DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienort: Uni/FH-Wahl

Eine blau-orangene Schwebebahn im Straßenbild von Wuppertal.

Uni oder FH - Wo soll ich studieren?

Uni, FH, Berufsakademie, Fernhochschule, Privathochschule – in Deutschland ist die Vielfalt an Hochschulen groß. Wie unterscheidet sich ein BWL-Studium an Universität und Fachhochschule? Für wen ist ein Uni-Studium, wann ein FH-Studium besser? WiWi-TReFF stellt die wichtigsten Hochschulformen ein Wirtschaftsstudium in Deutschland mit ihren Vorteilen, Nachteilen und Karrierechancen vor.

Tipps zu Studienort: Uni/FH-Wahl

Die Auswahl von Studienort und Hochschule

Der Berliner Fernsehturm in einer Hand vor blauem Himmel.

Eine sorgfältige Studienortwahl und Hochschulwahl zahlt sich später aus. Die möglichen Entscheidungskriterien sind dabei vielfältig. Für den einen zählt die Nähe vom Studienort zu Elternhaus und Freunden, für den anderen muss die Universitätsstadt partytauglich sein oder Flair haben. Doch vor allem bei der damit verbundenen Hochschulwahl wird in kaum einem Fachbereich so intensiv auf den Ruf, die Karrierechancen und das Netzwerk von Hochschulen geschaut, wie in den Wirtschaftswissenschaften.

Aktuell im Forum

15 Kommentare

Re: WFI (KU Eichstätt-Ingolstadt) die Absteigeruni?

WiWi Gast

Ich war vor einigen Jahren bei der WFI Summer Challenge. Partnerunternehmen waren BCG, DB, CC und viele weitere -> Super Draht zu UB und IB Heute habe ich mich mit einem Kollegen darüber ausgetausc ...

31 Kommentare

Re: Welche Uni für Wirtschaftsinformatik?

WiWi Gast

Komm ans KIT ! Einige Profs aus Mannheim Wifo sind rübergewechselt und der schändliche Name Informationswirtschaft wird bald durch Wirtschaftsinformatik ersetzt Sehr starker Fokus auf Service Desig ...

23 Kommentare

Lohnt sich "Target Uni" für DAX/T3 UB/Big4 Karriere?

WiWi Gast

Ruf ist etwas, das eine Uni über Jahre in Summe aller Professoren, Absolventen usw. aufbaut. Einzelpersonen haben da grds. keinen Einfluss - der kommt erst wieder in Summe (z.B. die 10-top Professo ...

46 Kommentare

Grundsatzdiskussion / Target Unis

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.05.2018: Genau. Jeder der bei Google arbeitet, ist nichts anderes als ein besserer Werbeverkäufer. Bist Du sicher, dass Du Dich nicht als CA beworben hast? ...

46 Kommentare

Trotz Freundin quer durch DE für “Target“Uni?

WiWi Gast

Jedes zweite Wochenende weg zu fahren ist echt kein Problem, gefeiert wird tendenziell eh mehr unter der Woche. Studentenpartys sind fast nie am Wochenende. Und für wg Partys etc kannst du ja schauen ...

67 Kommentare

Re: Goethe WiWi vs Mannheim BWL

WiWi Gast

Was ihr immer mit den Profs habt.... Beide Unis sind sehr gut und mir ist es so schnuppe ob mir Prof A was über Marketing erzählt oder eben Prof B. Hauptsache ich schreibe gute Noten, weil ich den Gr ...

69 Kommentare

Re: Gibt es wirklich Target Universitäten?

WiWi Gast

Ich verstehe immer diese Diskussionen nicht. Ist doch letztendlich vollkommen egal wie die Uni im Allgemeinen placed, schaut zu dass ihr euch bei den Unternehmen placed, bei denen ihr das möchtet.

51 Kommentare

Schlechteste Uni

WiWi Gast

Definiere schlecht... Wenn es darum geht dass man in Massenveranstaltungen sitzt wird wohl bei jeder größeren Uni kein Unterschied bestehen, was aber nicht schlecht heißen muss. Schlecht fand ich ...

9 Kommentare

Normale staatliche Uni: verbaue ich mir die Zukunft?

WiWi Gast

Dein Post enthält leider nicht den wichtigsten Aspekt: Was ist dein Ziel? Möchtest du dir alle Möglichkeiten offen halten, würde ich dir empfehlen an einer "guten" Uni zu studieren. Nicht unbeding ...

13 Kommentare

Uni Bayreuth vs Uni Trier

WiWi Gast

Ich will jetzt keine andere Uni schlecht reden, ich kann aber mal aufzählen, was ich gut gefunden habe. Man hatte recht gute Auswahlmöglichkeiten bei den Fächern, Bayreuth ist jetzt im Wirtschaftsber ...

40 Kommentare

Re: In Frankfurt leben

WiWi Gast

Ah. Klassiker, erstmal auf belanglosen Quatsch fokussieren. Die dass/das-Fehler gönne ich dir, gibt deinem Beitrag aber trotzdem nicht mehr Inhalt. Genau wie Aufzählungen das Ganze jetzt nicht stichha ...

39 Kommentare

Re: Für welche Schwerpunkte sind die Target-Unis besonders bekannt?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.02.2018: Klingt plausibel. Was meinst du aber mit Management? Es gibt doch keine Lehrstühle für "Management" bzw. Fächer, die so heißen? ...

31 Kommentare

Die einzig wahre Target Uni für IB/UB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018: Mach deinen Master dort, wo das Gesamtpaket aus INHALTEN des Studiums, Kosten, Brand der Uni, und Lebensqualität der Stadt passt. Sorge dann dafür dass du das „Ta ...

27 Kommentare

LMU vs. TUM

WiWi Gast

Die LMU kann man traditionell nennen - ich finde rückständig trifft es besser. Man muss sich nur mal die Website der BWL Fakultät anschauen, die ist dermaßen altmodisch wie der ganze Rest.

4 Kommentare

Re: ESB Reutlingen Production Management

WiWi Gast

FH halt.

Neue Beiträge zu Studienort: Uni/FH-Wahl

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Fachhochschule (FH)

Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an einer Fachhochschule ist in Deutschland sehr gefragt. Der anhaltende Aufwärtstrend an einer Fachhochschule (FH) ein Studium aufzunehmen, hat vor allem einen Grund: der anwendungsbezogene Lehrunterricht. Derzeit studieren rund 63.089 Studenten an Fachhochschulen in Studiengängen aus den Fächern Recht-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Studenten entspannen vor der Schiffsschraube in der Sonne auf dem Campus der Technischen Universität München (TUM)

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Universität

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) ist an Universitäten am beliebtesten. 555.985 Studenten studierten im Wintersemester 2015/16 in einem Fach der Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an einer deutschen Universität. An Fachhochschulen sind es 398.152 Studenten. Insbesondere das universitäre Studium an einer ökonomischen Fakultät beruht auf einer traditionsreichen Geschichte, die bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht. Seither hat sich das Spektrum an Studiengängen in den Wirtschaftswissenschaften an Universitäten vervielfacht. Spezialisierungen in Informatik, Medien, Recht oder Ingenieurswesen gehören längst zum universitären Bild in den Wirtschaftswissenschaften.

Special: Bundeswehr-Studium 1

Uni-BW München

Bundeswehr-Studium 1: Wirtschaft studieren bei der Bundeswehr

Ein Studium bei der Bundeswehr ist Voraussetzung für die Offizierslaufbahn. In Deutschland gibt es zwei Bundeswehr-Universitäten, an denen eine Karriere zum Bundeswehr-Offizier beginnen kann. Insgesamt 53 Studiengänge können Offiziersanwärter in Hamburg und München studieren. Auch die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftsingenieurswesen (WING) und Wirtschaftsinformatik (WINF) zählen zum Studienangebot. Für die Fächer BWL und VWL gibt es meistens freie Studienplätze. An den Universitäten der Bundeswehr (UniBW) ist es ebenfalls möglich, zivil zu studieren.

Link-Tipps zu Studienort: Uni/FH-Wahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2017 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2017 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2017/18. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienort: Uni/FH-Wahl

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z