DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

70 Kommentare

Privatuni Noten

WiWi Gast

In München dank den zugereisten Preißn aus NRW und Heidelberg, weil älteste Uni Deutschlands, kein Wunder. WiWi Gast schrieb am 22.04.2019: ...

69 Kommentare

Als Freemover an die Elite-Unis

WiWi Gast

Lieber MBA bei Ivy und M7. Damit macht man Karriere und nicht aus Mannheim, Köln, Goethe oder LMU wie sie heißen

117 Kommentare

TUM BWL Jobaussichten, Placement Bachelor

WiWi Gast

Ich glaube allein, dass die ganzen HSGler/ WHUler/ Mannheimer sich dauerhaft angegriffen von der TUM fühlen spricht für die TUM. Über die anderen Unis (sowohl gute BWL Unis wie Köln, Goethe als auch t ...

2 Kommentare

Was dürfen Wirtschaftsjuristen

WiWi Gast

Nett ausschauen und Juristen zuarbeiten

12 Kommentare

MBB Digital Profileinschätzung

el3333

Inwieweit ist der Prozess einfacher? Wird man mit solchen Noten wie (TE oben angeführt) eingeladen?

12 Kommentare

Erfahrungen mit 4flow ?

WiWi Gast

Gap year / educational leave: temporärer Gehaltsverzicht möglich, um Auszeit über mehrere Monate zu finanzieren, gleiches gilt für educational leave, der je nach Inhalt/Unternehmenszugehörigkeit auch ...

26 Kommentare

Unternehmen verklagen Täuschung / falsche Stellenbeschreibung

WiWi Gast

Any law that would allow a company to hire cheap and then expect other forms of work is not a law. The problem starts with management who have no clue as to what should be in the position description. ...

13 Kommentare

AT Gehälter in IGM Bayern

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019: Über Tarif gibt es keine festen Strukturen das ist je unternehmen individuell wenn nicht sogar individuell verhandelt ...

20 Kommentare

Rheinmetall AG - Arbeitsklima, Gehalt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019: Deine Sache. ...

76 Kommentare

3m neuss einstiegsgehalt

WiWi Gast

Ein Bekannter von mir hatte vor Jahren mit einem Industriemeister sowie einem Bachelor knapp 55k pro Jahr. War zu der Zeit aber auch schon gut 15 Jahre im Unternehmen.

1 Kommentare

Mücke Sturm vs IBM CbD

WiWi Gast

Was ist der bessere Einstieg? Beide spezialisiert auf Digitalisierungsthemen, IBM CbD Schwerpunkt auf neue Technologien wie KI

6 Kommentare

Steuerberater vs Rechtsanwalt - wer macht die bessere Karriere?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019: Letztlich nützt Dir dieses breite und stets aktuell zu haltende Wissen nur, wenn Du Mandanten findest, denen Du dieses zur Lösung eines (steuer-)rechtlichen Lebens ...

32 Kommentare

BMW G9 Gehalt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019: Wie unterscheidet sich denn der Bonus zwischen G8 und G9? ...

81 Kommentare

Wann müsst ihr morgens aufstehen für Arbeit?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.04.2019: Ja darum bin ich auch extrem zufrieden bei meinem jetzigen AG und hab keine wirkliche Intention diesen zu wechseln. Unter der Woche ist sowi ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Screenshot der otcrit Webseite zu Kryptowährungen und Bitcoin.

Neue Krypto-Community »Otcrit.org« gegründet

Die Krypto-Ökonomie wächst mit beispielloser Geschwindigkeit und der Markt könnte schon bald eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreichen. Ein großes Problem in dieser Branche ist jedoch das Fehlen von Transparenz und authentischen Informationen. Das europäische Start-up Otcrit möchte sich daher mit einem neuen Ansatz im Bereich der Kryptowährungsbörsen positionieren. Die Krypto-Community »Otcrit.org« hilft beim Austausch von Informationen und beim Tausch von Kryptowährungen.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Wohnen und Essen machen einen erheblichen Teil der Lebenshaltungskosten im Studium aus.

DSW-Studie 2017 zu Lebenshaltungskosten im Studium

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat die Lebenshaltungskosten von Studierenden ermittelt und mit der Höhe der BAföG-Bedarfssätze verglichen. Als Konsequenz daraus lauten die Forderungen des DSW den BAföG-Grundbedarf, die Wohnpauschale und den Kranken- und Pflegeversicherungszuschlag für Studierende ab 30 zu erhöhen. Die neue Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) steht kostenlos zum Download bereit.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z