DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Off & Online-Marketing

Der Bildschirm eines Computers mit Tabellen und Kurven zum Thema Big-Data.

Was sind neue Marketing-Trends?

Das Online-Marketing bietet großes Potential für Unternehmen. Was ist Suchmaschinen-Marketing (SEM)? Wie funktioniert eine Suchmaschinenoptimierung (SEO)? Welche Firmen profitieren beim Social Media Marketing? Welche neuen Trends prägen das Marketing generell? Welche neuen Entwicklungen sehen Marketing-Professoren wie H. Meffert und Ch. Homburg? WiWi-TReFF bietet aktuelle Marketing-News.

Tipps zu Off & Online-Marketing

Aktuell im Forum

6 Kommentare

RWE Hambacher Forst

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2018: na ja mittlerweile scheinen > 600.000 Leute die Aktion der Rwe kritisch zu sehen ...

12 Kommentare

Wofür stehen eure Abkürzungen?

WiWi Gast

Was heisst eig hardo?

1 Kommentare

ROE und ROA

WiWi Gast

ROE=Return on Equity was sagen mir die beiden begriffe? In welchem Bereich sollte sich die zahl bewegen?

9 Kommentare

Unterschied Nutzwertanalyse und Scoring-Modell

WiWi Gast

Was ist Nutzwertanalyse und scoring Modell? Studiere an einer Uni

1 Kommentare

Gibt es eine Lockerung der Kreditvergabestandards, falls ja wie können wir diese messen?

WiWi Gast

Siehe, Betreff: Gibt es eine Lockerung der Kreditvergabestandards, falls ja wie können wir diese messen? Als Krisenindikator fände ich das sehr interessant.

2 Kommentare

Business Plan Income Statement

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.08.2018: Brutto/net sales haben in dem Sinne nichts mit Steuern zu tun. Bei net sales werden halt zb Garantien/Rabatte abgezogen Daher bei 2. So oder so tax abziehe ...

5 Kommentare

Bundesfirmenregister - Datenbank für handelsregisterlich eingetragene Unternehmen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.08.2018: Die Bilanz negativ abgeschlossen? Also m. E. n. geht eine Bilanz immer genau auf; ich tippe mal, du meinst Unternehmen mit Jahresfehlbetrag. Aber solche Dat ...

17 Kommentare

Re: Online-Transportmarktplatz »Shiply«

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.12.2015: ...

8 Kommentare

Finanzspezialisten gefragt: Finanzplan Income Statement

Hase

WiWi Gast schrieb am 20.08.2018: Im ersten Jahr wird pro rata temporis (zeitanteilig) abgeschrieben, d.h. wenn du das Gebäude am 1. Juli einbuchst, wird im ersten Jahr für 6 Monate abgeschrieb ...

11 Kommentare

DCF-Bewertung und Kapitalstruktur

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.08.2018: Ja gut, wenn ein Unternehmen tatsächlich kein FK hat, dann ist der WACC = 100% * r[EK] + 0% * r[FK] = r[EK]. Aber das steht doch nicht im Widerspruch zu dem ...

1 Kommentare

Finanzplan Berechung BreakEven Point

WiWi Gast

Ich habe ein Problem mit dem BEP Analysis. Die formel lautet: Fix Kosten/ Stückpreis-Variable Kosten In meinm Fall handelt es sich um vermietungen dh ich habe 3 Objekte * Tagessatz Für den Unte ...

1 Kommentare

Overlay Management

InvestBWL

Hallo Leute, ich bin zur Zeit auf der Suche nach Fachliteratur zum Thema "Overlay Management". Könnt ihr mir eventuell weiterhelfen? Gerne auch praxisnahe Literatur. Über eine Diskussion zu dem Them ...

5 Kommentare

Überleitung Trial Balance

WiWi Gast

Aber ja haste Recht, verschiedene Bewertungsansätze verzerren natürlich das Bild

3 Kommentare

Buchwertmethode <-> Neubewertungsmethode

WiWi Gast

Ganz einfach: da bei der Buchwertmethode die Neubewertung der Vermögensgegenstände und Schulden unterbleibt. Aber die Buchwertmethode ist doch ohnehin nicht mehr anzuwenden, national Neubewertungsmeth ...

4 Kommentare

Was gibt die Häufigkeit des Umschlages Forderungen/Kundenziel an?

WiWi Gast

Erstmal relativ wenig. Noch niemanden gesehen, der mit dieser Kennzahl steuert. Was soll es denn bedeuten? Den durchschnittlichen Mittelzufluss aus den Alt-Forderungen könnte man hier ablesen, aber al ...

Neue Beiträge zu Off & Online-Marketing

Der Bildschirm eines Computers mit Tabellen und Kurven zum Online-Marketing.

Fünf Schritte zur Qualitätssicherung im digitalen Marketing

Adfraud, Bots, fehlende Sichtbarkeit: Die Qualität von digitaler Werbung wurde in den letzten Jahren mehrfach kritisiert. Dabei funktioniert sie besser als ihr Ruf und bietet verschiedene Analyse-Tools und Dienstleistungen, von denen andere Mediengattungen nur träumen können. Die Fokusgruppe Digital Marketing Quality im BVDW, zeigt Werbungtreibenden in fünf grundlegenden Schritten, wie sie die Qualität ihrer Werbung sicherstellen können.

B2B-Marketing: Aufschrift "Industrie: Gemeinsam.Zukunft.Leben." auf einem Firmengebäude.

B2B-Marketing boomt in Deutschland

Das Geschäftskunden-Marketing gewinnt bei deutschen B2B-Unternehmen stetig an Bedeutung. Im Jahr 2017 sind die Budgets im B2B-Marketing gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent auf 1,75 Prozent des Umsatzes gestiegen. Die eine Hälfte des Marketing-Etats geben deutsche Industrieunternehmen davon selber aus, die andere vergeben sie extern an B2B-Werbeagenturen.

Die Spitze eines Kugelschreibers mit der Inschrift: Layout spiegelt sich.

Marketingbudgets der Digitalunternehmen fließt in Messen und Online-Marketing

Das Marketingbudget der ITK-Unternehmen beträgt im Schnitt 4,5 Prozent vom Umsatz. Etwa zwei Drittel des Marketingbudgets wird in Messen, Events und Online-Marketing investiert. Gut jedes zweite Unternehmen plant steigende Investitionen für Social Media und Suchmaschinenmarketing. Die größte Herausforderung im Marketing sehen die Unternehmen im Marketing-Controlling.

Special:

Heribert-Meffert Marketing-Lifetime-Award 2015

Marketing-Pionier Heribert Meffert mit Marketing Lifetime Award 2015 ausgezeichnet

Der Marketing-Pionier Heribert Meffert hat für sein Lebenswerk den neu ausgelobten Marketing Lifetime Award 2015 erhalten. Meffert gründete den ersten Marketing-Lehrstuhl in Deutschland und hat das Marketing über vier Jahrzehnte wesentlich geprägt. Der Deutsche Marketing Verband und die Marketing Zeitschrift absatzwirtschaft ehrten Heribert Meffert im Rahmen des Deutschen Marketing Tages am 3. Dezember 2015 in Stuttgart für seine herausragenden Verdienste.

Link-Tipps zu Off & Online-Marketing

Literatur-Tipps zu Off & Online-Marketing

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z