DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Arbeitsleben & HR-News

Ein Schreibtisch mit einem Computer, einem Telefon und einer Kaffeetasse.

Welche Trends prägen die Arbeitswelt?

Die Digitalisierung und neue Technologien prägt die moderne Arbeitswelt. Das Arbeitsleben wird zunehmend mobiler. Home-Office, flexiblen Arbeitszeiten, Coworking und Open Workspace bieten Chancen und Risiken. Was bedeutet das für Firmenstandorte und Länder wie Deutschland? Wie verändert sich dadurch das Personalmanagement? WiWi-TReFF informiert über neue Trends und Themen zum Berufsleben, der Personalarbeit und Arbeitswelt.

Tipps zu Arbeitsleben & HR-News

Spatial Economics: Rekordtief von Entfernungskosten verändert Geschäftsmodelle und Arbeitsleben

In der neuen posturbanen Ökonomie werden sich Menschen und ihre Arbeitsstätten zunehmend voneinander entfernen. Der Technologiewandel verändert, durch extrem gesunkene Kosten der räumlichen Distanz (Spatial Economics), die Lage von Produktionsstandorten und Beschäftigungsschwerpunkten. Das wird auch die Arbeitswelt beeinflussen. Mehr Mitarbeiter werden dadurch aus Vorstädten in ländlichere Gebiete ziehen, so lautet das Ergebnis der Studie "Spatial Economics: The Declining Cost of Distance" der Strategieberatung Bain.

Aktuell im Forum

9 Kommentare

Zugesagte Stelle nicht antreten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.07.2018: This. Kann ich als Volljurist bestätigen. Wenn die Kündigung vor Vertragsbeginn nicht ausdrücklich ausgeschlossen Ist, kannst du bereits jetzt kündig ...

25 Kommentare

Besch*****e Kündigungsfristen in neuem Vertrag, wie ansprechen`?

WiWi Gast

Es gibt auch Firmen wie die wo ich tätig bin, welche 6 Monate zum Quartal bis hin zu 6 Monate zum Halbjahr in den Verträgen drin hat. Wer das nicht unterschreibt bekommt den Vertrag nicht. Diese Künd ...

12 Kommentare

KPMG Vertrag handeln

Ein KPMGIer

WiWi Gast schrieb am 09.07.2018: Viel Erfolg! ...

27 Kommentare

Eingruppierung Tarifvertrag Chemie

WiWi Gast

Hallo, ich habe eine ähnliche Frage- mir wurde E11/Start für eine kaufmännische Position angeboten. Ich habe einen Master und drei Jahre Berufserfahrung in dieser Position, jedoch nicht in der ...

33 Kommentare

Re: Arbeitsvertrag Big4 Kündigungsfristen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2010: Diese Formulierung findet sich auch 1:1 bei PwC wieder.

25 Kommentare

Urlaubsanspruch bei den Big4

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2018: 28 Urlaubstage. Quelle: eigener Arbeitsvertrag

8 Kommentare

BCG vs. McK

WiWi Gast

Ja, es gibt auch Leute, die Hashtags benutzen #wenjuckts

8 Kommentare

Zwei Verträge gleicher Zeitpunkt

WiWi Gast

Ja das war halt meine Frage, ob das üblich ist zu sagen, hier Leute, der Vertrag kann erst am x.09 starten, weil ich irgendwo anders zugesagt habe und da noch kündigen muss. Aber ja, dann werde ich wo ...

8 Kommentare

Vorstellungsgespräch Daimler Financial Services

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.03.2018: Bei VW FS sind das ca. 78k.

5 Kommentare

Karenzentschädigung - Wie vorgehen?

WiWi Gast

Ist denn die Karenzentschädigung überhaupt schon geregelt? Wenigstens mit Verweis auf 74 ff. HGB? Sonst wäre das Wettbewerbsverbot eh nichtig. Außerdem verbietet es dir Wettbewerb. Bei einem Branchenw ...

2 Kommentare

Befristete Verträge Dax30

WiWi Gast

push

5 Kommentare

T2 UB Vertrag unterschreiben und dann Absagen?

WiWi Gast

Geht sogar hin-zurück-hin, wenn man es begründet

11 Kommentare

Befristet oder Unbefristet?!

WiWi Gast

Würde ich frühestens nach Ende der Probezeit ansprechen. Noch können sie Dich kurzfristig entlassen, nach den sechs Monaten ist das rechtlich an ganz andere Auflagen geknüpft. Sollte es ein Versehen s ...

11 Kommentare

Kann man den Namen der Position im Vertrag ändern lassen/ verhandeln?

bwlnothx

Nichts für ungut, aber irgendwas passt doch hier nicht zusammen. Auf der einen Seite willst du schon 5 Jahre Berufserfahrung in dem Bereich haben, auf der anderen bewirbst du dich auf eine Stelle, die ...

Neue Beiträge zu Arbeitsleben & HR-News

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

Arbeitswelt 4.0: Digitalisierung macht Unternehmen familienfreundlicher

Die Digitalisierung der Arbeitswelt wirkt sich positiv auf Familien aus, denn mobiles Arbeiten ermöglicht Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Wird die Arbeitszeit individuell zugeschnitten, nehmen Beschäftigte ihr Unternehmen familienfreundlicher wahr. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zur digitalen Arbeitswelt.

Special: Arbeitswelt 4.0

Eine Frau mit blonden, langen Haaren hält ein Handy in der Hand.

Arbeitswelt 4.0: Digitalisierung im Job belastet Familienleben und Gesundheit

Die Digitalisierung und permanente Erreichbarkeit für E-Mails und Anrufe per Smartphone belastet die Gesundheit und schadet dem Familienleben. Das Risiko an Burnout zu erkranken steigt und knapp ein Viertel der Beschäftigten fühlen sich durch die Arbeit emotional erschöpft. Dies sind Ergebnisse der Studie „Auswirkungen der Digitalisierung der Arbeit auf die Gesundheit von Beschäftigten“.

Link-Tipps zu Arbeitsleben & HR-News

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Literatur-Tipps zu Arbeitsleben & HR-News

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z