit meiner aktuellen Position und der Gehaltsentwicklung mehr als zufrieden.

Hintergrund: ich liebe den technischen Hintergrund, sei es aus der Informatik oder aus dem Ingenieurwesen.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

BSc Fundament für IB Back/Middle Office: Mathematik NF Informatik > Informatik NF Mathematik >>> Wirtschaftsmathematik

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiMa
denke Wing ist genau so wie Bwl überlaufen.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiMa sehe ich kritisch, da man halt nur ein Mathematiker in Low ist und vom BWL Handwerk versteht man auch nicht viel.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

würde eher sagen der Informatik Zweig ist überlaufen. Gefühlt jeder studiert doch winfo oder info..
Da sind BWLer VWLer ings doch Exoten

WiWi Gast schrieb am 25.04.2019:

WiMa
denke Wing ist genau so wie Bwl überlaufen.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Wing wenn du was aus deinem Leben machen willst und in das gut bezahlte Management kommen willst.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Wing und Winf sind Top.
Statt WiMa würde ich reine Mathematik studieren.
Mir fallen ehrlich gesagt nicht so viele WiMa Funktionen ein.
Bei Investmentbanken oder Hedgefunds vllt., wenn du Top bist.
Wing und Winf bieten einfach deutlich mehr Vielfalt.

Ein Kommilitone (Wing) ist vor einigen Monaten in die Industrie eingestiegen mit +70k.
Ich denke besser geht‘s nicht (außer vllt. UB/IB).

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Kommt stark auf deine Interessen und deinen Wunschjob an. Mit WiMa hast du super Chancen bei Banken und Versicherungen, wobei das meistens auch eher langweilige Tätigkeiten (z.B. im Riskmanagement) sind. Aber man kann viel machen, z.B. hab ich WiMa im Bachelor studiert, dann im Master Statistik und anschließend promoviert und bin jetzt bei einem Hedgefunds, mit ordentlichem Gehalt und interessanten Aufgaben. WiMa ist eher geeignet für spezielle Jobs, die man mögen muss. Man kann aber auch ins IB/UB gehen, wobei sich dann der Aufwand eines WiMa-Studiums nicht zwingend lohnt und die Motivation fraglich ist (Ausnahme sowas wie d-fine oder BCG Gamma).

Mit Wing hast du bspw. sicherlich bessere Chancen, wenn du eine Laufbahn in einem großen deutschen Industriekonzern anstrebst.

antworten
DeliYurek

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Denkt ihr, dass auch FH Wing's gute Aussichten haben?

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Wird schwer
Zu mir: DHBW bei Weltmarktführer (Hidden Champ)
Danach Uni Master an renommierter Uni
Nun bei Dax30.
In den strategischen Abteilungen läuft hier niemand mlt FH rum.

DeliYurek schrieb am 25.04.2019:

Denkt ihr, dass auch FH Wing's gute Aussichten haben?

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 25.04.2019:

Wird schwer
Zu mir: DHBW bei Weltmarktführer (Hidden Champ)
Danach Uni Master an renommierter Uni
Nun bei Dax30.
In den strategischen Abteilungen läuft hier niemand mlt FH rum.

DeliYurek schrieb am 25.04.2019:

Denkt ihr, dass auch FH Wing's gute Aussichten haben?

Hidden Champ???

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 25.04.2019:

Wird schwer
Zu mir: DHBW bei Weltmarktführer (Hidden Champ)
Danach Uni Master an renommierter Uni
Nun bei Dax30.
In den strategischen Abteilungen läuft hier niemand mlt FH rum.

DeliYurek schrieb am 25.04.2019:

Denkt ihr, dass auch FH Wing's gute Aussichten haben?

Hidden Champ???

Google???

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Junge, tue dir einen Gefallen und leg den richtigen Stein für deine Zukunft. Studier entweder Mathematik, Ing oder BWL aber nicht sowas halbes oder ganzes. Du bist den Vollakademikern im Berufsleben immer unterstellt. Kenne nur zu gut WiMa die jetzt den Mathematikern zugeordnet wurden oder Wings welche die Dokumentation von den Ings in der F&E übernehmen dürfen. Kein Scherz.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 25.04.2019:

Junge, tue dir einen Gefallen und leg den richtigen Stein für deine Zukunft. Studier entweder Mathematik, Ing oder BWL aber nicht sowas halbes oder ganzes. Du bist den Vollakademikern im Berufsleben immer unterstellt. Kenne nur zu gut WiMa die jetzt den Mathematikern zugeordnet wurden oder Wings welche die Dokumentation von den Ings in der F&E übernehmen dürfen. Kein Scherz.

