DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Forum: Werkstudent

Welche Firmen suchen Werkstudenten?

Wie unterscheiden sich Praktikant und Werkstudent? Was sind Aufgaben von Werkstudenten? Welche Unternehmen haben Werkstudenten-Stellen für Wirtschaftswissenschaftler? Wie ist der Stundenlohn als Werkstudent für Wirtschaftswissenschaftler in verschiedenen Branchen und Unternehmen? Welche Unternehmen zahlen ihren Werkstudenten am meisten? Was ist bei Gehalt, Krankenversicherung, Kindergeld und Einkommensgrenze zu beachten? Das WiWi-TReFF Forum "Werkstudent" bietet Platz für Fragen und den Erfahrungsaustausch.

Diskussionen: 328 Kommentare

Beiträge: 2411 Kommentare

Diskussionen in Werkstudent

6 Kommentare

Big4 Werkstudentenlohn

WiWi Gast

Hallo, weiß jemand zufällig wie bei den Big4 momentan die Vergütung für Werkstudenten aussieht? Mit einem abgeschlossenen Bache ...

1 Kommentare

Metzler | Werkstudent

WiWi Gast

Hi Leute, finde in den anderen Threads zum Bankhaus Metzler nur Angaben zu Praktika, aber nichts zu Werkstudentenjobs. Möcht ...

10 Kommentare

Neues Werkstudent Gehalt PwC

WiWi Gast

Hi, hab gehört, dass die Werkstudentengehälter bei PwC angehoben würden. Kann jemand 13 EUR/h für Bachelor und 15 EUR / h fü ...

2 Kommentare

Warten oder absagen?

WiWi Gast

Guten Morgen bin gerade in einer Zwickmühle. Einerseits habe ich schon eine Stelle zum 1.8 sicher in einer UB in der Verwaltung ...

6 Kommentare

Welches Praktikum?

WiWi Gast

Hi, ich habe die Auswahl zwischen einer Sales Werkstudentenstätigkeit im Sommer an der Börse und einen Asset Management Praktiku ...

12 Kommentare

EY Chancen

WiWi Gast

Hallo Community, ich interessiere mich für diese Stelle bei EY Werkstudent (w/m) - für den Bereich Restructuring Services ...

8 Kommentare

Berufserfahrung: Werkstudent

WiWi Gast

Hi Leute, ich mache mir seit geraumer Zeit Gedanken über meine Praktika- bzw. Karriereplanung, da Praktika ja allgemein als wer ...

6 Kommentare

PMO oder Accounting?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe morgen mein drittes Vorstellungsgespräch innerhalb einer Woche und falls ich nächste Woche die Wahl de ...

9 Kommentare

Was ist los?

WiWi Gast

Hallo Leute, ich studiere an einer no Name privaten FH Wirtschaftspsychologie und befinde mich jetzt in der Mitte des zweiten S ...

4 Kommentare

Werkstudent PE

WiWi Gast

Was bringt es eigentlich, Werkstudent in einer Private Equity Gesellschaft zu sein? Ist das ein + im CV oder eher neutral zu bewer ...

11 Kommentare

Strukturierte Finanzierung

WiWi Gast

Ich habe die Möglichkeit in den Bereich strukturierte Finanzierung einer deutschen Großbank reinzublicken. Ich habe ehrlich gesa ...

1 Kommentare

Metzler | Werkstudent

WiWi Gast

Hi Leute, finde in den anderen Threads zum Bankhaus Metzler nur Angaben zu Praktika, aber nichts zu Werkstudentenjobs. Möcht ...

49 Kommentare

Gehalt als Werkstudent BMW

WiWi Gast

Habe im Bachelor auch als Kassierer angefangen, nun im Master bei BMW. Geht natürlich auch schon ab dem 1. Bachelorsemester, darfs ...

12 Kommentare

EY Chancen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.05.2018: Berechtigte Frage. Ganz wichtiger Punkt: Lerne selbst zu recherchieren. Das Internet ...

8 Kommentare

Berufserfahrung: Werkstudent

WiWi Gast

Mal meine Erfahrung - bin Werkstudent bei einem "kleineren" Konzern mit knapp 6.000 Mitarbeitern. Bei uns werden idR keine exte ...

Kompakt-Übersicht

Artikel Werkstudent

BAföG-Statistik 2016: 823 000 Geförderte in Deutschland

Uni, Studenten, Studium,

Die Zahl der BAföG-geförderten Studierenden ist im Jahr 2016 erneut zurückgegangen. Rund 584.000 Studierende hatten laut Statistischem Bundesamt BAföG erhalten. Das sind 27.000 weniger als im Vorjahr 2015. Das Deutsche Studentenwerk bezeichnet den Handlungsdruck beim BAföG als groß.

