DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

USA und Frankreich melden Erfolge bei Covid-19 mit Chloroquin

Coronavirus-COVID-19 Resochin/Chloroquin Malaria-Medikament von Bayer AG

US-Präsident Donald Trump könnte Recht behalten mit seiner Notfallzulassung des deutschen Arzneimittels Resochin. Ärzte in Frankreich und Amerika haben am Wochenende Erfolge in der Behandlung von Covid-19 mit dem Medikament signalisiert. Bayer hatte den USA drei Millionen Tabletten des Malaria-Medikaments mit dem Wirkstoff Chloroquin gespendet. Deutschland hat sich das Medikament ebenfalls gesichert.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Wirtschaftsweisen - Der Sachverständigenrat für Wirtschaft zur wissenschaftlichen Politikberatung.

Coronavirus: Sondergutachten der Wirtschaftsweisen

Die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) stellt die Welt vor große und bislang nicht gekannte Herausforderungen. Die gesundheitspolitischen Maßnahmen gehen mit starken ökonomischen Auswirkungen weltweit einher. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung analysiert die Lage in einem Sondergutachten und diskutiert geeignete wirtschaftspolitische Maßnahmen zur Bewältigung der Krise.

Aktuell im Forum

7 Kommentare

Studium für gemütliche Leute

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: ...

6 Kommentare

Änderungen Zulassungen GMAT Masterstudium Coronavirus

WiWi Gast

Welche top uni denn nicht?

11 Kommentare

Absage der Zusage im M&A

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: Hört mal auf zu erzählen, dass nichts bei BB/EB verschoben sei. UBS hat April auf Mai verschoben ...

1 Kommentare

Q1 - League Tables 2020

WiWi Gast

Hallöle Die neuen League tables der FT sind raus Gibts für euch Überraschungen? Meine Überraschungen BofA einzige positive Veränderung RBC in den Top 10 Tschaui

5 Kommentare

Amazon Video Interview

WiWi Gast

1234567890 schrieb am 02.04.2020: Okay gut, danke! Wie lange hat es bis zur Einladung gedauert nach dem Test? ...

29 Kommentare

Top PhD Programme Economics

WiWi Gast

@TE, was ist das Ziel nach dem PhD?

52 Kommentare

Welche Deutsche Unis werden sich mittelfristig zu den deutschen Ivys oder Oxbridge entwickeln?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.04.2020: Trifft es eig. ziemlich gut. Ich habe auch den Eindruck, dass die Selbstständigkeit hier ein entscheidender Faktor ist. Kommt aber natürlich drauf an - manche ...

4 Kommentare

Meine Studienwahl 2020

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: Frankfurt School Banking & Finance in Kooperation mit der DWS. ...

30 Kommentare

BASF AT Midpoint / Referenzwert

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.04.2020: Bachelor alleine hätte mich auch gewundert, mit 3 Jahren BE schon möglich direkt in AT zu kommen. Kommt auch stark auf den Bereich an. Ich denke, da ...

8 Kommentare

Gap year+USA oder direkt Bachelor in Europa?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: Naja, als Überflieger kannst du zunehmend mit Info/Mathe mehr verdienen als die BWL-Überflieger, und es ist ein Studium, was deine grau ...

28 Kommentare

Langfristiges Ziel: Corporate Finance im Konzern

WiWi Gast

Wenn man sich mal die Stellenbörsen anschaut, findet man aber recht wenig für den Bereich Corporate Finance, der scheinbar ein Unterbereich von Treasury sein soll. Wenn dann auf deutlich höherer Posit ...

14 Kommentare

Beste M&A- und PE-Adresse mit humanen Arbeitszeiten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.04.2020: Najaaaaaa, Triton?

2 Kommentare

Masterstipendium Bundeswehr

Eistee Zitrone

Bin zwar selbst nicht bei der BW, aber meine Partnerin. Grundsätzlich kommt es drauf an, was du im Master studieren willst, und wie dringend die Verwendung der BW für den Studiengang ist. Wenn du ...

3 Kommentare

TUM wirklich so schwer?

WiWi Gast

Push

3 Kommentare

Deutschlandstipendium

WiWi Gast

Hängt von der Uni ab. Im Bachelor geht es glaube ich bei uns (Goethe) nach der Abiturnote zu Beginn, dann jeweils der relevante Bachelorschnitt zu jedem neuen Vergabezeitpunkt. Zum Masterbeginn wird d ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Ein Mann, der einen Mundschutz trägt mit einem Schild der Universitätsklinik im Hintergrund.

Krisenmanagement im Gesundheitswesen - Bürokratie-STOP wichtig

Die Welt erlebt durch die vom Coronavirus (COVID-19) ausgelöste Pandemie zurzeit eine einmalige Krisensituation. Das RWI Essen, eines der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute, hat eine Strategie zum Umgang mit der Coronakrise im Gesundheitswesen vorgelegt. Sie konzentriert sich auf Bedarfsdämpfung, Kapazitätsausweitung und Kapazitätsauslastung. Zwei der sieben Empfehlungen lauten "Bürokratie aussetzen" und "Keine Vollbremsung der Volkswirtschaft provozieren".

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Das Reichstagsgebäude des Bundestags in Berlin.

Neues Arbeit-von-morgen-Gesetz erleichtert Kurzarbeit

Das neue Arbeit-von-morgen-Gesetz der Bundesregierung erleichtert Kurzarbeit. Der Gesetzentwurf zielt auf die mit dem Coronavirus verbundenen Probleme für Unternehmen ab. So wurden die Voraussetzungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld absenken und die Leistungen erweitern. Auch im Bereich der Leiharbeit wird Kurzarbeit ermöglicht. Zudem stehen der Klimaschutz, die digitale Wirtschaft, sowie die Aus- und Weiterbildungsförderung im Fokus.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z