DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

CHE Master-Ranking 2017: BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften

Buchstabenwürfel an einem Faden ergeben das Wort Master und auf einer Tafel stehen im Hintergrund die Abkürzungen BWL und VWL.

Das neue CHE Master-Ranking 2017 für Masterstudierende der Fächer BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik (WINF) und Wirtschaftswissenschaften (WIWI) ist erschienen. Beim BWL-Master der Universitäten schneiden die Universitäten Mannheim, Göttingen und die Privatuniversität HHL Leipzig am besten ab. Im Ranking der BWL-Masterstudiengänge an Fachhochschulen schaffte es die Hochschule Osnabrück als einzige bei allen Ranking-Faktoren in die Spitzengruppe. Im VWL-Master glänzten die Universitäten Bayreuth, Göttingen und Trier, im WINF-Master Bamberg und Paderborn sowie Frankfurt und Paderborn im WIWI-Master.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Gehaltsvergleich 2022: Beruf und Bildungsabschluss entscheidend

Neben dem Beruf ist der Bildungsabschluss entscheidend für das Gehalt, so lautet das Ergebnis vom Destatis-Gehaltsvergleich 2022. Je höher der Bildungsabschluss ist, desto höher liegt in der Regel der Verdienst. Mit einem Bachelorabschluss betrug der Verdienst 4 551 Euro und mit einem Masterabschluss 6 188 Euro. Bei Promovierten oder Habilitierten betrug der durchschnittliche Verdienst sogar 8 687 Euro. Der interaktive Gehaltsrechner vom Statistischen Bundesamt liefert auch individuelle Informationen zu den Verdiensten einzelner Berufe.

Aktuell im Forum

108 Kommentare

Stellenabbau bei uns im Konzern geplant.

WiWi Gast

Bauingenieure, Ingenieure in Elektrotechnik/Automatisierungstechnik werden wirklich händeringend gesucht. Das Problem ist die Abschaffung des Diplomstudiums. Es gibt Bachelor Absolventen, die meinen s ...

4 Kommentare

Entscheidung zwischen zwei Praktika

werwolf

Würde Audit machen, da es meiner Meinung nach mehr Türen öffnet und du dann als nächsten Step vermutlich TAS bei den Big4 machen könntest

47 Kommentare

Baird - Erfahrung, Interview etc.

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.04.2024: push Hat jemand schon eine Einladung für die second round?

6673 Kommentare

Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.04.2024: 601 geht doch schon bei Bandende mit JAL (15 %) auf über 100 tsd. Wie kann dann AT niedriger liegen? ...

2 Kommentare

6 Monate frei/Bachelorarbeit - Praktikum parallel machen?

WiWi Gast

kriegst mit dem profil kein TAS

1 Kommentare

Money Sense Test in PE

Tom

Hallo Leute, ich bin aktuell in der zweiten Phase einer Bewerbung für ein Family Office im PE Bereich und habe schon den Business Sense Test erfolgreich abgeschlossen. Nun steht der Money Sense Test a ...

5 Kommentare

American Express oder Microsoft

WiWi Gast

Pigeon99 schrieb am 14.04.2024: kannst du nicht beides machen? Summer internship ist ja nur 10 Wochen. Die Division bei microsoft kommt mir deutlich attraktiver vor ...

7461 Kommentare

Vorstellungsgespräch BAMF (Entscheider), Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.04.2024: Die Größe der Stadt ist doch vollkommen egal. Eine AS ist doch nicht nur für eine Stadt zuständig. Es gibt AS in "Städten" mit unter 10.000 Einwohnern. ...

4 Kommentare

Bewerbung Praktikum Unternehmensberatung 2025?

WiWi Gast

Der Vorlauf reicht völlig - für Q3 sollte kein Problem noch was zu bekommen. Zur Not sagen sie Dir nach den Gesprächen dass es erst später klappen würde jo schrieb am 16.04.2024: ...

40 Kommentare

Re: BCG 2. Gesprächsrunde

WiWi Gast

Push, hat hier jemand aktuelle Tips? Bei mir kommt auch die 2. Runde im Mai

57 Kommentare

Was dürfen Wirtschaftsjuristen

WiWi Gast

Vielleicht auch mal die Rolle wechseln. Nicht dt. Student für den die Verbeamtung die höchste Karrierestufe ist sondern amerik. Student, für den Unternehmer oder Manager (CEO etc.) das höchste ist. ...

25552 Kommentare

Aktuelle Immobilienpreise

WiWi Gast

Du beschreibst hier aber genau das Problem, wenn die Bausubstanz eines Bestandsgebäudes i.O. ( ordentliche Mauern, Elektrik mit Leerrohren) ist dann ist der Sanierungsaufwand meist nicht besonder ...

51 Kommentare

Tarifvertrag bei Amprion

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.04.2024: Hast du dich verschrieben oder verwechselst du den Tarifvertrag? Mehr als D4 geht ja nicht (außer dann AT). D4 Basis wären dann mit allem etwas über 90k. Be ...

92 Kommentare

Welche Firmen in IGM Ba-Wü vergeben noch die EG17?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.04.2024: Kannst Du mehr zu ZEISS sagen? Stimmung, Gehalt, 40 h möglich?, welche Sparten performen wie? Wie siehts mit der Leistungszulage und Bonus aus? Sind Contro ...

1 Kommentare

Intern Consulting I Sales

WiWi Gast

Hallo zusammen, als meinen nächsten Step plane ich ein Praktikum im Consulting für den Bereich "Sales". Was gibt es da für Unternehmen in Hamburg außer PC und Simon Kucher? Habt ihr Empfehlungen ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Eine Hand hält gefächerte Karten mit Buchstaben, die das Wort Gehalt ergeben.

Gehaltsvergleich: Interaktiver Gehaltsrechner

Der interaktive Gehaltsrechner vom Statistischen Bundesamt liefert individuelle Informationen zu den Verdiensten einzelner Berufe und Berufsabschlüsse. Vorhandene Verdienstdaten zeigen, welche Merkmale den Verdienst einer Person beeinflussen und wie groß der Einfluss ist. Der Gehaltsrechner bietet die Möglichkeit, sich basierend darauf anhand individueller Angaben ein Gehalt schätzen zu lassen. Der Gehaltsvergleich ist kostenlos und anonym.

Online-Shopping: Fakeshop-Finder der Verbraucherzentrale

Fakeshop-Finder prüft Online-Shops

Ein Fakeshop ist – wie der Name bereits andeutet – ein gefälschter Online-Shop. Es wird immer schwieriger, Fakeshops von seriösen Online-Shops zu unterscheiden. Mit dem Fakeshop-Finder bietet die Verbraucherzentrale ein kostenloses Online-Tool an, um die Webseiten (URLs) von Online-Shop zu überprüfen. Die Website zeigt zudem, wie sich Fakeshops erkennen lassen. Ein Fakeshop-Glossar, eine Liste häufiger Fragen zu Fakeshops und ein Fakeshop-Kalender mit saisonalen Fakeshop-Listen runden das Angebot ab.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Praxishandbuch Financial Due Diligence: Finanzielle Kernanalysen bei Unternehmenskäufen

Das Praxishandbuch Financial Due Diligence (FDD) stellt die Kernanalysen der Financial Due Diligence umfassend vor und veranschaulicht diese anhand von Fallbeispielen aus verschiedenen Industrien. Dabei wird auch der Einfluss der Ergebnisse der Financial Due Diligence auf die Ermittlung des Unternehmenswerts sowie auf die Kaufvertragsgestaltung behandelt. Das Buch von Thomas Pomp hat 344 Seiten und ist hilfreich für die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche im Bereich Financial Due Diligence.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z