DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Die gesunde Karriere

Work-Life-Balance, Yoga, Joga,

Gesunde Karriere: Erfolg von Anfang an

In dieser neuen Serie liefert der Erfolgstratege und Bestsellerautor Günter F. Gross zusammen mit WiWi-TReFF Tipps und Sofortprogramme für eine gesunde Karriere und den Erfolg von Anfang an. Gesund ist eine Karriere dann, wenn sie die Lebensqualität nachhaltig steigert. Wenn sie neben dem materiellen Erfolg, Lebensfreude liefert, und Zeit, Kraft und Stimmung für das Privatleben übrig lässt.

Tipps zu Die gesunde Karriere

Aktuell im Forum

25 Kommentare

Re: Corporate Finance - BDO

WiWi Gast

Laut dem Artikel da oben sind die doch gar nicht so schlecht aufgestellt. Ich denke schon, dass es gleichwertig mit TASBig4 ist.

8 Kommentare

MMM mit 25 oder weiter MSc? Ziel Consulting

WiWi Gast

Wäre mal an der Zeit, dass hier Up- und Downvote Funktionen eingeführt werden. Diese Beiträge nerven einfach nur noch und verunsichern mehr als das sie belustigen. WiWi Gast schrieb am 22.02.2018: ...

4 Kommentare

IB mit guter WLB

WiWi Gast

Hahaha, bei dem Schlado musste ich tatsächlich lachen :D muss wohl an der Uhrzeit liegen WiWi Gast schrieb am 22.02.2018: ...

7 Kommentare

Finance Jobs mit humanen Arbeitszeiten

WiWi Gast

Bei Lazard im M&A soll's ganz chillig sein

28 Kommentare

Preise MBB-Berater

WiWi Gast

Hört doch bitte mit diesen simpelsten Beratervorurteilen auf. Natürlich könnte ein Unternehmen das, was die Berater machen, auch mehr oder weniger selbst. Aber finde mal im Unternehmen 10-15 Top-Le ...

1 Kommentare

BWL-Absolventen mit ca. 5 Jahre BE; wann habt ihr Euren (ersten) Job gewechselt, wie lange habt ihr die neue Arbeit gesucht?

WiWi Gast

Ich muss sagen-ich bin ein bisschen wählerisch; das Unternehmen muss passen, ich will in Teilzeit arbeiten (aber ich bewerbe mich überwiegend auf die Vollzeitstellen) und dazu kommt noch, dass ich nac ...

10 Kommentare

Chemiker als Unternehmensberater

WiWi Gast

Ich weiß nicht warum das hier so verkompliziert wird. Sofern wir hier nur von den großen Strategieberatungen reden (McK, BCG, Bain, S&, OW, ATK, RB) ist die Sache standardisiert und klar. Es gibt ...

9 Kommentare

TAS -> IB

WiWi Gast

Jap genau. CFA mache ich um nebenbei noch eine Zusatzqualifikation zu erhalten (bei der Big 4, bei der ich anfangen würde, fördert das und weitere Sachen). Ich denke der CFA ist für alle Finance r ...

15 Kommentare

Raymond James - FFM/LDN Office

WiWi Gast

T1 1/2 lol. was soll das sein, die BBs hinterer Reihe, also Barclays, UBS?

5 Kommentare

Arbeitszeiten msggillardon

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018: Ist Kundenabhängig. Teils 5 Tage vor Ort. Teilweise könnte man komplett vom Office / Home Office arbeiten. Ich kenne nun nicht die genauen Arbeitszeiten, also ...

4 Kommentare

Eine schlechte Bachelor Note und eine bessere in Master. Promotion möglich?

WiWi Gast

Habe selbst B.Sc. 2,5, M.Sc. 1,3 und promoviere. Ist also auf jeden Fall möglich :)

48 Kommentare

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast

LEL hier. Habe ich dich etwa getriggert? WiWi Gast schrieb am 21.02.2018: ...

12 Kommentare

Unterschied S& und PwC?

WiWi Gast

Ne WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

Neue Beiträge zu Die gesunde Karriere

Tabletten, ein Stetoskop und Aspirin liegen zusammen auf einem Tisch.

Fehlzeiten: Betriebsklima und Unternehmenskultur beeinflussen Gesundheit der Beschäftigten

Wer nicht auf ein gutes Betriebsklima und eine angenehme Unternehmenskultur achtet, muss mit längeren Fehlzeiten seiner Angestellten rechnen. Wie das Wissenschaftliche Insititut der AOK (WIdO) im aktuellen Fehlzeiten-Report 2016 herausgefunden hat, ist nur jeder Zehnte in seinem Unternehmen zufrieden. Mit dem Fehlzeiten-Report konnte der Einfluss von der Unternehmenskultur auf die Gesundheit der Beschäftigten bestätigt werden.

Renter beim Mittagschlaf im Sessel.

Schlafmangel beeinflusst wirtschaftliches und soziales Verhalten

Schlafmangel ist nicht allein aus gesundheitlicher Sicht problematisch. Schlaflosigkeit hat auch enorme Auswirkungen auf das Arbeitsleben. Mit steigender Müdigkeit ist das Verhalten weniger rational und risikoreicher als bei ausgeschlafenen Arbeitnehmern, wie Ökonomen vom Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in aktuellen Studien feststellten. Die gesunde Schlaflänge beträgt sieben bis neun Stunden.

Special: Gesundheitsreport 2015

Link-Tipps zu Die gesunde Karriere

Literatur-Tipps zu Die gesunde Karriere

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z