Kellnern statt Kredit: Immer weniger Studienkredite vergeben

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Die Zahl der 2016 abgeschlossenen Studienkredite liegt mit 44.000 deutlich unter dem Wert der vergangenen Jahre. Trotz durchweg seriös bewerteter Angebote im CHE-Studienkredit-Test 2017 raten Experten zur Vorsicht. Dies gilt besonders für neue als „Studienkredit“ deklarierte Privatkredite zu deutlich schlechteren Konditionen.

Studienfinanzierung: Finanzieller Druck für Studierende steigt

Eine Frau oder Studentin ohne Kopf sitzt mit einer kaputten Jeans und einem weißen Pullover auf dem Fußboden.

Mittlerweile jobben gut zwei Drittel der Studierenden neben dem Studium, wie die 21. Sozialerhebung zeigt. Der größte Ausgabeposten ist mit durchschnittlich 323 Euro im Monat die Miete. In Hochschulstädten wie München, Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin ist es deutlich mehr. Die Einnahmen der Studierenden betragen im Schnitt 918 Euro im Monat, von denen die Eltern 309 Euro beisteuern. Das zeigt auch den Handlungsbedarf beim BAföG-Höchstsatz von 735 Euro.

Lebenshaltungskosten im Studium erfordern höhere BAföG-Bedarfssätze

Cover der Studie "Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden"

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat die Lebenshaltungskosten von Studierenden und die Höhe der BAföG-Bedarfssätze verglichen. Handlungsbedarf zeigt die Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ laut DSW-Präsident Timmermann beim BAföG-Grundbedarf von derzeit 399 Euro, der Wohnpauschale von 250 Euro sowie dem Pflege- und Krankenversicherungszuschlag für Studierende ab 30.

Studiengebühren für internationale Studierende in Baden-Württemberg

Ein geöffneter Laptop neben dem ein Handy liegt.

Baden-Württemberg möchte zum Wintersemester 2017/2018 Gebühren für internationale Studierende einführen. Betroffen sind nur Nicht-EU-Studierende, die lediglich für ein Studium nach Baden-Württemberg kommen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass internationale Studierende, die zum Zwecke des Studiums von außerhalb der EU einreisen, ab dem Wintersemester 2017/18 einen Eigenbeitrag von 1.500 Euro pro Semester leisten. Zudem werden Studiengebühren von 650 Euro pro Semester für das Zweitstudium ab dem Wintersemester 2017/2018 erhoben. Das Erststudium, einschließlich des Masterabschlusses und einer Promotion, bleibt gebührenfrei.

BAföG-Erhöhung: Studenten-BAföG steigt auf 735 Euro, BAföG-Freibeträge erhöht

Fotoauschnitt von einem BaföG-Bescheid für das neue Studiensemester vom Studentenwerk.

Studenten erhalten sieben Prozent mehr BAföG. Für Studenten mit eigener Wohnung, steigt der monatliche BAföG-Höchstsatz sogar um 9,7 Prozent von 670 auf 735 Euro. Das gilt für FH-Studenten ab September und für Uni-Studenten ab Oktober 2016. Der Einkommensfreibetrag beträgt für BAföG-Empfänger dann 450 Euro. Einkünfte aus Nebenjobs werden bis zu dieser Höhe nicht auf das BAföG angerechnet. Die Vermögensfreibeträge werden für Studenten von 5.200 auf 7.500 Euro erhöht.

CHE-Studienkredit-Test 2016: Zahl der Studienkredite deutlich gesunken

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Die Zahl der 2015 abgeschlossenen Studienkreditverträge ist im Vergleich zum Vorjahr um knapp zehn Prozent gesunken. Das mögliche Kreditvolumen wird von Studierenden dabei ohnehin nur selten ausgeschöpft. Der Studienkredit-Test 2016 des CHE Centrum für Hochschulentwicklung hat 39 Angebote analysiert und zeigt, worauf Studierende bei der Auswahl eines Studienkredits achten sollten.

Lebenshaltungskosten-Rechner für Studenten

Screenshot Homepage Unicum Lebenskostenrechner

Der neue Lebenshaltungskostenrechner bei Unicum.de informiert darüber, wie tief man in einzelnen Uni-Städten monatlich in die Tasche greifen muss - und ob vielleicht ein Ortswechsel sinnvoll wäre.

Diskussion erstellen in Werkstudent

Eine Option pro Zeile

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung