DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Aktuell im Forum

16 Kommentare

Prüfung evtl. schlecht bestehen oder lieber wiederholen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.06.2018: bin der vorposter den du zitierst. zitiere dich auch mal "You really must ne fun at parties". Cooler Satz auf jeden fall :) wie du siehst, stim ...

23 Kommentare

London-Hype? Frankfurt geht auch?

WiWi Gast

Ach ja doitsche Worscht ist im Londoner Bankenviertel schwer in Mode - googel mal "Lang & Kurtz".

17 Kommentare

Als Expat ins Ausland - Wohnen in WG-artiger Unterkunft?

WiWi Gast

Meinst du, ein Auslandseinsatz - andere Länder, andere Sitten - ist wirklich eine gute Idee? Weil, die Leute da in dem Land, die sind genau wie Dein Osteuropäer - AUSLÄNDER! Also nicht in ihrem eigene ...

56 Kommentare

Vergleich Rente vs. Pension - Vorteile / Nachteile

WiWi Gast

Aber ich verdien ganz viel Geld bei IGM und krieg bAV 1000 Euro im Jahr da lach ich über A15

2 Kommentare

Karriereplanung nach Berufseinstieg

WiWi Gast

Ps. Bin W.Ing und verdiene All-In um die 70k

60 Kommentare

Re: Gehalt Private Equity

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.06.2018: „market capitalizations ranging from $2 billion to $10“ Hat 20 Sekunden gedauert. Also mit deinen Research-Skills wird das weder was mit UB/IB noch mit PE. ...

94 Kommentare

Mit 50 in den Ruhestand

WiWi Gast

Ich komme hier nochmal auf den Titel zurück. Die Frage, ob man mit 50 Jahren in Ruhestand gehen kann. Zu meiner Situation: Ich bin 34, verdiene "noch" ca. 85k aus nicht-selbstständiger Arbeit. Mei ...

11 Kommentare

Re: Dirk Kreuter

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2018: Hi, ich sehe das ähnlich. Ich war letztes WE auf der Vertriebsoffensive in Dortmund und von den insgesamt neun 1,5 stündigen Vortragsblöcken dienten in ...

25 Kommentare

Wie fristlose Kündigung erwirken bei aktuellem Arbeitgeber?

WiWi Gast

Steh zu deinem Wort und halte den Vertrag ein. Ggf. offen mit Chefin verhandeln. Dein neuer Arbeitgeber erwartet das schließlich auch von Dir, wird das höchstwahrscheinlich verstehen. Und wenn nich ...

23 Kommentare

Einstieg bei Strategy& - Einstiegsgehalt, Arbeitszeiten, Arbeitsklima, MBA, Sabbatical-Möglichkeiten

WiWi Gast

Up-or-out: Wird nicht krass forciert. Bis jetzt noch von keinem größeren Movement in der Richtung gehört (wie bei beispielsweise bei einem der beiden Bs durchaus üblich aktuell). Staffing: Middle ...

19 Kommentare

M&A Boutique, danach BB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.06.2018: Nicht persönlich nehmen, aber wie kannst du nach einem Alantra Praktikum, einem Semester an der Warwick und sogar einem Goldmann Event so eine Frage platzieren? Mi ...

582 Kommentare

Re: ERNEUTER AUFRUF: Strategie- und Managementberatung für FS bei KPMG

WiWi Gast

Danke für die schnelle Antwort. Ein KPMGler schrieb am 22.06.2018: ...

10 Kommentare

Master in Statistik

WiWi Gast

Danke dir, sehr hilfreich! :) WiWi Gast schrieb am 22.06.2018: ...

5 Kommentare

Wie ähnlich sind sich Big4 bzgl. Arbeitszeit + Bezahlung

WiWi Gast

Wegen den Überstunden Modellen würde ich wenn ich die wahl hätte immer zu KPMG oder PwC gehen.

10 Kommentare

Fachfragen Praktikum Audit Big 4

WiWi Gast

Meistens ist der IFRS Anteil im Bachelor eher mau bis nicht vorhanden, das ist korrekt. Es sei denn die Uni bietet einen guten Schwerpunkte an oder man macht halt den Master. Im Master lehrt wiederum ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z