Hahaha, so ein Schwachsinn.. :D

antworten
Devanther

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Ich würde z.B. auch sagen, ein Wirtschaftsinformatiker ist kein echter Informatiker.
Und hat Nachteile....

antworten
Devanther

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Wenn es um Softwareentwicklung oder Mathe geht, kann der Winfo nix

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Devanther schrieb am 26.04.2019:

Wenn es um Softwareentwicklung oder Mathe geht, kann der Winfo nix

Schwachsinn. Hab auch Winfo gemacht und entwickle zu 90% in einem Top-Unternehmen. Das Wirtschaftswissen bringt auch viel, gerade in Meetings und Diskussionen weiß man häufig mehr als der "normale" Informatiker bzw. betrachtet mehre Blickwinkel.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 25.04.2019:

Junge, tue dir einen Gefallen und leg den richtigen Stein für deine Zukunft. Studier entweder Mathematik, Ing oder BWL aber nicht sowas halbes oder ganzes. Du bist den Vollakademikern im Berufsleben immer unterstellt. Kenne nur zu gut WiMa die jetzt den Mathematikern zugeordnet wurden oder Wings welche die Dokumentation von den Ings in der F&E übernehmen dürfen. Kein Scherz.

Wirtschaftsmathe IST vollwertige Mathematik! Kann sein, dass dies bei Wing, oder Winfo, oder wo auch immer, anders ist. Bei WiMa sind lediglich einige Mathefächer durch BWL/VWL ersetzt, die restlichen sind jedoch komplett identisch. Bei Interesse kann man die restlichen Fächer noch obendrauf machen. 99,9% der Absolventen brauchen diese Fächer jedoch nicht und sind deshalb auch keine besseren Mathematiker!

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Worin unterscheiden sich dann WiMa und Mathe mit Nebenfach BWL/VWL?

Oder kommt es darauf an, wie die jeweilige Uni das handhabt?

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 26.04.2019:

Worin unterscheiden sich dann WiMa und Mathe mit Nebenfach BWL/VWL?

Oder kommt es darauf an, wie die jeweilige Uni das handhabt?

Der Unterschied ist normalerweise nur der Prozentuale Anteil von Mathe und BWL im Studium. Bei Wirtschaftsmathe hast du einfach zwei bis drei BWL Vorlesungen mehr und entsprechend weniger Mathe. Die Mathe Vorlesungen selbst sind aber die Selben. Häufig ist dann in WiMa noch vorgeschrieben, das die Abschlussarbeit aus dem WiMa Bereich stammen muss, was sie bei Mathe mit Nebenfach BWL nicht muss.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Wenn du die Wahl hast, studier lieber Philosophy & Economics (evtl mit Schwerpunkt Info). Damit hast sehr gute Jobaussichten, das Studium ist gut in Regelstudienzeit machbar, und dein Horizont wird auch weiter sein, als der des typischen WiMa, Wing, Winfo.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 25.04.2019:

Hallo,

Möchte nächstes Semester anfangen zu studieren und kann mich nicht zwischen den oben genannten Studiengängen entscheiden. In welchen Branchen habe ich mit welchem Studiengang bessere Chancen? Wo sind die Jobaussichten bzw. das Gehalt besser?

würde mich über Anmerkungen freuen

Würde die Finger von WiMa lassen. Wenn du das Potenzial hast, dann studiere Mathematik. Damit kannst du quasi alles machen (z.B. auch AI Experte).

Allerdings beachte, dass du für Mathematik ein richtiger Überflieger sein musst, wenn du gut sein willst. Mathematik ist mit Physik der schwerste Studiengang überhaupt. Etwa 80% der Leute brechen ab und da fangen keine Leute an die in der Schule schlecht in Mathe waren! Unterschätze das nicht!

Als Schüler hat man halt eh keine wirkliche Einsicht.
Wenn Ingenieur, dann entweder E-Technik oder Maschinenbau. Wing ist wie ne Ente, kann net fliegen, net laufen und net schwimmen aber iwie doch von allem ein bisschen.

Informatik ist ebenfalls top.

Ansonsten fährt man mit BWL/VWL/Wiwi als Normalo schlecht und das ist auch das einfachste.
(Aber einfach auf Unilevel ist immer noch 10x so schwer wie alles was du in der Schulzeit erlebst!! Du hast z.B. in Wiwi genauso Mathe- und Infovorlesungen.
Was du auf keinen Fall denkem darfst ist, dass solche Fächer an der Uni iwas mit diesen Laberfächern an der Schule zu tun hat!
Andere Welt!

