DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Monnacios

NicknameMonnacios
Signature
OrtDüsseldorf
Über mich
aktiv seit26.12.2017
Anzahl der Beiträge71

Die Beiträge von Monnacios

50 Kommentare

Erzählt von euren schlimmsten Vorstellungsgesprächen

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018: Absolut. Noch ein Knaller von mir: Ich war bei einem Bildungsinstitut zum Vorstellungsgespräch. Normalerweise beginnt ein Gespräch ja damit, dass sie die ...

50 Kommentare

Erzählt von euren schlimmsten Vorstellungsgesprächen

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018: Richtig. Aber für diese Zicke möchte ich dann eh nicht tätig werden. Sie hat mir dann auch das Wort im Munde umgedreht. Aus "in Ruhe einarbeiten" macht sie, ...

50 Kommentare

Erzählt von euren schlimmsten Vorstellungsgesprächen

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 15.02.2018: O ja. Ich hatte ein super Telefoninterview mit einer Recruiterin bei einer Firma, die echt begeistert von mir war. Das erste Gespräch mit ihr lief auch super, n ...

50 Kommentare

Erzählt von euren schlimmsten Vorstellungsgesprächen

Monnacios

Gespräch bei einem Wohnungsunternehmen. Erstmal ließ man mich eine halbe Stunde warten, trotz Termin um 14 Uhr. Dann hieß es, man hätte noch keinen Beamer für meine Präsentation (das war eine Vo ...

71 Kommentare

Re: Master oder ÖD?

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 15.02.2018: Eine 2,4 an der Fernuni Hagen ist nicht unterdurchschnittlich. Viele schaffen das Studium erst gar nicht, sondern brechen ab, soviel dazu. ...

71 Kommentare

Re: Master oder ÖD?

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Kommt auf den Job an. Es gibt nun mal Branchen, die schlecht zahlen, da kannst du gut sein, wie du willst. Stichwort sozialer Sektor. ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: -Der Traum heißt aber nach wie vor: Referent in E13... Dito. Aber ob ich mit meinen beiden Masternoten von 2,3 und 2,4 überhaupt genommen werde, ist eine andere ...

71 Kommentare

Re: Master oder ÖD?

Monnacios

WeTscheKa schrieb am 05.01.2018: In Stufe 6, der höchsten Stufe, sind es 52k. ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Das wundert mich auch sehr, da es ja immer heißt, dass der ÖD sehr schlecht zahlt und die "guten" Leute alle in die Wirtschaft gehen? ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Doch, hier haben mir ja einige super Tipps gegeben und sogar Arbeitgeber vorgeschlagen, zu denen ich passen könnte. Auch ein Ratschlag wie "weitermachen!" baut ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Tue ich auch nicht, dass das Unternehmen schrecklich ist, habe ich selbst bemerkt ;) ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Ich habe meinen zweiten Master an der Fernuni letztes Jahr gemacht, suche ergo schon ein Jahr lang... Mir "reicht" ja schon eine E10/E11 Stelle im ÖD oder eine S ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Nein, ich werde ja eingeladen, sogar beim DAX-Konzern, an der Bewerbung kann es ja nicht liegen. Die haben auch mehrere Personaler aus dem Bekanntenkreis geprüft. ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Echt? Ich lese hier immer wieder, dass User 5 Vorstellungsgespräch und vier Zusagen haben und wenn man nach fünf Gesprächen keine hat, dass man irgendetwas falsch ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Ich habe weit über 15 Bewerbungen geschrieben... meine Quote ist schlechter geworden und in den letzten drei Monaten bin ich gar nicht mehr eingeladen worden. Be ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Damals wurde ich ohne BE fast auf jede Bewerbung eingeladen. ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 14.02.2018: Dass du das Ref nicht gepackt hast, ist für mich auch ein Indiz in diese Richtung. Sorry, falls ich dir damit Unrecht tue. Aus subjektiver Perspektive kenne ich übri ...

