DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Aktuell im Forum

20 Kommentare

Wie lässig ist Dax30 wirklich?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018: arbeite meist viel mehr als vertraglich vereinbart Kann Überstunden abfeiern (2. Aussage widerlegt 1. Aussage) man ist auf Jahre ausgelastet man muss si ...

4 Kommentare

Welche Praktika am Besten?

WiWi Gast

Push

12 Kommentare

Profilevaluation TU9 IT`ler

WiWi Gast

Also ich stehe momentan auf 2,1. Aber wird vermutlich auf 2,8 hinauslaufen, also bitte von diesem Wert ausgehen. Natürlich versuche ich meinen Schnitt zu halten, aber darum soll es in diesem Thread ni ...

16 Kommentare

Während des Studiums anfangen Geld anzulegen?

WiWi Gast

Hey also mein Background ist wie folgt: - Bin VWLer (Bsc + Msc) und unter anderem ein Praktikum im Investment Research absolviert - Bin als Risikocontroller tätig - Sony finde ich solide, ist relat ...

28 Kommentare

Re: Bachelor Management philosophy & econocmy frankfurt school

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.06.2018: +1

33 Kommentare

Bearing Point vs Big 4 Consulting

WiWi Gast

Letztendlich hast du mit den komischen Diskussionen recht. Man vergleicht hier offensichtlich Fiat mit Ferrari und einige versuchen wirklich, den Ferrari (a la BP) auf eine Stufe mit den Big 4 (Fiat ...

8 Kommentare

WiWi-Treff Geschichten

WiWi Gast

push

6 Kommentare

Unterschied zwischen Accenture Tech Consulting und ATS?

WiWi Gast

Hallo, gibt es eine grobe Übersicht über die Rollenbeschreibungen bei ats? - Wie unterscheiden sich die Aufgaben und die Verantwortung zu den anderen levels? - Hat man bei ats als Level 9 Führu ...

57 Kommentare

Einstieg Bei Accenture

WiWi Gast

Hallo zusammen, hat man bei Accenture technology solutions mit Level 9 (teamlead/specialist) schon führungsverantwortung oder geht das erst ab Level 8 als associate manager los? Wenn ja, wieviele ...

7 Kommentare

Postbank - Inhouse Consulting Praktikum

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.06.2018: Ich möchte später gar nicht bei T1 oder T2 arbeiten, mir geht es nur darum relevante Praktika für den Einstieg in einem attraktiven Dax bzw. MDAX Unternehmen zu ...

1 Kommentare

Interview Raymond James FFM

WiWi Gast

Hi, War schon jemand von euch bei einem Vorstellungsgespräch (Praktikum) bei Raymond James in Frankfurt und kann ggf. ein paar insights geben? Vielen Dank :)

9 Kommentare

Ist Oxford, Cambridge und LSE möglich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018: kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen! ...

8 Kommentare

Mastermöglichkeiten

WiWi Gast

fehlende AL Semester ist nur im MMM ein handicap, sonst hast du ja Auslandspraktika. fehlende Spezialisierung sollte ausgeglichen werden durch BA Arbeit.

8 Kommentare

Vergütung freiwilliges Praktikum von 6 Wochen

WiWi Gast

Hier nochmals der TE. Da ich Bankkaufmann bin, bringe ich schon etwas Erfahrung mit - aber mal sehen, wie sehr ich aufhalte bzw. mich einbringen kann. Ich hoffe, ich kann auch von Nutzen sein. Ich ...

11 Kommentare

Muss man ein besonderes Talent haben, um UB-Fallstudien lösen zu können?

WiWi Gast

Gibt nur ein Framework, das man für Business Cases können muss: Gewinngleichung. Warum? Weil JEDE unternehmerische Entscheidung eine Gewinnsteigerung erzielen soll. Alle anderen Frameworks sind let ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover vom Lehrbuch "Allgemeine Managementlehre".

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Allgemeine Managementlehre«

Der Klassiker zur Managementlehre präsentiert neben bewährtem Management-Wissen aktuelle Trends. So widmet sich ein neues Kapitel dem Management von Industrie 4.0. Die komplett überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2016 überrascht zudem mit einem Kapitel zum Sinn als Motivationsfaktor in der modernen Personalführung. »Allgemeine Managementlehre« ist ein didaktisch perfektes, modernes Management-Lehrbuch.

Cover vom HANDBUCH CONSULTING von Lünendonk.

Handbuch Consulting

Das Lünendonk Handbuch Consulting bietet mit 26 Autorenbeiträgen einen fundierten Blick in die derzeit wichtigen Herausforderungen und Trends im Beratungsmarkt. 60 führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland informieren zudem in kurzen Portraits über ihre Arbeit und ihre Beratungsschwerpunkte.

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z