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Würde WiMa auf jeden Fall meiden wenn du das Zeug für einen Mathematik Studiengang hast. Ansonsten kann man als durchschnittlicher Mathematiker auch mit WiMa noch ganz gute Jobs bekommen. Wing würde ich auch meiden, weder Fisch noch Fleisch.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2019:

Würde WiMa auf jeden Fall meiden wenn du das Zeug für einen Mathematik Studiengang hast. Ansonsten kann man als durchschnittlicher Mathematiker auch mit WiMa noch ganz gute Jobs bekommen. Wing würde ich auch meiden, weder Fisch noch Fleisch.

jepp wingler landen meistens im vertrieb, was ja nicht verkehrt ist oder werden gerne dafür eingesetzt.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Wima ist Mathe, es gibt kaum einen Unterschied zu Mathe mit bwl Nebenfach, wie bereits oben geschrieben.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2019:

Wima ist Mathe, es gibt kaum einen Unterschied zu Mathe mit bwl Nebenfach, wie bereits oben geschrieben.

Naja der Unterscheid ist groß genug um 2x Studiengänge daraus zu machen.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2019:

Wima ist Mathe, es gibt kaum einen Unterschied zu Mathe mit bwl Nebenfach, wie bereits oben geschrieben

Ich hatte selber Mathematik studiert und bin dann später zu WiMa gewechselt, weil es doch wesentlich leichter ist. Die Module heißen teilweise gleich aber das war auch so bei den Ings oder WiWis. Die Inhalte und Prüfungen unterscheiden sich aber teilweise massiv! Bei WiMa gab es auch wesentlich geringere Durchfallquoten und es war anwendungsorientierter.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 27.04.2019:

Wima ist Mathe, es gibt kaum einen Unterschied zu Mathe mit bwl Nebenfach, wie bereits oben geschrieben

Ich hatte selber Mathematik studiert und bin dann später zu WiMa gewechselt, weil es doch wesentlich leichter ist. Die Module heißen teilweise gleich aber das war auch so bei den Ings oder WiWis. Die Inhalte und Prüfungen unterscheiden sich aber teilweise massiv! Bei WiMa gab es auch wesentlich geringere Durchfallquoten und es war anwendungsorientierter.

Als ob eine Mathefakultät die WiMa und Mathe als separate Studiengänge anbietet unterschiedliche Vorlesungen für die gleichen Module veranstalten würde...

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 28.04.2019:

Wima ist Mathe, es gibt kaum einen Unterschied zu Mathe mit bwl Nebenfach, wie bereits oben geschrieben

Ich hatte selber Mathematik studiert und bin dann später zu WiMa gewechselt, weil es doch wesentlich leichter ist. Die Module heißen teilweise gleich aber das war auch so bei den Ings oder WiWis. Die Inhalte und Prüfungen unterscheiden sich aber teilweise massiv! Bei WiMa gab es auch wesentlich geringere Durchfallquoten und es war anwendungsorientierter.

Als ob eine Mathefakultät die WiMa und Mathe als separate Studiengänge anbietet unterschiedliche Vorlesungen für die gleichen Module veranstalten würde...

Passiert tatsächlich so. Das liegt auch an den Kapazitäten oder anderen Problemen. Sollte es nicht so sein, dann sind die Prüfungen trotzdem verschieden.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Ich weiß ja nicht an welcher FH du Mathe studiert hast, aber ein WiMa hört lediglich die Grundlagenmodule eines Mathematikers. Abhängig von der Uni hört der Mathematiker sogar zwei Grundlagenmodule mehr. "Die restlichen Fächer" sind unreine Mathematik! (Stochastik, Optimierung, Numerik etc..) Für das "obendrauf" machen gibt es eine 1/10.

WiWi Gast schrieb am 26.04.2019:

Wirtschaftsmathe IST vollwertige Mathematik! Kann sein, dass dies bei Wing, oder Winfo, oder wo auch immer, anders ist. Bei WiMa sind lediglich einige Mathefächer durch BWL/VWL ersetzt, die restlichen sind jedoch komplett identisch. Bei Interesse kann man die restlichen Fächer noch obendrauf machen. 99,9% der Absolventen brauchen diese Fächer jedoch nicht und sind deshalb auch keine besseren Mathematiker!

