DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

WiWi-TReFF durchsuchen

Artikel-Suche

Business Casual – Der lässige Dresscode fürs Büro

Ein Mann und eine Frau gehen Hand in Hand auf einer Straße in einer Stadt.

Die Zeiten einer festen Kleiderordnung auf der Arbeit sind in den meisten Büros vorbei. Lediglich in konservativen Branchen wie den Banken, Anwaltskanzleien oder Versicherungen herrscht nach wie vor Anzugpflicht und Kostümpflicht für die Damen. Oft wird weniger Wert darauf gelegt, wie sich Mitarbeiter kleiden. Statt dem althergebrachten Businessoutfit können auch weniger formelle, bequemere Kleidungsstücke angezogen werden. Dieser Stil wird als Business Casual bezeichnet und ist eine Mischung aus klassischem Geschäftsoutfit und Freizeit-Look.

Business Casual: Welche Kleidungsstücke den legeren Büro-Look ausmachen

Das Bild zeigt einen Mann im Dresscode "Business-Casual" mit weißem Sweatshirt, dunkler Strickjacke, schwarzem Mantel und Uhr.

Die ersten Zehntelsekunden entscheiden darüber, wie andere uns wahrnehmen. Ein nicht zu unterschätzender Einflussfaktor ist dabei die Kleidung. Während klassische Business-Outfits stets besonders seriös und kompetent wirken, gelingt mit dem legeren Business-Look ein gleichermaßen geschäftsmäßiger wie lockerer Auftritt, der daher oftmals bei jungen Start-ups anzutreffen ist. Zu locker sollte das Outfit aber auch im Business-Casual-Look nicht gewählt werden, warnen Experten.

User-Suche

Foren-Suche

Smart Casual

Letzter Beitrag von WiWi Gast,

Erster Tag lieber overdressed! Wenn ich im Office >12h sein werde ziehe ich bewusst sneaker an. Respektiert jeder, auch meine Vorgesetzten. Natürlich sollten es voll schwarze sein, keine bunten Fa ...

Forendiskussion lesen
19 Kommentare

Smart Casual?

Letzter Beitrag von WiWi Gast,

Die Mitarbeiter tragen doch alle Anzug? Also ist Smart Casual ein Zugeständnis an Dich! Wenn Du freiwillig Anzug trägst, bist Du im Vergleich zu den Mitarbeitern also nicht overdressed. Im besten Fa ...

Forendiskussion lesen
6 Kommentare