DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Aktuell im Forum

7 Kommentare

Satz aus dem Arbeitszeugnis, schlecht?

WiWi Gast

Ich finde du hast ein gutes Zeugnis ausgestellt bekommen!

80 Kommentare

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast

Könnte jemand die Fragen noch beantworten. Würde mich auch sehr interessieren. WiWi Gast schrieb am 06.10.2019: ...

27 Kommentare

Einstieg Asien

WiWi Gast

Bis auf die Landessprache kann ich das absolut bestätigen. Hast du schon Pläne dauerhaft zurückzukehren? WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: ...

2 Kommentare

Praktikumszeugnis aus EY

WiWi Gast

Ich habe ein sehr gutes Zeugnis von EY für mein Praktikum erhalten und wurde in das Xperience Programm aufgenommen. Mein Zeugnis ist 100% identisch zu deinem, außer dass ich immer ein "sehr gut" bekom ...

13 Kommentare

Interessanteste Berufe in der Industrie und warum?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019: Die Zeiten werden auch bald vorbei sein, in denen die Automobilindustrie für ein bisschen Blabla in solchen Jobs derartige Gehälter zahlt. Gerade in Deutschland ...

5 Kommentare

Karriere boosten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: Alternative wäre aktiv selber an die executive Headhunter wie Korn Ferry und Co ran ( kein Page, Robert Half und dieser Low Level Kram) dort dann als Ka ...

2495 Kommentare

Re: eAssessment, Telefoninterview BMW Global Leader Development Programme?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019: Für production plannung am 21/22.11 ...

4834 Kommentare

Vorstellungsgespräch BAMF (Entscheider), Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: In welcher Außenstelle in Ostdeutschland? ...

17 Kommentare

Perella Weinberg - Insights

WiWi Gast

FBM0937 schrieb am 17.10.2019: Interessant, dass die FAZ diese Woche erst Schenck mit dem Start im Dezember zitiert, wenn es angeblich schon offen sein soll ;) Aber gut, ist jetzt nicht wirkl ...

10 Kommentare

Wirtschaftsrecht - Steuern & Controlling

WiWi Gast

Moin, an unserer Hochschule kommen die meisten Wirtschaftsjuristen bei den Big 4 im Audit/Tax und auch Advisory unter, auch in der Industrie und auch bei Banken in den Compliance Abteilungen. Auch Con ...

18 Kommentare

Angebot Big Four, aber es ist München

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019: Ich habe keine Einschränkungen bei der Suche dbzgl. gemacht, unmöbliert wurden aber praktisch keine angezeigt. Vier oder sechs Wohnungen überhaupt, obwohl ich ...

71 Kommentare

Schlimmsten Sweatshop in FFM (Stand 2019) Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: IB und Masochismus ist Synonym, muss ja auch so sein wenn man sich in diese sweatshops setzt. ...

44 Kommentare

Mobbing

WiWi Gast

Glückwunsch :) Bei mir ist auch alles gut ausgegangen, auch erst nach Klageandrohung. Die Firma hat Beschäftigungssicherung eingeführt und möchte vermutlich keine Mobbing Prozesse vor Gericht, die z ...

16 Kommentare

Polizei Studium-eine finanziell attraktive Wahl

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019: Dann bist du mindestens 40 Jahre alt und Kriminalkommissar. Für den durchschnittlichen Streifenpolizisten gilt das nämlich nicht. Bin zwar kein Polizist (und ...

13 Kommentare

Arbeitszeit bei Big4 einhalten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.10.2019: NEIDDDDD. Dein Kommentar trieft nur davon. ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z