DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Abitur Tipps

WiWi Gast

Mir ist klar, dass ich jetzt wieder einen älteren Thread aufmache, aber ich finde es einfach unmöglich, was hier empfohlen wird. Kurz zu meinem Profil: Abi 1,0 (rechnerisch 0,8), jetzt Bachelor Uni To ...

34 Kommentare

Zielgruppe Berufseinstieg: 2015-2018. Wie hoch war eurer Einstiegsgehalt?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.04.2018: Dürfte ich wissen welche Firma das ist ...

10 Kommentare

Bachelor - wann wird die Luft dünner?

WiWi Gast

Das liegt in erster Linie an ihrem Alter mein Lieber. Als diese Leute studiert haben, gab es noch keinen Bachelor/Master in Deutschland. WiWi Gast schrieb am 20.04.2018: ...

2 Kommentare

Karriere trotz Krankheit

WiWi Gast

welche Auswirkungen hat es denn auf deine Leistungsfaehigkeit?

21 Kommentare

KPMG - Finance Advisory - Accounting --> Arbeitszeit?

WiWi Gast

Wie ist das Gehalt? Kann ich mehr als in Audit und Tax verlangen?

9 Kommentare

Kreditkarten Bonusprogramme als Berater

WiWi Gast

ja, die Gold hat nur noch 1% welche ich super spannend finde ich sie Premium Karte mit Bonuspunkte (2 Punkte für 1€ Hotelumsatz usw.), und 1 Punkt entspricht 1ct - man hat also indirekt wieder fa ...

7 Kommentare

Zeitpunkt für Bewerbung Praktikum UB

WiWi Gast

Warum willst du denn bitte zu Berger?! Also von allen Top-Beratungen ist Berger wohl die unattraktivste, würde ich mir gut überlegen.

23 Kommentare

Re: Einstiegehälter bei Intel, Infineon

WiWi Gast

Wie ist das mit einem Einstieg als Berufsanfänger in die Era Stufe 10 b, mit Master E-Technik und passende Zusatzqualifikation beim Tüv Süd für die angestrebte Stelle? Ist das möglich/üblich?

1 Kommentare

Eintrittsdatum - wie flexibel sind die großen Unternehmen?

WiWi Gast

Hallo! Grundsätzlich kann ich als Absolvent jederzeit bei Arbeitgeber x,y anfangen, allerdings muss man auch höchstwahrscheinlich umziehen. Wie groß war denn eure Spanne zwischen Zusage und Einstieg ...

12 Kommentare

Finance: Cass/Nova/Esade/(UCL,Imperial)

WiWi Gast

Das Imperial College London ist konstant unter den 10 beste Universitäten weltweit geranked und ist Teil der G5. Die Imperial Business School ist top. Von den Londoner Unis sind Imperial und LSE die P ...

3767 Kommentare

Jobzusage

WiWi Gast

Verstehe ich nicht.....der Vorredner meint, dass sie dem IS nicht zum Opfer gefallen wären, wenn sie ein paar Monate länger in der BRD geblieben wären........genau das wurde durch die gute Frau herbei ...

28 Kommentare

Zwei Wochen Wartezeit nach Vorstellungsgespräch- normal?

WiWi Gast

Wolfram schrieb am 22.04.2018: Ungewöhnlich ist, dass man dir telefonisch einen Zwischenbescheid gibt. Du scheinst die 2. Wahl zu sein. Wenn die 1. Wahl absagt, dann bekommst du wohl ein Angebot. ...

69 Kommentare

Nachtarbeit IB

WiWi Gast

Wie stur man sein kann, hauptsache die eigene Meinung irgendwie durchboxen. Wie können die produzierenden Unternehmen denn ohne Kapital ihre Anlagen kaufen? Die Rohstoffe finanzieren? Ja, genau, sie ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z