DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Sommersemester

WiWi Gast

Kam mit 2,5 und 1 WS nicht ins SoSe rein. Musste dann eine Ausbildung machen und bin dann im WiSe mit 6WS reingekommen. Lieber einklagen, kostet über RSV der Eltern 200 Euro...

4 Kommentare

ZÜRICH - Audit (Banken) vs. M&A (Boutique) vs. Wirtschaftsanwalt Gesellschaftsrecht

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.10.2019: Nein. Substitutenjahr -> kantonale Anwaltsprüfung Zur generellen Frage: Gehälter bei NKF / Homburger sind sehr hoch. Wochenendarbeit aber keine Ausnahme ...

79 Kommentare

Barclays FFM IBD

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.10.2019: 1st round phone interview invites FFM sind schon draußen

8 Kommentare

Gehalt senior Consultant bei Simon Kucher & Partners

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.10.2019: ?? ...

46 Kommentare

BU wirklich notwendig?

WiWi Gast

Was heißt berufsunfähig? Wer seinen zuletzt ausgeübten Beruf zu 50%, für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten ununterbrochen, aufgrund Krankheit, Unfall oder körperliche Gebrechen nicht mehr au ...

2 Kommentare

2 Tier Master (LBS MFA, LSE AccFin) - Cashcow oder nicht?

WiWi Gast

Warum wollen Absolventen deutscher Targets denn an die LBS/LSE?

10 Kommentare

Master mit 32? - Vollzeit

WiWi Gast

Evtl. eher einen spezialisierten MBA, ggf. einen berufsbegleitenden Master in dem gewünschten Gebiet.

7 Kommentare

Hat man noch das Studentenfeeling im part time Master?

WiWi Gast

Von meinen Kollegen sauft glaube ich niemand auf Malle... Zum Studentenleben gehört meiner Meinung aber auch nicht nur Party Party Party, sondern eben auch die eins, zwei vielleicht auch drei intensiv ...

46 Kommentare

TUM oder LMU für Gründung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: my 2 cts: Deutschland's Wirtschaft ist stark geworden durch "nachhaltig" erfolgreiche Unternehmen - egal ob Großkonzern oder mittelständischer Hidden Champio ...

6 Kommentare

Erneut bewerben nach zwei Jahren (Zusage erhalten aber selbst anders entschieden)

WiWi Gast

Ich weiß nicht was das soll. Es ist doch schön wenn man einen Ort gefunden hat, an dem man sich zu Hause fühlt. Ich habe auch schon Stellen abgelehnt aufgrund der Lage. Das gehört eben zu den typische ...

11 Kommentare

SAP CareerStarters Chancen/Benefits/Gehalt/Job?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.04.2019: Push

17 Kommentare

Gehalt für Familie ausreichend?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.10.2019: Das Problem haben hier leider viele. Umso trauriger, als dass sich um ein Wiwi-Forum handelt. Eigentlich müsste die Hälfte hier nochmal ins erste Semester zurück, ...

92 Kommentare

DHBW - Karrierekiller

WiWi Gast

An die Jungs die den Master nach dem dualen Studium an einer Uni gemacht haben, vielleicht könnt ihr was dazu sagen: Tendiere zur Zeit zu einem Auslandsmaster, der allerdings nur ein Jahr gehen wür ...

23 Kommentare

MidCap M&A @Deutsche Bank

WiWi Gast

Aktuell nur Praktis und Trainees. SIP ab Ende Okt/Anfang Nov möglich. WiWi Gast schrieb am 20.10.2019: ...

6 Kommentare

Mannheim Master in Management Analytics - Hat jemand Erfahrungen/Infos?

WiWi Gast

Mannheim scheint im Master irgendwie seltsame Wege zu gehen. Auch der MMM ist doch schon ein komisches, wenig profiliertes Programm. Passt irgendwie nicht zum recht renommierten Bachelor.

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z