DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Forum: Berufsleben

Berufseinstiegsforum Berufsleben: HELP - Eine Bürotasse zeigt ein Männchen hinter einem Aktenberg, das um Hilfe ruf.

Tipps & Talk zu Business und Büroalltag

Was erwartet mich im Berufsleben? Was gehört zum Büroalltag? Welche Tipps für das Berufsleben helfen beim Berufseinstieg? Wie sieht der Arbeitsalltag von Führungskräften aus? Welche Tipps helfen bei Geschäftsreisen, Geschäftsessen, Langeweile oder drohendem Burnout? Wie gelingt der Smalltalk mit Geschäftspartnern und Kollegen? Wie ist das Arbeitsleben als Unternehmensberater? Wie ist der Arbeitsalltag im Investment Banking? Wie ist das Arbeiten im Home-Office? Wer kennt gute Stories und Bürosprüche? Das WiWi-TReFF-Forum "Berufsleben" dient dem Erfahrungsaustausch.

Diskussionen: 871 Kommentare

Beiträge: 19476 Kommentare

Diskussionen in Berufsleben

50 Kommentare

Morgenroutine

WiWi Gast

Was habt ihr für eine Morgenroutine? Wann steht ihr auf? Morgens Kaffee, Sport, Lesen, Podcast/Musik?

13 Kommentare

Option Auswandern (Non-EU)

WiWi Gast

Von Corona einmal abgesehen. Hat sich jemand schon mal Gedanken drüber gemacht ? Insbesondere was Visum angeht ? Häufig krieg ...

11 Kommentare

Big4 - Jobticket

WiWi Gast

Hallo zusammen, bieten die Big4 eigentlich Jobtickets an, um vergünstigt per ÖPNV ins Office zu gelangen? Ich bin bei der Such ...

9 Kommentare

Überforderung durch Chef

WiWi Gast

He, ich habe jetzt einen ziemlich fordernden Chef. Und in meinen früheren Jobs wurde ich immer wieder kritisiert wegen mangelndem ...

3 Kommentare

Feindliche Übernahmen

WiWi Gast

Liebes Forum, ich benötige kurz euren Rat. Derzeit bin ich Assistenz der Geschäftsführung in einem Tochterunternehmen (Joint-V ...

2 Kommentare

Probleme im Team

WiWi Gast

Moin Leute, Ich brauche ein paar Ratschläge von euch. Mein Team besteht aus mir und einer anderen Person, die schon länger a ...

33 Kommentare

VWL gegen Rest WiWi

WiWi Gast

Hallo zusammen, Wie seht ihr die Zukunft von VWL gegen BWL, WiIng, WiInfo, WiMa? Ist der quantitative VWLer nicht im Endeffekt ...

5 Kommentare

Nachnamen ändern?

WiWi Gast

Hallo, ich bin in letzter Zeit am überlegen, ob ich meinen Nachnamen ändern soll. Ich bin halb Deutscher, halb Osteuropäer und ...

98 Kommentare

Braune Anzüge

WiWi Gast

13 Jahre für eine witzige Antwort? Wenn Du für alles so lange brauchst, wirst Du nie Großvater. WiWi Gast schrieb am 14.09.20 ...

11 Kommentare

Big4 - Jobticket

Auditor

WiWi Gast schrieb am 09.09.2020: Steht i.d.R. in den Vertragsanlagen. Im Gespräch einfach danach fragen, normalerweise kriegst ...

9 Kommentare

Überforderung durch Chef

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.08.2020: Unsicherheit kommt ja nicht (nur) daher, was man sagt, sondern auch wie: Wenn man souverän ...

49 Kommentare

Opel Corsa im Job?

WiWi Gast

Ich würde sagen es kommt immer auf die Person und die Begebenheiten an. Ich bin wochenpendler und fahre daher eher mehr ca 500km d ...

33 Kommentare

VWL gegen Rest WiWi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.07.2020: Ich bin Mathematiker, arbeite im Audit, bin inzwischen Steuerberater uns lerne gerade für das ...

Kompakt-Übersicht

Artikel Berufsleben

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

»perso-net.de« Portal zu Personalthemen mittelständischer Unternehmen

perso-net.de - Portal Personalthemen und HRM

Das Online-Portal »perso-net.de« bietet umfassendes Wissen zum Personalmanagement und ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten.

Coworking: Rasantes Wachstum bei flexiblen Workspaces in Deutschland

Eine Frau auf dem Sofa an einem Coworking-Arbeitsplatz.

Der Markt für flexible Workspaces wächst rapide auf mehr als 500 flexible Workspaces in Deutschland. Neben Business Centern und Coworking Spaces sind vor allem Hybrid-Modelle wie das WeWork auf dem Vormarsch. Fast alle neu angekündigten Standorte fallen in diese Kategorie. Im Vergleich zu Coworking Spaces sind Business Center und Hybrid-Konzepte kommerzieller geprägt, haben größere Fläche, höhere Preise und insbesondere Deutschlands Metropolen im Visier.

demowanda.de - Fachportal zum demografischen Wandel der Arbeitswelt

Screenshot Homepage demowanda.de

Die Menschen werden älter, die Bevölkerungsentwicklung verändert den Arbeitsmarkt – der demografische Wandel bringt neue Herausforderungen für die Gesellschaft mit sich. Das neue Informationsportal demowanda.de beleuchtet die Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven unter dem Aspekt des demografischen Wandels. Wie verändert sich der Arbeitsmarkt? Welche Arbeitsbedingungen müssen geschaffen werden? Wie wichtig sind berufliche Aus- und Weiterbildung?

Diskussion erstellen in Berufsleben

Eine Option pro Zeile

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung