DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Forum: Berufsleben

Berufseinstiegsforum Berufsleben: HELP - Eine Bürotasse zeigt ein Männchen hinter einem Aktenberg, das um Hilfe ruf.

Tipps & Talk zu Business und Büroalltag

Was erwartet mich im Berufsleben? Was gehört zum Büroalltag? Welche Tipps für das Berufsleben helfen beim Berufseinstieg? Wie sieht der Arbeitsalltag von Führungskräften aus? Welche Tipps helfen bei Geschäftsreisen, Geschäftsessen, Langeweile oder drohendem Burnout? Wie gelingt der Smalltalk mit Geschäftspartnern und Kollegen? Wie ist das Arbeitsleben als Unternehmensberater? Wie ist der Arbeitsalltag im Investment Banking? Wie ist das Arbeiten im Home-Office? Wer kennt gute Stories und Bürosprüche? Das WiWi-TReFF-Forum "Berufsleben" dient dem Erfahrungsaustausch.

Diskussionen: 302 Kommentare

Beiträge: 6896 Kommentare

Diskussionen in Berufsleben

23 Kommentare

Re: Realität vs. Forum

WiWi Gast

Hallo liebe WiWi-Treff Gemeinde, ich nutze das Forum hier schon sehr lange (seit 2008) und mir fällt zunehmend eine steigende A ...

1 Kommentare

Alltag Supply Chain Manager

WiWi Gast

Hey zusammen, studiere im Master BWL mit Schwerpunkt Supply Chain Management. Leider habe ich bisher nur Erfahrung im Vertrieb, ...

24 Kommentare

Re: Wechsel zu Dax30?

WiWi Gast

Hallo zusammen, kurz zu mir: 25j, Bachelor mit der Note 2,0 in WiInfo ich bin seit sechs Monaten in der Gesundheitsbranche ...

5 Kommentare

Re: Nebenjob ratsam?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich stehe seit knappen einem Jahr mitten im Berufsleben und möchte durch einen Nebenjob mein Gehalt etwas aufs ...

12 Kommentare

Re: Alltag im DCM

WiWi Gast

Hallo, hat jemand Einblicke in DCM? Hier wird hauptsächlich M&A diskutiert, jedoch finde ich DCM interessant. - Kann jemand et ...

13 Kommentare

Nichts zu tun.....

WiWi Gast

Wie viel Leerlauf habt ihr bei der Arbeit? Ich persönlich habe über 50% der Zeit rein gar nichts zu tun. Ist das normal?

22 Kommentare

Faule Kollegin

WiWi Gast

Hi Leute, mich würde interessieren wie ihr euch in folgender Situation verhalten würdet: Kollegin (Controlling) -Seit 5 Jahren ...

14 Kommentare

Zu wenig Arbeit....

WiWi Gast

Hallo zusammen, habe auch wie ein paar andere das Problem, dass ich am Tag nicht genug zu tun habe... Meine erste Station war al ...

23 Kommentare

Re: Realität vs. Forum

WiWi Gast

Also ich mag euer Forum und ich bin hier als Jurist unterwegs xD Als Quereinsteiger hab ich nicht so viel Ahnung von Unternehmen ...

1 Kommentare

Alltag Supply Chain Manager

WiWi Gast

Hey zusammen, studiere im Master BWL mit Schwerpunkt Supply Chain Management. Leider habe ich bisher nur Erfahrung im Vertrieb, ...

90 Kommentare

Re: Ü30 und noch Single

WiWi Gast

Bin auch ü30 und seit rund 4 Jahren single. Ich sehe allerdings ganz gut aus, halte meinen Körper seit 20 Jahren mit Krafttraining ...

5 Kommentare

Re: Nebenjob ratsam?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.01.2018: Für wirklichen Erfolg sollten es schon 80+ sein Mo-Do je 9-23 = 60 Fr-Sa 9-19 = 20, abend ...

12 Kommentare

Re: Alltag im DCM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.01.2018: Arbeitsalltag: Du fängst idR zwischen 8-8.30 an, wenn an dem Tag eine Emission anst ...

150 Kommentare

Re: Motivationssprüche!

WiWi Gast

Fake it until you make it. Und was mein Chef gerne sagt: „That‘s like taking aspirin when what you really need is an ambulance ...

46 Kommentare

Langeweile akzeptieren?

WiWi Gast

Ging mir im Praktikum auch so und damals habe ich auch nicht kapiert, wie der Hase läuft ;) Dachte, ich bin der totale Übermensch ...

45 Kommentare

Partner UB durch Geiz

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.10.2017: Der erste Satz ist vollkommen korrekt. Null Resonanz. Der zweite Satz beinhaltet offensi ...

