Momentan: 127 Benutzer online
[home] [sitemap] [feedback]
   
 
Login:
Pass:
     
     Hier registrieren
     Passwort vergessen?
 Aktuelle Themen
 Studium
 Karriere
   Praktikum
   Bewerbung
   Berufseinstieg
 Vergnügungsministerium
 Fachthemen BWL
 Fachthemen VWL
 Fachthemen WI

Winni One
TheBrain
Schröder
Karl KG
jumbaa
JohnQ

Alle neuen News & Beiträge im wöchentlichen Newsletter





home / lounge / Karriere / Berufseinstieg 01.09.2014
« zurück  |   Themenübersicht


 

Sixt Vorstellungsgespräch

 Autor   Beitrag  1  |  2

   11.01.06
  tunu
Sixt Vorstellungsgespräch
Hallo!

Ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch (Trainee Filialmanager) bei Sixt in Pullach.
Hat jemand Erfahrung wie das da abläuft? Verbirgt sich hinter der Einladung vielleicht ein AC?


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  






   11.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Such doch einfach mal in diesem Forum!

[auf diesen Beitrag antworten]

   11.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Autowissen, wird abgefragt. Welches Fahrzeug in welche Klasse paßt bspw. Golf Klasse Opel Astra usw.
Darfst einen kleinen Vortrag halten mit Tafelbildchen zeichnen. Hast natürlich Vorbereitungszeit.
Viel Erfolg!


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
also ich war vor längerer zeit(ca. 1,5jahre) beim gespräch in pullach und es war ein ganz normales bewerbungsgespräch ohne ac-allüren oder vorträge -aber bewerbungsverfahren können natürlich variieren und sich im laufe der zeit ändern, also einfach vorbeischauen, selbst rausfinden und dann hier davon berichten. meine gesprächspartnerin hieß damals frau schamel (glaube ich)

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Ich dachte, die machen jetzt nur noch AC´s um Trainees zum Filialmanager einzustellen. Jedenfalls ist das meine Info. Die sollen das irgendwie umgestellt haben.

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Mein Gespräch, siehe Beitrag mit Autowissen, ist auch schon 1 Jahr her. Kann sich also was geändert haben.

[auf diesen Beitrag antworten]

   14.01.06
  Lounge Gast
Sixt Vorstellungsgespräch
Mich würde ja mal interessieren, inwieweit man von Sixt das gleiche Desaster wie bei Enterprise rent-a-car erwarten kann. Hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt?

[auf diesen Beitrag antworten]

   17.01.06
  Lounge Gast
Sixt Vorstellungsgespräch
Ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch bei Sixt in Pullach. Auf meine Frage an die Personalerin, was mich da erwartet, konnte sie mir nur sagen, dass sie das auch nicht so genau weiß. Aber es würde wohl meistens um den Lebenslauf und Qualifikationen gehen...
Ich werde mich also mal auf das "Übliche" vorbereiten, wie z.B. Stärken/Schwächen, Motivation, Kompetenz, etc.
Vielleicht kann mir aber auch jemand, der erst kürzlich bei Sixt war ein paar Tipps bezgl. Interview geben. Vielen Dank!


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Also ich bin morgen mal dran mit einem Gespräch zum Filialmanager. Werde euch dann berichten, aber ich weiß auch nur, dass das erste Gespräch nur Qualifikation, CV und Person abfragt. Dann müssen Fahrzeuge noch eingeordnet werden, wie schon oben erwähnt. Sollte man dann überzeugen geht es in ein AC. Also ich schreibe mal was da genau gelaufen ist.

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Und wie ist es gelaufen? Würde mich über Details freuen!

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Hallo Leute,
also wie gesagt ich war jetzt zum ersten Gespräch in Pullach, auf das, falls es soweit kommt , ein AC folgt.
Also ich bin zunächst mal in den sehr spartanisch organ ausgestatteten Neubau empfangen worden und habe im Empfang auf dem ebenso organgen Sofa auf meinen Gesprächspartner gewartet. Ich beschreibe euch mal den Ablauf und schildere dann mal meinen Eindruck.
Also nach der Begrüßung folgte die Besprechung meiner Bewerbung und kritische Anmerkungen. Dann die Frage, warum ich zu Sixt passe. Dannach sollte ich erklären, wie ich mit Kunden in vorherigen Praktikas umgegangen bin. Dann ein Rollenspiel wo ich einem Kunden erklären sollte, warum er sich für Sixt entscheiden sollte und nicht für Herz oder so. (Alle USPs nennen!!! Siehe Internetpage). Dann wollte er wissen, wie ich mit jemandem umgehe, der sich am Unternehmen privat bereichert hat. Er wollte auch wissen, was eine GmgH & Co.KG ist, da die Sixt Autovermietung eine solche Gesellschaftsform hat. Als nächstets folgte ein kleiner Brainteaser, wo man erklären sollte, wie groß die Umsatzrendite bei 5 % von einem Waschmaschinenhersteller für den deutschen Markt ist. (Also erst einfach überlegen wie viel das sein kann, über die Einwohnerzahl in Deutschland und wieviele davon eine Waschmaschine brauchen usw.). Dann hat man mir den Ablauf des Traineeprogramms erklärt und was man so verdient (2700,-¤ plus Dienstwagen in Poloklasse). Als Abschluss sollte ich in 5 Sätzen auf Englisch erläutern, warum ich der Richtige für den Job bin.

So jetzt mein Eindruck. Das Vorgehen war sehr provakativ und teilweise fast unter der Gürtellinie. Der Personaler hat sehr reißerisch reagiert und teilweise wirkte das auf mich auch gehäßig und unprofessionell. Das Arbeitsklima ist sehr nüchter und streng mit einer hohen Arbeitbelastung, die die Zusammenarbeit sehr anonym gestalltet. Sie suchen für das laufende Jahr wohl 50 Trainees, die die hohe Fluktuation ausgleichen und in den verschiedensten Fillialen eingesetzt werden. Durchschnittsalter ist ca. 28! Und Herr Sixt persönlich scheint doch sehr präsent und provokativ vorhanden zu sein. Ich habe das Ganze durchaus mit kritischen Augen gesehen und deren Anmerkungen für mich persönlich positiv genutzt.

Also euch allen viel Erfolg und wenn noch Fragen sind einfach stellen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Ich hatte das gleiche Glück gestern;-)

Kann das soweit alles bestätigen nur dass noch die Frage mit dem Betriebsrat fehlte. Wie stehe ich zum Bertriebsrat und so weiter.
Zudem kam noch eine Frage wo man als Filialmanager improvisieren musste.
Ich fand meinen Personaler recht sympatisch aber kritisch-vielleicht hatte ich aber einen anderen. Eine Erfahrung war es schon wert. An den geforderten Antworten wurde offensichtlich dass man mit den Mitarbeitern nicht zimperlich umgeht.

Viel Erfolg!


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Stimmt die Betriebsratfrage hatte ich auch. Und einen Filllialmanager sollte ich auch noch abgeben. Mal sehen was kommt. Wenn ihr mal was über das AC hört bitte mal schreiben. Wäre sehr nett von euch.

Also viel Erfolg und vielleicht sieht man sich sogar.


[auf diesen Beitrag antworten]

   20.01.06
  Lounge Gast
Sixt Vorstellungsgespräch
Kannst Du die Frage mit dem Betriebsrat etwas spezifizieren? Kann mir darunter so gar nichts vorstellen.

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Die Frage war einfach nur, was ich von einem Betriebsrat halte. Die Antwort, die hier erwartet wird ist natürlich, dass man nichts davon hält, da Sixt immer versucht eine Arbeitnehmervertretung im eigenen Unternehmen mit allen Mitteln zuvermeiden. Die Gründe dürften ja klar sein.

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.01.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Eine Frage:

Hat denn schon jemand Erfahrungen über das AC bei Sixt? Würde mir sehr weiterhelfen, da ich bald hin muss.
Ich weiß nur, dass es Präsentationen, Gruppenübungen und Interviews geben soll.

Also freue mich sehr über eure Hilfe!!


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.02.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem AC bei Sixt gemacht?

[auf diesen Beitrag antworten]

   10.02.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Soweit ich weiß ist das AC erst am 16.01.06. Dann wirst du, insofern du nicht auch dabei bist, eine Antwort bekommen.

Also viel Erfolg und schön das Firmenprofil mit seinen Produkten lernen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Und wie war nun das AC?

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
10 Leute waren wir am 16.02.
Es gab 5 verschiedene Aufgaben... Am Ende wurden persönliche Feed-back Gespräche geführt!
Ich war einer der Glücklichen, die ein Angebot bekommen haben!


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Und was waren das genau für Aufgaben?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Zahlen die für das Vorstellungsgespräch und das evtl. Ac eigentlich eine Fahrtkostenerstattung?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Ja, die Fahrtkosten werden erstattet. Ist doch auch Ehrensache!?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
ich soll auch am donnerstag zum gespräch.
bin noch am überlegen, ob es den ganzen weg von kiel nach münchen wert ist.
so heiss bin ich nicht auf den job.


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Ich habe auch bald ein Gepräch und ich freu mich schon drauf, weil ich denke, dass der Job zu mir passt (auch wenn es hier manche gibt, die mir das hier gern wieder ausreden möchten).

Aber eine Frage habe ich noch. Wisst ihr vielleicht, welche Entwicklungschancen es bei SIXT gibt? Wie die nächsten Gehälter dann sind? Bei Enterprise wird das alles ziemlich klar auf den Tisch gelegt. Wie sieht es bei Sixt aus? Ist der Provisionsanteil auch so hoch?


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Sag mal willst Du im Ernst Dein Leben lang Autos von A nach B fahren?
Denk mal drüber nach.


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Huhu alle

[auf diesen Beitrag antworten]

   11.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Wie gesagt wollte ich niemanden hören, der es wieder versucht mir auszureden, sondern ich habe eine normale Frage gestellt und wollte darauf eine informative Antwort.

Aber um deine Frage zu beantworten: Ja, ich kann mir das vorstellen so eine Arbeit zu erledigen (wenns Geld stimmt). 1. weil ich nun mal kein Beratertyp bin sondern eher von der praktischen Art. Und 2. habe ich leider nur ein 3,x BA-Diplom und damit komme ich nicht weit.


[auf diesen Beitrag antworten]

   12.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Also um die "Schlechtmacherei" mal zu beenden:
Kein Trainee, Vertriebler, Filialmanager o.ä. fährt bei Sixt die Autos von A nach B. Das dies bei Enterprice so ist heisst ja nicht dass es überall so ist.
Für die Fahrerei und Reinigung der Fahrzeuge hat Sixt Subunternehmer, die für diese Tätigkeiten z.B. Studenten oder Minijobber beschäftigen.
Ihr könnt schon davon ausgehen dass man den Job macht für den man eingestellt wurde.
Und die Entwicklungschancen sind glänzend: Das Unternehmen verdient richtig gut, ist Marktführer, es wird expandiert - sowohl im Inland als auch im Ausland, was will man noch an besseren Perspektiven?


[auf diesen Beitrag antworten]

   23.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Was ist ein AC???

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.03.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Für alle, die auch nach vielen Bewerbungen immer noch nicht gemerkt haben, was sie da eigentlich tun:

AC = Assessment Center


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Hi Leute,

Ich habe nächste Woche einen "Auswahltag" (sprich AC) für das Management Trainee Programm von Sixt in Pullach. Das erste (ziemlich knackige) Vorstellungsgespräch und den Schnuppertag mit anschliessendem Praxisbericht schreiben hab ich schon hinter mir!

Hat jemand das AC schon gemacht und kann mir sagen, wie es dort so abläuft, und was für Aufgaben/Rollenspiele etc. dran kommen?

Wär sehr dankbar für Eure Hilfe.

Liebe Grüsse,

cowo


[auf diesen Beitrag antworten]

   13.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Hallo,
ich kann dir leider nicht weiterhelfen, wollte dich aber fragen, wie das Gespräch genau abgelaufen ist, da ich es Anfang kommender Woche vor mir habe. Bitte um baldige Antwort, Danke


[auf diesen Beitrag antworten]

   14.05.06
  Lounge Gast
Vorstellungsgespräch
Hallo,

also das VG war eigentlich genau so, wie es weiter oben schon beschrieben wurde. Allerdings kamen bei mir die GmbH Frage und die Umsatzrendite Frage nicht dran (zum Glück). Bereite das alles aber trotzdem vor, man weiss bei denen nie.
Die Betriebsratfrage kam dran und die Frage warum ich die Richtige bin auf Englisch kam auch. Also bereite auf jeden Fall ein paar schöne Sätze dazu auf Englisch vor!
Bei mir ist er damit ganz am Schluss angekommen, als wir eigentlich schon fertig waren. "Ach, jetzt hab ich doch noch was vergessen..." War ne ziemlich linke Sache finde ich, aber da ich ja vorbereitet war, konnte ich es ganz toll meistern! :)

Ja, sonst ging es 2 Stunden lang ziemlich hart zu. Der nimmt Deinen Lebenslauf total kritisch auseinander. Also musst Du für jede Abweichung, schlechte Note, Arbeitsplatzwechsel etc. eine gute Begründung haben. Lass Dich nicht abschrecken wenn er Dich wegen irgendwas blöd anredet. Steh zu Deiner Antwort und zu Deiner Entscheidung!

Sehr viele Rollenspiele. Kündige einem Mitarbeiter der geklaut hat. Versuche einen verärgerten Kunden zu besänftigen. was mache ich, wenn Mitarbeiter immer zu spät kommt. Wie versuche ich am Telefon an der Sekretärin vorbeizukommen, wenn ich mit dem Chef sprechen will um mein neues Produkt vorzustellen. 2 Kunden haben Navi gebucht, ich hab aber nur ein Auto mit navi, was mache ich. Vorteile von Sixt für Geschäftskunden aufzählen und lauter so Kram.

ach ja, dann noch die "weisse Karte". Er gibt dir eine weisse, leere scheckkarte. das ist dein neues produkt. überleg dir, was daran toll ist und versuche es ihm zu verkaufen!

Alles in allem war es anstrengend und sehr provokativ. Der Typ war aber trotzdem ganz nett und beisst nicht. du darfst dich halt einfach nicht einschüchtern lassen. er erzählt dir ansonsten auch sehr viel über den Job und versucht dich mit stress und vielen arbeitsstunden und so weiter "abzuschrecken". musst halt ganz taff sein und viel arbeiten ganz toll finden! :)

das ganze ist auf jeden fall machbar und ich glaube, wenn du dich einigermassen verkaufst, dann kommst du auch ne runde weiter.

ich wünsch dir auf jeden fall viel glück! Kannst ja schreiben, wie es war!

Liebe grüsse,

cowo


[auf diesen Beitrag antworten]

   14.05.06
  Lounge Gast
Re: Vorstellungsgespräch
ja gut, wenn er von viel Arbeit redet, wird das mit Sicherheit seine Gründe haben.
Diesen Drill muss man nicht unbedingt haben, vielleicht doch mal eher im Staatsdienst versuchen unterzukommen..


[auf diesen Beitrag antworten]

   14.05.06
  Lounge Gast
Re: Vorstellungsgespräch
Hallo,

vielen Dank fuer die ausfuehrliche Antwort. Eine Frage hab ich noch: hast du dich fuer das Management Trainee Programm Vertrieb oder fuer das International Branch Management Trainee Programme Spain beworben? Ich fuer das letztere und ueberlege, ob das Gespraech komplett auf Englisch stattfindet.

Hoffe, du kriegst auch noch rechtzeitig Informationen fuers AC.

Ciao

Lounge Gast schrieb:
>
> Hallo,
>
> also das VG war eigentlich genau so, wie es weiter oben schon
> beschrieben wurde. Allerdings kamen bei mir die GmbH Frage
> und die Umsatzrendite Frage nicht dran (zum Glück). Bereite
> das alles aber trotzdem vor, man weiss bei denen nie.
> Die Betriebsratfrage kam dran und die Frage warum ich die
> Richtige bin auf Englisch kam auch. Also bereite auf jeden
> Fall ein paar schöne Sätze dazu auf Englisch vor!
> Bei mir ist er damit ganz am Schluss angekommen, als wir
> eigentlich schon fertig waren. "Ach, jetzt hab ich doch noch
> was vergessen..." War ne ziemlich linke Sache finde ich, aber
> da ich ja vorbereitet war, konnte ich es ganz toll meistern! :)
>
> Ja, sonst ging es 2 Stunden lang ziemlich hart zu. Der nimmt
> Deinen Lebenslauf total kritisch auseinander. Also musst Du
> für jede Abweichung, schlechte Note, Arbeitsplatzwechsel etc.
> eine gute Begründung haben. Lass Dich nicht abschrecken wenn
> er Dich wegen irgendwas blöd anredet. Steh zu Deiner Antwort
> und zu Deiner Entscheidung!
>
> Sehr viele Rollenspiele. Kündige einem Mitarbeiter der
> geklaut hat. Versuche einen verärgerten Kunden zu
> besänftigen. was mache ich, wenn Mitarbeiter immer zu spät
> kommt. Wie versuche ich am Telefon an der Sekretärin
> vorbeizukommen, wenn ich mit dem Chef sprechen will um mein
> neues Produkt vorzustellen. 2 Kunden haben Navi gebucht, ich
> hab aber nur ein Auto mit navi, was mache ich. Vorteile von
> Sixt für Geschäftskunden aufzählen und lauter so Kram.
>
> ach ja, dann noch die "weisse Karte". Er gibt dir eine
> weisse, leere scheckkarte. das ist dein neues produkt.
> überleg dir, was daran toll ist und versuche es ihm zu
> verkaufen!
>
> Alles in allem war es anstrengend und sehr provokativ. Der
> Typ war aber trotzdem ganz nett und beisst nicht. du darfst
> dich halt einfach nicht einschüchtern lassen. er erzählt dir
> ansonsten auch sehr viel über den Job und versucht dich mit
> stress und vielen arbeitsstunden und so weiter
> "abzuschrecken". musst halt ganz taff sein und viel arbeiten
> ganz toll finden! :)
>
> das ganze ist auf jeden fall machbar und ich glaube, wenn du
> dich einigermassen verkaufst, dann kommst du auch ne runde
> weiter.
>
> ich wünsch dir auf jeden fall viel glück! Kannst ja
> schreiben, wie es war!
>
> Liebe grüsse,
>
> cowo


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.05.06
  Lounge Gast
Re: Vorstellungsgespräch
Hi,

Also ich hatte mich für das Management Trainee Programm Vertrieb beworben!
Ja, da könntest Du natürlich Recht haben, dass alles auf Englisch ist...

Aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Dafür müsste der "Prüfer" auch perfekt Englisch und am Besten noch Spanisch können und das trau ich dem irgendwie nicht zu! :) Mich hat er auch einfach gleich noch als potentiellen Kandidaten für das Trainee Programm Filialmanager und TP Spanien eingestuft und ich hatte das Gefühlt, das das Gespräch und auch das TP bei allen Programmen ähnlich abläuft.

Aber vielleicht ist es keine schlechte Idee, die "Fachwörter" in Deinem Lebenslauf und Deine Stärken etc. auch auf Englisch parat zu haben.

Wünsch Dir auf jeden Fall Viel Glück!

P.S.: Hat denn noch niemand am AC teilgenommen? Wäre über Infos echt dankbar!


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch - AC
Hallo,

kannst fu mir vielleicht Näheres zu den 5 Aufgaben sagen???
Wäre nett, wenn ich relativ schnell eine Antwort bekommen könnte!!!


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.05.06
  Lounge Gast
Re: Vorstellungsgespräch
Vielen Dank -mal wieder - für Deine Antwort. Hoffe, es findet sich noch jemand, der Dir weiterhelfen kann. Werde auf jeden Fall berichten, wie es war.
Liebe Grüße


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Wie ist eigentlich das Einstiegsgehalt bei Sixt?

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
hat denn schon jemand am ac bei sixt teilgenommen und kann seine erfahrungen kurz wiedergeben?

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
kann mir jemand sagen, wie viele trainees nach einem ac in etwa eingestellt werden?

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
klar... frage doch mal in der personalabteilung nach!

t@z


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Das Einstiegsgehalt ist bei 2700 Euro + Dienstwagen der Polo-Klasse. Ich war gestern beim Vorstellungsgespräch und kann all das bestätigen, was oben bereits geschrieben wurde. Möchte jedoch betonen, dass der Personalverantwortliche wirklich in Ordnung war und nicht im Geringsten unangenehm. Natürlich werden ab und zu Fragen gestellt, die verunsichern sollen, aber insgesamt war das Gespräch sehr fair geführt wurde.

Weiß irgendjemand, wie das AC diese Woche verlaufen ist?


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Mit welcher Position steigt man bei Sixt als Trainee ein???

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Hallo an alle,

also, um euch mal ein bisschen weiterzuhelfen. ich war letzte woche beim ac und bin sogar genommen worden!

es waren 13 bewerber und ca. 8 beobachter (personaler und praktiker, also filialleiter und so). atmosphäre war sehr nett, aber es war auch kein zuckerschlecken.

aufgaben:
gruppenarbeit zum thema schnuppertag in der filale, wie kann optimiert werden, kurze präsentation und dann bewerten, wer die schlechtesten ideen hatte!

jeder bewerber bekommt zwei wörter und muss sich für eins entscheiden und 5 minuten erklären warum (z.B. hochschulabsolvent oder erfahrener praktiker, umsatzsteigerung oder kostenreduzierung etc.) ist klar, dass alle wörter immer voneinander abhängen und man sich eigentlich gar nicht entscheiden kann, wird ziemlich kritisch hinterfragt

verkaufsgespräch führen, zwei bewerber dürfen sich kurz vorbereiten und bekommen bestimmte vorgaben, die sie erreichen sollten, danach müssen die zwei bewerber ein verkaufsgespräch führen und einen kompromiss finden (sehr wichtige übung für die bewertung!)

analytischer test: totaler mist, logik wird abgefragt und so weiter (im endeffekt hat sich aber herausgestellt, dass der test nur zur beschäftigung war, wurde nicht ausgewertet)

gruppenarbeit zum thema filialeröffnung: man bekommt bestimmte kennzahlen und muss berechnen, ob sich eine eröffnung lohnt und wieviele autos man kaufen muss und so weiter, bei dieser aufgabe haben fast alle ziemlich alt ausgesehen und keiner hat es gekonnt!

mitarbeitergespräch: kurze vorbereitungszeit, dann muss ein bewerber mit einem beobachter (dem mitarbeiter) ein gespräch führen, mitarbeiter war unfreundlich und hat kd. beschimpft etc., man muss ihn zur rede stellen und konsequenzen aufzeigen, achtung: nicht zu hart mit dem mitarbeiter umgehen (einige der jungs haben ihm fast gekündigt!), freundlich aber bestimmt sein (ist sehr wichtig für bewertung)

ja, mehr fällt mir nicht ein. ich glaub das war so im grossen und ganzen.

mittags sind die ersten drei rausgeflogen, am schluss haben sie von den 13 bewerbern 5 ein angebot gemacht.

also, ich hoffe das hilft euch weiter. bei fragen einfach bescheid geben.

liebe grüsse


[auf diesen Beitrag antworten]

   22.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
hallo,

arbeitet denn irgendjemand bereits bei sixt? wie sind die so als arbeitgeber?

ich hab auch ein angebot von denen bekommen und weiss jetzt nicht recht, was ich machen soll!

wie hart ist das traineeprogramm? stimmt das mit den 60 wochenstunden oder ist das blödes gerede? es brechen ja ziemlich viele das programm ab und ich denke das hat seinen grund.

wird man "verheizt" und der einzelne mitarbeiter zählt überhaupt nicht?
wenn man nach 6 monaten eine eigene filiale leiten soll, ist das überhaupt machbar? muss man gleich knallharte kennzahlen erreichen?

erzählt doch mal ein bisschen. wer hat denn da bereits erfahrung gesammelt? entweder als filialmanager oder vertriebler.

wäre euch dankbar für eine kleine entscheidungshilfe!

viele grüsse


[auf diesen Beitrag antworten]

   22.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
ich hab morgen mein Vorstellungsgespräch für das Management Trainee Programm. Ich werde dann auch mal davon berichten.
-katschika-


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.05.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Hallo, danke für die ausführlichen Infos zum AC und Gratulation. Nimmst du den Job jetzt an und weißt du was über die tatsächlichen Arbeitszeiten? Waren Aufgaben auch auf Englisch zu präsentieren? Und ab wann fängt man dann an mit dem Traineeprogramm?
Wäre voll nett, wenn du mir das noch beantworten könntest. Habe nächste Woche "schnuppertag" und nachher - hoffentlich - AC.

Liebe Grüße


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.06.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Mal kurz meine Erfahrungen:

Bewerbung war für MTV.

So ganz negativ kann ich meine Erfahrungen nicht widergeben. Das Gespräch war eine 3/4 Stunde lang, die PErsonalreferentin bemühte sich nett zu sein. Was die Fragen des Gesprächs angeht, so waren sie wie aus dem Lehrbuch: Stärken, Schwächen, Warum Sixt, Warum passt man selbst so gut zu Sixt, Persönliche Milestones im Leben.
Ansonsten mußte ich auch etwas an die Referentnin verkaufen. Möchte jetzt hier nicht genau erklären was es war, weil man damit auf mich zurückschließen könnten. Nur soviel: es war keine weiße KArte, aber ein Alltagsgegenstand. Dieser Verkauf schien ihr sehr wichtig, da er sich ewig hinzog. DAbei kleiner Tip: Für alle die das Harvard-Konzept gelesen haben ist es eindeutig NICHT AUF EINEN HANDEL EINLASSEN!!! Für den Preis den man nennt einstehen und diesen ausfürhlich begründen. Ansonsten fand ich aber, dass das Gespräch sehr auf die Schiene gedrückt wurde, inwieweit man denn schon ein guter Verkäufer ist. Praktikas oder Tätigkeiten nebenher, die nicht unbedingt etwas mit dem Verkauf zu tun haben, wurden auch nicht tangiert. Mir fehlte ein wenig die persönliche Note, d.h. dass sich das Unternehmen Sixt auch für den Menschen der ihm da gegenübersitzt interessiert. Auf Noten oder Studium wurde auch nciht eingegangen.

Was den Job an sich angeht, so muss ich sagen, dass er in meinen Augen für einen Akademiker doch wohl ein wenig zu anspruchslos ist. Unternehmen abklappern und dort Klinken putzen, nee dafür muß man nicht 4 Jahre studiert haben. So ganz versteh ich auch nicht, dass es 24 Vertriebsgebiete gibt und dass die dafür ständig neue Leute suchen. Da ist was faul. Tja, was das Gehalt angeht, so war dies die größt eEnttäuschung. 2700 Euro Brutto plus Dienstwagen der Poloklasse zur Traineezeit, danach geht es mit diesem Gehalt weiter plus einer erfolgsabhängigen Entlohnung. Folglich ist die Anzeige für diesen Job ein wenig trügerisch (außergewöhnliches Gehalt...). Ach ja, der Dienstwagen wird dann ein Auto der Golfklasse. Hmm, ganz toll.

Als Quintessenz ist zu sagen, dass Vorstellungsgespräch ist nichts besonderes und der Job reicht für schlechtere FH-sTudenten die keine besonders große Ansprüche an ihren Job stellen.

Ach ja, für die Männer als Schmankerl. Es gibt verdammt hübsche Mädels (Frauen) dort in der Zentrale. Und nen kleiner Plausch mit der netten Blondine am Eingang lockert das Warten auf. :-)


[auf diesen Beitrag antworten]
   
  




   02.06.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Ach ja, noch kurz was zur Traineezeit:

Sind ja insagesamt 6 Monate. Diese haben sie recht interessant und angenehm gestaltet. Neben einer Einführungswoche in Pullach folgt eine 3 monatige Ausbildung vor Ort in einer Niederlassung, die so gewählt wird, dass man den Heimatort nicht verlassen muss. Die letzten 3 Monate folgt dann eine Einarbeitung in die spätere Arbeit, wobei als Ort bereits das Gebiet gewählt wird, in welchem man später tätig ist. Also keine Umzugsstreß. Und was das viele Arbeiten angeht, so denke ich mal, dass das wie bei jedem Finanzscout sein wird- erfolgsabhängige Entlohnung zwingt einen ja förmlich dau mehr als 40 Stunden zu arbeiten.Wenn einem die 2700 jedoch reichen, kann man bestimmt auch easy peasy lemon squezzy fahren.


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.06.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Hallo zusammen!
Auch ich habe mich bei Sixt für das Traineeprogramm Filialmanager beworben. Der Termin für Vorstellungsgespräch/AC ist in knapp 3 Wochen. Es wurden ja bereits ne Menge Infos hier im Forum zusammengetragen. Aber freu mich auch jederzeit über weitere Beiträge. Oben war die Rede von einem 3/4 stündigem Gespräch. Aus der Einladung ging nur hervor, dass es um 9Uhr beginnt und dann ein Kurz-AC am Nachmittag von 13-18uhr stattfindet. Hatte deshalb vermutet, dass Gespräch doch um einiges länger geht. Interessieren würde mich im Rahmen der Vorbereitung, der Ablauf des ACs. So super viele Aufgaben können in anbetracht der Zeit ja nicht geplant sein. Oben war ja schon mal die rede von 4-5 Aufgaben. Wie sieht es aus mit der berühmt berüchtigten Postkorbübung? Die ist ja schon recht zeitaufwendig-kann man deshalb davon ausgehen, dass Sixt hierdrauf verzichten wird? Wie bereitet man sich am besten auf die Rollenspiele vor? Bin mir naütlich bewusst, dass es dabei keine Musterlösung gibt-existiert dazu Literatur, die ich viell. vorher lesen sollte? Wie schaut es aus mit Präsentationen? Werden die vor der gesamten Bewerbergruppe gehalten oder nur vor Beobachtern? Was für Themen kommen dran - so Standard-Statements wie "Deutschland ist ein Einwanderungsland", "Zigaretten sollten generell verboten werden" "Einführung einer Maut für PKW"?Darf man viell. aus einer Liste von Themen wählen? Hat man viel Zeit zum Vorbereiten der Präsentation(oder nur 3-5min) und gibt es dazu Material-und ist man auf sein eigenes Wissen angewiesen?
So nun hab ich ne Menge gefragt. Aber anschließend noch die Frage, ob man noch am selben Tag ein Feedback bekommt? Und falls ja, gibt es im positiven Fall noch eine weitere Auswahlrunde?
Danke Euch für Eure Antworten!

LG,
Sophie


[auf diesen Beitrag antworten]

   12.06.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch und AC sind normal an 2 verschiedenen Tagen(erst Vorstellungsgespräch, wenn gut, dann einen Einarbeitungstag in einer Filiale & über diesen Tag eine A4 Seite Bericht schreiben und wenn der Bericht gefällt, Einladung zum AC). Vorstellungsgespräch dauert zw. 3/4 Std und 1 1/2 Std.-kommt auf Dein gegenüber an.
AC: Postkorbübung kommt nicht ran. bei den Rollenspielen unbedingt 100%ig Überzeugungsarbeit leisten, darauf wird Hauptaugenmerk gelegt. Es gibt bei amazon.de Bücher zum AC aber für das AC dort nicht erforderlich, da dieses AC nicht die typischwen Aufgaben/ Übungen beinhaltet. Rollenspiel findet nur vor den Beobachtern statt. Rollenspiel ist ein Verkaufsgespräch- Standardthemen kommen überhaupt nicht ran. Alles auf Sixt bezogen. Gruppendiskussion bezieht sich auf die Filiale wo Du Deinen Einarbeitungstag haben müßtest, d.h. Du musst vor der Runde mögliche Verbesserungsmaßnahmen für die Filiale nennen und begründen. Dann muss die ganze Gruppe den schlechtesten Teilnehmer ermitteln (ganz toll oder). Selbstpräsi kam gar net ran, nur sagen wie alt Du bist und was Du machst und woher Du kommst. Feedback erhält man am Tag des AC. In Bezug auf Deine Vorbereitung: außer dass Du etwas über die Firma lernst und vom Typ her eher hart und absolut durchsetzungsstark bist, eben wie so ein Filialleiter sein sollte, ist kaum vonnöten.


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.06.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
bin seit zwei Jahren selbsständig mit einem kleinen Reisebüro und überlege dieses auzugegen um mich bei Sixt in Köln als Fillialleitung bzw. Reisebüro Betreuer zu bewerben, kann mir jemand Erfahrung aus dem Kölne Raum weitergeben.
mich würde vor allem der Verdienst interessieren.

Dank im voraus


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.06.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Hallo zusammen,

mich wuerde interessieren ob sich jemand fuer das Sixt International Branch Manager Trainee Programme in Spanien beworben hat. In diesem Forum wird zwar ziemlich datailliert die Vorgehensweise in den Vorstellungsgespraechen in Pullach besprochen, leider suche ich Informationen fuer das VG in Spanien wie z.B. moegliche Fragen, Gruppenaufgaben, Einstiegsgehalt, usw.

Danke im voraus


[auf diesen Beitrag antworten]

   29.06.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
Hallo,
das International Branch Manager Trainee in Spanien ist nur für Native-Speaker gedacht und ist in der beschriebenen Form nur für Spanier zu absolvieren. Wenn du dich dafür bewirbst und eingeladen wirst, durchläufst du den selben Prozess wie oben beschrieben.
Lg


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.07.06
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch
was ist ein AC ?

[auf diesen Beitrag antworten]

   11.07.06
  Lounge Gast
Filialleiter bei Sixt
Hallo,

habe vor mich als Filialleiter bei Sixt zu bewerben.
Hat jemand Erfahrung bezüglich des Einstiegsgehaltes und des Firmenwagens ?

Danke !


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.07.06
  Lounge Gast
Re: Filialleiter bei Sixt
MEINE FRESSE! LIES DEN THREAD DURCH! DA STEHT ALLES DRINN! GEHALT; FIRMENWAGEN! USW!

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.07.06
  Lounge Gast
Re: AC für Filialleiter bei Sixt
Ich habe an dem AC von Sixt teilgenommen. Hier mal meine Erfahrungen. Bei mir war das Gespräch und das AC an einem Tag!

Ablauf des Tages:
1. Bewerbungsgespräch (ca. 45 Min- Feedback zur Zulassung zum AC ja/nein)
2. Mittagessen
3. AC (Dauer: 5 Std- Feedback, Angebot Ja/Nein)

zu 1.:
Man kann es als typisches Bewerbungsgespräch auffassen: Lebenslauf erläutern, Stärken/Schwächen, Motivation, Konfliktfähigkeit, Führungsverhalten, teilweise auch relativ fiese Fragen (Betriebsratsfrage (s.o.), Gewerkschaftszugehörigkeit usw.).
Frage kam, wie man mit MA umgeht, der sich privat bereichert hat(Diebstahl)-> KÜNDIGUNG notwendig!!!!!! Mini-Verkaufsgespräch mit Personaler führen (irgendetwas versuchen an den Personaler zu verkaufen (Bsp. Auto oder Kugelschreiber verkaufen))
Vorbereitung auf Sixtinformationen ganz wichtig (Umsatz, Gewinn, Geschäftsfelder usw.). Bereitet Fragen auf einem Zettel vor, die ihr stellen wollt!

zu 2.:
gibt´s nicht viel zu sagen-war lecker!

zu 3.:
Zuerst gab´s eine kurze Vorstellung des Ablaufs. Dann ging´s zur ersten Aufgabe: Filialanalyse in einer Gruppe von ca. 3 bis 5 Personen (starkes Einbringen bei Gruppendiskussion erforderlich!, Vorbereitungszeit zum Lesen der Informationen 5 Min., danach Diskussion in der Gruppe 40 Min.). Danach analytischer Test zu Logik usw. (wurde nicht gewertet!). Dann zweite Aufgabe: Verkaufsgespräch mit anderem AC-Teilnehmer (Vorbereitungszeit: 15 Min., Vermietungsgeschäft: einer spielt die Rolle Sixt, anderer die Rolle Kunde; Ziele werden vorgegeben und MÜSSEN erreicht werden! Argumentationsfähigkeit, Verkaufsstärke, Überzeugungskraft getestet, ganz wichtiges Bewertungskriterium!). Wieder analytischer Test (also Beschäftigungstherapie...). Letzte Aufgabe war Mitarbeitergespräch (15 Min. Vorbereitungszeit zum Lesen der Aufgabenstellung und Sammlung von Gedanken für diese Aufgabe, Thema: Kundenbeschwerde; freundlich, aber bestimmt Konsequenzen aufzeigen!).
Zum Abschluss beraten sich die Beobachter von Sixt über jede einzelne Person und anschließend gibt´s ein Feedbackgespräch.

Insgesamt wurden 40 Personen an diesem Tag zu dem ersten Gespräch eingeladen, von welchem 17 Leute ins AC weiter kamen und von diesen 7 Leute ein Angebot erhielten.

Wenn man nicht bereits einen Schnuppertag hatte, wäre dieser nach dem AC-Verfahren durchgeführt worden, zu welchem man einen 1-seitigen Praxisbericht in Stichworten verfassen muss. Erst danach entscheidet man sich dann für oder gegen das Angebot.

Das Trainee-Programm dauert 6 Monate: in den ersten 3 Monaten Einarbeitung in Vermietungsgeschäft, Filialorganisation usw. Dann eine Abschlußprüfung zu den erlernten Sachen, danach 3 Monate Training-on-the-Job in einer kleinen Filiale.


Gehalt Trainee-Programm: 2.700 Brutto + Firmenwagen zur privaten Nutzung (Polo-Klasse)

Gehalt danach: 2.700 Brutto + Provision + Firmenwagen (Golf-Klassen- was für eine Steigerung...!)


Fazit: Kein typisches AC, wie es in Büchern beschrieben wird. Eher unpersönliche Atmosphäre, man kam sich nur wie eine "Nummer" vor. Keine Möglichkeit sich mit den Beobachtern zu unterhalten, um Informationen über Sixt und die Arbeit zu erhalten. Du musst von deiner Persönlichkeit her durchsetzungsstark sein und bereits eine ausgeprägte Methoden- und Sozialkompetenz besitzen, da sie keine Zeit aufbringen dich in diesen Dingen zu "trainieren". Das ist in meinen Augen kein Trainee-Programm bzw. schwer nachvollziehbar, wenn man gerade frisch von der Uni kommt!


[auf diesen Beitrag antworten]

   07.09.06
  Lounge Gast
Re: AC für Filialleiter bei Sixt
Hi, mal ne Frage zu den Jobs bei Sixt allgemein. Verstehe ich das oben so alles geschriebene richtig, dass dann bei Sixt Filialmanager und Filialleiter das gleiche sind? Nur eben die einen aus dem Berufsleben mit Direkteinstieg und die anderen als Hochschulabsolventen mit Trainee-Programm.

Dann ist da aktuell noch die Position des Regionlaverkaufsleiters zu besetzten. Hat damit jemand irgendwelche Erfahrungen?

Vielen Dank und Grüße


[auf diesen Beitrag antworten]

   17.09.06
  Lounge Gast
Management Trainee-Vertrieb
Hallo an Alle,

die meisten Einträge beziehen sich ja auf das Managemnt Trainee-Programm für Filialmanager, somit auch die Angaben zum Einstiegsgehalt und Firmenauto.
Weiß jemand, ob die Konditionen für den Vertrieb mit den Angaben übereinstimmen ?

Habe auch eine Einladung zum Gespräch mit anschließendem AC (an einem Tag ).
Wird der Besuchertag dann auf einen neuen Termin gelegt ?
Oder lassen sie ihn dann weg ?

Weiß jemand ab wann sie das Trainee Programm Vertrieb starten bzw. ab wann man eingestellt wird ?

Würde mich über eine Info freuen.

L.G


[auf diesen Beitrag antworten]

   25.09.06
  Lounge Gast
Management Trainee-Vertrieb
Hallo zusammen,

also ich wollte nur mal alle beruhigen, die das Vorstellungsgespräch bzw. das AC noch vor sich haben.
Es ist überhaupt nicht schlimm !!!!
Wenn man natürlich nie zuvor gearbeitet hat und daher etwas verweichtlich ist, könnte der Tag als hart emfunden werden...
Die Vorstellungsgespräche sind wie alle anderen auch und das AC ist recht offen gestaltet.
Jeder hat also die selbe Chance sich einzubringen und zu zeigen, was er drauf hat.
Eigeninitiative ist gefragt !!!
Also keine Hemmungen, einfach drauf los, dann wird es schon klappen.....

Viel Glück


[auf diesen Beitrag antworten]

   17.10.06
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
Was meinst du mit USPs?

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.10.06
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
Unique Selling Proposition = Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens bzw. des Produktes oder der Dienstleistung

[auf diesen Beitrag antworten]

   02.11.06
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
Ich hatte vor kurzem ein Vorstellungsgespräch bei Sixt in Pullach. Genau wie in vorrigen Beträgen beschrieben wurde, war das Gespräch ganz locker und mir wurden die gleichen Fragen gestellt. Leider bin ich nicht angenommen;;;)

[auf diesen Beitrag antworten]

   26.11.06
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
Hi - mal eine bisher vernachlässigte Frage: Was genau macht ein Filialmanager bei Sixt? Eine beliebige Abteilung leiten und/ oder im Außendienst Firmenkunden akquirieren nehme ich mal an?

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.11.06
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
Ein Filialmanager leitet nach dem Trainee Programm eine Filiale und im Vertrieb ist man als Key Account Manager oder GVL,RVL unterwegs und in erster Front direkt beim Endkunden present.
Aufgaben wie Neukundenakquise, Vertragsverhandlungen, Kundenbindungsmaßnahmen usw. gehören dann zum Tagesablauf.


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.11.06
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
Hi, vielen Dank für die schnelle Antwort. Da stimme ich allerdings einem Vorredner weiter oben zu, dass mehr Filialmanager eingestellt werden als freie Fililalen verfügbar sind. Sixt trennt glaube ich die Niederlassungen in unterschiedliche Klassen (Filialen, Stationen etc.). Ist man dort vielleicht mit mehreren Filialmanagern zusammen tätig oder immer nur einer?

[auf diesen Beitrag antworten]

   30.01.07
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
was verdient eigentlich ein normaler vermietungsassi bei sixt ?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.02.07
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
Hallo,
weiß jemand was über die Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Trainee-Programm z.B. im Fuhrparkmanagement, Fahrzeugleasing usw.


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.02.07
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
alles ist möglich :)

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.02.07
  Lounge Gast
Re: Management Trainee-Vertrieb
hallo,

wie lange hast du auf die antwort gewartet, bis dir mitgeteilt worden ist, dass du genommen wirst??

ich war am montag bei einem ac... jedoch uns wurde keine angabe von gehalt/urlaub etc. gemacht.

weiß einer, wie hoch das gehalt als kundenberater in der reservierung ist??

danke für die antworten


[auf diesen Beitrag antworten]

   21.02.07
  Lounge Gast
gehalt kundenberater in der reservierung
hallo, wie hoch ist das gehalt in der reservierung bei sixt, wenn ich da als kundenberater anfange???

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.03.07
  Lounge Gast
Re: gehalt kundenberater in der reservierung
Hallo!!

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch zum Kundenberater bei SIXT !!

Das gehalt müsste ca 1800-1900 EUR sein(brutto)kann sich aber auch schon wieder geändert haben??!!

Kann mir vielleicht jemand weiter helfen was eventll. für Fragen kommen könnten beim Gespräch??

Ich habe mich nur für den Vermietsassistent beworben!!

Mit dem Management lass ich mir noch zeit bis nach meinem Studium!;-)

Aufstiegsmöglichkeiten gibt es ja bei SIXT!


[auf diesen Beitrag antworten]

   08.03.07
  Lounge Gast
Gehalt Vermietrepräsentant
Hallo, hab dieses Forum erst grade entdeckt und hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen. Ich hatte in einer Sixtfiliale ein Vorstellungsgespräch für die offene Stelle als Vermietrepräsentantin bzw Expedientin....is ganz gut gelaufen und ich soll nochmal kommen um Vertragsfragen etc abzuklären. Man will dann dort von mir wissen was für ein Gehalt ich mir so vorstelle. Tja, ich komm grad aus einer Konditorlehre und hab da keine Ahnung was die durchschnittslöhne dafür sind. Also wollte ich fragen ob mir das jemand hier sagen kann, also einen durchschnittlichen Bruttolohn für diese Stelle....dazu muss ich sagen dass ich ungelernt in diesem Bereichbin, also keine Reiseverkehrskauffrau oder studiert habe o. ä., habe lediglich Abitur. Wär super wenn mir jemand weiter helfen könnte

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.03.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
n.a.

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.04.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
Hallo, ich habe mich für Vermietrepräsentantin beworben. Nun meine Frage hab Ihr Erfahrungen wie lange das reagieren einer bewerbung braucht? Ich habe mich Ende Februar beworben und bis heute noch keine Antwort, die Stelle ist immer noch im Internet aufgeführt.

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.04.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
kann jemand was zu den Arbeitsbedienungen bei SIXT sagen ?

[auf diesen Beitrag antworten]

   04.04.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
Hallo! Ich bin auch gerade in der Sixt - Bewerbungsphase...
gibt es jemanden, der etwas über das Arbeitsklima und Rahmenbedingungen (Urlaub, Wochenarbeitszeit) sagen kann?
Danke


[auf diesen Beitrag antworten]

   04.04.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
Hallo,

wiesst ihr vielleicht was man als Vermietassistent bei Sixt, Europcar oder Avis so bekommt. Wie ist das Arbeitsklima, steht man unter Zeitdruck. Vielen Dank für die Infos.


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.04.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
es kommt darauf an, wo du dich bei Sixt bewirbst. Ich kann nur sagen: ich arbeite schon seit ein Paar Jahren am großen Flughafen bei Sixt (als Vermietrepräsentatin). Bin super zufrieden. In der Hauptverwaltung in Pullach würde ich aber NIEMALS freiwillig arbeiten. Ist mir VIEL zu offiziel und kalt da. (Habe da auch mehrere Wochen gearbeitet).In den normalen Vermietstationen ist das Arbeitsklima normalerweise gut bis sehr gut. Was noch dafür spricht: mann kann viele Leute (Kunden) kennenlernen.

[auf diesen Beitrag antworten]

   22.04.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
Hallo,

gibt es denn hier niemanden der uns sagen kann wie hoch das Einstiegsgehalt ist?
Habe die Frage hier schon häufger gesehen, aber niemand hat einen Antwort bekommen.
Ich habe am Dienstag das 2. Gespräch und keine Ahnung was ich auf diese Frage antworten soll. Komme aus einem Reisebüro und verdiene 1800 Euro brutto.
Hoffe es gibt jemand der mit helfen kann.

Liebe Grüsse,

Nina


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.04.07
  Lounge Gast
Job bei Sixt
Liebe Leute,

jetzt mal ganz im Ernst ... wenn ich das so alles lese, was da bei Sixt abläuft, mir dann das Einstiegsgehalt mit dem popeligen Dienstwagen anschaue - dann bleibt mir nur eine Frage:

Was in aller Welt bringt Euch dazu, DA arbeiten zu wollen und Euch dafür auch noch in Gesprächen und ACs den Schweiß auf die Stirn treiben zu lassen? Von Leuten, die Ihr gar nicht kennt und die vermutlich viel schlechtere Noten hatten als Ihr.

Mensch. Wo bleibt denn Euer bißchen Selbstwertgefühl? Ihr seid vernünftige, intelligente, in den meisten Fällen gepflegte junge Leute, setzt Euren Kopf, Eure guten Fähigkeiten und Euren sauberen Charakter doch an Stellen ein, an denen Ihr genau dafür GESCHÄTZT und nicht noch blöde angemacht werden.

Nachdenkliche Grüße
Heinz


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.04.07
  Lounge Gast
Re: Job bei Sixt
Ich hatte ein Vostellungsgespräch bei Sixt und soll ich euch was sagen: am besten aufstehen und gehen, jede kleine Klitsche auf der Welt ist besser als dieser Laden!!!! Die haben mich behandelt wie den letzten Dreck!!!

Werde mir da auch nie mehr ein Auto leihen, diese Firma ist tot für mich!!

viel spaß bei blödsinnigen ACs und nachher beim schuften unter unmenschlichen Bedingungen

in diesem sinn..


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.04.07
  Lounge Gast
Re: Job bei Sixt
also ich habe schon 2 . Vorstellungsgespräche bei sixt hinter mir ich war auch bei avis und budget zur Vorstellung und ich kann nur eins sagen das ich bei sixt richtig gut aufgenommen wurde und die leute waren ALLE sehr sehr nett ich rede von Raum Frankfurt bin echt zufrieden mit dem Arbeitsklima am Counter der verdienst ist nicht der HIT aber es lebt sich schon ein Hauptsache man ist zufrieden von der Arbeitsstelle und man kann den Lohn durch Provisionen aufpeppen !

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.05.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
Hallo Leute!
weiß den wirkich keiner wie hoch das Einstiegsgehalt von einem Vermietrepräsentanten bei sixt ist?würdr mic sehr freuen über eine antwort.


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.05.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt Vermietrepräsentant
Einstiegsgehalt bei Vermietrepräsentanten in den Stadtbüros liegt in der Regel bei 1450 Euro brutto. Provisionen gibts durch Versicherungsverkauf bis ca 150 Euro brutto im Monat (wenn man gut verkauft) und bei erreichen einer bestimmten Anzahl erstellter Mietverträge der Filiale gibts nochmals einen kleinen Bonus. Aufstiegschancen eher mäßig, bestenfalls Supervisor für ca 2000 E brutto nach einigen Berufsjahren und Eignung. Fluktuation eher überdurchschnittlich - ist auch vom Unternehmen so gewünscht dass nach ca 2 Jahren wieder gegangen wird. Daher auch überwiegend befristete Verträge im Angebot. Schichtdienst ist die Regel, je nach Standort und Öffnungszeiten auch WE, Feiertags und Nachts.
Als "normaler" Vermietrepräsentant ein eher begrenzt attraktiver Job.


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.05.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt / Arbeitsklima
Hi,

ich denke durch die zusätzlichen Verdienstmöglichkeiten und für die nicht so komplizierte Arbeit ist das gehalt angemessen. Ausserdem kann man günstiger Autos leihen, bekommt evtl. eine Erfolgsbeteiligung/Bonus/Weihnachtsgeld (je nach Vertrag).

Alle Wannabe-Super-Studenten die sich schon vor oder kurz nach dem AC über Sixt aufregen wurden vermutlich nicht eingestellt, bzw. passten nicht zum Unternehmen?! Die Bezahlung ist mehr als gut (Gehalt, Dienstwagen, Bonus, Spesen etc.)... nur übertriebene Arroganz oder Selbstüberschätzung verhindert gerne mal ein Angebot durch SIXT.

Na dann...

PS: Das Arbeitsklima in den Stationen ist wirklich gut bis sehr gut. Sonst würde ein Dienstleister nicht funktionieren und schon gar nicht Marktführer werden!!!


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.05.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt / Arbeitsklima
...das Arbeitsklima ist nicht so gut wie beschrieben. Und Marktführer in Deutschland wird man nicht, weil man so nett ist zu den eigenen Mitarbeitern...

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.05.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt / Arbeitsklima
> ..das Arbeitsklima ist nicht so gut wie beschrieben. Und Marktführer in > Deutschland wird man nicht, weil man so nett ist zu den eigenen > Mitarbeitern...


kann diesem Satz nur zustimmen. oder kennt ihr einen marktführer der seine mitarbeiter nicht ran nimmt? Kaufland/Lidl, Gamestop, Wal - Mart (ok kein marktführer aber bsp. sollte klar sein) usw. usw.

nachdem ganzen was ich hier gelesen habe, muss ich sagen, hoffentlich fliege ich schon bei den bewerbungen raus, dann habe ich meine ruhe, auch, wenn es für mich heist: weiter arbeit suchen.
es sei denn einer kann mich hier überzeugen das die leute wirklich nett und freundlich sind. gibts da untereinander auch mal gespräche? kann man bisschen "blödsinn" machen (scherz usw.)? solche dinge interessieren mich.

bis dann


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.05.07
  Lounge Gast
Re: Sixt Vorstellungsgespräch & AC
Hallo,

wer kann mir aktuelle Informationen über Vorstellungsgespräch und AC geben. Sind die Fragen / Anforderungen so wie vor einem Jahr?? Oder hat sich da was geändert?!?! Habe mich vor kurzem als Management - Trainee - Programm (Operations) beworben....schätze ....hoffe bald auch eingeladen zu werden.

LG


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.05.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt / Arbeitsklima
Hallo,

finde diesen Forum sehr informativ und nützlich :-) Werde bald ein Vorstellungsgespräch bei Sixt haben und wollte fragen ob jemand ganz aktuelle Informationen bezüglich Vorstellungsgespräch und AC hat. Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

LG


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.05.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt / Arbeitsklima
ein sehr guter ausgangspunkt um in ein bewerbungsgespräch zu gehen ....

[auf diesen Beitrag antworten]

   01.06.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt / Arbeitsklima
Hast du schonmal eine Sixtfiliale von innen gesehen, und Erfahrungen im täglichen JOb hinter dir, egal von Seiten Subunternehmer, Vermietrepräsentant oder ähnliches? dann wüsstest du vielleicht wovon du redest, wenn du das Arbeitsklima so hochlobst ;), das ist vielleicht mal gut wenn alle Beteiligten einen guten Tag und zufällig gute Laune mitbringen, ansonsten ist der Mensch einfach nur Ware, wird genauso behandelt und das nicht zu knapp!

[auf diesen Beitrag antworten]

   28.06.07
  Lounge Gast
Vermietrepräsentantin / Rental Agent
Hallo zusammen

ich habe mich als vermietrepräsentantin und in einer anderen Stadt als Rental Agent beworben .. dazu habe ich aber ein paar fragen:

1. Findet auch für Vermietrepräsentantin / Rental Agent das Bewerbungsgespräch in Süddeutschland statt, oder in der entsprechenden Filiale ?

2. Rental Agent ist das gleiche wie eine Vermietrepräsentantin ?

3. Ich habe mich online beworben ? Hat jemand Erfahrung damit, wann man das erste Feedback von Sixt bekommt ?

Gruss


[auf diesen Beitrag antworten]

   29.06.07
  Lounge Gast
Re: Vermietrepräsentantin / Rental Agent
Hallo,
für Vermietrepräsentanten (Rental Agent ist die englische Bezeichnung) findet die Selektion der eingegangenen Bewerbungen durch das zentrale Personalwesen in der Hauptverwaltung statt. Die übrig gebliebenen Bewerber werden dann der Filialleitung vorgeschlagen und in dieser Filiale finden dann auch die Bewerbungsgespräche statt.
Von erster Bewerbung bis Einstellung vergehen so ca. 4 Wochen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.07.07
  Lounge Gast
Re: Gehalt / Arbeitsklima
Hallo!

Ihr habt alle noch viel vor Euch! Es ist wichtig viele Erfahrungen zu sammeln!! Die können positiv oder negativ sein! Sind aber alle sehr prägent und helfen einem bei der persönlichen Entwicklung. Übrigens kann ich jedem das Programm von Aldi Süd empfehlen!

Ich wünsche Euch viel Erfolg

Thomas


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.07.07
  Lounge Gast
AC Franchise bei Sixt???
Hallo!

Hat kürzlich jemand einen AC bei Sixt mitgemacht?? Wie lief das ab? Programm, Teilnehmer, Aufgaben, etc.?!? Bin am Donnerstag zu einem für den Franchise-Bereich eingeladen, wenn jemand Tips und Erfahrungen hat, wäre ich sehr dankbar. Danke!


[auf diesen Beitrag antworten]

   12.07.07
  Lounge Gast
Re: Vermietrepräsentantin / Rental Agent
Wie läuft das Vorstellungsgespräch als Vermietrepräsentantin / Rental Agent ab? ist das schwierig, sollte ich mich dafür vorbereiten ?

[auf diesen Beitrag antworten]

   25.07.07
  Lounge Gast
Re: Vermietrepräsentantin / Rental Agent
Hallo, will mich gerne bei Sixt bewerben....Gibt es änderungen bei Sixt die man wissen sollte?

LG


[auf diesen Beitrag antworten]

   30.07.07
  Lounge Gast
AC/Praxistag
Hallo Cowo,

habe das Telefoninterview und das Ac hinter mir. Jetzt folgt der Praxistag und der Bericht.
Kannst Du mir dazu einige Details nennen, was da wichtig ist?

Danke für die Hilfe!


[auf diesen Beitrag antworten]

   31.07.07
  Lounge Gast
Re: Vermietrepräsentantin / Rental Agent
kann mir jmd genauer sagen was man für aufstiegsmöglichkeiten hat?

[auf diesen Beitrag antworten]

   31.07.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
bin zwar nicht Cowo, helfe aber gerne:
Am Praxistag gehst du in eine Filiale und schaust dir mal nen Tag lang an wie es dort zugeht, die Arbeitsabläufe etc sind.
Darüber schreibst du einen kurzen Bericht, eine Seite.
Erwartet wird:
Stichpunktartig was war gut, was war schlecht, was würdest du verbessern wenn du das sagen hättest, am Besten bezogen auf die Unternehmensstandards.
Also, man soll kritisieren: Wenn die Fahrzeuge nicht 100% sauber sind, wenn die Mitarbeiter die Uniformen nicht korrekt tragen, keine Zettel oder Post-It's am Counter, alles super-aufgeräumt, Telefon nach dem dritten Klingeln nicht beantwortet, Zeitungen nicht ordentlich, Boden nicht zwischendurch gewischt / gesaugt, zuviele Upgrades gegeben, zuviele Tranfers beauftragt, Parkplatz nicht gefegt, Parkplatz-Nr schlecht lesbar, "Parkplatzkarte" nicht dem Kunden übergeben etcpp.
Bitte nur kurz und knapp, es wird auch geprüft ob man sich kurz und prägnant schriftlich äussern kann.
Die Mängel in den Berichten werden dann den jeweiligen Filialleitern (bei Bedarf) von Regionalleiter um die Ohren gehauen. Daher sind die Leute die zum Praxistag kommen nicht unbedingt die allerbeliebtesten. Man wird dich also irgendwo auf nen Stuhl setzen und du wirst irgendjemandem über die Schulter schauen dürfen, der eh kaum Zeit für dich haben wird...
In welche Filiale wirst du denn kommen?


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.08.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
Wie sieht es bei Sixt mit den Arbeitszeiten aus ?
Ist das Traineegehalt 36K ?
Wie sind die Aufstiegschancen "real" gesehen?

Weis jemand die zahl der Mittarbeiter ide das Unternehmen verlassen?


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.08.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
Arbeitszeiten:
Es werden min 15 Ü-Std pro Monat "erwartet", die aber verfallen, d.h. weder abfeiern noch wird irgendwas ausbezahlt.
Traineegehalt liegt bei 31200 E p.a., d.h. 2600 E p.M. Als Trainee gibts keinerlei Prämien, Erfolgsbeteiligungen, Versicherungsprovisionen (was nicht heißt dass die Zahlen nur durchschnittlich sein dürfen), einziges Extra ist ein Dienstwagen mit Privatnutzung in der Kategorie ECMN, entspricht Fiesta, Clio, Polo etc. Urlaub 25 Tage. Und es wird Dienst-Uniform getragen!
Aufstiegschancen: Wenn man als Filialleiter erfolgreich ist bekommt man noch weitere Filialen dazu, evtl bei weiterer Eignung Area Manager, d.h. man verantwortet inkl Lizenznehmerstationen ein Gebiet mit bis ca. 7-9 Stationen und sehr viel Vertriebsanteil, das eigentliche Filialmanagement übernimmt man nicht mehr direkt , ist aber trotzdem verantwortlich. Danach kommt nicht mehr viel - höchstens Regionalleitung, da gibts aber nur (ich glaube) 7 Posten in ganz Dtl.
Das Unternehmen hat insgesamt in den Stationen relativ starke Fluktuation, zum Teil auch gewünscht, je nach Position. Nach Trainee-Programm werden ca. 75% übernommen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.08.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
würd mich auch richtig interessieren. nach der traineezeit und nach einer gewissenweile, was gibt es für aufstiegsmöglichkeiten und wie werden die einzelnen trainees gefördert?

[auf diesen Beitrag antworten]

   03.08.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
Aufstiegschancen: Siehe obrigem Post.
Förderung: Eher mau. Zu Beginn gibt es einen Einführungswoche, in der man mit den Grundlagen des Unternehmens, der EDV, dem Vermietprozeß gemacht wird. Sehr, sehr kompakt... Danach geht man in die Filialen und sitzt durchgängig am Counter für die nächsten vier Wochen. Dann die nächste Schulung, knapp drei Tage, dann wieder Filiale,etc. Insgesamt in sechs Monaten Traineeprogramm ca. 3 Wochen Schulung, Rest "on the Job". Nach 3 Monaten folgt eine Art Zwischenprüfung. Danach soll man in der Filiale den "Junior-Filialleiter" geben, sprich ab dem dritten Monat wird erwartet dass man eine Filiale tadellos leitet, danach gibts Schulungen / Fortbildungen nur noch sehr selten. In den Filialen kommt es sehr stark drauf an wo man gelandet ist, bzw ob der oder diejenige auch Lust drauf hat nen Trainee auszubilden. Gibt gute Leute die auch vermitteln und beibringen können (und wollen) aber es gibt auch das komplette Gegenteil und man wird gleich als eine Art "Konkurrent" gesehen und muss hinter jeden noch so kleinen Info herlaufen - wenn man sie denn bekomtmt.
Und alles was man nicht vermittelt bekommt, bzw bekommen hat gibts hinterher gleich wieder um die Ohren gehauen.
Insgesamt kann man das Traineeprogramm deutlich besser machen, der "rote Faden" ist nicht immer erkennbar und die Zeitspanne, drei Monate Ausbildung und drei Monate "on the Job" ist doch sehr sehr kurz um vernünftig uns solide für ne Nachwuchsführungsposition auszubilden.


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
Vielen dank für die objetiven Auskünfte!

Weist du in wie weit man mitspracherecht beim Einsatzort hat ? Steigt das Gehalt nach beendigung des Programms oder kommen nur Bonis dazu.


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
Das Mitspracherecht beim Einsatzort ist ziemlich begrenzt, bei der Einstellung wird man ja nach bundesweiter Mobilität gefragt. Kann also gut sein, dass du 300km umziehen darfst - für diesen Fall bekommst du nen Transporter zum Nulltarif (mehr aber auch nicht).
Falls du nicht magst, kein Problem, der nächste Trainee nimmt die Stelle bestimmt :)
Gehalt steigt nicht wesentlich, es kommt hinzu: die Filialprämie falls die Zielvorgaben in Punkto Mietvertragszahlen erreicht werden und du darfst ein Dienstfahrzeug der Gruppe CLMR (Focus, Megane, Golf etc) fahren. Dann zahlst du aber auch den geldwerten Vorteil und die Entfernungskilometer in der Steuer.
Prämien und Boni gibts im Rahmen der "normalen" Erfolgsbeteiligungen des Unternehmens (nur mit unbefristetem Arbeitsvertrag!). Weihnachts- oder Urlaubsgeld gibts nicht.


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.07
  Lounge Gast
Re: AC/Praxistag
das ist sehr interessant was du so erzählst - hast du die Erfahrungen selbst gemacht oder von Dritten so gehört?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.07
  Lounge Gast
Re: Traineeprogramm
Also was hier allg. über das Traineeprogramm geschrieben wurde, klingt ziemlich negativ. Habt ihr das selbst durchlaufen und seid todunglücklich mit eurem Job als Junior-Filialleiter? Oder habt ihr die Informationen von anderen?

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.08.07
  Lounge Gast
Re: Traineeprogramm
Habe das Traineeprogramm selbst durchlaufen, war JFL und bin mittlerweile bei einem anderen Unternehmen in anderer Position.
Halte dieses Forum für gut und sehr informativ, hätte auch vorher gerne diese Infos gehabt.
Das Traineeprogramm möchte ich auch nicht unbedingt positiv oder negativ bewerten, kenne andere Traineeprogramme aus den Bekanntenkreis ja auch nur vom "hörensagen" der Beteiligten.
Hauptkritikpunkt meiner Seite ist die zu starke abhängigkeit der Qualität von den handelnden Personen, die kürze der Ausbildung und die Qualität der Informationsandienung.


[auf diesen Beitrag antworten]

   07.08.07
  Lounge Gast
Telefoninterview
Hallo Zusammen,
ich habe nächste Woche ein Tefefoninterview bei Sixt. Die wollen jetzt wohl die Reisekosten nach Pullach sparen....
Hat einer von euch Info zum Ablauf?
Ist es vgl.bar mit den Interviews in Pullach?

Danke für Eure Info's


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.08.07
  Lounge Gast
Re: Telefoninterview
Das Telefoninterview ist dem AC in Pullach vorgeschaltet. Wenn du dich gut präsentierst wirst du zum AC geladen. Ist nur ein erstes "abklopfen".

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.08.07
  Lounge Gast
AC
Hat einer von euch aktuelle Info zum Ablauf des AC's.
Hat sich im Vergleich zu den bisherigen Erfahrungen etwas verändert???


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.09.07
  Lounge Gast
Bewerbung bei SIXT/Umgang mit Bewerbern
Also ich kann bis jetzt nur Positives berichten. Ich bekam schnelles Feedback auf meine Bewerbung, und erstes sowie zweites Gespräch in Pullach verliefen recht gut. Es wurden die üblichen fachlichen Details geklärt und es ergab sich eine wirklich nette Interview-Atmosphere. Das schaffte trotz Standardfragen kein "ungemütliches" Gefühl. Ich wurde auf internen Stress und arbeiten unter Zeitdruck aufmerksam gemacht. Aber...wenn man mal ehrlich ist - irgendwas ist doch eh immer - es ist manchmal eine Frage wie man damit umgeht und es für sich organisiert. Ich hatte insgesamt ein gutes Gefühl, dass zumindest die Menschen, die ich kennengelernt habe auch menschlich einen guten Eindruck machen, was ja in stressige Situationen auch wichtig ist. Ich hab immernoch Lust auf das Unternehmen ;-)

Ich glaube, jede Firma hat Mitarbeiter die genervt oder enttäuscht sind, - macht euch bloß immer euer eigenes Bild und lasst Euch vorab nicht beeinflussen, denn ihr kennt deren Hintergründe gar nicht.


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbung bei SIXT/Umgang mit Bewerbern
Das mit den Ü-Std ist so nicht korrekt! Klar macht man Überstunden, jedoch gibt es ein Zeiterfassungssystem, sodass diese nicht verfallen können! Und es gibt natürlich Versicherungsprovisionen, wenn man tatsächlich vermietet. Beim Trainee-Programm sind das jedoch nur ca. 4 Wochen an verschiedenen Filialen. Meinstens wird man ja an Flughäfen eingesetzt und kann somit locker ca. 600,00 Euro brutto durch den Versicherungsverkauf erreichen.

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbung bei SIXT/Umgang mit Bewerb
Also das mit dem Zeitkonto stimmt schon. Allerdings, wenn im Vertrag steht, das die Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind, dann sind sie weg ;) Minusstunden = weniger Gehalt. Allerdings kann man das alles recht flexibel mit seinem Vorgestzen regeln.

Was Pullach angeht, dort laufen alle im Anzug rum. Meiner Meinung nach sinnlos... und die Frauen sind auch sehr hübsch anzusehen ;)


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbung bei SIXT/Umgang mit Bewerbern
hallo, was genau wurde in deinen beiden gesprächen denn gefordert? kannst du etwas mehr noch über deren inhalt sagen?

[auf diesen Beitrag antworten]

   07.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbung bei SIXT/Umgang mit Bewerbern
Als Trainee, JFL und FL hast du selbstverständlich ein Zeitkonto wie jeder andere Angestellte auch.
Jedoch solltest du wissen (bevor du hier was schreibst was nicht stimmt) daß die geammelten Ü-Std, bzw das Zeitkonto am 1. eines jeden Monats auf Null gesetzt werden - und bezahlt werden diese Stunden nicht.
Ebenfalls bekommst du als Trainee, JFL oder FL keine eigene Versicherungsprovision sondern man wird über das Filialergebnis erfolgsabhängig entlohnt. Und 600 Euro Provision ist auch an Flughäfen hart an der Grenze der Realität...


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.09.07
  Lounge Gast
Bewerbungsgespräche
Hallo,
im Telefoninterview wurde der übliche Quatsch abgefragt.
Lebenslauf, warum xyz gemacht, studiert...BLABLA, alles gut vorzubereiten!
Nach Englisch wurde gefragt, aber nicht getestet???
Kein Stress, keine kritsiche Fragen. Eher sollte man alles erzählen was im Lebenslauf drin steht.
"AC"
Ist eher ein schlechter Scherz, wird von denen als Auswahltag bezeichnet. Dauert ca. 2STD!!!
1) Gruppenübung zum Thema Filiale (schlechter DB->mögliche Verbesserungen)
2) Verkaufsgespräch, ist z.T. unfair, da du mit irgendwelchen nicht eingehaltenen Versprechen konfrontiert wird (haben sie mir beim letzten Mal versprochen...)

Das wars.
Bist du dann noch im Rennen, gibt es Einzelgespräche.


[auf diesen Beitrag antworten]

   11.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
Also ich fand das AC recht angenehm, von der Atmosphäre etc. Es ging drei Stunden lang und beinhaltete noch einen Logiktest. Das Verkaufsgespräch ist auch nicht schwierig oder gemein etc. Wenn du dich deinem Gegenüber als der "neue" Filialleiter vorstellst und versprichst, dass in Zufunft alles wieder den gewohnten besseren Lauf nimmt, hast du schon alles richtig gemacht!
Bei der Aufgabe mit dem negativen DB kommt es ihnen (und auch anderen Unternehmen) nur darauf an, wer "offensiv" agiert und die Gruppe "führt". Es ist auch wichtig sich mit den anderen Teilnehmern die "Bälle zuzuspielen". Davon profitieren alle Teilnehmer, wenn sie das System mal verstanden haben (was leider nciht so ist)... Egoismus und fehlende Kompromissbereitschaft wird hierbei nicht unbedingt fördernd sein...


[auf diesen Beitrag antworten]

   13.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
Also ich hatte heut auch das Gespräch am Telefon, war easy peasy soweit, wenn man gut vorbereitet ist man die Frau am Telefon recht gut im Griff ;-).

Eine Frage kam bei mir noch, die oben noch nicht genannt war (dabei hatte ich mich so schön auf die GmbH und Co KG Frage vorbereitet ;-) ) - Wie die Leistung einer Filiale gemessen wird. Richtige Antwort ist: Umsatz, Auslastung und Deckungssumme (oder Deckungsbetrag? Weiss das Wort nicht mehr)

Also nachdme ich das hier alles gelesen hab, find ich es nicht mehr sooo prickelnd zum AC eingeladen zu werden, aber mal schauen.

Was ist denn ein DB?


[auf diesen Beitrag antworten]

   13.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
Hallo!

Habe das ganze Forum interessiert gelesen und bin etwas enttäuscht über die vielen negativen Kommentare :-(

Ich hatte heute morgen das Telefoninterview und es ist so gut gelaufen, dass ich nun zum AC eingeladen wurde. Dummerweise gibt es wegen dem Oktoberfest keine bezahlbaren Zimmer mehr, also muss ich früh hin und abends zurück..schön anstrengend ;-)

Ich wurde hauptsächlich nach meinem Lebenslauf gefragt und was ich glaube, welche Tätigkeiten bisher zur Traineestelle bei Sixt beitragen könnten. Außerdem sollte ich beschreiben, was ich mir vorstelle, was ein Filialmanager so den ganzen Tag macht ;-) Ansonsten kamen keine gruseligen Fragen und die Frau war sehr nett.

Sollte jemand demnächst das AC haben, wäre es toll, wenn er hier berichtet.

Mich wundert, dass die Frau zu mir meinte, dass der Schnuppertag erst nach dem Auswahltag kommt, aber dann hat man doch schon ein Angebot oder eben nicht?! Wisst ihr wie es aussieht mit Wünschen nach Einsatzgebieten oder werden diese gar nicht berücksichtigt?! Flexibilität und Mobilität hin oder her..jeder hat ja so seine Präferenzen..

Liebe Grüße!


[auf diesen Beitrag antworten]

   17.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
DB = Deckungsbeitrag

Nach deinen Präferenzen wird selbstverständlich gefragt. Aber erst, wenn du durch das AC durch bist ;-)

Kann aber auch sein, dass sie irgendwo weiter weg (wo immer das auch sein mag) einsetzen möchten. Du wirst aber auch nach deinen persönlichen "No Goes" gefragt. Alles zusammen fand ich das AC angenehm und nicht stressig etc. Bin ohne Erwartungen hingefahren, und wurde positiv überascht. Mal sehen was der Praxistag hergibt und ob es was für mich wäre.

Die Beiträge sind hier ja schön und nett, nur leider was die Überstundenregelung angeht nicht gerade informativ. Werde mir mein eigenes Bild machen und den Filialleiter ansprechen. das würd ich auch jedem Empfehlen, sich nicht unbedingt durch solche Foren beeinflussen zu lassen. Zumindest ist es eingutes Traning. Und das gescholtene Arbitsklima in der Zentrale kann ich absolut nicht bestätigen. Dann würden die Leute in der Kantine und auf den Gängen kaum gut gelaunt durch die Gegend laufen...


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
Wünsche beim Einsatzgebiet???
Während der Traineezeit ja, die wird wohnortnah durchgeführt.
Danach kann es ÜBERALL in D'land hin gehen, daher die Frage nach der Flexibilität.
Mich stoßen eher die Perspektiven ab.
2750,- während Trainee, plus ne lausige Karre
2850,- danach und ein Auto. Mit dem Auto ist toll, heißt aber zugleich dass du überallhin mit der Karre fahren musst, egal wie weit du von zuhause weg eingesetzt wirst
ja, und dann, keine konkreten nächsten Steps, weder beim Geld noch Verantwortungsmäßig, ok vielleicht zwei kleine Filialen leiten und dann ne große...
Ist für ne bestimmte Sorte Leute was, für mich nicht.


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
Sixt scheint ja richtig zu polarisieren...

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.09.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
Ich habe morgen in Pullach ein Vorstellungsgespräch und wollte euch mal fragen, wer mir noch ein paar tips mit auf den Weg geben kann.

Was sind USP´s? finde dazu nicht wirklich was.

Für jegliche Informationen binn ich euch sehr dankbar.


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche
Leute wie DICH braucht Sixt.
Ist der zweite Treffer bei google.
http://de.wikipedia.org/wiki/Alleinst...


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.10.07
  Lounge Gast
Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
also kurz zum ac: wenn man ein bisschen hausverstand hat, dann schafft man das ohne probleme! inhalt von ac: - gruppenarbeit (fallbeispiel: negativer db einer filiale mit einigen kennzahlen wie db, fixK usw., ziel: filiale in positiven db bringen) - logiktest (auch nicht so tragisch, wenn man schon mal iq-test oder ähnliches gemacht hat, dann ist man mit der materie eh vertraut) - einzelverkaufgespräch (man bekommt aufgabe, hat 30 min für die vorbereitung und muss in ein gespieltes kundengespräch = nicht schwer) ... und das war´s!

USP = unique selling point/proposition (dh. besondere eigenschaften eines produktes oder einer dienstleistung, bspl. sixt: sixtcards, stammkundenprogramme etc.)

Tipps: für das AC kann man sich eigentlich nicht besonders gut vorbereiten, aber fürs vorstellungsgespräch sollte man sich auf fragen vorbereiten wie z.b. warum würden sie zu sixt passen? was haben sie schon von sixt gehört? Auf alle fälle würde ich mir im internet kurz anschauen, was sixt so macht und mir überlegen, warum ich zu sixt will. auch wichtig: antwort auf die frage überlegen: warum haben sie länger studiert?

so, hoffe ich konnte helfen ... viel spaß euch allen beim vorstellungsgespräch und beim ac


[auf diesen Beitrag antworten]

   04.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
Hi,
ich hab demnächst ein Gespräch bei Sixt. Es geht um eine Stelle als Juniormanager in der Hauptverwaltung. Kann mir jemand etwas zu Arbeitsklima und Alterstruktur, Einstiegsgehalt sagen??
Danke


[auf diesen Beitrag antworten]

   10.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
bzgl. der stelle als juniormanager kann ich leider nicht sonderlich viel sagen! aber das arbeitsklima bei sixt ist eigentlich sehr gut! altersstruktur für deine position: 28-35 in etwa! das kann aber varieren!

mfg


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
Hi,
ich wollte mal fragen, wie Dein Vorstellungsgespräch für die Position als Juniormanager gelaufen ist und was in diesem Gepräch für Fragen gestellt wurden. Gings da um Beschaffung & Logistik? Weißt Du acuh etwas über Gehälter, Ü-Stunden etc.? Vielen Dank für die Infos.


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
hallo zusammen
habe am 1.10 mit der ausbildung bei sixt angefangen (kaufmann für bürokommunikation)
suche andere azubis um evt. erfahrungen auszutauschen


msn- pezzo52@hotmail.de


[auf diesen Beitrag antworten]

   22.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
hallo zusammen,

habe am 31.10 ein gespräch mit dem regionalleiter und wollte euch mal fragen, ob jemand schon so ein gespräch hatte.
wenn ja was passiert da?
wie sollte man sich am besten vorbereiten?
was passiert nach dem gespräch?

etc

besten dank


[auf diesen Beitrag antworten]

   23.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
hi zusammen....

hab mal kurz ne Fragen.
Hab morgen ein Vorstellungsgespräch bei SIXT als Rental Agent.
Bin schon ziemlich nervös bei all den Zeug was ich da so gelesen hab.
Wollt nur kurz fragen wie das alles so abläuft.
wie wievile verdient man eigentlich so bie SIXT als REntal Agent??

LG martin


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
hy hab auch ende der woche ein vorstellungsgespräch ( Rental Agent) für welche stadt ´hast du dich beworben????

[auf diesen Beitrag antworten]

   31.10.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
...unheimlich wenig....

[auf diesen Beitrag antworten]

   01.11.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräche, AC @ Sixt
Als Rental Agent liegt das Einstiegsgehalt (wie auch schon hier im Thread beschrieben) bei 1450 Euro Brutto, zzgl Prämien durch den Verkauf von Versicherungen (zwischen 0 und ca 7 Euro pro erstelltem Mietvertrag).
Als einfacher "Schalter-Mensch" kein angenehmer Job. Und schlecht bezahlt auch noch...


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.11.07
  Lounge Gast
Tätigkeit Gebietsverkaufsleiter/Gehalt
hallo wer kann etwas zur tätigkeit des gebeitsverkaulseiters sagen; wie hoch ist das gehalt? wie hoch ist das festgehat und die provision? Danke

[auf diesen Beitrag antworten]

   05.11.07
  Lounge Gast
bewerbungsgespräch-rental agent
hallo zusammen,

hier wurde sehr viel über vorstellungsgespräche und deren inhalte gesprochen, was den job des filialmanagers betrifft o.ä.

kann mir denn einer verraten wie so ein gespräch abläuft, wenn man ein rental agent werden will?

2 frage: habe eine bankausbildung gemacht und bereits berufserfahrung gesammelt in dem beruf...
gibt es vielleicht jmd. der schon beide berufe gemacht hat? also sowohl bank als auch bei sixt....
der vergleich würde mich mal interessieren...

hab nächste woche ein vorstellungsgespräch, aber jetzt stell ich mir grad die frage, ob der job des rental agents nicht zu unterbwertet ist für mich??!!
sry, wenns arrogant klingt...;)

bitte DRINGEND antworten...DANKEEE


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.11.07
  Lounge Gast
Re: Tätigkeit Gebietsverkaufsleiter/Gehalt
hallo zusammen,

also ich habe nächste woche ein vorstellungsgespräch als rental agent...ich habe alles gelesen, leider hat keiner was zum vorst.gespräch geschrieben, was den job des rental agents angeht...sondern nur filailleiter oder manager-tätigkeiten,,,

kann mir also jmd. sagen, wie das gespräch abläuft, wenn man sich als rental agent beworben hat???

2 frage: ich habe eine abgeschlossen bankausbildung in der tasche und bereits auch erfahrung gesammelt in dem beruf....

gibt es jmd. der sowohl bei sixt als auch bei ner bank gearbeitet hat? der vergleich würde mich interessieren....

antwortetn zur frage 1 bitte DRINGEND......DANKEEEEEEE


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.11.07
  Lounge Gast
Management Trainee Vertrieb
Hallo zusammen,

hab nächste Woche einen 2 tägigen Aufenthalt in Pullach und wie ich sehe stehen schon sehr viele und nützliche Infos hier im Forum. Hat denn schon jemand bereits einen Vorstellungstermin für das MANAGEMENT-TRAINEE-VERTRIEB Programm gehabt? Bitte nicht gleich lospoltern und auf vorherige Beiträge verweisen :-)!! Ich frage deshalb, weil es schwierig ist, aus den vielen Infos die richtigen für das entsprechende Trainee Programm herauszufiltern (mal geht es um Trainee Filialmanager, mal um Brand Manager usw.). Wäre klasse, wenn mal jemand seine (vor kurzem) gemachten Erfahrungen für das Vertriebstrainee-Programm schildern könnte. Es sind 2 aufeinander folgende Tage. Was da passiert, weiß ich nicht. Ein Telefoninterview vorab hatte ich auch nicht. Gibt es auch Einzelaufgaben mit anschließender Präsentation oder sind das nur Gruppendiskussionen?? Bin für alle Infos dankbar!

Viele Grüße!
Micha


[auf diesen Beitrag antworten]

   06.11.07
  Lounge Gast
Re: bewerbungsgespräch-rental agent
Als Ex-Banker bist du definitiv nicht der Richtige für den Job als Rental Agent, alleine das Gehalt sollte dich abschrecken.
Für diesen Posten werden bevorzugt junge Damen aus der Hotellerie oder Tourismus eingestellt: Stresserprobt, an ungünstige Arbeitszeiten gewohnt, akzeptieren geringes Gehalt und stören sich nicht an "Fliessband"-Arbeit und stören sich nicht am Umgangston genervter Business-Kunden wenn mal was danebengeht :-)


[auf diesen Beitrag antworten]

   07.11.07
  Lounge Gast
Re: bewerbungsgespräch-rental agent
Da habe ich hier so viele interessante und lehrreiche Beiträge gefunden und genau jetzt schein Sixt seine Strategie zu ändern, denn ich bin für nächste Woche zum 2 tägigen Unternehmensplanspiel eigeladen. Hat jemand damit schon Erfahrungen bei Sixt gesammelt? Vielleicht kann mir jemand Infos zu diesem Planspiel geben, vielleicht sind wir aber auch die erste Gruppe, mit denen das so durchgeführt wird

[auf diesen Beitrag antworten]

   08.11.07
  Lounge Gast
Management Trainee Vertrieb
Hey Micha,
ich habe auch nächste Woche ein 2tägiges Auswahlverfahren in Pullach für die Stelle als Management Trainee. Ich hatte auch kein telefon interview vorausgehend! bei mir stand drinnen, dass es einzelgespräche gruppendisskusionen werden...und wahrscheinlich irgendwelche tests...naja lassen wir uns doch mal überraschen oder? lg


[auf diesen Beitrag antworten]

   08.11.07
  Lounge Gast
Re: Management Trainee Vertrieb
Tja, was anderes bleibt uns wohl nicht übrig. Falls doch irgendjemand bereits vor uns da war und/oder weiß, wie's dort zur Sache geht, bitte hier posten.
LG
Micha


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.11.07
  Lounge Gast
Marktführer <-> Mitarbeiterbehandlung
Wenn ich solchen Schwachsinn wie in den obigen Beiträgen lese ("Man wird nicht Marktführer, indem man nett zu seinen Mitarbeitern ist" - dann: "ja genau, oder kennt einer von Euch einen Marktführer, der seine Mitarbeiter nicht rannimmt") -

dann kommt mir die Galle hoch. Wahrscheinlich dieselben Schlaumeier, die sich über das mikrige Sixt-Gehalt aufregen.

Meine Frage an diese ahnungslosen Super-Absolventen: an welcher Uni habt Ihr denn die Marketing-Vorlesungen nicht besucht?

Hier ein prominentes (Lehr-) Beispiel für den Marktführer schlechthin, der - oh Wunder - seine Mitarbeiter wertschätzt. Und gerade deshalb Marktführer ist: Southwest Airlines - www.southwest.com.

Man nennt das offensives Marketing. Willkommen im Club der halbwissenden Dummschwätzer.


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.11.07
  Lounge Gast
Bewerbungsgespräch rental agent
..so so Touristiker sind also stresserprobt und geben sich bei diesem niedrigen Gehalt auch noch mit genervten Kunden ab und eignen sich daher am besten für diese "Fliessarbeit". Finde, man sollte sich nicht zu viel einbilden, wenn man selbst erst am Anfang steht. Auch Super-Absolventen fangen klein an. Willkommen in der Realität! übrigens, stresserpobt sollte man für jeden Job sein...



Lounge Gast schrieb:
>
> Als Ex-Banker bist du definitiv nicht der Richtige für den
> Job als Rental Agent, alleine das Gehalt sollte dich
> abschrecken.
> Für diesen Posten werden bevorzugt junge Damen aus der
> Hotellerie oder Tourismus eingestellt: Stresserprobt, an
> ungünstige Arbeitszeiten gewohnt, akzeptieren geringes Gehalt
> und stören sich nicht an "Fliessband"-Arbeit und stören sich
> nicht am Umgangston genervter Business-Kunden wenn mal was
> danebengeht :-)


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.11.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbungsgespräch rental agent
Überleg dir mal den Umgangston den du hier an den Tag legst, ok?
Und: Du kannst mir ruhig glauben, ich war über vier Jahre bei Sixt und habe auch Filialen geleitet.


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.12.07
  Lounge Gast
Bewerbung Junior-Filialleiter
Was macht denn ein Junior-Filialleiter so und wo liegt hier wohl das Gehalt; würde mich da gern für ne Stelle bewerben.

[auf diesen Beitrag antworten]

   04.12.07
  Lounge Gast
Re: Bewerbung Junior-Filialleiter
Steht alles hier in epischer Breite in Thread...!

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.12.07
  Lounge Gast
Ansprüche ohne Anspruch
Ich selbst habe vor meinen Studium bei Sixt als Vermietrepräsentant gearbeitet. Die Arbeit vor Ort hat Spass gemacht und das Klima war meist (abhängig vom Vorgesetzten) gut bis sehr gut.
Das Unternehmen selbst ist für seine hohen Ansprüche an Überstunden und Arbeitsdruck bereits in der Presse gescholten worden.
Was mich sehr wundert ist, dass sich hier Leute auf Positionen bewerben, die einen akademischen Titel haben. Der Job als Filialleiter ist geringfügig anspruchsvoller als Flilallieiter bei Aldi oder Lidl zu sein. Zugegeben das Produkt Auto sieht "schicker" aus, aber das war ´s auch schon. In erster Linie muss man seine Kennzahlenzahlen bringen, Mitarbeiter "motivieren" und immer mehr Umsatz bringen. Es handelt sich um operative und administrative Aufgaben ohne akademischen Anspruch.

Mir fällt auf, dass es schon sehr geschicktes Personalmarketing von Sixt ist, mit AC und mehrstufigen Auswahlverfahren den Eindruck zu erwecken, es handele sich um eine anspruchsvolle Positionen.

Der heutige Area Manager (leitet mehere Filialen) einer Metropolenstadt war früher Wagenwäscher an einer Tankstelle. Das spricht zum einem für die Aufstiegsmöglichkeiten von "unten", auf der anderen Seite, sitzt diese Person als Beobachter im AC und hat selbst nur einen Hauptschulabschluss.

Für mich ist Sixt kein schlechter Arbeitsgeber, aber als Akademiker sich als Filialleiter "verheizen" zu lassen, würde für mich nicht in Frage kommen.

Mein Tipp: Check im Gespräch die Persepktiven die man aufzeigt.
Verkauft euch nicht unter eurem Wert.

K.


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.01.08
  Lounge Gast
Provisionen für Verischerungsverkauf
Hi Leute,

total Off Topic, aber für mich interessant.

Wie läuft das mit der Zusatzprovision bei den Versicherungen?

Ich habe in meiner Kreditkarte Vollkasko und Diebstahlschutz inbegriffen. Verdient der Mitarbeiter in der Filiale extra, wenn er mir bspw. eine Vollkasko mit besonders niedrigerer Selbstbeteiligung verkauft?

Wundert mich nur ein wenig. Ich miete extrem häufig Autos (so um die 30 Mal im Jahr). Aber wurde noch nie angequatscht, was es für tolle Zusatzversicherungen gibt.

Gr,

Jan


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.01.08
  Lounge Gast
Re: Provisionen für Versicherungsverkauf
Die Vermietmitarbeiter verdienen an jeder Versicherung die mitverkauft wird mit, egal ob Vollkasko (für die Höhe der SB gilt: je niedriger die SB, desto mehr Provision) oder Insassenversicherung. Es gibt vorgegebene Standard-Argumentationen inklusive Einwandbehandlung die genannt werden sollen, auch wenn der Kd eine Kreditkarte hat die soetwas schon abdeckt.
Solche Sachen sollen auch vom FL überwacht werden und werden bei den Stations-Audits bewertet.


[auf diesen Beitrag antworten]

   03.01.08
  Lounge Gast
Re: Provisionen für Versicherungsverkauf
Ja, der Mitarbeiter verdient pro verkaufter Versicherung, wie bei jedem Zusatzgeschäft! Darüber hinaus gibt es auch strikte Vorgaben, wie viel man verkaufen muss. Es ist also auch hier ein gewisser Druck zu spüren.

Und am Rande bemerkt, der Kommentar bzgl. des Area Managers aus der Metropolenstadt trifft zu 100% in's Schwarze.
Aufstiegsmöglichkeiten gibt es wohl durchaus auch für den "kleinen Mann". Was das jedoch für Mitarbeiter und Kunden bedeutet, steht auf einem anderen Blatt!


[auf diesen Beitrag antworten]

   13.01.08
  Lounge Gast
Auswahltag bei SIXT
hallo zusammen ich habe mich als kauffrau für bürokommunikation bei sixt beworben und bin zu einem auswahltag eingeladen worden. war da schonmal jemand bzw. kann mir jemand sagen ob der ablauf der selbe ist?lg

[auf diesen Beitrag antworten]

   14.01.08
  Lounge Gast
Re: Auswahltag bei SIXT
Also ich hatte mein Gespräch mit der Regionalverkaufsleiterin. Eigentlich hab ich mich auf die Stelle als Gebietsverkausleiter beworben aber wenn ihr nicht schon den mega Sack an erfahrungen mitbringt dann vergesst es. Seit dem Gespräch will mich Sixt zwar bechäftigen aber nicht als GVL sonder als Trainee im Vertrieb mit der Option auf eine Anstellung als GVL. Das lustige ist, man würde mich für die Stelle als Trainne auch ohne AC nehmen.

Das Gespräch mit der Dame verlief sehr ruhig und sachlich. Insegesamt war ich knapp ne Stunde drin. Ich wurde zuerst über meinen bisherigen Lebensweg befragt. Dann kamen Fragen wie ich mir eine Beschäftigung bei Sixt vorstelle und wie ich denke so ein Tag im Außendienst abläuft. Sixt verlangt von den GVL übrigens 15 Kundenbesuche pro Woche, also drei pro Tag - die fragen euch nämlcih auch wieiveil Kunden ihr euch täglich zutraut. Sagt dann am besten so 4-5 dann freuen die sich. Naja dann kam der Part in dem man mich zugelabert hat wie schwierig die Bedingungen sind (Verdrängunswettbewerb mit der Konkurrenz, Sixt ist nicht der billigste Anbieter, etc.) und, dass Sixt eben die entsprechenden Zahlen der Verkäufer erwartet. Auch, dass man nur Kunden bringen soll mit nem Mindestumsatz von 25.000 ¤/p.a., kleinere Kunden werden durch das Telesales betreut. Dann hat sie mir erzählt wie es im Falle einer Einstelllung abgehen würde:
1. 1 Woche Stadt-Stadtion
2. 1 Woche Flughafen-Station
3. 1 Woche "'Reinschnuppern" im Vertriebinnendienst in Rostock (ja Rostock und nicht Pullach bei München!)
4. 1 Woche on Tour mit einem anderen GVL
Dann beginnt die wirkliche Tätigkeit als Gebietsverkaufsleiter. Leider wohl nicht für mich. Hab der guten Dame gerade in einer Email mittgeteilt, dass ich kein Interesse an einer Trainee-Stelle habe und wenn sie mich nicht als GVL wollen ich nicht zur Verfügung stehe. Muss dazu aber sagen, dass ich gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann, Betriebswirt (GA), Ausbildungsberechtigter nach AEVO und längjähriger selbständiger Onlineshopunternehmer bin der auch an Einzelhändler verkaufte. War noch nie arbeitslos und da ich aus einer reinen Unternehmerfamilie stamme sind auch schon genug Kontakte im B2B Bereich da. In ein paar Jahren mit den nötigen Erfahrungen komm ich also eh zurück ins gemachte Nest. Da ich jedoch jetzt erstmal raus aus der Selbständigkeit möchte (diverse Gründe aber der Hauptgrund ist die Vorderung meiner Eltern ich soll noch woanderst Erfahrungen sammeln) und mein Interesse im Verkauf liegen hab ich mich bei denen beworben. Naja und seitdem wird verscuht mich in eine Trainee-Stelle zu drängen aber da lehn ich dankend ab. Hab zum Glück noch von einem anderen Unternehmen bereits eine Zusage und werd die wohl annehmen. Wenn ihr noch Fragen habt mailt mir einfach rwa2040[ät]web.de und ich beantworte euch alle Fragen zum Thema Vorstellungsgespräch bei einer Regionalleitung.

grüße,

ich ;)


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.02.08
  Lounge Gast
Re: Auswahltag bei SIXT
Wer bei Sixt in einer Führungsposition tätig sein will, muß Schwein sein, denn man geht über Leichen, was die Mitarbeiter betrifft.

So werden die Fahrzege gecheckt und Fahrten von A nach B auch von Sixt eigenen Vollzeit Mitarbeitern durchgeführt, welchen wohl alle Sozialabgaben leisten aber keine Sozialenleistungen von Sixt zurückbekommen, wie Lohnvortzahlung im Krankheitsfall, oder Urlaub gibt es auch keinen, wenn dann mal ein Unfall passiert, haftet ,man mit bis zu 20%, auch wenn unverschuldet. Das ganze für 1400Brutto und bis zu 60Stunden die Woche. Immer mit dem Risiko den Führerschein zu verlieren oder den Job!

Wie gesagt, man muß Schwein sein oder wie willst du sonst deine Mitarbeiter motivieren?


[auf diesen Beitrag antworten]

   17.02.08
  Lounge Gast
Re: Auswahltag bei SIXT
Ist dir eigentlich klar, was für einen Quatsch du redest? Keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, keinen Urlaub? Völliger Blödsinn. Natürlich gibts das bei Sixt - wie bei jedem anderen Arbeitgeber übrigens auch.

[auf diesen Beitrag antworten]

   18.02.08
  Lounge Gast
Re: Auswahltag bei SIXT
da muss ich widersprechen. allerdings wird er sich wohl auf die fahrer beziehen und nicht auf die counterkräfte. mittlerweile bauen viele filialen auf fahrer die von subunternehmen gestellt werden. was die in sachen krankheitsfall und urlaub machen ist sixt damit völlig egal.

allerdings kann ich aus erfahrung sprechen, dass sixt die fahrer bis vor einigen jahren wirklich ohne lohnfortzahlung im krankheitsfall und urlaub beschäftigt hat. zumindest war das in dieser besagten metropolenstadt auf die weiter oben angesprochen wurde.


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.02.08
  Lounge Gast
Re: Auswahltag bei SIXT
Also:
Beschäftigte von Subunternehmern (die die Fahrzeuge reinigen und transferieren) stehen in gar keinem Arbeitsverhältnis bei Sixt, und sind beim Subunternehmer angestellt. Ist in der Autovermietungsbranche nun mal so, daß sich Subunternehmen diese Bereiche gesichert haben und auch für alle Vermieter arbeiten. Schau z.B. mal am Flughafen München wie viele Leute da rumlaufen.
Damit hat Sixt an sich mit der Bezahlung der Menschen gar nichts zu tun. I.d.R. sind diese Leute auch nur Minijobber auf Stundenbasis oder Schüler und Studenten. Wie der Subunternehmer seine Arbeiter entlohnt ist seine Sache. Frag doch mal nen Pizza-Boten nach Urlaub oder Lohnfortzahlung, kommt wohl aufs Gleiche raus.
Also ist die Aussage es gäbe weder Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder Urlaub als Sixt-Angestellter völlig falsch.
Und die früheren Verträge als Aushilfsfahrer waren nur nach Stunden bzw. auf Abruf gestaltet. Mag sein, dass es noch vereinzelt Leute mit "alten" Verträgen gibt, diese bekommen dann aber auch die üblichen Sozialleistungen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   21.02.08
  Lounge Gast
Filialleiter Sixt
Hallo zusammen,

vielen Dank für das ausführliche Forum.
Ich interessiere mich für die Position als Filialleiter bei Sixt. Meine Frage dazu wäre ob ich vorher immer ein 6 monatiges Trainee Programm machen muss oder ob man (nach geeigneter Qualifikation) gleich als Filialleiter einsteigen kann?
Beim Gehalt heisst es als FL verdient man ca. 2900 + Auto.
Verdient man irgendwann mehr (z.B. 3500), und wie? Und für das Auto, gibt es eine Tankkarte dazu oder muss ich den Sprit selbst bezahlen? Gilt dabei auch die 1% Klausel für Dienstwagen?
Wie sieht es bei anderen (höheren) Positionen in der Hauptverwaltung in Pullach aus?
Grund der Frage ist das ich jetzt schon über 3000 verdiene, gerne aber beruflich etwas anderes machen möchte... wenn ich da aber keine finanziellen Aufstiegschancen habe kann ich das auch gleich sein lassen....
Danke für Euere Antworten!


[auf diesen Beitrag antworten]

   26.02.08
  Lounge Gast
Gehalt Rental Agent
Hallo Zusammen,
ich hatte ein Vorstellungsgespräch bei sixt in einer Großstadt. Ist alles super verlaufen. Nun werde ich einem Filialleiter für eine von 3 Filalen im Umkreis vorgeschlagen.
Die Personalerin war sehr, sehr nett, so dass Sie meine ganze Aufregung genommen hat. Hatte mir das Gespräch viel komplizierter vorgestellt. Wichtig für mich war, dass ich auch beruflich weiterkomme, jahrelang als Vermietrepresantantin zu arbeiten, kann ich mir nicht vortsellen. Irgendwann werde ich mir denke ich blöd vorkommen ;) Aber man hat ja lt. der Aussage des Gesprächs, viele Möglichkeiten bei sixt. Wo nur meine bedenken sind: Gehalt :( das ist wohl nicht wirklich hoch für eine, die eine kaufmännische Lehre absolviert und 1 Jahr nach der Ausbildung als Sachbearbeiterin tätig war. Denn mein Arbeitsgebiet vorher war sehr umfangreich und mein Gehalt auch höher. Kann mir jemand vielleicht berichten, was ein Rental Agent ungefähr mit Verkaufs- und Versicherungsprovision ungefähr verdient (Brutto)? Wieviel Urlaub im Jahr steht mir zu? Soll ja erstmal ein Jahresarbeitsvertrag sein (1 Jahr befristet!) Habe nämlich rausbekommen, dass man bei 1400 (ohne Provision) liegt. Mein Arbeitslosengeld läuft bald aus, noch schlimer. Einige Angebote habe ich noch vor mir, da weiss ich ja noch nicht ob es nach dem Gespräch klappt, also bleib ich bei sixt. Und was hier im Forum alles negativ über sixt berichtet wurde, kann ich auch nicht verstehen (noch nicht) kommt denke ich auf die Region und Filale an. Hoffe, dass ich in eine gute Filale komme. Denke das Arbeitsklima machen Menschen, und nicht sixt.
Danke schonmal für eure Antworten


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.02.08
  Lounge Gast
Re: Gehalt Rental Agent
Im Prinzip alles richtig was du sagst. Gehalt ist 1400 E brutto p.M. plus Prämien aus dem Versicherungsverkauf (schwankt stark zwischen 100 und 250 E p.M. je nachdem wie gut du bist und wie die Kundenstruktur deiner Filiale ist). Zunächst gibts immer nen befristeten Vertrag, Achtung: Hat zwei Gründe: Zunächst bist du leichter wieder loszuwerden fürs Unternehmen und du bist nicht voll Prämienberechigt wenn es an die Bonuszahlungen (Jahresprämie etc) geht - hier also aufpassen. Gehaltssprünge gibts während der jährlich stattfindenden MA-Gespräche, bewegen sich zwischen 50 E (Regelfall) und 100 E (Ausnahme) brutto. Finanziell kein lukrativer Job, Aufstieg sehr begrenzt. Als Dienstleister orientieren sich die Arbeitszeiten am Einzelhandel, also ist WE-Dienst auch vorgesehen. Urlaub sind Anfangs 25 Tage, wird nach längerer Betriebszugehörigkeit mehr. Hoher Druck, teilweise hohe Fluktuation, Klima stark von Vorgesetzten und Mitarbeitern abhängig. LG :)

[auf diesen Beitrag antworten]

   27.02.08
  Lounge Gast
Re: Gehalt Rental Agent
Danke dir für deine ausführliche Antwort. Arbeitest du auch bei sixt, oder hast du in Vergangenheit schon dort gearbeitet? Traumjob ist es nicht, wie du schon beschreibst. Und der Druck ist auch nicht soo toll, bzw. die Prämien auch nicht begeisternd. Naja, mal schauen, ob dies eine gute Erfahrung für mich wird. Wie ist es denn allgemein, wird viel Personal gewechselt, also steigen Mitarbeiter schnell aus oder umgekehrt? Was ich nur als positiv sehe, bzw. hoffe, dass der Aufstieg nicht lange dauert und dass ich ein paar Euros mehr verdiene. Da bin ich sehr überrascht und enttäuscht :(
Danke im voraus


[auf diesen Beitrag antworten]

   28.02.08
  Lounge Gast
Re: Gehalt Rental Agent
Hallo,
ja, ich habe mehrere Jahre bei Sixt gearbeitet und war Filialleiter, habe mittlerweile aber einen lukrativeren Job. Als Aufstiegsmöglichkeit für einen Rental Agent kommt höchstens ein Posten als Supervisor infrage. Dafür braucht es aber auch einige Jahre an Erfahrung, ausserdem gibts diese Stelle nur in grösseren Filialen. Gehalt bei 2000 E brutto. Der Filialleiter-Nachwuchs wird i.d.R. aus dem Trainee-Programm und ab und zu durch Quereinsteiger generiert. Hier stehen so alle 6 Monate "Neulinge" zur Verfügung. Fluktuation ist im gewissen Maße vom Unternehmen auch gewünscht und akzeptiert, da es wie gesagt kein Posten ist der den meisten 5 Jahre lang Spaß macht (von der Bezahlung nciht zu reden). Daher werden gerne Berufseinsteiger eingestellt, die sind halt nicht so teuer und noch "formbar", bevorzugt junge Damen aus Gastro oder Tourismus - da ist man auch an viel Arbeit mit stressigen Kunden für kleines Geld gewohnt.
Alles in allem: Schau es dir genau an, vielleicht ists was für dich, vielleicht auch nicht. Besser als nichts ist es auf jeden Fall, Stimmung schwankt halt stark von Filiale zu Filiale; da kann man keine generelle Aussage zu treffen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   29.02.08
  Lounge Gast
Re: Gehalt Rental Agent
Danke für die netten Antworten.
LG ;)


[auf diesen Beitrag antworten]

   01.03.08
  Gerd Müller
Filialmanager / Filialleiter Sixt
Hallo zusammen,

weiß jmd wie das Organigramm von Sixt aussieht? Was kommt über dem Filialmanager? Und wieviel Personalverantwortung hat ein Filalmanager ungefähr, d.h. für wieviele Mitarbeiter ist er ungefähr verantwortlich?

Danke für allen konstruktiven Antworten


[auf diesen Beitrag antworten]

   02.03.08
  Lounge Gast
Re: Filialmanager / Filialleiter Sixt
Hallo, also nach dem Fililalmanager kommt der Regionalleiter und danach der Vorstand - wenn man als Filialleiter einsteigt und sich denkt, man kann sich hoch arbeiten, dann sollte man sich nicht zuviele versprechungen machen! bzgl personalverantwortung: als einsteiger kommt man eher in eine kleine filiale und hat verantwortung über etwa 3-4 vermietrepräsentanten und eventuell noch über die eigenen fahrer (leute, die autos reinigen und zustellen). wenn man dann etwas länger dabei ist, bekommt man eine etwas größere filiale und somit auch mehr personalverantwortlichkeit! Dennoch an alle, die mit dem gedanken spielen bei sixt einzusteigen: lest euch alle kommentare noch einmal gründlich durch und entscheidet dann selbst! ich kann aus eigener erfahrunge sagen, dass dieser job nicht angenehm ist! man schlicht und einfach zu "funktionieren"! mehr möchte ich hier gar nicht mehr beifügen, denn ist schon alles in den vorhergehenden kommentaren gesagt worden!

[auf diesen Beitrag antworten]

   07.03.08
  Lounge Gast
Re: Filialmanager / Filialleiter Sixt
Hallo,
diese ganzen Kommentare bringen mich wirklich total durcheinander. Ist eine Mitarbeit bei sixt wirklich unangenehm oder sagen es einfach nur Leute, die bisher nur studiert haben und für die erste Berufserfahrung bei sixt eingestiegen sind und es so empfinden, weil die Artbeit dort kompliziert ist, unangebehm ist? Entschuldigt bitte, diese Aussage ist nicht zu verallgemeinern. Bitte nicht falsch verstehen, ich meine es nicht böse. Ich muss eine Entscheidung für mich treffen und komme nicht klar nach den vielen Aussagen, die so schlecht für sixt angegeben werden. Ich bin und werde nicht Filialleiter. Sondern habe mich als Rental Agent beworben und auch in den Gedanken gehabt nach Erfahrung eine Filialleitung zu übernehmen. Das Vorstellungsgespräch verlief sehr positiv, die Gesprächspartner waren alle sehr nett und kommunikativ in der Regionalleitung. Ich kenne persönlich keinen, der in einer sixt-Filiale arbeitet und höre mir hier die Aussagen im Forum staunend an. Gibt es auch Leute, die etwas positives berichten können? Ich bin für jede Aussage dankbar auch für negative, denn ich muss mich entscheiden. Vielen Dank und allen viel Erfolg.


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.03.08
  Lounge Gast
Re: Filialmanager / Filialleiter Sixt
Um deine Frage zu beantworten: wenn du zum filialleiter aussteigen willst, dann musst du durch ein assesment center, so wie alle andere kanditaten auch - auch wenn du schon einige jahre beim unternehmen dabei bist. wenn du das nicht schaffst, dann bleibst du immer und ewig rental agent (und glaub mir, es gibt einige erfahrene rental agent, die wollten auch filialleiter werden und haben es nicht geschafft).
Das man beim vorstellungsgespräch immer freundlich zu den bewerbern ist, ist doch logisch, oder? ich würde mich an deiner stelle einmal fragen, warum sixt andauernd so viel personal sucht und warum die meisten rental agents nicht länger als 1-2 jahre dabei sind!?!?! je zufriedener mitarbeiter sind, desto wohler fühlen sie sich im unternehmen und desto länger bleiben mitarbeiter auch, oder? positives: hängt stark von der filialleitung ab - wenn es keinen zickenterror gibt und wenn du einen guten chef hast, bei dem du deine überstunden abbauen kannst, dann geht es ja! du solltest aber durchaus ein dicke haut haben, denn die sixt-kunden sind alle sehr verwöhnt und lassen oft mals ihren frust an den rental agents ab! überleg dir gut, ob du anfängst! es gibt sicherlich auch andere jobs! halt deine augen auf und schau dich einfach noch ein bisschen um! und glaub mir, auch wenn du dir einige tage oder wochen oder gar monate noch zeit lässt, sixt nimmt dich so oder so, denn sixt sucht andauernd personal, weil andauernd so viele kündigen und diesen job nicht lange durchhalten! trotzdem viel glück!


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.03.08
  Lounge Gast
Re: Filialmanager / Filialleiter Sixt
Hmm,ja ;) danke für die ausführliche Information, jetzt habe ich genug informationen.

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
hallo leute, kann mir jemand sagen was man als Fahrer bei Sixt verdient?? ich weiss das es leistungslohn ist...
arbeitet jemand als fahrer dort oder kennt sich aus??
wäre sehr dankbar wenn man mir bescheid geben könnte was man als fahrer verdient.

danke


[auf diesen Beitrag antworten]

   14.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
Ist sehr unterschiedlich, da der Verdienst für die Fahrer ja vom Subunternehmer gezahlt wird. Ist aber ziemlich niedrig, rechne mal so mit roundabout 7 Euro pro Std. Auch abhängig davon wieviel du schaffst, da Fahrer pro Fahrt bezahlt werden. Wenn du dichten Verkehr hast ist es entsprechend weniger. Eher schlecht auf einen Stundenlohn umzurechnen.

[auf diesen Beitrag antworten]

   15.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
Meiner Erfahrung nach ist das zum Grossteil Stationsabhängig. Die einen kommen am Monatsende auf ~1000€ Brutto, auf der anderen Seite sind mancherorts auch gut über 2000€ Brutto machbar. Dazu kommen noch andere Faktoren wir z.B. wie weit ist man bereit sich "reinzuhängen", wie Planungsfähig ist das Counterpersonal, wie schnell kapiert man wie man anderweitig zu seinem Geld kommt etc.
Natürlich darf man nicht vergessen das die Sätze für die jeweiligen Tätigkeiten extrem unterschiedlich sind: von 5€ pro Fzg. check hab ich alles schon gehört.


[auf diesen Beitrag antworten]

   16.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
man muss ja nicht nur Fa´hrer als Fahrer bei sixt sondern vorwiegend autos putzen,checken und so...
ich hab gehört das es leistungslohn ist und kein fixer stundenlohn.
wie meinst des mit dem reinhängen? wieviel stunden man bereit ist zu arbeiten,oder bzw. wieviel tage die woche??
na 5€ pro Ftg. check wäre doch ok... bei 10 autos täglich kommt da schon was zusammen...


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
aha, da hat das Forum was wichtiges verschluckt! Und zwar hatte ich ursprünglich geschrieben, dass ich von unter 2€ bis 5€ gesehen hab. Also eine ziemlich grosse Schwankung.

Das verhältnisch zwischen Fahren und Checken ist von Station zu Station unterschiedlich.

Reinhängen? Ob du nun eine ruhige Kugel schiebst, oder dich anstrengst möglichst viel zu schaffen wirkt sich ziemlich deutlich auf den Geldbeutel aus.

In meinem Fall komm ich auf (offiziell) 45Std / Woche, in zwei Schichten von Mo. bis Fr. Offiziell deshalb, da es eigentlich immer mehr werden. Genauso kann es sein, dass man in einigen Stationen noch dazu verdonnert wird am Wochenende zu Arbeiten.

10 Autos ist zwar etwas niedrig angesetzt, aber ist noch in einem realistischen Rahmen. Mein persönlicher Rekord liegt bei 43/Tag ... allerdings bei WEIT weniger als 5€ ;)


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
Also, bei 43 Fzgen am Tag ist deine Check-Qualität sicherlich mehr als mangelhaft. Wenn man so arbeitet tut man niemandem einen Gefallen. Wahrscheinlich AP MUC, da sehen die Autos alle mies aus... :)

[auf diesen Beitrag antworten]

   19.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
Ich hatte in den letzen Jahren keinen einzigen Check der beanstandet wurde. Es kann auch sein, dass ich davon nur nichts mitbekommen hab ;) Bei einer Bezahlung von unter 2,50€/Check tu ich lediglich meinem Geldbeutel einem Gefallen... Wer Leistung will muss eben auch dementsprechen zahlen!

AP MUC stimmt nicht, aber wo genau werde ich jetzt nicht verraten. Hünten & co lesen sicherlich auch mit! :)


[auf diesen Beitrag antworten]

   19.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
Eine genaue Stationsbeschreibung wollte ich auch gar nicht haben :) Bei unter 2,50 für nen Pkw-Check kann ja nicht mal ne Wagenwäsche drin sein (von der Zeit her). Daher hab ich mal AP MUC in den Raum gestellt - bin öfters mal dort und steige dann auch in einen Mietwagen. Dort sehen alle Kisten aus wie die Sau: an meiner Station ist es zum Glück anders. MUC ist ja schon berüchtigt für seine Check-Quali, kein Wunder bei den Leuten die dort rumlaufen und die Masse die dort abgefertigt wird. Jeder weiß es (auch D.H.) und keinen interessierts. Hauptsache das Audit stimmt ;-)

[auf diesen Beitrag antworten]

   23.03.08
  Lounge Gast
Re: Fahrerin bei Sixt
sorry, es hat ein paar tage gedauert bis ich antworten konnte.

Du glaubst nicht was alles bei dem Preis dabei sein kann. Im grossen und ganzen das komplette Programm. Vom saugen, waschen/tanken fahren, Scheiben reinigen, Öl nachfüllen, Navi prüfen, parken, den ganzen Spass im Carcheck eingeben etc. Wenn da jeder check gewissenhaft gemacht wird könnte es interessant werden mehr als 3 Autos pro Std zu schaffen.

Das soll jetzt nicht heissen, dass die Autos bei uns aussehen wie die Sau .. den ersten Kontrollblick halten sie i.d.R. schon durch ;) Bis jetzt kann ich Nachts noch mit ruhigem Gewissen schlafen und mach mir keine Gedanken, dass der nächste Kunde evtl. Fingerabdrücke auf dem Innenspiegel etc. hat.


[auf diesen Beitrag antworten]

   24.03.08
  Lounge Gast
Sixt Traineeprogramm
Liebe Foren-Besucher,

ich lese hier viele nicht so erfreuliche Berichte. Ich arbeite bei Sixt nun einige Zeit und kann die Firma für Trainees sehr empfehlen:

Wo sonst wird man nach 6 Monaten in die absolute Verantwortung genommen, Umsatz zu bringen, Mitarbeiter zu führen (mit allen Vor- und Nachteilen), Vertrieb zu machen, Fuhrpark und Station zu organisieren. Das alles mit einem Freiraum, dass man glauben koennte, dass es der eigene kleine Betrieb ist. Und wenn man gut ist, dann treibt man seinen Regionalleiter mit guten Ideen vor sich her, kann dann nach Interesse eine größere Station übernehmen, ganz in den Vertrieb wechseln, ins Ausland gehen oder in die Hauptverwaltung wechseln, um dort mit all den Stationserfahrungen strukturierend und beratend tätig zu werden.

Das lernt man hoechstens noch bei Aldi. Und den Dienstwagen gibt´s bei beiden obendrauf. Ich behaupte, wer mal selbstständig war, weiss was man bei Sixt erwarten darf: eine unternehmerische Atmosphäre in der alle versuchen Umsatz und Ertrag zu steigern. Nichts für unsichere und Menschen, die evtl. gerne noch ein wenig in vorgegebenen Strukturen nach dem Studium weiter lernen wollen. Die Gruselgeschichten über viel Arbeit und so weiter sind nicht ganz richtig. Wenn`s noetig ist, dann schaut man irgendwann selbstverständlich auch mal am Wochenende in seiner eigenen Filiale vorbei (motiviert sein eigenes Team) und klar, dass man mit Heimzugang auch am Wochenende immer einen Blick auf die Kennzahlen der Station wirft.

Ein wichtiger Tipp ist denke ich, zu versuchen, sein Traineeprogramm so viel wie moeglich zu beeinflussen und an die Personalentwicklung Feedback zu geben, wenn man an einem Ausbildungspunkt nichts lernen kann. Werden doch sehr viele Trainees ausgebildet, die merken, dass sie in dieser sehr unternehmerischen Atmosphäre nicht zurechtkommen und deshalb wieder gehen, muss man in jeder Station, in die man zur Ausbildung entsandt wird neu überzeugen. Ich meine damit, dass auch die Stationsmitarbeiter die Aufgeber manchmal satt haben, also muss man mitunter während des Traineeprogramms besonders mit harter Mitarbeit bei allen Stationsmitarbeitern/ nicht nur beim ausbildenenden Filialleiter und der Personalentwicklung überzeugen.


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.03.08
  Lounge Gast
Re: Sixt Traineeprogramm
Das finde ich lustig,
ich habe mich ebenfalls auf die Stelle gebietsverkaufsleiter beworben und wurde im dez eingeladen. nach einem sehr positiven 1,5 std Gespräch verblieb man so sich am kommenden Montag zu melden. Mittwoch kam eine Mail das es verzögerungen aufgrund interner Bewerbungen gäbe, man sich aber innerhalb von 10 Tagen meldet,nach 21 Tagen per mail nachgefragt kam erst keine Antwort und dann nach erneuter Nachfrage 14 tage später eine Absage. Termintreue zur eigenen Aussage -Fehlanzeige, Verlässlichkeit-fehlanzeige, die Damen sollten den Job machen für den Sie eingestellt sind, scheinen aber mit der Ihr zugetragenen tätigkeit total überfordert. Evtl war es ja auch die karrierecouch.
Ich bin froh das es nicht geklappt hat obwohl ich die tätigkeit mit 15 Jahren AD erfahrung Automobile sehr gern gemacht hätte, aber mit solch unzuverlässigen blabla Vorgesetzten kann man nur verlieren.


[auf diesen Beitrag antworten]

   27.03.08
  Lounge Gast
Re: Sixt Traineeprogramm
Hallo Leute, habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch für den Posten-Junior Manager Fahrzeugeinkauf bei Sixt Leasing. Hat jemand bereits ein Vorstellungsgespräch für diese Position gehabt.
Was ist zu erwarten?
Würde mich auf die zahlreichen Antworten freuen!!!
Misha


[auf diesen Beitrag antworten]

   07.04.08
  Lounge Gast
Bewerbungsgepräch Rental Agent
Hallo zusammen,

Kann mir jmd sagen wie das Bewerbungsgespräch für einen Rental Agent abläuft? was einen dort für Fragen erwarten??? und wieveil der Brutto gehalt p.a. beträgt? Danke wäre lieb!


[auf diesen Beitrag antworten]

   08.04.08
  Lounge Gast
Rental Agent
hallo leute ich wollt eich was fragen und zwar ich habe gestern ein vorstellungs gespräch also rental agent gehabt und der fragte mich wieviel ich mir so vorstelle zu verdienen ich sagte 1300 netto .Blöde frage jetzt an euch ist das gut oder schlecht? und ich komme aus Erlangen habe ich gesagt und da wo ich arbeite ist nürnberg.Es wird in nürnberg eine Filiale geben da haben die 24 stunden offen also ich muss dann immer so arbeiten von 20 uhr bis 5 uhr und am wochenende dann von 20 uhr bis 8 uhr früh dafür aber 3 tage frei 3 tage arbeiten und das verschiebt sich immer 1 tag jede woche man arbeitet insgesamt im moant 15 tage und 15 tage frei aber man arbeitet dafür am wochen ende 12 stunden.denkt ihr ich würde mehr bekommen als 1300€ oder hätt ich lieber gesagt 1600 netto???????? würd mich freuen wenn mir einer antowrten würde dankeeeee

[auf diesen Beitrag antworten]

   08.04.08
  Lounge Gast
Re: Rental Agent & Einführungswoche
hallo,

ich habe mich am 17.03. als Rental Agent beworben, wurde dann auch gleich eingeladen und gleich am Schluss des ersten Vorstellungsgesprächs in Pullach hat mich die Personalreferentin gefragt, ob ich mir den job vorstellen könnte usw.

Fragen waren unter anderem, was ist, wenn ein kunde ein bestimmtes auto möchte, dieses aber momentan nicht vorhanden ist. Was kannst du alles machen? da gibts schon einige möglichkeiten! also solltet ihr ein bisschen drüber nachdenken. Ansonsten war sie wirklich sehr nett, wir haben auch viel gelacht :-) So ein Gespräch wünscht man sich wirklich als Bewerber, ich habe mich auch die tage danach immer gefreut, wenn sie angerufen hat haha :-) Eine freundin von mir war dort auch ein paar monate vor mir und sie hat genau dasselbe über das gespräch gesagt, also keine sorge, ist ist wirklich sehr nettes, lockeres gespräch!

Das GEhalt kommt drauf an, wenn ihr in münchen arbeitet bekommt ihr so 1750 brutto ( sie wollte mich für münchen abwerben mit dem Mehrgehalt), aber ich arbeite so 30 km von münchen, da beträgt das bruttogehalt tatsächlich nur 1500 euro plus zuschläge (für schicht, wochenende usw). nach einem jahr kann man dann extrem günstig leasen (wirklich extrem günstig) udn bekommt dann noch fillialzuschläge je nachdem, wie gut man vermietet. also ich denke für den ersten beruf nach der ausbildung ist das gehalt noch okay!

Nachdem ich dem zugestimmt habe, hat se meine Unterlagen gleich an meine von mir beworbene Filliale weitergegeben. Ein paar Tage darauf war ich dann auch bei dieser filliale, mich nochmals vorstellen beim F.leiter. Schon am nächsten Tag hat mich die Personalreferentin wieder angerufen und gefragt wie es denn gelaufen sei und ob ichs mir noch vorstellen könne...
Nachdem ich auch dem wieder zugestimmt habe, hat sie mir dann auch gleich glücklich verkündet, dass auch sie sich mit mir ein Arbeitsverhältnis vorstellen können bzw wünschen. Dann hat sie mir so nen Personalbogen zugesandt mit der Bitte, diesen auszufüllen und umgehend zurück zu senden. 2 Tage später hatte ich dann eine e-mail erhalten mit der Einladung zu dieser Trainingswoche. Diese habe ich nächste Woche :-) War von euch zufällig schon jemand dort?


[auf diesen Beitrag antworten]

   08.04.08
  Lounge Gast
Re: Rental Agent & Einführungswoche
LOL, ich finds spannend wie motiviert ihr doch alle seid, zumindest einige, aber das wird sich sehr schnell legen, keine Sorge ;)
Aber ich muss schon sagen ich würde einige Beiträge hier eindeutig einigen SIxt'lern zuordnen, die es dringend nötig haben Werbung für die eigene Firma zu machen, die doch auf Grund etlicher negativer Schlagzeilen als Arbeitgeber nicht gerade den besten Ruf geniesst ;)
Herr Hünten, schöne Grüße die Regionalleitung und der Detektiv lesen mit ;)


[auf diesen Beitrag antworten]

   09.04.08
  Lounge Gast
rental agent
hi,

ich hab nächsten donnerstag ein bewerbungsgespräch in stuttgart am flughafen. wie läuft das ab bzw was für gefragt?!
gehalt? arbeitszeiten? urlaub?

wäre nett wenn schnell was zurück kommt.

danke


[auf diesen Beitrag antworten]

   18.04.08
  Lounge Gast
Re: rental agent
Hallo,
ich lese eure Kommentare mit größter Freude!!!! Und wer denkt, daß das mit dem Detektiv ein Scherz ist der unterschätzt dieses Unternehmen!!!!
Mein Favorit bei den Einträgen ist übrigens der vom 24.03.2008 " Liebe Foren-Besucher....." da werden sogar Mitarbeiter gezwungen doch etwas positives hier zu verkünden!!!!!! Echt arm ( so wie man halt wird (€€€€€€ ) wenn man bei Sixt eine Karriere anstrebt!!!!!!!!


[auf diesen Beitrag antworten]

   23.04.08
  Lounge Gast
Re: rental agent
hallo,

kann nur vom hören sagen berichten da man bei enterprise wohl untervordert und vorgehalten wird, bei sixt kann man zu schnell in verantwortlicher position sein was auch nicht immer gut ist. da kann man aber als trainee dann auch in die zentrale und so...


[auf diesen Beitrag antworten]

   05.05.08
  Lounge Gast
Re: rental agent
hallo nochmal :-) ich habe inzwischen bereits wieder gekündigt, da mich das komplette unternehmen sehr enttäuscht hat... der job als rental agent ist absolut langweilig, die einzige herausforderung gleich am anfang ist das programm, welches komplett aus englischen kürzeln besteht. Aber hat man diese hürde überwunden, gibts nix spannendes mehr... Ich könnte hier Zeug loswerden... einfach nur unterste Schublade! Überlegt euch das Ganze gut. Ich bereue diesen Lebenslauf-Ausrutscher!

[auf diesen Beitrag antworten]

   12.05.08
  Lounge Gast
Re: rental agent
Hallo Leute ,

mir wird echt schlecht wenn ex-Mitarbeiter von Sixt schreiben das es hart bei Sixt zugeht,mal eine frage bei welchem Unternehmen geht es heutzutage nicht hart zu!!! Ich glaub die meisten verbinden mit Arbeit sich 8 Stunden auf einen Stuhl zu setzen und Akten zu ordnen und dafür noch 3000 Euro zu bekommen, wie lächerlich !!!!
Überall werden werden Stellen gestrichen siehe BMW,Nokia und Div. Banken ,also Leute keine Angst vor der Arbeit MOTIVATION ist alles!!!!

MfG

Arbeiter


[auf diesen Beitrag antworten]

   15.05.08
  Lounge Gast
Management Trainee AC Sixt
Hallo wollte mal nachfragen ob jemand vor kurzem beim AC bei Sixt war. Ich habe demnächst den AC bei Sixt und konnte ja schon einiges hier im Forum lesen. Jedoch sind viele Einträge sehr Alt und deshalb bestimmt nicht mehr aktuell. Kann mir jemand seine Erfahrungen vom AC bei Sixt mitteilen? Das wäre super, möchte mich so gut wie möglich darauf vorbereiten.

[auf diesen Beitrag antworten]

   15.05.08
  Gast85
Management trainee
Hallo wollte gern mal Meinungen über das AC in Pullach hören. D.h. wie läuft es ab, was wird von einem erwartet, wie ist das Klima untereinander, hört man noch am selben Tag ob man weiter ist? Wäre toll wenn ich ein paar Info's dazu bekomme.

[auf diesen Beitrag antworten]

   20.05.08
  Gast85
Re: Management trainee
Hat denn wirklich keiner ein paar aktuelle Infos über das AC bei Sixt?

[auf diesen Beitrag antworten]

   21.05.08
  Lounge Gast
AC Sixt
Hallo.Ich weiß nicht ob es irgendjemandem weiterhilft und ob die AC`s bei Sixt gleich sind aber ich hab vor acht Wochen in Düsseldorf einen Termin zum AC für die Ausbildung gehabt.Das war alles total locker und easy,Allgemeinwissen wurde abgefragt,Selbstpräsentation,Gruppenarbeit und Rollenspiele waren vorgegeben.Als letztes sollte man noch die Auto-Modelle den Automarken zuordnen.Also wer zum AC bei Sixt für eine Ausbildung muss:keine Angst, ist alles total relaxed gemacht.Und wenn ICH das schon sagen kann(ich hab die Stelle sogar gekriegt)dann heißt das echt was!!!!!LG,Nicole

[auf diesen Beitrag antworten]


   22.05.08
  Lounge Gast
Vorstellungsgespräch Sixt als Kauffrau
Hallo, ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei Sixt also Kauffrau für Bürokommunikation und wollte mal fragen ob das jemand schon mal gemacht hat und ob man als KFB auch eine AC nach dem Vorstellungsgespräch mitmachen muss. Und wie das VSG dort abläuft. wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!! LG

[auf diesen Beitrag antworten]
      1  |  2
   
  


DKB-Cash: Das kostenfreie Internet-Konto





  

Re: Sixt Vorstellungsgespräch

  auf diese Nachricht antworten :
  Dein Name: Lounge Gast
  Deine E-Mail:
  Betreff:
 
   
   
  




Unternehmen - Presse - Impressum - Kontakt