DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: WiWi-Hochschulrankings

Ein Mädchen in Jens und türkisem schulterfreien T-Shirt sitzt bei einer Vorführung im Schneidersitzt auf hellgrauem Kopfsteinplaster. Über ihrer Schulter hängt eine schwarze Tasche mit weißer Aufschrift "I - rotes Herz - Berlin".

Welche WiWi-Hochschulrankings gibt es?

Welche Universitäten und Fachhochschulen sind bei den Wirtschaftswissenschaften in Forschung oder Lehre führend? Welche Hochschulrankings widmen sich der Qualitätsbewertung von BWL-Studium und Hochschulen in Deutschland. Worin unterscheiden sich die Rankings? WiWi-TReFF präsentiert wichtige Hochschulrankings für Wirtschaftsstudiengänge im Überblick und informiert über neue Rankings.

Tipps zu WiWi-Hochschulrankings

CHE Master-Ranking 2017: BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften

Buchstabenwürfel an einem Faden ergeben das Wort Master und auf einer Tafel stehen im Hintergrund die Abkürzungen BWL und VWL.

Das neue CHE Master-Ranking 2017 für Masterstudierende der Fächer BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik (WINF) und Wirtschaftswissenschaften (WIWI) ist erschienen. Beim BWL-Master der Universitäten schneiden die Universitäten Mannheim, Göttingen und die Privatuniversität HHL Leipzig am besten ab. Im Ranking der BWL-Masterstudiengänge an Fachhochschulen schaffte es die Hochschule Osnabrück als einzige bei allen Ranking-Faktoren in die Spitzengruppe. Im VWL-Master glänzten die Universitäten Bayreuth, Göttingen und Trier, im WINF-Master Bamberg und Paderborn sowie Frankfurt und Paderborn im WIWI-Master.

Aktuell im Forum

10 Kommentare

Re: Wiwo Ranking 2018

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.01.2018: Das findet man genauso im WiWo-Ranking. „Ironie Off“

156 Kommentare

WiWo-Ranking 2017: Bwl, Vwl, Winf, Wing

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018: Knapp daneben: Ich hätte die Zeit genutzt, um Python und fließend Mandarin zu lernen. Aber jeder wie er will ;) Hauptsache du bist gesundheitlich wieder auf ...

42 Kommentare

FT European Business School ranking 2017

WiWi Gast

WWU Münster nicht dabei :D wharton school ist am Besten, dann edinburgh.

24 Kommentare

Re: CHE Master-Ranking 2017: BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.12.2017: Sicher nicht Münster! Employability Ranking Platz= kommt gar nicht vor! ...

2 Kommentare

Re: FT European Business School Rankings 2017

WiWi Gast

Bitte der Diskussion hier anschließen LINK

43 Kommentare

Financial Times Finance Master Ranking 2017

WiWi Gast

Nein?! Warwick ist nicht mit ICL und UCL gleichzusetzen. Warwick hat in England eine gute Reputation für Economics und Sozialwissenschaften, beim Rest werden sie als starke Researchuni wahrgenommen, d ...

30 Kommentare

Humboldt-Ranking 2017

WiWi Gast

Word. Der Schuster bleibt eben am besten bei seinen Leisten ;) WiWi Gast schrieb am 13.11.2017: ...

12 Kommentare

FAZ-Ökonomenranking: Mannheim overhyped

WiWi Gast

Welch ein riesen Satz von Wirtschaftsweisin Isabel Schnabel in die top 10. Alle Achtung.

3 Kommentare

Ist das THE-Employabilty-Ranking seriös?

WiWi Gast

Also ich würde gerne meinen Master an der Goethe machen. Master of BWL, Schwerpunkt Finance und Accounting ist mir sofort ins Auge gesprungen. Und da Frankfurt die Finanzmetropole in Europa ist (mit ...

92 Kommentare

Sind die TU München und LMU nicht die besten Unis in Deutschland?

WiWi Gast

Im heutigen Handelsblatt (paywall, daher kein Link) ist ein Artikel über das TUM-Heilbronn-Projekt. Der Dekan der TUM School of Management sagt darin ganz deutlich, dass die Schwarz-Stiftung bei der B ...

21 Kommentare

Economist Master in Management 2017 Ranking

WiWi Gast

"kompetitiv heißt nicht zwangsläufig gut." Ist aber ein nicht zu unterschätzender Aspekt. In meinen Augen ist es schon einen Unterschied, ob ih mit Leuten der HSG SIM oder ESADE zu tun hab ...

18 Kommentare

Welchen Rankings kann man Vertrauen schenken ???

WiWi Gast

Wäre das so, wären bei genug unbekannten Hochschulen die Bewertungen in Teilbereichen nicht gelb oder schlechter. Sind die Absolventen der FH wohl doch anspruchsvoller, weil sie schlechtere Bewertunge ...

15 Kommentare

U-Multirank 2017: 4. Internationales Hochschulranking für VWL und BWL

WiWi Gast

Was ist an WHU auf 1 lächerlich?

9 Kommentare

Aussagekraft U-Multirank

WiWi Gast

Streng genommen ist kein Ranking wirklich aussagekräftig, da es meist nur Marketing ist. Aber es ist ganz nett an einer gut gerankten Hochschule zu studieren, man sollte es nur nicht überbewerten.

4 Kommentare

KUBS Research Business Research Ranking

WiWi Gast

Ist die WHU wirklich stark in der Forschung? Die Privatunis werden doch immer so dargestellt, als ob es da keine ernst zu nehmende Forschung gibt?

Neue Beiträge zu WiWi-Hochschulrankings

Altes Hauptgebäude vom Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der TU Darmstadt.

WiWo-Ranking 2018: TU Darmstadt weiterhin Champion der Wirtschaftsinformatik

Die TU Darmstadt zählt für ein Studium der Wirtschaftsinformatik seit Jahren zu den besten Universitäten in Deutschland. Im Hochschulranking 2018 der WirtschaftsWoche belegte die TU Darmstadt in Wirtschaftsinformatik erneut den Spitzenplatz. 500 Personalchefs wählten sie mit 27,7 Prozent der Stimmen vor der TU München und der Universität Mannheim auf Platz eins. In Wirtschaftsingenieurwesen erreicht die TU Darmstadt mit Platz drei ebenfalls eine top Platzierung im WiWo-Hochschulranking.

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

U-Multirank 2017: 4. Internationales Hochschulranking für VWL und BWL

Die Volkswirtschaftslehre (Economics) ist neu in der Liste der Studienfächer des internationalen Hochschulrankings »U-Multirank 2017«. Mainz, Mannheim und Frankfurt am Main führen die deutschen Universitäten im VWL-Ranking an. Die drei Spitzenplätze im BWL-Ranking (Business Studies) belegen WHU, EBS und Universitäten Mannheim. Das weltweite Hochschulranking bewertet fast 1.500 Hochschulen in 99 Ländern anhand der fünf Dimensionen Forschung, Lehre, Internationalität, Wissenstransfer und regionales Engagement.

Special: Ökonomen-Rankings 2015

Eine eckige Wendeltreppe in einem Hausflur mit Blick nach unten.

Ökonomen-Rankings 2015: Ifo-Studie vergleicht Handelsblatt-, FAZ- und RePEc-Ranking

Die Ökonomen-Rankings 2015 von Handelsblatt (HB), Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) und Research Papers in Economics (RePec) hat das ifo-Institut München untersucht. Die Ökonomen-Rankings von HB und FAZ erscheinen alle zwei Jahre und unterscheiden sich stark vom monatlichen RePEc-Ranking. Im aktuellen Ifo Working Paper 212 werden die Methodik, der Ansatz und die Ergebnisse der Rankings verglichen. Die Studie zeigt, dass den Rankings der Ökonomen sehr unterschiedliche Kriterien zugrunde liegen und alle ihre Schwächen haben.

Link-Tipps zu WiWi-Hochschulrankings

Literatur-Tipps zu WiWi-Hochschulrankings

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z