Kompakt-Übersicht

Artikel Berufsleben

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

Pendler: Ab einer Stunde Arbeitsweg wird umgezogen

Pendeln: Eine Stau auf der Autobahn mit entsprechend angezeigten Verkehrsschildern.

56 Prozent der Deutschen nehmen maximal eine Stunde Arbeitsweg in Kauf, bevor sie näher an ihren Arbeitsort ziehen. Das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de. 22 Prozent der Befragten würden sogar zwei und mehr Stunden Fahrdauer tolerieren. Als wichtigste Motivation zum Pendeln geben die Teilnehmer die Zufriedenheit mit dem Wohnort an. Bei Pendlern mit Kindern sinkt die Motivation schneller und suchen sich näher am Arbeitsplatz ein neues Zuhause.

demowanda.de - Fachportal zum demografischen Wandel der Arbeitswelt

Screenshot Homepage demowanda.de

Die Menschen werden älter, die Bevölkerungsentwicklung verändert den Arbeitsmarkt – der demografische Wandel bringt neue Herausforderungen für die Gesellschaft mit sich. Das neue Informationsportal demowanda.de beleuchtet die Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven unter dem Aspekt des demografischen Wandels. Wie verändert sich der Arbeitsmarkt? Welche Arbeitsbedingungen müssen geschaffen werden? Wie wichtig sind berufliche Aus- und Weiterbildung?

Informationsportal.de - Neues BMAS-Portal unterstützt Arbeitgeber bei Sozialversicherung

Ein Sozialversicherungsausweis in verschiedenen Sprachen.

Existenzgründer und Selbstständige als Arbeitgeber haben Fragen über Fragen, wenn es um die Einstellung von Arbeitnehmern geht. Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt sein? Was muss bei einer Einstellung beachtet werden? Was passiert, wenn sich die Umstände ändern? Das neue Online-Angebot „Informationsportal“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unterstützt zukünftige und erfahrene Arbeitgeber in allen relevanten Fragen zum Thema Sozialversicherung.

Arbeitswelt 4.0: Digitalisierung macht Unternehmen familienfreundlicher

Die Digitalisierung der Arbeitswelt wirkt sich positiv auf Familien aus, denn mobiles Arbeiten ermöglicht Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Wird die Arbeitszeit individuell zugeschnitten, nehmen Beschäftigte ihr Unternehmen familienfreundlicher wahr. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zur digitalen Arbeitswelt.

Spatial Economics: Rekordtief von Entfernungskosten verändert Geschäftsmodelle und Arbeitsleben

In der neuen posturbanen Ökonomie werden sich Menschen und ihre Arbeitsstätten zunehmend voneinander entfernen. Der Technologiewandel verändert, durch extrem gesunkene Kosten der räumlichen Distanz (Spatial Economics), die Lage von Produktionsstandorten und Beschäftigungsschwerpunkten. Das wird auch die Arbeitswelt beeinflussen. Mehr Mitarbeiter werden dadurch aus Vorstädten in ländlichere Gebiete ziehen, so lautet das Ergebnis der Studie "Spatial Economics: The Declining Cost of Distance" der Strategieberatung Bain.

Arbeitsökonomie: Heinz König Young Scholar Award 2016 geht an US-Nachwuchsökonomen

Die Preisträger des Heinz-König-Award für Arbeitsökonomie 2016: Jan Tilly (m). und Nick Frazier (r.) mit ZEW-Forschungsgruppenleiter Andreas Peichl.

In diesem Jahr wurden zwei Nachwuchsökonomen mit dem Heinz König Young Scholar Award ausgezeichnet. Preisträger Nicholas Patrick Frazier beschäftigte sich mit den Unsicherheitseffekten bei der Arbeitszeit von Beschäftigten, während Gewinner Jan Tilly die Beschäftigungs- und Wohlfahrtseffekte der Kurzarbeit in Deutschland untersuchte. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet zusätzlich das Angebot eines mehrmonatigen Forschungsaufenthalts am ZEW.

Hochschulbildung: Unis bereiten Studierende zu wenig auf Arbeitswelt 4.0 vor

Eine durchsichtige Weltkugel, die in Glas eingearbeitet ist mit einer Hand im Hintergrund.

Das Mega-Thema Digitalisierung wird von deutschen Universitäten nach wie vor unterschätzt. Der „Hochschul-Bildungs-Report 2020“, herausgegeben von Stifterverband und McKinsey, verdeutlicht, dass Universitäten ihre Studierenden nicht ausreichend auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten.

Diskussion erstellen in Berufsleben

Eine Option pro Zeile

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.