DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2020/21 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 22. November 2020 bewerben und für das Sommersemester 2021 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Corona-Strategie: Thesenpapier Expertengruppe

Massive Kritik von Ärzten und Forschern an Corona-Strategie

Bereits Anfang November forderten zahlreiche Ärzteverbände mit den Top-Virologen Prof. Streeck und Prof. Schmidt-Chanasit eine zielführendere Coronapolitik und den Schutz der Risikogruppen. Eine Expertengruppe rund um das längjährige Sachverständigenratsmitglied Prof. Schrappe übt jetzt ebenfalls erhebliche Kritik an der aktuellen Corona-Strategie. Im ZDF-Interview bezeichnet Medizinprofessor Schrappe die Datengrundlage des RKI für den Teil-Lockdown als "das Papier nicht wert" und fordert fundiertere Maßnahmen. Insbesondere rügen die Experten den hochriskanten mangelnden Schutz der Risikogruppen. Über 53.000 internationale Ärzte und Wissenschaftler mahnen dies in einer Deklaration schon seit Oktober an.

Aktuell im Forum

7 Kommentare

E.ON Online-Assessment Trainee

WiWi Gast

Ich habe auch die Einladung zum Online test bekommen. Habt ihr eine Ahnung wie viel man als trainee pro Jahr bekommt?

8 Kommentare

Neben dem Beruf Geld zusätzlich verdienen?

WiWi Gast

Zeitungen austragen. Das ist ernst gemeint, bei guter Routenwahl ist es mehr ein bezahlter Spaziergang. Man ist an der frischen Luft, kann Musik hören, kein Chef der einen nervt.

2 Kommentare

Einstieg Trading privat

WiWi Gast

push

15 Kommentare

VAWi - Duisburg/ Essen - Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik

WiWi Gast

Sieht nicht so aus als würdest Du hier jemanden finden, der den gemacht hat.

31 Kommentare

Re: Einstiegsgehalt Berenberg - Trainee-Programm / Direkteinstieg

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.01.2021: Gleicher Bonus in Frankfurt und London oder großer Unterschied? ...

7 Kommentare

PWC Consultant FS Jump Start

WiWi Gast

Hi, hat hier jemand nähere infos zu? insbesondere gehalt ist interessant

98 Kommentare

Sparquote

WiWi Gast

- 4950€ netto fix 14 mal - ca. 8000€ netto Bonus auf 3 mal ausgezahlt - 750€ Entgelt Umwandlung die in einen Firmeneigenen Fond geht, alle 3 Jahre werden die Gewinne als Garantie eingefroren. Geht a ...

30 Kommentare

Alantra, Berenberg, Blair, Baird oder GCA

WiWi Gast

Berenberg auf jeden Fall super selektiv. 20-30 von 3000 Bewerbungen. Super rotations program zwischen allen offices. Sehr stark im ER und ECM.

5 Kommentare

Bocconi - CEMS MiM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.01.2021: Allocation wird aufgrund deiner Leistungen im ersten Mastersemester zugeteilt, die Bachelor Note spielt da gar nicht mit rein. Wir wissen aber bisher noch nicht, w ...

104 Kommentare

Horváth & Partners

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.01.2021: Mit was kann ich rechnen? Gleich Einstieg als Managing Consultant? ...

4 Kommentare

Beratungen low tier? welche?

WiWi Gast

Da verwechselt wohl jemand Invent mit Capgemini (blau), wenn er es in einem Atemzug mit BP/Implementierern nennt. WiWi Gast schrieb am 21.01.2021: ...

27 Kommentare

Gehaltsvergleich Einkäufer

WiWi Gast

er hat 2x Jahre BE und arbeitet in einem nicht tariflichen 15 MA Betrieb. Daher ist das Gehalt ok. Was soll bitte so ein Kleinbetrieb für Gehälter bezahlen? Es gibt nicht wenige Bachelor, die mit 34 k ...

25 Kommentare

EY StB Förderung in der Assurance

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.01.2021: Natürlich kann man sich als WP selbstständig machen aber ist derzeit kaum mehr üblich. Oder meinst du als „nur WP“ sich Steuerberatend selbständig machen? ...

5 Kommentare

Homeoffice im Ausland?

WiWi Gast

Da du anscheinend in beiden Ländern arbeiten kannst, bist du generell in beiden Ländern steuerpflichtig. Doppelte Besteuerung soll ja aber durch DBAs (Doppelbesteuerungsabkommen) verhindert werden. Ge ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

Wohnen und Essen machen einen erheblichen Teil der Lebenshaltungskosten im Studium aus.

DSW-Studie 2017 zu Lebenshaltungskosten im Studium

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat die Lebenshaltungskosten von Studierenden ermittelt und mit der Höhe der BAföG-Bedarfssätze verglichen. Als Konsequenz daraus lauten die Forderungen des DSW den BAföG-Grundbedarf, die Wohnpauschale und den Kranken- und Pflegeversicherungszuschlag für Studierende ab 30 zu erhöhen. Die neue Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) steht kostenlos zum Download bereit.

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z