DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
ZeitmanagementSchnelllesen

Schnelllesen 6 - Lesen im Internet

Wer Texte effizient erfasst und bearbeitet, hat Vorteile im Studium und beim Examen.

Ein leicht geöffnetes Buch von der Seite.
Schnellesen im Internet - das ist gar nicht so einfach, denn das Medium eignet sich dafür eigentlich nicht. Das Lesen am Bildschirm ist ohnehin ziemlich anstrengend, und bei längeren Texten lohnt es sich fast immer, sie auszudrucken oder zumindest in ein Textverarbeitungsprogramm zu übernehmen.

Dennoch kann es vorkommen, dass man längere Texte im Netz lesen muss, etwa dann, wenn viele erläuternde oder weiterführende Links in den Text integriert sind. Wir geben euch im Folgenden einige Tipps, wie ihr das Lesen im Netz so zügig und so effizient wie möglich gestaltet.
  1. Seite 1: Tipps für das Lesen im Netz
  2. Seite 2: Relevanz prüfen
  3. Seite 3: Lesbarkeit verbessern
  4. Seite 4: Die technischen Möglichkeiten des Browsers nutzen

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Tipp fürs schnellesen im Internet

die schriftgröße kann man auf jeder seite verändern --> einfach 'srtg' gedrückt halten und scrollen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Tipp fürs schnellesen im Internet

:-))))))))))

antworten
WiWi Gast

Re: Tipp fürs schnellesen im Internet

WiWi Gast

Re: Tipp fürs schnellesen im Internet

cool, danke für den Tipp

antworten
WiWi Gast

Tipp fürs schnellesen im Internet

Es gibt leider viele Autoren im Internet, die ihre Texte zerstückeln und auf mehrere Seiten aufteilen. Das stört natürlich den Lesefluss enorm. Sie wollen damit meist mehr "Klicks" erzielen und durch das neue Laden der Seite erreichen, dass der Leser mehr Werbung sieht. Vielleicht ist gar nicht der Autor selbst schuld, sondern der Webseitenbetreiber.

Wie auch immer, häufig gibt es bei derartigen Angeboten die Möglichkeit, sich die Seite als "Druckversion" anzusehen. Auf dieser Seite findet man meist den gesamten Artikel zusammenhängend und ohne Werbung. Man kann Fenster- und Schriftgröße anpassen und so ungestört lesen.

Gruß M

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Schnelllesen

Weiteres zum Thema Zeitmanagement

Beliebtes zum Thema Studium

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Eine Frau oder Studentin ohne Kopf sitzt mit einer kaputten Jeans und einem weißen Pullover auf dem Fußboden.

Studienfinanzierung: Finanzieller Druck für Studierende steigt

Mittlerweile jobben gut zwei Drittel der Studierenden neben dem Studium, wie die 21. Sozialerhebung zeigt. Der größte Ausgabeposten ist mit durchschnittlich 323 Euro im Monat die Miete. In Hochschulstädten wie München, Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin ist es deutlich mehr. Die Einnahmen der Studierenden betragen im Schnitt 918 Euro im Monat, von denen die Eltern 309 Euro beisteuern. Das zeigt auch den Handlungsbedarf beim BAföG-Höchstsatz von 735 Euro.

Feedback +/-

Feedback