DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Berufseinstieg

Ein Staffelläufer in Startposition.

Wie gelingt der perfekte Berufseinstieg?

Berufseinstieg oder Masterstudium? Wie sind die Einstiegs- und Karrierechancen als BWL-Bachelor? Welche Firmen suchen Wirtschaftswissenschaftler? Lieber Traineeprogramm oder Direkteinstieg? Welche Unternehmen haben Traineestellen? In welchen Stellenbörsen lassen sich für WiWis die besten Arbeitgeber und Jobs finden? Tipps zu Jobtrends, Jobsuche, Arbeitsvertrag, Kleidung, Knigge und Karrierestart bietet WiWi-TReFF.

Tipps zu Berufseinstieg

Unternehmensranking 2017: Die Top 100 Arbeitgeber für Wirtschaftswissenschaftler

Segelboote mit dem BMW-Symbol auf offener See mit Wind in den Segeln.

Doppelsieg für BMW als beliebtester Arbeitgeber bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und dem Ingenieurwesen. Gefolgt von Audi, Daimler und Porsche ist die Automobilindustrie erneut die attraktivste Branche. PwC ist die einzige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und McKinsey die einzige Unternehmensberatung unter den Top 10 Arbeitgebern für Wirtschaftswissenschaftler. Die Beratungen gehören insgesamt zu den großen Gewinnern im Ranking. Die Deutsche Bank fällt in der Finanzbranche erstmals hinter EZB und Goldman Sachs von Platz 27 auf 43. Das zeigt die Business Edition des aktuellen trendence Graduate Barometer 2017.

Aktuell im Forum

5 Kommentare

Absage MBBB

WiWi Gast

Verstehe die Welt nicht; Abi 1,3 Bachelor FH 1,4 Master Uni Target (Bochum, Mannheim) 1,6 6 Monate DAX in Japan 3 Monate Goldman Sachs Antwerpen Deutschlandstipendium Und nun habe ich erst fü ...

266 Kommentare

Wer hat einen Job trotz schlechten Bachelor?

WiWi Gast

Hallo Wiwi-Gemeinde, mich interessiert schon seit etlichen Wochen eine Frage. Wer von euch hat einen Bachelor-Abschluß in Wiwi, der schlechter als 2,7 ist und der dennoch einen Job bekommen hat? Mich ...

4 Kommentare

Tax Big Four oder Compliance Bank

WiWi Gast

Hallo! Habe Wirtschaftsrecht studiert, und habe momentan zwei Jobangebote vorliegen: Einmal Tax Big four und einmal im Bereich Compliance und Geldwäscheprävention bei der Santander Bank. Bin nun ...

7 Kommentare

Consulting Einstieg ohne Beratungserfahrung?

WiWi Gast

Hallo Zusammen, kurz zu meinem Profil: - Bachelor an der FH Köln (BWL - 1,4 - ECTS-A) - 4 Praktika (2x 6 Monate Finance & 1x 3 Monate Accounting bei FMCG-Companies, 1x 6 Monate Corporate Strategy ...

35 Kommentare

Der harte Konkurrenzkampf beginnt erst noch!

Josephus

Hallo zusammen Wo, wenn nicht hier, sollten wir Wiwis über unsere zukünftige Arbeitsmarktchancen klagen dürfen? Bekanntlich ist die Anzahl an Studierenden gerade in BWL über die letzten Jahre explod ...

37 Kommentare

Re: Krankmeldung wegen Erkältung?

WiWi Gast

Hi, seid ihr in euren ersten zwei Berufsjahren auch Mal Krank gewesen? Muss man ein schlechtes Gewissen haben, wenn man Mal 2-3 Tage wegen einer tatsächlichen heftigen Erkältung zuhause bleibt (mit A ...

215 Kommentare

Re: mit Anzug in die Strategievorlesung

WiWi Gast

Hallo, bin BWL 1.Semester und möchte später I Banking oder Consulting machen. Macht es Sinn in die entsprechenden Vorlasungen mit Anzug zu gehen um den Profs Leistungsbereitschaft zu signalisieren? Br ...

1978 Kommentare

Re: eAssessment, Telefoninterview BMW Global Leader Development Programme?

WiWi Gast

Hallo Zusammen, habe demnächst ein Telefoninterview für das BMW Trainee Programm im Finance & Controlling Bereich. Hat vielleicht jemand Erfahrung wie das ungefähr ablaufen wird? Welche Fragen e ...

787 Kommentare

Re: Scheinstudium: Semesterticket trotz Job

WiWi Gast

Moin, folgender Gedanke: Will mich weiter einschreiben an irgendeiner FH oder so um in der Gegend dann ein Semesterticket zu bekommen. Zahlt man halt den Semesterbeitrag und hat demnach ein Semeste ...

221 Kommentare

Der Mythos der BWLer-Flut

Josephus

Hallo Zusammen, oft genug liest oder hört man von der "Flut an BWL-Studenten", wie "überlaufen" dieser Studiengang sei und der Markt die jährlich zu Zehntausenden aus der Uni gesc ...

40 Kommentare

Die "zweite Reihe" möge sich zu Wort melden

Guest

Hallo zusammen! Ich lese recht gerne in diesem Forum, immer viel Faszinierendes, bisweilen Amüsantes dabei. Meinem Eindruck nach hat die überwältigende Mehrheit der Forums-Mitglieder jeweils ein ...

916 Kommentare

Verdienst in der Schweiz

WiWi Gast

Hallo, es ist leider ganz schön schwierig etwas über die Gehälter in der Schweiz zu erfahren. Vor allem, was Netto denn so hängen bleibt. Klar, kommt drauf an wo man arbeitet (Kanton), aber so 100%ti ...

170 Kommentare

Re: Kryptowährungen / Crypto Currencies

WiWi Gast

Da in verschiedenen Threads zum Thema der Geldanlage immer wieder Bitcoin und Co auftauchen, halte ich es für sinnvoll ein eigenes Thema dafür zu eröffnen. Es ist zweifellos so, dass Blockchaintechno ...

36 Kommentare

Pattsituation guter Studenten

WiWi Gast

Hallo Mir ist aufgefallen, dass es zwei Extrema bei Absolventen gibt: 1. Top Absolventen ala Tier 1/2 UB, IB, Dax 30 trainee Top Noten, Ausland, target Uni etc. Abi 1,x Dies machen vielleicht 3% ...

2775 Kommentare

Arbeitsvermittler bei der Arbeitsagentur

WiWi Gast

Hallo, habe bald ein VG bei der Arbeitsagentur zwecks einer Stelle als Arbeitsvermittler. Kennt ihr Leute, die ähnliches machen und was die so erzählen? Welche Tarifstufe erhält man denn?? Der ö.D ist ...

13 Kommentare

Was macht "Target Unis" besonders?

WiWi Gast

Kann mir einer erklären, was Absolventen von sog. Target Unis von Absolventen von "normalen" Unis unterscheidet? Hier im Forum wird immer die herausragende Stellung von Target Unis propagiert. Es ist ...

Neue Beiträge zu Berufseinstieg

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Unternehmensranking 2017: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

HELP - Eine Bürotasse zeigt ein Männchen hinter einem Aktenberg, das um Hilfe ruf.

Deutschen ist Arbeitsumfeld wichtiger als hohe Bezahlung

Drei Viertel aller Berufstätigen in Deutschland macht ihr aktueller Job Spaß. Ein gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten locken Bewerber und Jobwechsler an. Lediglich acht Prozent arbeiten allein für das Gehalt. Das Meistern von Herausforderungen und Produzieren von guten Ergebnissen steht für 26 Prozent im Vordergrund, die Arbeit im Team und die Zeit mit den Kollegen für 15 Prozent. Eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben, motiviert 12 Prozent der Berufstätigen in Deutschland. Das zeigt die Studie „Beruf und Karriere 2017" der CreditPlus Bank AG.

Special: Restrukturierungsstudie 2016

Häuserwand mit Schrifzug Restrukturierung.

Restrukturierungsstudie 2016: Digitalisierung erhöht den Wettbewerbsdruck

Rund 34 Prozent der Restrukturierungsexperten beobachten einen wachsenden Wettbewerbsdruck durch die Digitalisierung. Die Anzahl und Komplexität der Restrukturierungsfälle nimmt entsprechend zu. Dieser Anpassungsdruck, der mögliche Brexit und die Flüchtlingskrise könnten den Wachstumskurs deutscher Unternehmen bremsen, so das Ergebnis der Restrukturierungsstudie 2016 der Unternehmensberatung Roland Berger.

Link-Tipps zu Berufseinstieg

Literatur-Tipps zu Berufseinstieg

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Master vs. Berufseinstieg

GAP-Year - Ein Mann mit Rucksack schaut in einer öde Landschaft mit Bergen.

Gap Year – Pro und Contra

Als Lückenfüller lässt sich ein Gap Year sinnvoll zwischen dem Bachelor und Master nutzen. Freiwilligendienste, Auslandsreisen, Praktika – es gibt zahlreiche Möglichkeiten seinen Soft Skills den letzten Schliff zu geben. Cleverer, reifer und erfahrener gelangt der Übergang ins Masterstudium oder findet den direkten Einstieg in die Berufswelt. Für zukünftige Bewerbungen ist ein Gap Year ein Pluspunkt.

Cover Studie Stifterverband: Karrierewege für Bachelorabsolventen 2014

Gute Karrierechancen für Bachelor-Absolventen

Die Berufschancen der Bachelor-Absolventen werden zu Unrecht mit Skepsis betrachtet, denn die Karrieremöglichkeiten sind in der Wirtschaft mit einem Bachelor genauso gut wie mit einem Master. Weit mehr als die Hälfte der Bachelor traut sich den Sprung in den Beruf jedoch nicht zu und studiert lieber weiter, wie die Befragung „Karrierewege für Bachelor-Absolventen“ zeigt.

Bachelor and More - Orientierungsmesse für Bachelorstudiengänge

5. Allensbach-Studie 2014 - Bachelor für Berufsleben nicht ausreichend

77 Prozent der Abiturienten planen zu studieren. Das Bachelor-Studium ist für die Mehrheit der Studierenden jedoch keine ausreichende Vorbereitung für den Beruf. Sechs von zehn Bachelor-Studenten wollen noch einen Master machen. Haupteinnahmequellen sind im Studium die Eltern und der Nebenjob. 72 Prozent kritisieren eine zu geringe Zahl an Studentenwohnheimplätzen.

Drei Männer auf einem Felsen und genießen die Aussicht.

Berufsaussichten mit Bachelor-Studium oft unterschätzt

Studierende schätzen den Wert eines Bachelorabschlusses deutlich niedriger ein als die meisten Unternehmen und streben einen Master-Abschluss an, obwohl viele mit dem Bachelor bereits ausreichend für den Arbeitsmarkt qualifiziert sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, die PwC gemeinsam mit dem HWWI erarbeitet hat.

Diskussionen

10 Kommentare

Master für Traineestelle abbrechen?

WiWi Gast

Hi, ich hätte eine Vorstellungsgespräch für Traineestelle, DAX 30 im Einkauf. Parallel fange ich ein Master in WING an. Nun würd ...

7 Kommentare

Re: Jobsuche nach dem Bachelor Studium

Melody0694

Hallo Leute :) das ist mein erster Post hier und ich hoffe ich finde Gleichgesinnte die in einer ähnlichen Situation sind. V ...

18 Kommentare

Fulltime Offer Big 4 TAS oder Praktikum bei T2/3? UB

WiWi Gast

Hello, und zwar habe ich folgendes "Luxusproblem". Ich absolviere gerade ein TAS Praktikum bei den Big4 und habe danach ...

13 Kommentare

Mit 26 Berufseinstieg oder noch Master ?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich weiß, dass es schon zahlreiche Themen dieser Art gibt, doch ist ja jede Situation anders. Kurz zu mir: Bin 2 ...

3 Kommentare

Master oder Berufseinstieg?

WiWi Gast

Hallo, für welche beruflichen Ziele ist der Master unabdingbar? Welche Bedeutung hat der Master ansonsten ? Kann der Bachelor nich ...

11 Kommentare

Master oder Direkteinstieg mit 29 ?

WiWi Gast

Hallo, ich stehe kurz vor meinem Bachelor-Abschluss (VWL) mit einem vorläufigen Notenschnitt von 1,5. Leider habe ich keinen ric ...

18 Kommentare

Studieren oder arbeiten?

Speridon

Ich habe meinen Bachelor in BWL (Spezialisierung Unternehmensführung) mit einer Note von 2,6 abgeschlossen (8 Semester). Im Anschl ...

18 Kommentare

Master machen für Konzernkarriere?

WiWi Gast

Hallo, also mein Ziel ist eine relativ entspannte Konzernkarriere mit vielleicht 80k Zielgehalt (bei heutiger Kaufkraft). Sollte ...

Tipps zum Berufseinstieg

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Frau klettert in der Halle nach oben.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Ein weißes Schild an einer roten Wand mit roter Aufschrift Warenausgabe und einem Pfeil nach links.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Diskussionen

5 Kommentare

Absage MBBB

WiWi Gast

Verstehe die Welt nicht; Abi 1,3 Bachelor FH 1,4 Master Uni Target (Bochum, Mannheim) 1,6 6 Monate DAX in Japan 3 Monate Go ...

4 Kommentare

Tax Big Four oder Compliance Bank

WiWi Gast

Hallo! Habe Wirtschaftsrecht studiert, und habe momentan zwei Jobangebote vorliegen: Einmal Tax Big four und einmal im Bereich ...

7 Kommentare

Consulting Einstieg ohne Beratungserfahrung?

WiWi Gast

Hallo Zusammen, kurz zu meinem Profil: - Bachelor an der FH Köln (BWL - 1,4 - ECTS-A) - 4 Praktika (2x 6 Monate Finance & 1x ...

787 Kommentare

Re: Scheinstudium: Semesterticket trotz Job

WiWi Gast

Moin, folgender Gedanke: Will mich weiter einschreiben an irgendeiner FH oder so um in der Gegend dann ein Semesterticket zu be ...

40 Kommentare

Die "zweite Reihe" möge sich zu Wort melden

Guest

Hallo zusammen! Ich lese recht gerne in diesem Forum, immer viel Faszinierendes, bisweilen Amüsantes dabei. Meinem Eindruck ...

170 Kommentare

Re: Kryptowährungen / Crypto Currencies

WiWi Gast

Da in verschiedenen Threads zum Thema der Geldanlage immer wieder Bitcoin und Co auftauchen, halte ich es für sinnvoll ein eigenes ...

36 Kommentare

Pattsituation guter Studenten

WiWi Gast

Hallo Mir ist aufgefallen, dass es zwei Extrema bei Absolventen gibt: 1. Top Absolventen ala Tier 1/2 UB, IB, Dax 30 trainee T ...

2775 Kommentare

Arbeitsvermittler bei der Arbeitsagentur

WiWi Gast

Hallo, habe bald ein VG bei der Arbeitsagentur zwecks einer Stelle als Arbeitsvermittler. Kennt ihr Leute, die ähnliches machen un ...

Jobsuche & Jobbörsen

Die Flagge von NRW vor grauem Himmel.

Jobsuche: Bayern, NRW und BW sind für Absolventen attraktiv

Absolventen, Fachkräfte und Führungskräfte suchen bundesweit Jobs. Besonders beliebt sind jedoch Arbeitgeber in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen. Am unattraktivsten empfinden Fachkräfte und Führungskräfte Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Attraktive Arbeitgeber 2016“ der Jobbörse Berufsstart.de.

Portraitaufnahme einer Frau die durch ein größeres Fernglas schaut.

Deutsche sind bei der Jobsuche am optimistischsten

Im Vergleich zu anderen Nationen herrscht unter den Jobsuchenden in Deutschland Optimismus. Mit 72,6 Prozent sind die Deutschen optimistischer als Amerikaner mit 63 Prozent und Franzosen mit 58,6 Prozent. Eine Befragung des Jobportals Indeed befragte zum Thema Jobsuche 6.008 Arbeitssuchende in Deutschland, USA, UK, Frankreich, Australien und den Niederlanden.

Eine Brille liegt auf dem Rand eines Computers.

Jobbörsen-Ranking 2016: Stellenwerk.de bei Absolventenjobs vorne

Während Arbeitgeber weiterhin von klassischen Online-Jobbörsen überzeugt sind, orientieren sich Arbeitnehmer bei der Jobsuche zunehmend auch in Business-Netzwerken. Studenten und Absolventen nutzen zur Jobsuche im Internet lieber ausgewählte Hochschulportale als die typischen Jobbörsen. Auf Platz eins liegt bei den Absolventen Stellenwerk.de, gefolgt von Staufenbiel.de und e-fellows.net.

 Wortspinnennetz - An Fäden hängen mehrere kleine Würfel mit Buchstaben, die Hochschulabschlüsse: PHD, BA, DR, MA und DIPL vor grauem Hintergrund zeigen.

Akademiker-Jobs werden meist über Internet-Jobbörsen besetzt

Fast jede dritte Stelle wird in Deutschland über persönliche Kontakte besetzt. Bewerber mit höheren Qualifikationen werden jedoch häufig über das Internet gesucht und eingestellt. Am erfolgreichsten werden Stellen für Akademiker dabei über Internet-Jobbörsen besetzt. Über alle besetzten Stellen gesehen, war die persönliche Empfehlung über eigene Mitarbeiter im Jahr 2015 erneut der erfolgreichste Weg bei Stellenbesetzungen. Die Pflege persönlicher Netzwerke ist daher für Arbeitgeber bei der Personalsuche von großem Vorteil. Auch für Arbeitsuchende ist das Networking entsprechend wichtig.

Diskussionen

35 Kommentare

Der harte Konkurrenzkampf beginnt erst noch!

Josephus

Hallo zusammen Wo, wenn nicht hier, sollten wir Wiwis über unsere zukünftige Arbeitsmarktchancen klagen dürfen? Bekanntlich ist ...

221 Kommentare

Der Mythos der BWLer-Flut

Josephus

Hallo Zusammen, oft genug liest oder hört man von der "Flut an BWL-Studenten", wie "überlaufen" dieser Studie ...

30 Kommentare

Re: Sevenlanes Interview Erfahrungen

WiWi Gast

Habe eben eine Einladung bekommen. Hat jemand Erfahrung damit? Bekommt man wirklich Interview Einladungen?

11 Kommentare

Wie weiter nach Weltreise ?

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich habe BWL studiert mit den Schwerpunkten Finanzen, Rechnungslegung und Controlling und dann 5 Jahre in einer I ...

57 Kommentare

Gut zahlende Arbeitgeber in Hamburg

WiWi Gast

Hallo liebes Forum, wie hier im Forum ja immer wieder diskutiert wird, bezahlen große Konzerne mit am besten, zumindest wenn man ...

15 Kommentare

Die besten Jobbörsen?

WiWi Gast

Tach, da ich in den letzten Monaten meist Monster.de benutzt habe, wollte ich mal fragen, ob es sich lohnt andere Jobbörsen aufzu ...

12 Kommentare

Unternehmen mit 35 Stunden Woche (Rhein-Main-Gebiet)

WiWi Gast

Hi Leute, wie im Betreff schon erwähnt - gibt es nennenswerte Unternehmen in und rund um Frankfurt die eine 35 Stunden Woche pfle ...

3 Kommentare

Bewerbung zurückziehen und auf andere, neue Position bewerben

WiWi Gast

Ich will mal eure Meinung zu meiner Situation: habe mich beim SDAX auf eine Position beworben. Seit einer Woche liegt die Bewerbun ...

Job-Trends: Arbeitsmarkt

Der Wirtschaftsteil einer Tageszeitung und eine Arbeitsmarktstatistik zur Jugendarbeitslosigkeit liegen auf einer schwarzen Computer-Tastatur.

Stellenrekord: 1.044.000 freie Jobs zum Jahresende 2016

Mehr als eine Million freie Stellen verzeichnete die IAB-Stellenerhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Mit einem Anteil von 81 Prozent wurde sogar ein neuer Höchststand bei sofort zu besetzenden Stellen erreicht.

Der Wirtschaftsteil einer Tageszeitung und eine Arbeitsmarktstatistik zur Jugendarbeitslosigkeit liegen auf einer schwarzen Computer-Tastatur.

Beschäftigungsrekord: Arbeitsmarkt 2016 weiter auf Erfolgskurs

Im Jahr 2016 kann die Bundesagentur für Arbeit erneut einen Stellenrekord verbuchen: Die Zahl der Erwerbslosen sank auf 2.691.000 Menschen. Die Arbeitslosenquote fiel auf 5,8 Prozent. Damit stieg die Zahl der Erwerbstätigen um 1 Prozent auf rund 43,4 Millionen Personen. Damit wurde der höchste Stand nach der Wiedervereinigung erreicht.

Statistik: ITK-Branche 2016 - 20.000 neue Stellen und 1,7 Prozent Umsatzwachstum

Die ITK-Branche befindet sich weiterhin im Aufschwung. Mit einer Wachstumsprognose von 1,7 Prozent werden im laufenden Jahr mindestens 20.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die einen Umsatzplus von 84 Milliarden Euro verbucht. Nach den aktuellen Ergebnissen des Digitalverbandes Bitkom soll die ITK-Branche auch im nächsten Jahr weiterwachsen, um 1,2 Prozent.

Personalberatung in Deutschland 2015/2016 – Führungskräfte im Vertrieb und Marketing besonders gefragt

Der Branchenumsatz der Personalberatung stieg in Deutschland im Jahr 2015 um 6,8 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. Die Prognose für ein Umsatzplus in 2016 liegt bei 8,4 Prozent. Besonders nachgefragt sind Spezialisten in den Unternehmensbereichen Marketing und Vertrieb. Jede zweite Position wurde 2015 über Direktansprache, Anzeigensuche, Social-Media-Kanälen und Datenbanken besetzt.

Diskussionen

35 Kommentare

Der harte Konkurrenzkampf beginnt erst noch!

Josephus

Hallo zusammen Wo, wenn nicht hier, sollten wir Wiwis über unsere zukünftige Arbeitsmarktchancen klagen dürfen? Bekanntlich ist ...

221 Kommentare

Der Mythos der BWLer-Flut

Josephus

Hallo Zusammen, oft genug liest oder hört man von der "Flut an BWL-Studenten", wie "überlaufen" dieser Studie ...

30 Kommentare

Re: Sevenlanes Interview Erfahrungen

WiWi Gast

Habe eben eine Einladung bekommen. Hat jemand Erfahrung damit? Bekommt man wirklich Interview Einladungen?

11 Kommentare

Wie weiter nach Weltreise ?

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich habe BWL studiert mit den Schwerpunkten Finanzen, Rechnungslegung und Controlling und dann 5 Jahre in einer I ...

57 Kommentare

Gut zahlende Arbeitgeber in Hamburg

WiWi Gast

Hallo liebes Forum, wie hier im Forum ja immer wieder diskutiert wird, bezahlen große Konzerne mit am besten, zumindest wenn man ...

15 Kommentare

Die besten Jobbörsen?

WiWi Gast

Tach, da ich in den letzten Monaten meist Monster.de benutzt habe, wollte ich mal fragen, ob es sich lohnt andere Jobbörsen aufzu ...

12 Kommentare

Unternehmen mit 35 Stunden Woche (Rhein-Main-Gebiet)

WiWi Gast

Hi Leute, wie im Betreff schon erwähnt - gibt es nennenswerte Unternehmen in und rund um Frankfurt die eine 35 Stunden Woche pfle ...

3 Kommentare

Bewerbung zurückziehen und auf andere, neue Position bewerben

WiWi Gast

Ich will mal eure Meinung zu meiner Situation: habe mich beim SDAX auf eine Position beworben. Seit einer Woche liegt die Bewerbun ...

Arbeitgeber-Ranking

Segelboote mit dem BMW-Symbol auf offener See mit Wind in den Segeln.

Unternehmensranking 2017: Die Top 100 Arbeitgeber für Wirtschaftswissenschaftler

Doppelsieg für BMW als beliebtester Arbeitgeber bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und dem Ingenieurwesen. Gefolgt von Audi, Daimler und Porsche ist die Automobilindustrie erneut die attraktivste Branche. PwC ist die einzige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und McKinsey die einzige Unternehmensberatung unter den Top 10 Arbeitgebern für Wirtschaftswissenschaftler. Die Beratungen gehören insgesamt zu den großen Gewinnern im Ranking. Die Deutsche Bank fällt in der Finanzbranche erstmals hinter EZB und Goldman Sachs von Platz 27 auf 43. Das zeigt die Business Edition des aktuellen trendence Graduate Barometer 2017.

HELP - Eine Bürotasse zeigt ein Männchen hinter einem Aktenberg, das um Hilfe ruf.

Deutschen ist Arbeitsumfeld wichtiger als hohe Bezahlung

Drei Viertel aller Berufstätigen in Deutschland macht ihr aktueller Job Spaß. Ein gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten locken Bewerber und Jobwechsler an. Lediglich acht Prozent arbeiten allein für das Gehalt. Das Meistern von Herausforderungen und Produzieren von guten Ergebnissen steht für 26 Prozent im Vordergrund, die Arbeit im Team und die Zeit mit den Kollegen für 15 Prozent. Eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben, motiviert 12 Prozent der Berufstätigen in Deutschland. Das zeigt die Studie „Beruf und Karriere 2017" der CreditPlus Bank AG.

Schild mit der Aufschrift "Exit".

Jeder vierte Arbeitnehmer ist auf dem Absprung

Knapp 70 Prozent der Angestellten ist die Gesundheit wichtiger als Wohlstand. Neben der Vergütung ist Freizeit und Urlaub aktuell der wichtigste Faktor bei der Arbeitgeberwahl. Pluspunkte bei der Arbeitgeber sind Sabbaticals, zusätzliche Urlaubstagen oder weniger Arbeitsstunden für ein geringeres Gehalt. Nur jedem vierten Mitarbeiter werden derzeit flexible Arbeitsbedingungen genehmigt. Jeder zweite Mitarbeiter rechnet durch Teilzeit oder Home Office zudem mit geringeren Karrierechancen. Die Digitalisierung von HR-bezogenen Aufgaben ist noch kaum entwickelt. Das sind Ergebnisse der Mercer „Global Talent Trends Study“ 2017.

Ein Manager bzw. Mann im Anzug richtet sich seine Krawatte.

Arbeitgeber-Ranking: Beste Arbeitgeber im Consulting 2017 ausgezeichnet

Great Place To Work hat erstmals »Beste Arbeitgeber im Consulting« ausgezeichnet. Sieger bei den Unternehmensberatungen mit über 250 Mitarbeitern ist die digitale Beratungsagentur Sapient Razorfish aus München. Auf Rang zwei konnte sich die Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Münster platzieren. Die Strategieberatung Goetzpartners aus München landete vor Porsche Consulting und Ingenics auf Platz drei. Insgesamt punktete die Consultingbranche als Arbeitgeber beispielsweise beim Gehalt.

Diskussionen

35 Kommentare

Der harte Konkurrenzkampf beginnt erst noch!

Josephus

Hallo zusammen Wo, wenn nicht hier, sollten wir Wiwis über unsere zukünftige Arbeitsmarktchancen klagen dürfen? Bekanntlich ist ...

221 Kommentare

Der Mythos der BWLer-Flut

Josephus

Hallo Zusammen, oft genug liest oder hört man von der "Flut an BWL-Studenten", wie "überlaufen" dieser Studie ...

30 Kommentare

Re: Sevenlanes Interview Erfahrungen

WiWi Gast

Habe eben eine Einladung bekommen. Hat jemand Erfahrung damit? Bekommt man wirklich Interview Einladungen?

11 Kommentare

Wie weiter nach Weltreise ?

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich habe BWL studiert mit den Schwerpunkten Finanzen, Rechnungslegung und Controlling und dann 5 Jahre in einer I ...

57 Kommentare

Gut zahlende Arbeitgeber in Hamburg

WiWi Gast

Hallo liebes Forum, wie hier im Forum ja immer wieder diskutiert wird, bezahlen große Konzerne mit am besten, zumindest wenn man ...

15 Kommentare

Die besten Jobbörsen?

WiWi Gast

Tach, da ich in den letzten Monaten meist Monster.de benutzt habe, wollte ich mal fragen, ob es sich lohnt andere Jobbörsen aufzu ...

12 Kommentare

Unternehmen mit 35 Stunden Woche (Rhein-Main-Gebiet)

WiWi Gast

Hi Leute, wie im Betreff schon erwähnt - gibt es nennenswerte Unternehmen in und rund um Frankfurt die eine 35 Stunden Woche pfle ...

3 Kommentare

Bewerbung zurückziehen und auf andere, neue Position bewerben

WiWi Gast

Ich will mal eure Meinung zu meiner Situation: habe mich beim SDAX auf eine Position beworben. Seit einer Woche liegt die Bewerbun ...

Unternehmensranking

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Unternehmensranking 2017: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Eine Tasse Tee neben Zeichnungen und einem Kompass.

Unternehmensranking 2016: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

PricewaterhouseCoopers (PwC) führt erneut die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Erstmals schaffte es Ernst & Young (EY) auf den zweiten Platz, gefolgt von KPMG. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland um 8,1 Prozent gewachsen. Dies sind Ergebnisse aus dem aktuellen Unternehmensranking des Marktforschungsunternehmens Lünendonk.

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Unternehmensranking 2016: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2015 im Schnitt um 9,4 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2016 mit einen Umsatzsteigerung von mehr als 10,8 Prozent.

Diskussionen

2 Kommentare

Jump Start Accenture vorzeitige Kündigung

WiWi Gast

Hallo, wisst ihr wie das ist, wenn man beispielsweise das Jump Start Programm absolviert aber dann kündigt, vor Arbeitsbeginn, mu ...

6890 Kommentare

Zakis in Wob

WiWi Gast

Hallo, die AutoVision is der Personaldienstleister/Zeitarbeit des VW-Konzerns. Hat hier schon jem. Erfahrungen sammeln dürfen bzg ...

1 Kommentare

Karriereplanung als Wing

WiWi Gast

Hallo, hab einen Wing Masterabschluss und arbeite derzeit im Produkt(kosten)management in einem Konzern, was sich als Einstieg ...

2 Kommentare

Re: Jahresabschlusserstellung nach HGB - kann mir ein Praktiker ein gutes Buch empfehlen?

WiWi Gast

Hallo, wie der Titel schon sagt, benötige ich eine Literaturempfehlung. Einmal hatte ich schon hier Glück als ich hier nach der Li ...

2 Kommentare

Ziel: kaufmännische Leitung

WiWi Gast

Hallo liebe Kollegen, mein berufliches Ziel ist die Übernahme einer kaufmännischen Leitung. Hierzu habe ich als meine erste Be ...

286 Kommentare

Re: Der Strategy& Thread - Einstieg mit Promotion und Berufserfahrung

WiWi Gast

- Einsteigsgehalt? - Auswahlverfahren? - MBA/Promotion ? - Projekte? Wer hat Infos aus erster Hand?

47 Kommentare

Master in Finance Top Uni mit schlechtem Bachelor und mittelmäßigem GMAT

Gertrud

Hi Leute, wollte fragen bei welcher Top Business School ich eurer Meinung oder Erfahrung nach Chancen auf einen MiF habe mit mei ...

4 Kommentare

Hängen bleiben auf Senior Consultant / Assistant Manager (Big4)

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe vor einem Jahr als Senior Consultant (KPMG = Ass. Manager) bei einer Big4 angefangen. Bereits beim Einst ...

Trainee-Programme

Ein orangefarbenener Plastikstuhl.

Bewerbungsabsage: Bei Scheinbewerbung für Trainee-Programm kein Diskriminierungsschutz

Scheinbewerbungen haben keine Chance vor Gericht: Die Möglichkeit bei Ablehnung sich auf das Diskriminierungsgesetz zu berufen, ist nichtig. Damit wird das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Missbrauch geschützt. Dass vertritt das Bundesarbeitsgericht (BAG) und hat sich mit einer Fragestellung an den Europäischem Gerichtshof (EuGH) gewandet. Der EuGH entschied im Sommer 2016, dass nur ernsthafte Bewerber und Bewerberinnen unter dem AGG-Schutz gestellt werden. Scheinbewerbungen könnten sogar als Rechtsmissbrauch behandelt werden.

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Mit Checkliste zum passenden Traineeprogramm

Das Portal »access2trainee« für Traineeprogramme und Einstiegsprogramme hat eine zehn Punkte Checkliste für die Auswahl von Traineeprogrammen entwickelt.

Eine Person mit Schutzhelm steht am Anfang einer Hängebrücke.

Keine Traute, lieber Trainee: Viele Uni-Absolventen scheuen Direkteinstieg

Eine intensive persönliche Betreuung ist bei Berufseinsteigern der zentrale Wohlfühlfaktor und ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Jobauswahl. Die meisten Absolventen möchten zudem im Projektmanagement einsteigen, wie eine aktuelle Kienbaum-Studie zu den Berufswünschen und Karrierezielen von Absolventen zeigt.

Ein Schild mit der schwarzen Aufschrift Zone 30 und von einem roten Kreis umrahmt.

BP Future Leaders Programme 2015

BP startet das weltweite „Future Leaders Programme 2015“ mit 30 Plätzen für zukünftige Führungskräfte. Die Bewerbungen für das dreijährige Nachwuchsprogramm müssen bis zum 31. Oktober 2014 eingehen.

Diskussionen

1978 Kommentare

Re: eAssessment, Telefoninterview BMW Global Leader Development Programme?

WiWi Gast

Hallo Zusammen, habe demnächst ein Telefoninterview für das BMW Trainee Programm im Finance & Controlling Bereich. Hat viell ...

152 Kommentare

AC Lufthansa ProTeam Trainee Programm

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich möchte mich für das LH ProTeam Programm bewergen, welches es ja für die verschiedenen Geschäftsbereiche gibt ...

1427 Kommentare

Re: Firmenwagen NORMA Duales Studium

WiWi Gast

Hi, ich habe mich als Trainee bei Norma beworben und habe demnächst ein Vorstellungsgespräch.Kann mir jemanden die nötigen Tips ge ...

53 Kommentare

Sales Trainee bei Computacenter

WiWi Gast

Hi @ all! Die Firma Computacenter bietet demnächst ein Traineeprogramm im Bereich Sales an. Habe überlegt mich bei denen zu bewer ...

19 Kommentare

Trainee-Programm PLU GmbH

tapetape

Hey, kennt hier jemand die PLU GmbH? www.plu.de Die haben so ein Trainee Programm, was ich vielleicht anfangen könnte, im Bereich ...

227 Kommentare

Start Up! - Programm bei der Telekom

WiWi Gast

Hallo zusammen! Ich bin zum Vorstellungsgespräch bei der Telekom für das Start Up! Programm im Bereich Finance eingeladen. Kann ...

8 Kommentare

Welche Unternehmen mit Traineeprogrammen bieten Homeoffice?

WiWi Gast

Mein Betreff sagt es schon - habt ihr Erfahrungen hierzu?

190 Kommentare

Sthree - Trainee Recruitment Consultant

WiWi Gast

hallo, hat jemand mti der oben genannten firma erfahrung gmacht ? als Trainee Recruitment Consultant ? ich denke es ist ähnlic ...

Kleidung & Knigge

Ein Mann und eine Frau gehen Hand in Hand auf einer Straße in einer Stadt.

Business Casual – Der lässige Dresscode fürs Büro

Die Zeiten einer festen Kleiderordnung auf der Arbeit sind in den meisten Büros vorbei. Lediglich in konservativen Branchen wie den Banken, Anwaltskanzleien oder Versicherungen herrscht nach wie vor Anzugpflicht und Kostümpflicht für die Damen. Oft wird weniger Wert darauf gelegt, wie sich Mitarbeiter kleiden. Statt dem althergebrachten Businessoutfit können auch weniger formelle, bequemere Kleidungsstücke angezogen werden. Dieser Stil wird als Business Casual bezeichnet und ist eine Mischung aus klassischem Geschäftsoutfit und Freizeit-Look.

Outletcity Methingen Designer-Marken

Schnäppchen-Tipp: Designermode bei »Outlet-City Metzingen«

Mit internationalen Designermarken wie Tommy Hilfinger, Joop, Strellson oder Escada und Preisnachlässen von bis zu 70 Prozent bietet die Outlet-City Metzingen die Premium Marken jetzt auch online an.

Mehrere gedeckte Tische in einem Restaurant mit blauen Servietten und einer Weinkarte in der Mitte.

F.A.Z.-Bewerbungsknigge

Der F.A.Z.-Bewerbungsknigge bereitet optimal auf den Bewerbungsprozess vor. Angefangen bei der Stellensuche über die Bewerbung bis hin zum Vorstellungsgespräch steht der Ratgeber mit wichtigen Informationen und vielen Tipps zur Seite.

Designer Outlet-Stores dress-for-less

Schnäppchen-Tipp: Designer-Outlet-Stores

In Zeiten knapper Haushaltskassen erfreuen sich Designer Outlet-Stores großer Beliebtheit. Einziger Nachteil ist die oftmals weite Anfahrt. Im Shop des Outlet-Stores dress-for-less gibt es preisgünstige Designer-Ware im Internet zu kaufen.

Diskussionen

215 Kommentare

Re: mit Anzug in die Strategievorlesung

WiWi Gast

Hallo, bin BWL 1.Semester und möchte später I Banking oder Consulting machen. Macht es Sinn in die entsprechenden Vorlasungen mit ...

40 Kommentare

Re: Anzüge Big 4 Audit

WiWi Gast

Hey, bin bald im Audit, was denkt ihr wie viele Anzüge man braucht und welche Farben sind hier "angemessen"? - Ich habe ...

481 Kommentare

Welche Armbanduhr kaufen?

WiWi Gast

Hallo zusammen, zu erst einmal, dass ist kein Troll-Thread. Ich wollte mir demnächst eine neue Armbanduhr zu legen und bin nun no ...

2 Kommentare

Ärmellänge Sakko Hemd

WiWi Gast

Kurze Frage, weil ich es immer wieder anders sehe und laut diversen Modezeitschriften sind freie Knöchel und anderer Unsinn ja maß ...

56 Kommentare

etikette, stil, kultur, lesen?

WiWi Gast

Für wie wichtig haltet ihr einen stilsicheren Auftritt und kultiviertes Charisma? Macht es sinn sich durch Bücher (Sachbücher, R ...

14 Kommentare

Bart lassen in Audit Praktikum

WiWi Gast

Hey, denkt ihr man kann seinen Oberlippenbart und Kinnbart für Praktikum, wenn gepflegt, lassen ?

5 Kommentare

Anzug in Langgröße Baukosten Wolle

WiWi Gast

Hallo, ich suche einen Anzug in Langgröße (Sakko 94, Hose 98), hohem Schurwolle-Anteil, tailliert und gutem Preis / Leistungsve ...

31 Kommentare

Business Tasche

WiWi Gast

Hi, Ich fange nächsten Monat mein erstes richtiges Praktikum an (Big4) und suche derzeit noch eine passende Tasche. Hat jemand V ...

Selbst-Marketing

Lächeln, Flirt,

E-Book: Kostenloses eBooklet »Soft Skills I«

Das Karrierenetzwerk CoachAcademy hat ein eBooklet zum Thema Soft Skills veröffentlicht. Darin findet sich praktisches Wissen zu wichtigen Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise Teamfähigkeit, Umgangsformen und Selbstmanagement.

Digitalisierung Arbeit-Bildung Selbst-Marketing

Arbeitswelt 4.0: Berufsleben zukünftig geprägt von Selbst-Marketing und verschwimmenden Branchen

Eine Studie des Frauenhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung und der Vodafone Stiftung zeigt, wie die zukünftige digitale Arbeitswelt aussehen könnte: das Selbst-Marketing wird wichtiger und Branchen-Grenzen verschwimmen. Die Arbeitswelt 4.0 wird sich drastisch verändern. Dafür wird es notwendig sein, von der schulischen Bildung bis zum lebenslangem Lernen strukturelle und inhaltliche Erneuerungen vorzunehmen.

E-Book: Kostenloses eBooklet »Soft Skills II«

Das Karrierenetzwerk CoachAcademy hat ein zweites eBooklet zum Thema Soft Skills veröffentlicht. Darin findet sich praktisches Wissen zu wichtigen Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise Teamfähigkeit, Umgangsformen und Selbstmanagement.

Wolkenkratzer, USA, Hochhäuser,

Woran Manager scheitern - Wahrnehmung wichtiger als Leistung

Gut sein allein genügt nicht, die Wahrnehmung von Führungskräften ist oft wichtiger als ihre Leistungen. Viele Topmanager scheitern an der negativen Wahrnehmung ihrer Arbeit durch Öffentlichkeit, Bürgerinitiativen, Aktionäre oder Kunden. Eine auf die Dynamik der Netz- und Mediengesellschaft abgestimmte Kommunikation ist daher heute unverzichtbar. Manager sollten den Performance-Value aktiv managen, um Unternehmen und Karriere zu schützen, so die Ergebnisse einer Studie von Roland Berger zum Einfluss von "Performance und Perception" auf Managerkarrieren und den Unternehmenserfolg.

Diskussionen

2 Kommentare

Jump Start Accenture vorzeitige Kündigung

WiWi Gast

Hallo, wisst ihr wie das ist, wenn man beispielsweise das Jump Start Programm absolviert aber dann kündigt, vor Arbeitsbeginn, mu ...

6890 Kommentare

Zakis in Wob

WiWi Gast

Hallo, die AutoVision is der Personaldienstleister/Zeitarbeit des VW-Konzerns. Hat hier schon jem. Erfahrungen sammeln dürfen bzg ...

1 Kommentare

Karriereplanung als Wing

WiWi Gast

Hallo, hab einen Wing Masterabschluss und arbeite derzeit im Produkt(kosten)management in einem Konzern, was sich als Einstieg ...

2 Kommentare

Re: Jahresabschlusserstellung nach HGB - kann mir ein Praktiker ein gutes Buch empfehlen?

WiWi Gast

Hallo, wie der Titel schon sagt, benötige ich eine Literaturempfehlung. Einmal hatte ich schon hier Glück als ich hier nach der Li ...

2 Kommentare

Ziel: kaufmännische Leitung

WiWi Gast

Hallo liebe Kollegen, mein berufliches Ziel ist die Übernahme einer kaufmännischen Leitung. Hierzu habe ich als meine erste Be ...

286 Kommentare

Re: Der Strategy& Thread - Einstieg mit Promotion und Berufserfahrung

WiWi Gast

- Einsteigsgehalt? - Auswahlverfahren? - MBA/Promotion ? - Projekte? Wer hat Infos aus erster Hand?

47 Kommentare

Master in Finance Top Uni mit schlechtem Bachelor und mittelmäßigem GMAT

Gertrud

Hi Leute, wollte fragen bei welcher Top Business School ich eurer Meinung oder Erfahrung nach Chancen auf einen MiF habe mit mei ...

4 Kommentare

Hängen bleiben auf Senior Consultant / Assistant Manager (Big4)

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe vor einem Jahr als Senior Consultant (KPMG = Ass. Manager) bei einer Big4 angefangen. Bereits beim Einst ...

Selbstmanagement

Screenshot Doodle-Terminplanung

Surf-Tipp: Abstimmungs- und Terminabsprache-Tool »Doodle«

»Doodle« ist ein kostenfreies webbasiertes Umfragetool um beispielsweise gemeinsame Termine für Sitzungen und Workshops zu vereinbaren.

Selbstmanagement

E-Book: Selbstmanagement »Zen To Done«

»Zen To Done« ist eine Anleitung zum Selbstmanagement-System in Form eines E-Book, für das der Blogger Leo Babauta das Beste aus dem berühmten »Getting Things Done« und anderen Methoden gemixt hat.

Screenshot_wunderlist

Aufgabenverwaltung »Wunderlist 3«

Freeware Aufgabenverwaltung mit Echtzeit-Synchronisation - Um unerledigte Aufgaben und Termine zu verwalten, hat die Software-Schmiede 6Wunderkinder eine digitale Aufgabenverwaltung entwickelt. Mit der kostenlosen Software lassen sich To-Do-Listen anlegen, mit Aufgaben füllen und in der neuen Version 3 auch mit mobilen Geräten syncronisieren.

