DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Aktuell im Forum

22 Kommentare

HHL oder FSFM

WiWi Gast

Ich denke, die beiden Schwerpunkte liegen im Consulting und im Entrepreneurship. Entrepreneurship wird in letzter Zeit aber stark gepusht, da gebe ich Dir Recht. WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: ...

34 Kommentare

AIRBUS Gehälter Tarif?

WiWi Gast

Im Internet. Auf den Seiten der IGM. WiWi Gast schrieb am 21.10.2019:

4 Kommentare

Eine ökonomische (Lebens-)Entscheidung

AntiUB

Nimm das Unternehmen. Glaub mir - tatsächlich selber durch sein eigenes Unternehmen Wert zu schöpfen, Mitarbeitern eine Perspektive zu bieten - das ist nicht nur gesellschaftlich enorm sinnvoll, sonde ...

281 Kommentare

Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

Habe Glück. Mein Chef hat sowohl 602er (habe ich) als auch 601er und eine AT Stelle im Team. Sowohl die 601 als auch die AT ler gehen bald (2 bis 5 Jahren) in Rente.

38 Kommentare

Partnerin ist Geld egal

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: für solche Beiträge liebe ich das Forum ...

96 Kommentare

Re: FAS AG Gehalt, Reputation, Erfahrungen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.08.2019: Ist Mist, nutzt keiner.... gab auch viele Wechsler als das umgestellt wurde. Musst die Rate selber tragen und halt Eigenanteil versteuern und am Wochenende fährst ...

21 Kommentare

Top Auslandsuni mit durchschnittlichem Profil (Ivy League & Co.)

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.10.2019: Mit einem durchschnittlichen Profil kommst du weder in Oxbridge noch an einer amerikanischen Uni an. Wegen Stipendien kann ich aber folgendes sagen: - In Oxf ...

327 Kommentare

Re: Beiersdorf Trainee-Programm Online Test

WiWi Gast

Hat schon jemand von Absagen nach dem zeitversetzten Interview gehört, egal welcher Bereich?

199 Kommentare

Re: 100k Gehalt bis 30 Jahre / 40 Jahre

WiWi Gast

40 Jahre Dipl.-Kfm. IT Vertrieb, technisch 120k (fix + Bonus 80/20), plus Firmenwagen (5er) 45-50h pro Woche, ca. 40% Reisetätigkeit deutschlandweit 100k habe ich mit 36 erreicht. Nächstes Ziel ...

5 Kommentare

Einstiegsgehalt Junior Portfoliomanager Helaba

WiWi Gast

Die Frage, ob es sich um Real Estate handelt, war an den TE gerichtet. Dort könnte das Gehalt ggf. abweichen.

87 Kommentare

Barclays FFM IBD

WiWi Gast

Barclays phones sind zum Teil schon am laufen

10 Kommentare

Berufseinstieg BCG Platinion Gehalt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 13.10.2019: er lässt sich vom Deckblatt was beim Vertrag dabei liegt, blenden ;-) Es ist die Altersvorsorge und dein Fixum - Bonus rechne mal irwas mit 5% am Ende, mehr ...

118 Kommentare

Re: Platinion - Boston Consulting Group Comp

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.09.2019: wie oben bereits geschrieben, die Case Studis sind persönlich an den Kollegen gebunden, da dieser i.d.R. aus seiner Erfahrung ein Projekt skizziert, w ...

53 Kommentare

Gehalt bei Zara?

WiWi Gast

Virtual Merchandiser

192 Kommentare

AC Lufthansa ProTeam Trainee Programm

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.10.2019: Als ob hier jemand, der das Video-Interview in dieser Bewerberrunde absolviert hat, Informationen für Andere postet, damit die sich dann besser vorbereiten k ...

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

OECD-Datenbank zu Wohnkosten in Deutschland

Die Deutschen geben rund 20 Prozent ihres Einkommens für die Miete oder Hypotheken aus. Damit liegen die Wohnkosten in Deutschland im OECD-Schnitt. Schwerer belastet sind einkommensschwache Haushalte, die rund 27 Prozent ihres Einkommens für Mieten aufwenden müssen. Die interaktive OECD-Datenbank zu Wohnkosten veranschaulicht im Ländervergleich die Unterschiede in Eigentum vs. Miete, Wohnverhältnisse, Wohngeld und sozialer Wohnungsbau.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Vorbereitung auf das Bankgespräch: Lloyds Bank Filiale von außen.

Broschüre: Vorbereitung auf das Bankgespräch

Die Bank gehört für beinahe jedes Unternehmen zu den wichtigsten Geschäftspartnern. Schließlich sind eine ausreichende Finanzausstattung sowie eine Reihe weiterer Finanzdienstleistungen aus dem Geschäftsalltag nicht wegzudenken. Dennoch fühlen sich gerade bei Finanzierungsfragen viele Unternehmen im Umgang mit der Bank unsicher. Die Broschüren "Vorbereitung auf das Bankgespräch" vom Bundesverband deutscher Banken e.V. liefert wichtige Tipps und Informationen, um Finanzierungsvorhaben im Bankgespräch erfolgreich zu präsentieren.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z