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 28.04.2019:

Ich weiß ja nicht an welcher FH du Mathe studiert hast, aber ein WiMa hört lediglich die Grundlagenmodule eines Mathematikers. Abhängig von der Uni hört der Mathematiker sogar zwei Grundlagenmodule mehr. "Die restlichen Fächer" sind unreine Mathematik! (Stochastik, Optimierung, Numerik etc..) Für das "obendrauf" machen gibt es eine 1/10.

WiWi Gast schrieb am 26.04.2019:

Wirtschaftsmathe IST vollwertige Mathematik! Kann sein, dass dies bei Wing, oder Winfo, oder wo auch immer, anders ist. Bei WiMa sind lediglich einige Mathefächer durch BWL/VWL ersetzt, die restlichen sind jedoch komplett identisch. Bei Interesse kann man die restlichen Fächer noch obendrauf machen. 99,9% der Absolventen brauchen diese Fächer jedoch nicht und sind deshalb auch keine besseren Mathematiker!

Ich habe nicht Mathe, dafür aber WiMa an einer FH studiert. Leider muss ich dir zustimmen, du hast Recht.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

So oder so spricht aber wenig dann für WiMa. Entweder es ist das selbe wie Mathe mit BWL, du wirst aber dennoch von vielen nicht als vollwertiger Mathematiker angesehen oder es ist nicht das selbe, dann wirst du erst recht nicht als vollwertiger Mathematiker betrachtet.

Und der Berufseinstieg eines Mathematikers lebt ja zum Großteil von dem Wow-Effekt und dem Eindruck den dieses Studium mit sich bringt. Die Studieninhalte wirst du nur in ganz wenigen Berufen wirklich brauchen. Und es nimmt dir niemand krumm, wenn du nicht alle BWL-Kenntnisse mitbringst.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

WiWi Gast schrieb am 28.04.2019:

So oder so spricht aber wenig dann für WiMa. Entweder es ist das selbe wie Mathe mit BWL, du wirst aber dennoch von vielen nicht als vollwertiger Mathematiker angesehen oder es ist nicht das selbe, dann wirst du erst recht nicht als vollwertiger Mathematiker betrachtet.

Und der Berufseinstieg eines Mathematikers lebt ja zum Großteil von dem Wow-Effekt und dem Eindruck den dieses Studium mit sich bringt. Die Studieninhalte wirst du nur in ganz wenigen Berufen wirklich brauchen. Und es nimmt dir niemand krumm, wenn du nicht alle BWL-Kenntnisse mitbringst.

Naja der große Vorteil besteht darin, das man einen gewissen Selektionsprozess durchgemacht hat. In Mathematik brechen 80-90% ab, an Elite Unis (Hagen) auch 99%. Zudem gab es mal eine wissenschaftliche Untersuchung in der festgestellt wurde, das Mathematik und VWLer den höchsten IQ aller Studenten haben. Sowas werden Personaler wissen und die Korrelation zu anderen Faktoren erkennen. WiMa werden nicht darunter fallen, unter anderem auch weil der Hygiene Faktor wegfällt, denn man kann es an einer FH studieren.

antworten
Renata

Wing TH koeln vs TU Cottbus

Hallo,

Möchte nächstes Semester anfangen zu studieren und kann mich nicht zwischen den oben genannten Hochschulen entscheiden. In welchen Hochschule habe ich bessere Chancen? Wo sind die Jobaussichten bzw. das Gehalt besser?

würde mich über Anmerkungen freuen

antworten

Artikel zu WING

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen (WIng)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsingenieurwesen

Die Zahl der Studierenden in Wirtschaftsingenieurwesen steigt seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich. Ausschlaggebend sind der sichere Einstieg in die Berufswelt und die attraktiven Gehaltsaussichten für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen. Als Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft profitieren Unternehmen von Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsingenieurinnen, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch naturwissenschaftliche Betrachtungsweisen kennen. Allein im Jahr 2014 haben rund 13.000 WIng-Studierende ihren Abschluss gemacht, während knapp 23.000 Studienanfänger verzeichnet wurden. Insgesamt studierten in dem Jahr über 80.000 Studierende Wirtschaftsingenieurwesen.

Fernstudium: Berufsbegleitender Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Ein Maschinenraum der Firma: Cat.

Berufserfahrene und Berufstätige können ab dem Wintersemester 2017/18 an der Hochschule Aschaffenburg das berufsbegleitende Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen aufnehmen. Das modular aufgebaute Fernstudium besteht zu 80 Prozent aus Selbststudium und zu 20 Prozent aus Präsenzveranstaltungen. Studieninteressierte können sich vom 2. Mai 2017 bis zum 15. August 2017 für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bewerben.

E-Learning: Podcast »BWL für Ingenieure«

Screenshot E-Learning BWL für Ingenieure I/II von tele-task.de

Der E-Learning Podcast BWL für Ingenieure geht auf Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre ein und erläutert Funktionen, Organisation und Geschäftsprozesse von Unternehmen. Im Anschluss werden Grundlagen der Wirtschaftsinformatik und Informationswirtschaft näher beschrieben.

Finale des TIMES Wettbewerb für Wirtschaftsingenieurstudenten 2016 in Ilmenau

Fallstudienwettbewerb TIMES-2016 Wirtschaftsingenieurstudenten

Das Finale des größten europäischen Wettbewerbs für Wirtschaftsingenieurstudenten findet 2016 in Deutschland an der Technischen Universität Ilmenau statt. Beim „Tournament in Management and Engineering Skills (TIMES)“ messen sich jedes Jahr Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens aus 72 europäischen Universitäten in praxisnahen Fallstudien. Die TU Ilmenau bekam den Zuschlag für die Ausrichtung vom Finale des Studentenwettkampfs.

Wirtschaftsingenieurin Gisela Lanza erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preis

gisela lanza Maier-Leibnitz-Preis

Professorin Gisela Lanza vom Institut für Produktionstechnik (wbk) erhält den Heinz Maier-Leibnitz-Preis und damit die wichtigste Auszeichnung für den Forschungsnachwuchs in Deutschland.

Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen - StudiumPlus

Ein buntes &-Zeichen.

Der duale praxisintegrierte Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen StudiumPlus der Fachhochschule Jena zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Studierenden einen erheblichen Teil ihres Studiums in Praxisausbildungsphasen in Unternehmen und Institutionen absolvieren.

7. Deutscher Wirtschaftsingeniertag - DeWIT 2005

Deutscher Wirtschaftsingenieurtag DeWIT-2005

Der 7. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag findet am 3. und 4. November in Stuttgart statt. Studierende und Absolventen der Fachrichtung können kostenlos an attraktiven Recruiting-Workshops teilnehmen.

Aufbaustudium in Wirtschaftsingenieurwesen für Betriebswirte

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Die Fachhochschule Mannheim bietet für Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ein viersemestriges Aufbaustudium in Wirtschaftsingenieurwesen an. Die Bewerbungsfrist für das Masterstudium ist der 15. Juli 2005.

Internationaler Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Internationale Studenten unterhalten sich auf dem Campus der Freien Universität Berlin

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Harz vermittelt Wissen der Automatisierungstechnik, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und bietet zudem eine intensive Sprachausbildung.

Fernstudium - Aufbaustudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Eine Hand schreibt in ein Buch, welches auf dem Schoß gehalten wird.

Die Fachhochschule Osnabrück bietet einen postgradualen Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Erlangung des Hochschulgrades Diplom-Wirtschaftsingenieur/-in (FH) im Fernstudium an.

Aufbau-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieur

Die Fachhochschule Osnabrück bietet einen postgradualen Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Erlangung des Hochschulgrades Diplom-Wirtschaftsingenieur / -in (FH) im Fernstudium an.

Aufbaustudiengang Versicherungsingenieurwesen der Fachhochschule Köln

Eine Eisenkette mit zahlreichen Gliedern.

Das Studium vermittelt rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen des Versicherungswesens. Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2004/05 ist der 15. Juli 2004.

Studie - Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Untersuchung zum Wirtschaftsingenieurswesen in Ausbildung und Praxis

Online-Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen FH Luebeck TFH Berlin FH Oldenburg Wilhelmshafen Bachelor of Engineering Business Adminstration

Der vierjähriger Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der FH Lübeck, der TFH Berlin und der FH Ostfriesland/Oldenburg/Wilhelmshafen schließt mit einem Bachelor of Engineering and Business Adminstration ab.

Prüfungsfrage in Wirtschaftsingeneurwesen: Ist die Hölle exotherm?

Eine alte Scheune im Flammenbrand.

Bonus-Frage aus einer Zwischenprüfung in Wirtschaftsingenieurwesen an einer Universität in Washington: Ist die Hölle exotherm (Wärme abgebend) oder endotherm (Wärme aufnehmend)?

Antworten auf Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 37 Beiträge

Diskussionen zu WING

3 Kommentare

dual wing

WiWi Gast

Wo willst du arbeiten, wie bekannt ist das Unternehmen, was willst du arbeiten, wie alt bist du?

Weitere Themen aus Wirtschaftsmathematik