DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Forum: Berufsleben

Berufseinstiegsforum Berufsleben: HELP - Eine Bürotasse zeigt ein Männchen hinter einem Aktenberg, das um Hilfe ruf.

Tipps & Talk zu Business und Büroalltag

Was erwartet mich im Berufsleben? Was gehört zum Büroalltag? Welche Tipps für das Berufsleben helfen beim Berufseinstieg? Wie sieht der Arbeitsalltag von Führungskräften aus? Welche Tipps helfen bei Geschäftsreisen, Geschäftsessen, Langeweile oder drohendem Burnout? Wie gelingt der Smalltalk mit Geschäftspartnern und Kollegen? Wie ist das Arbeitsleben als Unternehmensberater? Wie ist der Arbeitsalltag im Investment Banking? Wie ist das Arbeiten im Home-Office? Wer kennt gute Stories und Bürosprüche? Das WiWi-TReFF-Forum "Berufsleben" dient dem Erfahrungsaustausch.

Diskussionen: 774 Kommentare

Beiträge: 17212 Kommentare

Diskussionen in Berufsleben

16 Kommentare

Dauer Homeoffice

WiWi Gast

Gibt es von euren AG schon Aussagen, wie lange die HO Zeit vermutlich noch andauern wird? Mein AG tendiert aktuell auf nach Oster ...

75 Kommentare

COVID19 -gewagte Frage

WiWi Gast

Hallo, eine gewagte und provokante Frage an euch: Ist es gerechtfertigt dass die „junge Generation“ (20-60 Jahre) mit wirtschaftl ...

11 Kommentare

Dunkelziffer Corona

WiWi Gast

Lese alle möglichen Berichte und höre Interviews mit führenden Virologen. Das einzige was keiner derzeit genau auf dem Schirm h ...

34 Kommentare

Freizeit IB/UB

WiWi Gast

Hey, ich habe schon mitbekommen, dass es bei IB/UB teils recht lange Arbeitszeiten gibt. Meine Ziel ist es jedoch eines Tages ...

13 Kommentare

After-Work Exzesse

WiWi Gast

Was waren die größten After-Work-Exzess-Geschichten, die ihr in eurem Berufsleben mitgemacht habt? Schon mal so richtig mit den Ko ...

5 Kommentare

Work-Life-Balance MBB

WiWi Gast

Hallo, ich fange bald bei einer der MBB an und in diesem Thread soll es nicht darum gehen, wie schlecht die WLB doch ist, sonde ...

16 Kommentare

Dauer Homeoffice

WiWi Gast

Heute kam erst die Mail, dass ab nächster Woche Teile des Standortes geschlossen werden. Von dem her auch bei mir auf unbefristete ...

96 Kommentare

HSG MBF vs. HSG MaccFin

WiWi Gast

Kann hier jemand, der den MaccFin macht darüber berichten? Würdet ihr es insgesamt weiterempfehlen und nochmal die gleiche Wah ...

87 Kommentare

Porsche Leasingmodell

WiWi Gast

Das hängt doch von der Position ab, steigt man bspw. nach 3 Jahren "auf" ergibt dies sich somit dann. WiWi Gast schrieb am 22 ...

18 Kommentare

Urlaub verfallen lassen?

WiWi Gast

Urlaub wird i.d.R nicht ausbezahlt. Bei Überstunden wird z.B. der Stundenlohn angesetzt. WiWi Gast schrieb am 24.03.2020: ...

4 Kommentare

Alltag M&A

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.03.2020: Naja auf den unteren Rängen mehr PowerPoint und halt Research. ...

13 Kommentare

Suits realistisch

WiWi Gast

Ich habe ein paar Jahre Großkanzlei hinter mir. Die menschlichen Abgründe sind gut cachiert hinter ausgewählten Umgangsformen. Abe ...

20 Kommentare

Sachbearbeiter

WiWi Gast

Wahrscheinlich sind diese 55+ und stehen kurz vor der Rente, normale Sachbearbeiter (z.B. Spezialisten) verdienen sicher keine 10 ...

Kompakt-Übersicht

Artikel Berufsleben

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

»perso-net.de« Portal zu Personalthemen mittelständischer Unternehmen

perso-net.de - Portal Personalthemen und HRM

Das Online-Portal »perso-net.de« bietet umfassendes Wissen zum Personalmanagement und ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten.

Coworking: Rasantes Wachstum bei flexiblen Workspaces in Deutschland

Eine Frau auf dem Sofa an einem Coworking-Arbeitsplatz.

Der Markt für flexible Workspaces wächst rapide auf mehr als 500 flexible Workspaces in Deutschland. Neben Business Centern und Coworking Spaces sind vor allem Hybrid-Modelle wie das WeWork auf dem Vormarsch. Fast alle neu angekündigten Standorte fallen in diese Kategorie. Im Vergleich zu Coworking Spaces sind Business Center und Hybrid-Konzepte kommerzieller geprägt, haben größere Fläche, höhere Preise und insbesondere Deutschlands Metropolen im Visier.

demowanda.de - Fachportal zum demografischen Wandel der Arbeitswelt

Screenshot Homepage demowanda.de

Die Menschen werden älter, die Bevölkerungsentwicklung verändert den Arbeitsmarkt – der demografische Wandel bringt neue Herausforderungen für die Gesellschaft mit sich. Das neue Informationsportal demowanda.de beleuchtet die Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven unter dem Aspekt des demografischen Wandels. Wie verändert sich der Arbeitsmarkt? Welche Arbeitsbedingungen müssen geschaffen werden? Wie wichtig sind berufliche Aus- und Weiterbildung?

Diskussion erstellen in Berufsleben

Eine Option pro Zeile

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung