DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

WiWi-TReFF durchsuchen

Artikel-Suche

DAX-Chefs verdienen im Schnitt 6,2 Millionen Euro

Das Bild zeigt das Mercedes-Logo den Stern auf einem Steuerknüppel.

Die Vergütung der DAX30 Vorstände ist im Durchschnitt um 7,7 Prozent auf 6,2 Millionen Euro gestiegen. Die Vergütung der ordentlichen Vorstandsmitglieder stieg um 4,9 Prozent auf etwa 2,7 Millionen Euro. Die Werte sind durch Ausreißer und eine hohe Zielerreichung bei der variablen Vergütung geprägt. So lag die Vergütung des SAP-Vorstandsvorsitzenden Bill McDermott bei 19,8 Millionen Euro und die von Daimler-Chef Dieter Zetsche bei 12,9 Millionen Euro. Das sind Ergebnisse der Kienbaum-Studie 2018 zur DAX30-Vorstandsvergütung.

Bessere berufliche Chancen durch SAP-Kenntnisse

Spielkarten mit Buchstaben bilden das Wort "SAP-Kenntnisse"

Mit der fortschreitenden Digitalisierung steigt auch die Nachfrage nach Möglichkeiten einer intelligenten Auswertung der dabei anfallenden Datenmengen. Immer mehr Firmen setzen dabei auf die Software SAP. Diese ermöglicht eine Vernetzung aller Daten aus verschiedenen Bereichen wie Finanzen, Personalmanagement, Kundenmanagement und Controlling. Eine manuelle Eingabe der Daten oder das Entwerfen eines eigenen IT-Systems sind damit nicht mehr notwendig. Weil immer mehr Unternehmen auf SAP setzen, steigt auch die Nachfrage nach SAP-Experten.

User-Suche

Foren-Suche

Von WP zu SAP Berater

Letzter Beitrag von WiWi Gast,

WiWi Gast schrieb am 18.02.2020: > Eben. Selbstständig lohnt nicht. > > WiWi Gast schrieb am 17.02.2020: > > > > Ja, als selbstständiger doch aber noch mehr als als normaler Arbeitnehmer > > > ...

Forendiskussion lesen
52 Kommentare

SAP Gehaltsbenchmark 2019

Letzter Beitrag von WiWi Gast,

WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: > WiWi Gast schrieb am 14.12.2019: > > Richtig gute SAP-Consultants sind pures Gold wert - da schmiert jeder MBBler gegen ab. > > Leider gibt es im SAP-Consulting ...

Forendiskussion lesen
113 Kommentare

SAP vs. Arzt

Letzter Beitrag von WiWi Gast,

Leute die 4k von dem einen Poster sind gar nicht so unrealistisch. Woher ich das weiß? Meine Frau ist selber Assistenzarzt im 4. Jahr. 6k Brutto sind ca. 3,5k netto bei StK 1. als Assistenzarzt im 1. ...

Forendiskussion lesen
76 Kommentare