Screenshot_orga-nicer

Freeware: Terminplanung mit dem Organizer »Orga-Nicer«

Das als Freeware erhältliche Tool für Terminplanung und Organizer kümmert sich um die Verwaltung von Terminen, Vorhaben, Notizen, Ideen, Adressen und Passwörtern. Dabei lassen sich alle Funktionen unter einer einheitlichen Oberfläche verwalten.

Diskussionen

2 Kommentare

Jump Start Accenture vorzeitige Kündigung

WiWi Gast

Hallo, wisst ihr wie das ist, wenn man beispielsweise das Jump Start Programm absolviert aber dann kündigt, vor Arbeitsbeginn, mu ...

6890 Kommentare

Zakis in Wob

WiWi Gast

Hallo, die AutoVision is der Personaldienstleister/Zeitarbeit des VW-Konzerns. Hat hier schon jem. Erfahrungen sammeln dürfen bzg ...

1 Kommentare

Karriereplanung als Wing

WiWi Gast

Hallo, hab einen Wing Masterabschluss und arbeite derzeit im Produkt(kosten)management in einem Konzern, was sich als Einstieg ...

2 Kommentare

Re: Jahresabschlusserstellung nach HGB - kann mir ein Praktiker ein gutes Buch empfehlen?

WiWi Gast

Hallo, wie der Titel schon sagt, benötige ich eine Literaturempfehlung. Einmal hatte ich schon hier Glück als ich hier nach der Li ...

2 Kommentare

Ziel: kaufmännische Leitung

WiWi Gast

Hallo liebe Kollegen, mein berufliches Ziel ist die Übernahme einer kaufmännischen Leitung. Hierzu habe ich als meine erste Be ...

286 Kommentare

Re: Der Strategy& Thread - Einstieg mit Promotion und Berufserfahrung

WiWi Gast

- Einsteigsgehalt? - Auswahlverfahren? - MBA/Promotion ? - Projekte? Wer hat Infos aus erster Hand?

47 Kommentare

Master in Finance Top Uni mit schlechtem Bachelor und mittelmäßigem GMAT

Gertrud

Hi Leute, wollte fragen bei welcher Top Business School ich eurer Meinung oder Erfahrung nach Chancen auf einen MiF habe mit mei ...

4 Kommentare

Hängen bleiben auf Senior Consultant / Assistant Manager (Big4)

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe vor einem Jahr als Senior Consultant (KPMG = Ass. Manager) bei einer Big4 angefangen. Bereits beim Einst ...

Arbeitsvertrag & -recht

Ein Kugelschreiber liegt auf einem Holzuntergrund.

Der Arbeitsvertrag

Der Arbeitsvertrag regelt die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien. Die schriftliche Ausarbeitung des Arbeitsvertrags hilft Missverständnisse auszuschließen und beugt späteren Streitigkeiten vor.

Probezeit – Tipps für den erfolgreichen Start

Der erste Arbeitstag rückt näher und Fragen kommen auf: Werde ich mich integrieren können? Welche Anforderungen kommen auf mich zu? In der Probezeit müssen sich Arbeitnehmer behaupten, aber auch herausfinden, ob die Position im Unternehmen das Richtige ist. Der WiWi-Treff befasst sich im Teil 2 mit interessanten Tipps für den erfolgreichen Start in die Probezeit.

Probezeit – arbeitsrechtliche Grundlagen

Werde ich mit den neuen Aufgaben zurechtkommen? Kann ich mich in das Team integrieren? Vor dem ersten Arbeitstag ist die Aufregung groß – denn nun heißt es, ab ins kalte Wasser und sich behaupten. Die Probezeit ist ideal, sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer, im Unternehmen seinen Platz zu finden oder nicht. Der WiWi-Treff befasst sich im Teil 1 mit relevanten arbeitsrechtlichen Grundlagen und Pflichten die das Thema Probezeit umfassen.

Eine weiße Tür mit der Aufschrift Schulungsraum.

Weiterbildung: Rückzahlung von Weiterbildungskosten bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Die Vereinbarung von Rückzahlungskosten in Verträgen unterliegen einer Angemessenheitskontrolle. Beim vorzeitigem Beenden einer Ausbildung wollen somit viele Arbeitgeber die Ausgaben zurückerstattet bekommen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat dennoch entschieden, dass diese Rückzahlungsklauseln an sehr strenge Voraussetzungen geknüpft sind und somit oft als unwirksam gelten.

Diskussionen

308 Kommentare

Tarifvertrag Chemie

WiWi Gast

Hi, wäre jemand so lieb mir den Gehaltstarifvertrag Chemie Hessen zu mailen? Bei sämtlichen Gewerkschaften liegt er unter Verschlu ...

4 Kommentare

Frage zur Kündigung

WiWi Gast

Hallo zusammen Ich habe eine Frage zur Kündigung des Arbeitsvertrages als AN. Ich kann meinen Vertrag mit einer Frist von drei ...

11 Kommentare

Versorgungsbetriebe Tarifvertrag

WiWi Gast

Hallo, kennt sich hier jemand mit dem o.g. Tarifvertrag aus? Es geht mir um Eingruppierung. Ich habe einen Master Abschluss, würde ...

3 Kommentare

Tarifvertrag DAX 30 in Hessen (Engineering)

WiWi Gast

Hallo, ich arbeite zur Zeit als Key Account Manager in der Automobilbranche (Elektronische Komponenten) - Knapp 2 Jahre dabei. ...

9 Kommentare

Rechtschutzversicherung Arbeitsrecht

WiWi Gast

Hallo, ich habe bis jetzt noch keine Rechtsschutzversicherung. Aktuell habe ich aber ein Problem mit meinem Arbeitgeber (Zeitarbe ...

25 Kommentare

Im Büro nebenbei Geld verdienen

WiWi Gast

Hallo, habe mir überlegt wie ich meine Freizeit die ich manchmal im Büro habe, effektiv nutzen kann. Ich habe bestimmt 3 mal die ...

14 Kommentare

Mieser AT Vertrag beim Berufseinstieg

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe heute meinen ersten Arbeitsvertrag erhalten als IC und fühle mich leicht veräppelt. Letzte Woche hatte ...

11 Kommentare

Berufseinstieg - brauche ganz dringend euren Rat!

WiWi Gast

Hallo :), Ich stehe vor dem Berufseinstieg und habe bei Firma A (name aus Gründen der rückverfolgbarkeit weggelassen) meinen Vert ...

Existenzgründung

Gründungsradar: Spitzenunis für Gründer sind TU und HS München, Uni Lüneburg und HHL Leipzig

Studenten, die eine Zukunft als Gründer oder Gründerin einschlagen wollen, sollten hier studieren: An der Technischen Universität München, Hochschule München, Leuphana Universität Lüneburg und HHL Leipzig Graduate School of Management wird am besten für eine Unternehmensgründung ausgebildet. Das zeigt der aktuelle Gründungsradar des Stifterverbandes zur Gründungskultur an Hochschulen in Deutschland.

Cover Steuer-Tipps für die Existenzgründung

E-Book: Steuer-Tipps für die Existenzgründung

Der Steuerwegweiser für junge Unternehmerinnen und Unternehmer kann im Internet auf den Seiten des Finanzministeriums NRW kostenlos heruntergeladen werden.

Zahlreiche Lastwagen stehen mit dem Führerhaus nach vorne in einer Reihe.

