DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Registrieren

Herzlich Willkommen im WiWi-Forum. Hier könnt Ihr Euch registrieren, um persönlich an den Foren teilzunehmen und Euren Diskussionspartnern ein bisschen mehr von Euch zu verraten.

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

** Datenschutzerklärung

Neue Diskussionen

4 Kommentare

Arbeitnehmer im Finanzsektor - Was tun wenn ein nächster Crash passiert?

WiWi Gast

Viele unserer Jobs werden für einige Jahre wegfallen. Was sind die besten Optionen für Arbeitnehmer mit unserem Profil, diese Zeit zu überbrücken?

7 Kommentare

McKinsey Absage nach Interview: Erneute Bewerbung möglich?

WiWi Gast

Vor ein paar Wochen hatte ich ein Interview für eine Festeinstellung bei McKinsey Deutschland. Leider habe ich mich für die Fallstudien nicht besonders effizient vorbereitet und bin deswegen nicht wei ...

1 Kommentare

Bibu für Tax nötig?

WiWi Gast

Hier in Österreich ist es gang und gebe bzw. wird es von den meisten Kanzleien sogar gefordert, dass Stb-Berufsanwärter neben dem Job den Finanzbuchhalter machen und oftmals sogar noch den Bilanzbuchh ...

5 Kommentare

Schwierigkeit des BWL-Studiums - Vergleich WHU, FS, Uni Ma, etc.

WiWi Gast

Hallo Leute, ich will dieses mal nicht die Debatte lostreten welche der genannten Unis besser ist, sondern ne Diskussion anregen über die Schwierigkeit des BWL-Studiums an Target-Unis. Ich finde ...

10 Kommentare

Studiengänge mit besten Gehaltsaussichten

WiWi Gast

Hi, ich kenne zwar den Stepstone Gehaltsreport, wollte aber nochmal hier nachfragen, welche Studiengänge sich wohl gehaltsmäßig besonders anbieten.

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Drei Absolventenhüte symbolisieren die geplanten neuen Berufsabschlüsse Berufsspezialist, Berufsbachelor und Berufsmaster.

BBiG-Novelle 2020: Berufsbachelor und Berufsmaster gepant

Das Bundesbildungsministerium plant das Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit Wirkung zum Jahr 2020 anzupassen. Ziel ist es, dadurch die Berufsausbildung zu stärken. Kern der BBiG-Novelle sind die drei neuen Berufsabschlüsse "Berufsspezialist", "Berufsbachelor" und "Berufsmaster". Die Hochschulrektorenkonferenz warnt vor einer Verwechslungsgefahr mit Hochschulabschlüssen.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Wirtschaftsweisen - Der Sachverständigenrat für Wirtschaft zur wissenschaftlichen Politikberatung.

Wirtschaftsweisen legen Jahresgutachten 2018/19 vor

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat sein Jahresgutachten 2018/19 vorgelegt. Das Jahresgutachten trägt den Titel »Vor wichtigen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen«. Das neue Jahresgutachten hat vier Schwerpunktthemen: Globalisierung und Protektionismus, Europa und der Brexit, Handlungsbedarf beim demografischen Wandel und die Digitalisierung.

Screenshot Homepage karriere-preis.de/

Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe 2019

Die besten Diplom-, Magister- und Bachelorarbeiten zum Thema »Banking and Finance« werden mit dem Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe prämiert. Der DZ Karriere-Preis ist zur Zeit der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich Banking & Finance. Einsendeschluss für den mit insgesamt 24.000 Euro dotierten Wettbewerb ist der 31. Dezember 2018.