DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Wohnen & WGStudentenwohnung

Die richtige Zweitwohnung finden

Berufliche Veränderungen bedingen oft einen Arbeitsplatz in einer anderen Stadt. Ledigen Berufstätigen fällt es dann meist leichter, umzuziehen und eine neue Umgebung als Zuhause anzunehmen. Anders sieht es jedoch aus, wenn Familie, Kinder oder andere Verpflichtungen im Wohnort bestehen. Dann kann es sinnvoll sein, eine Zweitwohnung in der neuen Stadt zu nehmen und zu pendeln.

Ein Schlüsselbund.

Anforderungen an die neue Wohnung
Eine Zweitwohnung zu finden, ist nicht immer einfach. Bei der Suche gelten andere Maßstäbe als bei der Hauptwohnung.

  1. Die Wohnung muss nicht groß sein. Eine Zwei-Zimmer-Wohnung ist in vielen Fällen ausreichend. Im Wohn- oder Schlafzimmer lässt sich sogar noch ein kleiner Arbeitsplatz einrichten, falls nach Feierabend noch wichtige Arbeiten durchzuführen sind. Natürlich kann die Zweitwohnung sehr groß sein; bei der Suche ist jedoch zu bedenken, dass viele Angestellte sich dort lediglich zum Schlafen aufhalten. Am Wochenende pendeln sie in ihre Heimat.
     
  2. Das Gleiche gilt für den Komfort der Wohnung. Eine Badewanne ist sehr bequem, auf einem Balkon oder einer Terrasse lässt sich sehr gut die Freizeit im Sommer genießen. Da die Auswahl an Wohnungen ohne diese Ausstattung jedoch deutlich größer ist, kann es sich lohnen, darauf zu verzichten und sich an diesen Annehmlichkeiten in der Hauptwohnung zu erfreuen.
     
  3. Deutlich wichtiger als Größe und Ausstattung ist im Allgemeinen die Entfernung zur Arbeitsstelle. In einer Großstadt wie Berlin kann die Anfahrt quer durch die Stadt schnell eine Stunde dauern. Arbeitnehmer, die bereits am Wochenende Stunden im Auto verbringen, um zu ihrem Heimatort zurückzufahren, sind oft froh, wenn sie die Fahrt morgens und abends möglichst gering halten. Nicht nur die Fahrt im Auto, sondern auch die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist daher zu beachten.
Günstig wohnen im Mehrfamilienhaus.
           Abb. 1: Günstig wohnen im Mehrfamilienhaus















    
        Abb. 2: Kurze Anfahrt dank Zweitwohnung
  1. Arbeitnehmern fehlen nach einem Umzug in der ersten Zeit Bekannte und Freunde, mit denen sie nach Feierabend etwas unternehmen können. Zuhause sind sie vorhanden, außerdem ist oft ein Partner oder Familie da. Personen, die wissen, dass sie schnell unter der neuen Einsamkeit leiden, sollten eine Wohnung in einem Stadtteil wählen, in dem viele Kneipen vorhanden sind. Hier knüpfen sie schneller Kontakte als in einer Neubausiedlung mit Einfamilienhäusern.
     
  2. Die Höhe der Mietkosten ist natürlich nicht zu vergessen. Verlangt der Arbeitgeber einen Umzug, wird er die Kosten übernehmen. Entscheidet eine Person eigenständig zu pendeln, sind die Kosten selbst zu tragen. Sie kommen dann zu der Miete für die Hauptwohnung hinzu. Je nachdem wie hoch das Einkommen ist, sollte die zweite Wohnung entsprechend günstig sein.
Viele Personen, die eine Unterkunft in einer anderen Stadt suchen, um dort zu arbeiten, haben kaum die Zeit, sich intensiv mit der Wohnungssuche zu beschäftigen. In vielen Fällen wird dann ein Makler in Anspruch genommen. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn eine Wohnung in einer Großstadt wie Berlin gesucht wird, in der sich Fremde kaum auskennen und nicht wissen, welche Stadtteile attraktiv sind. Berliner Makler wie http://ziegert-immobilien.de können bei der Suche helfen. Allerdings sollten die Suchenden im Gespräch deutlich machen, dass es sich um eine Zweitwohnung handelt.
 


     Abb. 3: Schnell geeignete Wohnung finden.
Entfernung zur Arbeitsstelle
Zwar ist es relativ teuer, sich zwei Wohnungen leisten zu müssen, dafür gibt es jedoch steuerliche Vergünstigungen. Seit Anfang des Jahres gibt es einige Veränderungen. Damit das Finanzamt die Zweitwohnung als solche anerkennt, darf sie nur halb so weit von der Arbeitsstelle entfernt sein wie die Hauptwohnung. Wer bisher beispielsweise in Lutherstadt Wittenberg gelebt hat und von dort aus nach Berlin gependelt ist, musste jeden Tag mehr als 100 Kilometer für eine Strecke in Kauf nehmen. Potsdam als Stadt für die Zweitwohnung ist in diesem Fall durchaus geeignet, da jetzt nur noch zirka 35 Kilometer zu fahren sind.

Zweitwohnung in der Steuererklärung
Wer die Zeitwohnung aus beruflichen Gründen benötigt, kann bis zu 1.000 Euro monatlich absetzen.