Mittelstand: 620.000 Unternehmensnachfolger bis 2018 gesucht

Den mittelständischen Unternehmen in Deutschland fehlen die Unternehmensnachfolger. Jeder sechste Mittelständler plant bis zum Jahr 2018 die Firma zu übergeben oder zu verkaufen. Das sind etwa 620.000 kleine oder mittlere Unternehmen (KMU) mit vier Millionen Beschäftigten. Für die Unternehmensübergabe mangelt es jedoch an Nachfolgern, die ein mittelständisches Unternehmen weiterführen wollen. Es gibt dreimal so viele übergabebereite Unternehmen wie Übergabegründer, so das Ergebnis des KfW-Mittelstandspanels 2016.

Ein grünes Schild mit sechs weißen Männchen.

Gründerreport 2016: Deutschland gehen die Gründer aus

Vierter Negativrekord bei deutschen Startup-Gründungen in Folge: Aus den Ergebnissen des aktuellen Gründerreports 2016 des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) geht ein Minus von zehn Prozent gegenüber 2015 hervor. Trotz guter Konjunktur befindet sich das Gründungsinteresse auf dem Tiefpunkt.

Diskussionen

15 Kommentare

Franchising - was haltet ihr davon?

WiWi Gast

Klingt doch eigentlich ganz gut, ein schon bestehendes, gut laufendes Geschäftskonzept zu übernehmen... aber welche Nachteile gibt ...

44 Kommentare

Freelancer als Absolvent - Tagessatz

WiWi Gast

Hallo, ich habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert (Uni, M. Sc.) und bin seit 2 Jahren in der Start-Up-Szene. Das läuft ganz Okay ...

8 Kommentare

Eigens "Ding" starten. Freelance bzw. Startup. ALG 1

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich überlege schon seit längerem mein eigenes Unternehmen zu gründen oder auch als Freelancer anzufangen. Paar ...

7 Kommentare

Wann Job kündigen?

WiWi Gast

Ich bin neben dem Job selbstständig. Mittlerweile durch die Selbstständigkeit mehr Einkommen als durch den Job. Gespart auch schon ...

70 Kommentare

Re: Passives Einkommen neben dem Job

WiWi Gast

Hallo Zusammen, Ich habe mich in den letzten Wochen etwas mit passivem Einkommen beschäftigt & wollte mal in die Runde fragen ...

32 Kommentare

Nebenberuflich Business hochziehen?

WiWi Gast

yo leute. ich habe einen relativ entspannten 9-5 job in einem IGM 35h DAX- Konzern und bekomme 85k brutto (all incl.) eigentlich ...

14 Kommentare

Nebenberuflich selbstständig machen?

WiWi Gast

Gibt es hier WiWis, die nebenberuflich selbstständig sind? Wie sind eure Erfahrungen und ist es empfehlenswert? Ich spiele nämlich ...

18 Kommentare

IT Freelancer - soll ich den Schritt wagen?

WiWi Gast

Hallo zusammen, hat jemand von euch Erfahrungen mit IT Freelancer Leben. Ich bin am Überlegen ob ich den Schritt wagen soll. Zu d ...

Insolvenz

Unister Insolvenzverfahren Rip-Deal

Insolvenzverfahren der Unister Holding GmbH vom Amtsgericht Leipzig eröffnet

Nach dem Unfalltod von Mitbegründer Thomas Wagner und Gesellschafter Oliver Schilling hatte die Unister Holding GmbH den Insolvenzantrag gestellt. Laut dem Magazin Spiegel hat der Reiseportal-Anbieter rund 39 Millionen Euro Schulden. Durch den Insolvenzantrag konnte die Handlungsfähigkeit der Unister-Reiseportal gesichert werden, sodass Buchungen über Fluege.de und Ab-in-den-Urlaub.de weiterhin möglich sind. Aktuelle Berichte offenbaren, dass Thomas Wagner vor seinem Tod auf einen „Rip-Deal“ reingefallen ist.

Ein weißer Schwimmrettungsring mit orangenen Streifen auf dem Wasser.

Elternzeit: Kündigung durch Insolvenzverwalter während Elternzeit möglich

Geht ein Unternehmen pleite und ein Insolvenzverfahren wird eröffnet, ergeben sich neue Rechte in der Elternzeit. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden, dass Frauen und Männer in Elternzeit gekündigt werden können, wenn ihr Arbeitgeber Insolvenz angemeldet hat. Zusätzlich verlieren Arbeitnehmer in Elternzeit ihre beitragsfreie Krankenversicherung.

Insolvenzverfahren - Weiß angemalte Hände greifen nach oben und eine hält eine Schale mit Geld.

Deckungsquote in Insolvenzverfahren: Gläubigerverluste von 97,4 Prozent

Nur 2,6 Prozent ihrer Forderungen erhielten Gläubiger von im Jahr 2010 eröffneten und bis 2014 beendeten Insolvenzverfahren zurück. Das entspricht einem Verlust von 97,4 Prozent. Damit betrugen die Gesamtverluste aller Gläubiger in Insolvenzverfahren 10,6 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Staatsinsolvenzen Regeln Euroländer

Staatsinsolvenzen: Regeln für Insolvenzen der Euroländer

Was tun, wenn ein Euro-Staat vor der Pleite steht? Bislang fehlen in der Europäischen Währungsunion Regelungen für ein staatliches Insolvenzverfahren. Damit die Europäische Währungsunion künftig besser auf Situationen wie in Griechenland vorbereitet ist, hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) ein umfassendes Konzept für Staatsinsolvenzen der Euroländer erarbeitet.

Diskussionen

15 Kommentare

Franchising - was haltet ihr davon?

WiWi Gast

Klingt doch eigentlich ganz gut, ein schon bestehendes, gut laufendes Geschäftskonzept zu übernehmen... aber welche Nachteile gibt ...

44 Kommentare

Freelancer als Absolvent - Tagessatz

WiWi Gast

Hallo, ich habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert (Uni, M. Sc.) und bin seit 2 Jahren in der Start-Up-Szene. Das läuft ganz Okay ...

8 Kommentare

Eigens "Ding" starten. Freelance bzw. Startup. ALG 1

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich überlege schon seit längerem mein eigenes Unternehmen zu gründen oder auch als Freelancer anzufangen. Paar ...

7 Kommentare

Wann Job kündigen?

WiWi Gast

Ich bin neben dem Job selbstständig. Mittlerweile durch die Selbstständigkeit mehr Einkommen als durch den Job. Gespart auch schon ...

70 Kommentare

Re: Passives Einkommen neben dem Job

WiWi Gast

Hallo Zusammen, Ich habe mich in den letzten Wochen etwas mit passivem Einkommen beschäftigt & wollte mal in die Runde fragen ...

32 Kommentare

Nebenberuflich Business hochziehen?

WiWi Gast

yo leute. ich habe einen relativ entspannten 9-5 job in einem IGM 35h DAX- Konzern und bekomme 85k brutto (all incl.) eigentlich ...

14 Kommentare

Nebenberuflich selbstständig machen?

WiWi Gast

Gibt es hier WiWis, die nebenberuflich selbstständig sind? Wie sind eure Erfahrungen und ist es empfehlenswert? Ich spiele nämlich ...

18 Kommentare

IT Freelancer - soll ich den Schritt wagen?

WiWi Gast

Hallo zusammen, hat jemand von euch Erfahrungen mit IT Freelancer Leben. Ich bin am Überlegen ob ich den Schritt wagen soll. Zu d ...

Feedback +/-

Feedback