DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Aktuell im Forum

6 Kommentare

Vergleich Deutschland / Schweiz (Gehalt, Leben, Eigentum..)

WiWi Gast

Erstmal Job bekommen. Das wird heute für Ausländer in der Schweiz immer schwerer. Und dann schauen, dass auf jeden Fall du 2x Ion Vergleich zu Deutschland bekommst

31 Kommentare

BASF Top Start

WiWi Gast

Push

13 Kommentare

Duales Studium besser als "normales" Studium?

WiWi Gast

Ich empfehle das duale studium, solange es eine ausbildung mit drinnen hat ist es perfekt, wenn es aber keine Ausbildung mit drinnen hat, mach normales Studium. Der bachlor von ein normalen Studium ...

553 Kommentare

Lohnt sich eine Immobilie heute noch?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.02.2019: Aber nicht ewig, auch in München sind die Immobilienpreise früher innerhalb weniger Jahre um 50% gesunken, siehen den im Internet zu findenden Spiegel - Artikel "D ...

12 Kommentare

Beste Unternehmen(-sberatungen) für ein Praktikum im Bereich Business Intelligence & Big Data

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.02.2019: Zwischen "Wird dringend im Unternehmen benoetigt" und "Geld fuer Berater bezahlen" ist leider ein riesen Unterschied. Klar alle Unternehmen haben erkannt, das ...

4 Kommentare

Ausgewandert und Steuerschulden

WiWi Gast

Auswanderer schrieb am 21.02.2019: Mal abgesehen davon dass die Story zu 90% eh Fake ist, wird sich der deutsche Fiskus unter keinen Umständen auf eine Einmalzahlung von 10-15 ...

570 Kommentare

Re: BWL Masterstudium in Portugal - NOVA Uni Lissabon

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019: Welcher Score? ...

9 Kommentare

Einstieg oder Master

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.01.2019: Seit diesem Jahr, aufgrund der 27,5 Prozent oder 10 Tage mehr Urlaub bei Schichtarbeit, Pflege etc. ...

8 Kommentare

Niemand hört Techno/Deep House - wo bin ich hier gelandet?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.02.2019: Hahaha was bist du denn für einer, Bürohengst.. ...

13 Kommentare

Welche Beratungsfirmen/Banken mit gutem Stundenlohn als Werkstudent?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.02.2019: Ach und was ich noch erwähnen sollte: Noch habe ich von MS Office gefühlt null Ahnung. Genauso wenig denke ich irgendwas relevantes für die Werkstudentenstel ...

6 Kommentare

Vorstellungsgespräch gute und negative Aspekte - Erfahrungen

WiWi Gast

Kann noch so gut sein. Wenn noch ein besserer Bewerber dabei ist (vorher/nachher) ist es eh egal

5 Kommentare

IBD Interview: NEED HELP

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.02.2019: Habe ich auch so gemacht und ein EB Praktikum gelandet :) ...

4 Kommentare

Trainee Union Investment

WiWi Gast

Hier der TE, keine weitere Infos von jemanden mehr ?!

4 Kommentare

Auswandern nach Australien

WiWi Gast

Das Immigrationsystem vergibt Punkte für Berufe mit starker Nachfrage. Als Ing und Mediziner wirst du gerne genommen, v.a. wenn du bereit bist ausserhalb von Sydney und Melb zu arbeiten.

4 Kommentare

Low-Performer: Wo Finance Master machen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.02.2019: word ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z