71 Kommentare

Re: Master oder ÖD?

Monnacios

Und ich finde es vollkommen legitim, nach einem Studium mehr Geld zu wollen als ohne. Eine Freundin von mir ist Rechtsanwaltsfachangestellte mit Hauptschulabschluss und verdient schon mehr als ich! ...

61 Kommentare

Mit Berufserfahrung weniger Rückmeldung als ohne

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 13.02.2018: 1. 45k wäre das Minimum und okay, wenn es dafür Gleitzeit u d Aufstiegschancen gibt 2. Weil ich das Ref nicht gepackt habe Ich würde letztes Jahr recht o ...

71 Kommentare

Re: Master oder ÖD?

Monnacios

WiWi Gast schrieb am 11.01.2018: Korrekt, ich habe auch neben meinem E9-Job an der Fernuni Hagen studiert. Die Endnote war mit 2,4 auch ganz passabel, wie ich finde. Dennoch: Immer noch keine n ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

WINF-Karriereberatung

virgintonic

Hallo liebe Wiwi-Treff-Experten, ich beende aktuell mein WINF Studium (BSc. FH) und brauche Ideen und Tipps für was danach kommen soll. Profil: - kein Ausland - Schnitt schlechterer 1-Komma - ...

4 Kommentare

Studied enough und danach Beamtenlaufbahn

Anja

Hi, hoffe Mir kann jemand helfen. Ich bin zur Zeit im 6. Semster und nach meinem Studium möchte ich gerne Beamter werden. Wie läuft das mit dem Beamter werden ab. Kann ich diesen ein Jahr-Lehrgang vie ...

1 Kommentare

Trainee REWE Group

WiWi Gast

Moin, kennt jemand zufällig eine derzeit gültige Zahl für die Vergütung von REWE Trainees? Gruß

1 Kommentare

Gute Uni vs mittelmäßige Uni und gute Praktika

WiWi Gast

Hey, ich gebe in zwei Wochen meine Bachelorarbeit ab (BWL) und fange in 4 Wochen ein Big4 M&A Praktikum an. Das wäre, es sei denn ich werde während des Praktikums eines besseren belehrt, auch mein ...

4 Kommentare

IB mit guter WLB

WiWi Gast

Ich bin momentan Analyst bei Lazard im M&A. Dank M&A-Tarif und der Investmentbanker-Gewerkschaft haben wir 35h-Wochen und 40 bezahle Urlaubstage im Jahr. Ich bin so um gemütlich gegen 9 Uhr da und mac ...

5 Kommentare

Gehaltsvorstellungen Praktikum - 1550-1700€ ok?

WiWi Gast

Hallo liebe Forengemeinde, ich muss für mein Praktikum >3 Monate im Gap Year eine Gehaltsvorstellung angeben. Praktikum wäre bei einem mittelständischen Unternehmen im Beratungs/Prüfungsbereich. Ha ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Neue Artikel

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Bürogebäude der Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte.

Deloitte Consulting-Workshop »Calling for Berlin« zur Digitalisierung

Deloitte Consulting veranstaltet vom 25.-27. April 2018 das Recruiting-Event »Calling for Berlin«. Studierende der Wirtschaftswissenschaften oder technischer Studiengänge – idealerweise mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik oder Informatik lernen dort, IT-Strategien und Digitalstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Bewerbungsschluss ist der 2. April 2018.

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Jobrekord: ITK-Branche mit 40.000 neuen Arbeitsplätzen

Die ITK-Branche wächst weiterhin stark. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 164 Milliarden Euro werden im laufenden Jahr etwa 42.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Wachstumstreiber ist vor allem die Informationstechnologie, die ein Umsatzplus von 3,1 Prozent und 88 Milliarden Euro verbucht. Software und IT-Services legen mit 6,3 Prozent am stärksten zu. So lauten die Prognosen des Digitalverbandes Bitkom für die ITK-Branche im Jahr 2018.