DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2022/2023 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 13. November 2022 bewerben und für das Sommersemester 2023 voraussichtlich ab Anfang Januar 2023.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Das Foto zeigt den Senior Partner Michael-Schlenk der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Österreich.

KPMG Österreich erhöht Gehälter um 3.000 Euro

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KPMG Österreich erhalten zum 1. Juli 2022 eine Gehaltserhöhung von 3.000 Euro. Es handelt sich dabei um eine Gehaltserhöhung ergänzend zum regulären Gehalts- und Prämienprozess. „Mit dieser Gehaltserhöhung würdigen wir das Engagement und die Leistung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, hält Senior Partner Michael Schlenk fest.

Das Foto zeigt Péter Horváth, den Gründer der Managementberatung Horváth & Partner

Horváth trauert um Controlling-Papst und Firmengründer Péter Horváth

Péter Horváth, der Controlling-Pionier und Firmengründer der Unternehmensberatung Horváth, ist am 4. Juni 2022 im Alter von 85 Jahren gestorben. Die über 1.000 Mitarbeitenden der international tätigen Managementberatung Horváth trauern um ihren Aufsichtsrat. 1973 baute Péter Horváth an der TU Darmstadt den ersten Lehrstuhl für Controlling in Deutschland auf. Sein Standardwerk „Controlling“ ist inzwischen in der 14. Auflage erschienen und gilt unter Wirtschaftsstudierenden als Controlling-Bibel.

Macht ein Hidden Champion aus NRW das Consulting von morgen?

Noch ist die viadee Unternehmensberatung AG unter IT-Talenten ein echter Geheimtipp. Sie vereint Beratung und Softwareentwicklung und berät regionale Unternehmen in NRW. In den Mittelpunkt stellt sie dabei ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben der individuellen Förderung loben diese flache Hierarchien, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine außergewöhnliche Work-Life-Balance. Dafür wurde die viadee bei „Bester Arbeitgeber Deutschland 2022“ gerade mit Platz 6 und in NRW mit Platz 2 ausgezeichnet.

Aktuell im Forum

72 Kommentare

Consulting Tiers Auflistung/ Unternehmensberatung Tiers 2021

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.10.2020: Sehe ich auch so ...

1 Kommentare

Consulting Team Vermögensverwaltung

Ka

Kann jemand was zu der Vermögensverwaltung Consulting Team in Hildesheim sagen? Die haben über 500 Mio. under management.

49 Kommentare

JP Morgan Interview

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.08.2022: Was sollte den noch kommen? Wirkt ja wie ne Final round? ...

25 Kommentare

Controlling: Vom großen Mittelstand in den Konzern schaffen

WiWi Gast

Danke :) Um auf deine andere Frage zurückzukommen, wegen des "Juniors": Die Stelle im IGM-Unternehmen ist auch eine Juniorstelle. Eigentlich zu dem, was ich jetzt mache und was die andere Stelle bi ...

9 Kommentare

Bachelor of Arts BWL Frankfurt School

WiWi Gast

Hey bin gerade im 4. Semester, bzw. komme jetzt dann ins 5. Habe in Corporate Finance 3,7 und Operations Management bekommen wir noch... Habe so Schiss das zerlegt mir alles an Schnitt... Wir ...

42 Kommentare

Konditionen AT Deutsche Bank

WiWi Gast

Was soll denn der Mitarbeiteranteil sein, wenn man ohnehin schon die Leasingkosten trägt? Mitarbeiteranteil setzt doch voraus, dass es auch einen Arbeitgeberanteil gibt oder verstehe ich das falsch? ...

8 Kommentare

Bachelor + Accounting Advisory vs. Master + M&A

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.08.2022: 1. Nein, das ist kein völliger Unsinn. Ich arbeite bei einer Big4 und habe diese Exits selber mitbekommen. Das waren auch keine Einzelfälle. Eine kurze LinkedI ...

5 Kommentare

Stufenweise Erwerb von Unternehmensteilen (M&A)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.08.2022: Nein, ein Earn-out ist ein Kauf mit variabler erfolgsabhängiger Komponente, die dann zB von der Planerfüllung des Budgets für das Jahr abhängt. Der dabei erworbene ...

182 Kommentare

JP Morgan FFM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.08.2022: Hey in der letzten Woche waren die ersten Interviewrunden (3x 45 min). Weiß jemand wie der weitere Prozess aussieht? ...

14 Kommentare

Unterschied zwischen Ergänzungstarifvertrag und IGM bei Siemens

Archi

Gerne :) Ich habe keinen IG Metall Vertrag in der Hand, mit dem ich vergleichen kann, aber meine FK hat mir gesagt, dass der Hauptschied in der Auflistung der Arbeitszeit und noch was (habe ver ...

110 Kommentare

Re: Big4 Car Leasing statt Neuanschaffung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.08.2022: Kommt meiner Meinung nach aus einer Zeit in der man noch viel mehr mit dem Auto gefahren ist. Für mich decken die 50ct die Kosten inklusive Abschre ...

143 Kommentare

Warum tragen so viele Business Casual in Deutschland?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.08.2022: Naja die Weste von Patagonia oder das Hemd mit Logo lässt sich halt einfach auch privat tragen. Alleine aus diesem Grund ist es immer wirtschaftlicher ...

60 Kommentare

Einstiegsgehalt KPMG - Deal Advisory (Vertrag liegt vor)

WiWi Gast

Puh, das bekommt man ja mittlerweile fast als Uni Absolvent bei einer T1 oder T2 UB. Wahnsinn, wenn man da als Manager einer Big4 mit einigen Jahren an BE kaum darüber liegt. WiWi Gast sch ...

4 Kommentare

Wechsel aus dem ÖD zu Tech

WiWi Gast

Kommt stark darauf an, was das für eine Managementstelle ist. Mit deinem BW-Background klingt das eher nach warehouse, da biste halt dann quasi der Sklaventreiber. Darauf muss man schon Bock haben. Tr ...

3 Kommentare

Quereinstieg Softwareprogrammierung

WiWi Gast

Peterpan1212 schrieb am 10.08.2022: TE hier: Ich glaube, ich habe das in meinem Post nicht ganz richtig formuliert: Ich habe meinen Master in WInfo mit der Spezialisierung auf Data Sci ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< August >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z