DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Aktuell im Forum

1 Kommentare

2 Bewerbungen im gleichen Unternehmen

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe mich bei 2 Stellen in demselben Unternehmen beworben. Bei der einen Stelle habe ich eine Zusage und habe um Bedenkzeit gebeten, da ich noch eine weitere Einladung wahrnehm ...

2 Kommentare

Interview Ebner Stolz Management Consultants

WiWi Gast

push WiWi Gast schrieb am 07.08.2016: ...

8 Kommentare

BIG4 (KPMG) große oder kleine Niederlassung AUDIT

WiWi Gast

Kleine Niederlassungen sind da, um einzelne Mandate in der Stadt zu betreuen, weil es eben günstiger ist als immer die Leute von der nächst größten NL anreisen und im Hotel schlafen zu lassen. Fall ...

3 Kommentare

M. Sc. Finance Uni Liechtenstein

WiWi Gast

Soweit ich weiß beginnt eine Analystin bei GS dieses Jahr und ist genau diesen MSc durchgelaufen

12 Kommentare

M&A Mittelstand oder Big4 Audit

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.05.2018: Hier geht es um Senior Manager, nicht um die normalen Manager. ...

3 Kommentare

Roland Berger: Welches CC?

WiWi Gast

RX

6 Kommentare

MBA & Eng an der FH - gut oder schlecht für Uni Absolventen?

WiWi Gast

Danke für deine Antwort. Eine ausgesprochene Chance zur Beförderung kann ich nicht 100%ig bestätigen. Ist auch nicht unbedingt ausschlaggebend für mich. Es ist eher so, dass meine Skills mit dem Inha ...

117 Kommentare

Praktikum bei BB/EB - Chancen vorhanden?

WiWi Gast

Commodities? Warum dann nicht ADM, Cargill, Glencore? Bist buy side, eng mit desks verbunden und down to earth atmosphere. War EMEA Desk und wirklich begeistert. WiWi Gast schrieb am 22.04.2018: ...

7 Kommentare

PwC Standort für Interview und Praktikum identisch?

WiWi Gast

Wie lange hast du auf Rückmeldung nach Bewerbung warten müssen? WiWi Gast schrieb am 24.05.2018: ...

23 Kommentare

Capgemini Consulting Arbeitszeiten ?

WiWi Gast

Leider nein :( WiWi Gast schrieb am 23.05.2018: ...

11 Kommentare

HWR Berlin - M.Sc. in International Finance,

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.05.2018: R+V Versicherung, Einstieg nach Bachelor mit 45k. Klingt für mich recht attraktiv, da deren Abi 2,x ist und nach ihren Angaben eine 3,x im Bachelor ausreicht ...

2 Kommentare

Bewerbertag .msg

WiWi Gast

Fange erst im August an und habe auch keinen Bewerbertag gemacht, aber ich bekomme 50k + 2k Bonus plus bezahlte Überstunden. Abschluss Master Target Ausland, Bereich ist Data Analytics.

225 Kommentare

IGP beim RWE, Online Assessment

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018: Ne, Test am So. gemacht..

4 Kommentare

Einstiegsgehalt als Product Owner bei DAX30

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018: 65k + 20% ...

6 Kommentare

Einfaches und schnelles Studium

WiWi Gast

Du sprichst gleichzeitig von "niedrigem Niveau" und "MBB" bzw "LSE" - das passt nicht. Bei mir an der Goethe springen ein paar WiIng Abbrecher aus Darmstadt rum. Lehre an sich ist von sehr gut ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z