DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2021/2022 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 14. November 2021 bewerben und für das Sommersemester 2022 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

UNICEF warnt: Psychische Störungen junger Menschen alamierend

Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF schlägt Alarm. Jeder Siebte zwischen 10 und 19 Jahren lebt mit einer diagnostizierten psychischen Störung und das sei nur die Spitze des Eisbergs. Kinder und Jugendliche könnten die Auswirkungen von Covid-19 auf ihre Psyche noch Jahre spüren. Sie beeinträchtigt zudem die Gesundheit, Bildungschancen und Fähigkeit sich zu entfalten. „Aufgrund der landesweiten Lockdowns und der pandemiebedingten Einschränkungen haben Kinder prägende Abschnitte ihres Lebens ohne ihre Großeltern oder andere Angehörige, Freunde, Klassenzimmer und Spielmöglichkeiten verbracht", sagte UNICEF-Exekutivdirektorin Henrietta Fore.

Österreich: Gericht erklärt PCR-Test für Corona-Diagnose als unzulässig

Wegweisendes Urteil: PCR-Test für Corona-Diagnose unzulässig

Ärzte bleiben der Goldstandard: Mit erstaunlich klaren Worten erklärt das Verwaltungsgericht Wien den PCR-Test als Infektionsnachweis für ungeeignet. Im Urteil vom 24. März 2021 beruft sich das Gericht dabei auf den Erfinder des PCR-Tests Kary Mullis, der seinen PCR-Test zur Diagnostik für ungeeignet hält und auf die aktuelle WHO-Richtlinie 2021 zum PCR-Test. Überdies warnt es bei fehlender Symptomatik vor hochfehlerhaften Antigentests. Insgesamt kritisiert das Gericht die unwissenschaftlichen Corona-Zahlen in Österreich. Recht bekam damit die FPÖ, die wegen einer im Januar 2021 in Wien untersagten Versammlung geklagt hatte.

Aktuell im Forum

665 Kommentare

Wer schlägt das Lehrer-Ehepaar

WiWi Gast

Wer seine Chancen erhöhen möchte kann ja noch ein Referendariat machen. Also ca. 2 Jahre bei wenig Gehalt mit viel Stress und einer Prüfung am Ende. Dann hat man auch formal die Einstiegsqualifikation ...

710 Kommentare

Re: Realistisches Gehalt mit 30 Jahren

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.11.2021: Du hast auf jeden Fall Glück mit dem Expat, solche Aufschläge zahlen mittlerweile nicht mehr viele Firmen. ...

19 Kommentare

LSE Finance Chancen?

WiWi Gast

Push. Welches profil braucht man aktuell (noten, gmat etc. ) ?

24 Kommentare

Schwanger in der Probezeit

WiWi Gast

Verträge mit solchem oder ähnlichem Passus habe ich auch noch nicht gesehen. Hatte bisher Verträge von Digital Health Start-up, Uniklinik, 2 große Pharmaunternehmen.

78 Kommentare

Master in Statistik - Berufsaussichten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.11.2021: Das gleiche habe ich mir eben auch gedacht. Python noch ...

53 Kommentare

IT Sales bei den Großen

WiWi Gast

Hat sonst noch jemand Infos zum Einstieg in Deutschland?

20 Kommentare

Sicher oder Geld

WiWi Gast

Ja. Und ihr beiden habt ja einen sehr sehr guten Job. Und ihr verdient beide viel viel mehr als der Durchschnitt. Da muss man einfach mal von außen drauf schauen. Ein Teamleiter in einem Konzern ( ...

2 Kommentare

UBS Zürich - Group Internal Consulting (GIC)

WiWi Gast

push

88 Kommentare

Homeoffice in Zukunft bei Big4

WiWi Gast

Könnte 1:1 von mir stammen. Allerdings kann ich mich einfach nicht aufrappeln früher ins Bett zu gehen und früher aufzustehen nur um jeweils 45 min hin und her zu pendeln. Berliner8902 schrieb am 2 ...

12 Kommentare

Promotion und Consulting

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.11.2021: Dann zeig mir mal die gute UB, bei der du nach 3 Jahren Power-Point-Erfahrung 100k aufwärts verdienst :-D das mag vielleicht auf einen von 100 Absolvent ...

6 Kommentare

Strategie-Einstieg: BWL Master Uni Potsdam vs. Double Degree TU Berlin

loser14

Wo steht dass Innovation Management an der TU Berlin ein Top Programm ist bzw. in welchem Ranking? Klärt mich gerne auf aber ich hätte jetzt nicht unbedingt als allererstes daran gedacht wenn ich in d ...

7 Kommentare

Möglichkeiten im Bereich Investment mit Work-Life-Balance

WiWi Gast

Kapitalanlage bei nem Insti :) WLB + Gehalt super, da eher Prestigereicherer Bereich der meisten Instis

60 Kommentare

Wieso zahlt Deloitte von den Big4 am meisten?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.11.2021: Weil die Angebote so günstig sind das man kaum noch was daran verdient. Und die unteren Stufen verdienen dementsprechend nichts. Die Branche wird es aber nie ...

35 Kommentare

Audit Praktikum

Big4 Auditor

Selbst für Festangestellte sind die Fragen im Audit in der Regel nicht sehr schwierig. Ein guter Prüfer zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er im Studium einen 1er in Rechnungswesen hatte, sondern d ...

49 Kommentare

Was verlangen beim Einstieg als Senior Consultant bei Deloitte Consulting

polarbeer2014

Habe nun ein Angebot vorliegen von Deloitte als SC im IT Bereich (3 Jahre BE) 70k+20% Bonus. Meint ihr, man kann da was an der Fixsumme ändern und den variablen Anteil anpassen? Müssen keine großen An ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z