Allerdings ist nachzuweisen, dass zehn Prozent der Kosten für die Hauptwohnung zu tragen sind. Wer kostenlos bei den Eltern oder Partner lebt, kann die Zweitwohnung demnach nicht bei der Steuererklärung angeben. In der Steuerklärung sind folgende Posten anzugeben:

„Auch wenn Sie die Zweitwohnung kaufen statt mieten, können Sie Kosten von der Steuer absetzen. Dazu zählen die jährliche Abschreibung der Anschaffungskosten, Zinsen für den Kauf der Wohnung aufgenommener Kredite, Renovierungskosten, Nebenkosten und Zweitwohnungssteuer. Auch hier gilt die Obergrenze von 1.000 Euro monatlich geltend zu machenden Kosten.“ (Quelle: http://www.vlh.de/arbeiten-pendeln/pendeln/diese-kosten-fuer-eine-zweitwohnung-koennen-sie-absetzen.html)

Bildquelle: Pixabay (CC0 1.0) - Bild1 © Hans / Bild2 © stux / Bild3 © geralt

Im Forum zu Studentenwohnung

99 Kommentare

Lebenshaltungskosten München

WiWi Gast

An alle Leute die in München beruflich tätig waren oder sind: Wieviel EUR sollte man im Monat netto verdienen um durchschnittlich gut in München über die Runden zu kommen? Muss kein Luxusleben sein. ...

9 Kommentare

Wohnungssuche beim erster Job (Gehaltsnachweise etc.)

WiWi Gast

Wenn nun alles klappt, werde ich nächsten Monat meinen ersten Job beginnen :) und werde dann hierfür auch eine Wohnung in Berlin suchen müssen, da ich momentan wo ganz anders wohne. Da das Gehalt für ...

16 Kommentare

verspätet wohnsitz anmelden

WiWi Gast

Ich bin vor einem halben Jahr aus meinem Elternhaus in eine Wohnung umgezogen (in einer anderen Stadt wegen einer Ausbildung), habe mich aber bislang nicht umgemeldet, da ich bisher davon ausging, nu ...

15 Kommentare

Basel arbeiten - Frankreich wohnen

WiWi Gast

Hi Leute, hier im Forum liest man ja öfters, dass die absolute Traumkombination ist in Basel zu arbeiten und in Frankreich zu wohnen. Ich denke es ist absolut wert hier einen neuen Thread zu erstelle ...

3 Kommentare

Auslandsstudium London Wohnungssuche

WiWi Gast

Hallo Forum, weiß zufällig jemand, wie man, abgesehen von Wohnheimen, in London leben kann? Bezieht sich konkret auf die Wohnungssuche. Und wie macht sich überhaupt ein Auslandsaufenthalt in dieser ...

34 Kommentare

Wohnungssuche während der Probezeit

WiWi Gast

Je nachdem wie meine Bewerbungen nun verlaufen, würde ich auch Stellen weit weg von zu Hause annehmen (600km +), weshalb ich auch schnell eine Wohnung suchen müsste. Ich dachte, das beste wäre für die ...

6 Kommentare

Unterkunft während Praktikum in München

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich werde im Herbst für 3 Monate ein Praktikum in München absolvieren. Pendeln ist dabei leider keine Option. Habt ihr Tipps bzw. Empfehlungen für bezahlbare Unterkünfte in diesem Zeit ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Studentenwohnung

Eine Häuserreihe von mehrstöckigen Häusern mit renovierten Fronten und Balkonen.

Statistik: Studentenwohnpreisindex 2016 - Studenten-Wohnungen werden teurer

Studenten-Wohnungen werden für die rund 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Universitätsstädten sind die Mieten seit 2010 zum Teil um mehr als ein Drittel gestiegen. Hier konkurrieren die Studenten immer öfter mit jungen Berufstätigen und Rentnern um bezahlbaren Wohnraum. In München sind die Mieten für eine Studentenwohnung mit 615 Euro am höchsten, stärker gestiegen jedoch in Osnabrück. Das zeigt der neue IW-Studentenwohnpreisindex 2016.

Weiteres zum Thema Wohnen & WG

Wohnheim-wörterbuch englisch chinesisch

Wohnheimwörterbuch in acht Sprachen

Wie erklärt man chinesischen Studierenden die deutsche Mülltrennung, was heißt „Putzplan“ oder Hausmeister auf Englisch, Französisch oder Russisch? Antworten gibt ein illustriertes Wohnheimwörterbuch des Deutschen Studentenwerks. Seit kurzem steht das Wohnheimwörterbuch in Deutsch-Chinesisch-Englisch auch als Smartphone-App zur Verfügung.

Beliebtes zum Thema Life

Weihnachtsgeschenke aus dem Internet sind beliebt wie nie

Der Online-Kauf ist bei Weihnachtsgeschenken besonders gefragt. Vor allem digitale Weihnachtsgeschenke befinden sich auf dem Vormarsch. Wie der Digitalverband Bitkom herausgefunden hat, kaufen 69 Prozent der Internetnutzer ihre Weihnachtsgeschenke im Web. 79 Prozent wollen sogar digitale Geschenke unter den Weihnachtsbaum legen. Besonders beliebt sind Gutscheine für Online-Shops und Computerspiele oder Videospiele.

Die weiße Ecke eines Fußballfeldes.

E-Book: Wirtschaftsfaktor Fußball

Der Fußball hat in Deutschland eine wachsende wirtschaftliche Bedeutung. Die Bundesliga hat in der Saison 2014/2015 einen Rekordumsatz von 2,6 Mrd. Euro erzielt. Im Gegensatz zum Profifußball ist der Fußball-Breitensport als Wirtschaftsfaktor bislang kaum quantifiziert worden. Die aktuelle Studie „Wirtschaftsfaktor Fußball“ vom Bundeswirtschaftsministerium zeigt, dass der Profifußball und der Fußball als Breitensport vergleichbare volkswirtschaftliche Effekte haben.

Feedback +/-

Feedback