DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Aktuell im Forum

6 Kommentare

Gehaltsverhandlung nach Beförderung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.10.2019: Stimme zu. 53k wären bei Pharma schon kurz nach dem Einstieg möglich gewesen. Mir scheint als ob die Story recht einseitig dargelegt wurde und kann mir raten sich ...

2 Kommentare

EMC/Equity Trading Infrastructure Support

WiWi Gast

Hi, war selbst mal in dem Team als Praktikant. Man sitzt auf dem Tradingfloor, gehört aber zum Middle-Office. Das Team ist für Neuemissionen zuständig und unterstützt die Trader bei Problemen, Buchung ...

12 Kommentare

BSc Mathematik vs BSc Wiwi

WiWi Gast

Schonmal an WiMa gedacht? Damit könntest du dir beides offen halten.

29 Kommentare

ZEB, OW, KPMG / goetzpartners

WiWi Gast

LOL

508 Kommentare

Re: Mind Square Young-Professional-Programm - Einstellungstest, Anforderungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.07.2019: Hi Mike, die Personalfluktuation steigt in der letzten Zeit bei uns. Das hat aus meiner Sicht unterschiedliche Gründe. Dazu gleich noch ein, zwei Sätze. Ei ...

2 Kommentare

Arbeitszeugnis Bewertung (anders als vereinbart)

WiWi Gast

Wie hat es dein Betreuer gesagt? Hast du aktiv danach gefragt? das ist schon blöd und unüblich wenn du das nachfragst

40 Kommentare

DZ Bank M&A

WiWi Gast

Selbst Rothschild ist lebensfreundlicher!

33 Kommentare

Re: Falkensteg Corporate Finance

WiWi Gast

Dafür, dass es den Laden erst seit 2016 ist der Deal Flow echt stark und stetig am wachsen. Auch die Deals selbst scheinen größer zu werden. Partner kommen teilweise aus BBs oder T1/T2 UB (siehe Linke ...

134 Kommentare

Re: Private Equity FFM Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019: Klar, weil Ardian > Triton ...

12 Kommentare

2nd round BAML Frankfurt 2020

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.10.2019: Summer analyst - ob das einen Unterschied macht, weiß ich leider nicht genau ...

323 Kommentare

Re: Beiersdorf Trainee-Programm Online Test

WiWi Gast

Auch von mir Glückwunsch. Für welchen Trainee hattest du dich denn beworben? Ich hatte mich für Marketing & Sales beworben und den Test sowie Interview schon vor ein paar Wochen absolviert. Seitdem wa ...

5 Kommentare

Weniger Gehalt+Boni - annehmen oder weitersuchen?

WiWi Gast

Sieht aus als ob du erstmal keine andere Wahl hast, da du ja nicht einfach nach Liechtenstein oder die Schweiz umziehen willst. Daher erstmal annehmen, krass performen und weiterbilden. Nach 2-3 Ja ...

11 Kommentare

Satz aus dem Arbeitszeugnis, schlecht?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.10.2019: This. ...

82 Kommentare

SAP Gehaltsbenchmark 2019

WiWi Gast

bei den Beratern schreibt mal bitte auch eure Tagsätze mit dazu, würde mich interessieren. Bei mir sinds auf Manager-Level TEUR 2,2 - oft geht aber auch nur 1,9-2,0 je nachdem wie gut der Kunde verhan ...

12 Kommentare

Werkstudenten Gehälter

WiWi Gast

Bosch 18€ Bachelor, glaube 21€ irgendwas als Master (2019) Bei Daimler hatte ich 2018 12,5€ als Werkstudent bekommen. Denke generell ist man bei ca. 12 im Mittelmaß und alles über 15 ist echt top ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Screenshot der otcrit Webseite zu Kryptowährungen und Bitcoin.

Neue Krypto-Community »Otcrit.org« gegründet

Die Krypto-Ökonomie wächst mit beispielloser Geschwindigkeit und der Markt könnte schon bald eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreichen. Ein großes Problem in dieser Branche ist jedoch das Fehlen von Transparenz und authentischen Informationen. Das europäische Start-up Otcrit möchte sich daher mit einem neuen Ansatz im Bereich der Kryptowährungsbörsen positionieren. Die Krypto-Community »Otcrit.org« hilft beim Austausch von Informationen und beim Tausch von Kryptowährungen.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

Wohnen und Essen machen einen erheblichen Teil der Lebenshaltungskosten im Studium aus.

DSW-Studie 2017 zu Lebenshaltungskosten im Studium

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat die Lebenshaltungskosten von Studierenden ermittelt und mit der Höhe der BAföG-Bedarfssätze verglichen. Als Konsequenz daraus lauten die Forderungen des DSW den BAföG-Grundbedarf, die Wohnpauschale und den Kranken- und Pflegeversicherungszuschlag für Studierende ab 30 zu erhöhen. Die neue Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) steht kostenlos zum Download bereit.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z