DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienort: Uni/FH-Wahl

Eine blau-orangene Schwebebahn im Straßenbild von Wuppertal.

Uni oder FH - Wo soll ich studieren?

Uni, FH, Berufsakademie, Fernhochschule, Privathochschule – in Deutschland ist die Vielfalt an Hochschulen groß. Wie unterscheidet sich ein BWL-Studium an Universität und Fachhochschule? Für wen ist ein Uni-Studium, wann ein FH-Studium besser? WiWi-TReFF stellt die wichtigsten Hochschulformen ein Wirtschaftsstudium in Deutschland mit ihren Vorteilen, Nachteilen und Karrierechancen vor.

Tipps zu Studienort: Uni/FH-Wahl

Die Auswahl von Studienort und Hochschule

Der Berliner Fernsehturm in einer Hand vor blauem Himmel.

Eine sorgfältige Studienortwahl und Hochschulwahl zahlt sich später aus. Die möglichen Entscheidungskriterien sind dabei vielfältig. Für den einen zählt die Nähe vom Studienort zu Elternhaus und Freunden, für den anderen muss die Universitätsstadt partytauglich sein oder Flair haben. Doch vor allem bei der damit verbundenen Hochschulwahl wird in kaum einem Fachbereich so intensiv auf den Ruf, die Karrierechancen und das Netzwerk von Hochschulen geschaut, wie in den Wirtschaftswissenschaften.

Aktuell im Forum

6 Kommentare

Hochschule Schmalkalden Placement

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 12.02.2020: Es gibt keinen Master of Finance an der HS Schmalkalden. ...

114 Kommentare

Schlechteste Uni

WiWi Gast

Der, der ins Schwimmbad wollte ist natürlich ein objektives Kriterium dafür, dass die ganze Uni schlecht ist. Starke Argumentationskette! 089bwl schrieb am 03.05.2022: ...

48 Kommentare

WHU oder FSFM für IB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 01.05.2022: Nächste Wetterbewerber ist aber auch schon wieder sehr optimistisch ...

28 Kommentare

BWL Bayreuth Ruf

WiWi Gast

Also, Bachelor an der FAU, Master Uni Regensburg. Coole Städte, coole Studiengänge. Ich hätte keine Lust gehabt im nirgendwo 3-5 Jahre meines Lebens zu wohnen, weil die Uni in irgendeinem Ranking bess ...

81 Kommentare

IT Sales bei den Großen

WiWi Gast

Hab gerade ein Angebot vor mir liegen, bei den großen hat man wenig Spielraum, da kommt es auf die BE an. Einstiegsgehalt ist ungefähr 60 (fix+var), wobei fix 45 sind. WiWi Gast schrieb am 07.04. ...

35 Kommentare

Interview Praktikum Triton

WiWi Gast

Praktika bei Triton immer quartelsweise für 3 Monate

15 Kommentare

Luxcara - Gehalt, Arbeitszeiten, Reputation

WiWi Gast

Push. Wollte mich da bewerben, weiß jemand mehr zu der Kultur und den Arbeitszeiten?

36 Kommentare

Wofür stehen eure Abkürzungen?

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 01.03.2022: WP = Wirtschaftsprüfer StB = Steuerberater Jeweils geschützte Berufsbezeichnungen im Inland. Liebe Grüße

5 Kommentare

Studium der Medizin in Halle

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.12.2021: Bruder, niemand in diesem Forum hat Medizin in Halle studiert… ...

9 Kommentare

Welchen Schwerpunkt für Elektrotechnik?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.02.2022: +1 Würde ich genauso sagen. Bei mir stellt sich allerdings die Frage, warum ausgerechnet diese 3? Keine davon wäre jetzt meine erste Wahl. Wenns in der ...

2 Kommentare

BWL an der HHU Düsseldorf oder Uni Göttingen

WiWi Gast

Moin, ich stehe nächstes Jahr vor der selben Entscheidung. Welche Uni ist es bei dir geworden und warum. Und bist du mit deiner Entscheidung zufrieden?

17 Kommentare

Münster oder Köln

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.01.2022: Hab ich was verpasst? Hat Corona dort so schlimm gewütet, dass es jetzt weniger als 100.000 Einwohner sind? Im Übrigen gebe ich denjenigen Vorpostern Recht, die ...

181 Kommentare

ECTS-Grade Liste Hochschulen zur Einordnung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 11.12.2021: Ok. Das wusste ich nicht. Ich weiß nur noch, dass vor ein paar Wochen jemand seine ECTS Note hier gepostet hat. Und da ...

Neue Beiträge zu Studienort: Uni/FH-Wahl

Studenten an der ESB Business School, Hochschule Reutlingen

ESB eine der besten Business Schools weltweit

Die ESB Business School hat das Gütesiegel von AACSB International – The Association to Advance Collegiate Schools of Business, einer der weltweit bedeutendsten Akkreditierungsorganisationen für Wirtschaftswissenschaften, erhalten. Das Siegel bestätigt der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Reutlingen die Erfüllung anspruchsvoller Qualitätsstandards in Ausbildung und Forschung. Weltweit tragen nur fünf Prozent aller Business Schools das begehrte Prädikat.

Studenten entspannen vor der Schiffsschraube in der Sonne auf dem Campus der Technischen Universität München (TUM)

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Universität

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) ist an Universitäten am beliebtesten. 555.985 Studenten studierten im Wintersemester 2015/16 in einem Fach der Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an einer deutschen Universität. An Fachhochschulen sind es 398.152 Studenten. Insbesondere das universitäre Studium an einer ökonomischen Fakultät beruht auf einer traditionsreichen Geschichte, die bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht. Seither hat sich das Spektrum an Studiengängen in den Wirtschaftswissenschaften an Universitäten vervielfacht. Spezialisierungen in Informatik, Medien, Recht oder Ingenieurswesen gehören längst zum universitären Bild in den Wirtschaftswissenschaften.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an der Fachhochschule (FH)

Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an einer Fachhochschule ist in Deutschland sehr gefragt. Der anhaltende Aufwärtstrend an einer Fachhochschule (FH) ein Studium aufzunehmen, hat vor allem einen Grund: der anwendungsbezogene Lehrunterricht. Derzeit studieren rund 63.089 Studenten an Fachhochschulen in Studiengängen aus den Fächern Recht-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Special: Bundeswehr-Studium 1

Uni-BW München

Bundeswehr-Studium 1: Wirtschaft studieren bei der Bundeswehr

Ein Studium bei der Bundeswehr ist Voraussetzung für die Offizierslaufbahn. In Deutschland gibt es zwei Bundeswehr-Universitäten, an denen eine Karriere zum Bundeswehr-Offizier beginnen kann. Insgesamt 53 Studiengänge können Offiziersanwärter in Hamburg und München studieren. Auch die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftsingenieurswesen (WING) und Wirtschaftsinformatik (WINF) zählen zum Studienangebot. Für die Fächer BWL und VWL gibt es meistens freie Studienplätze. An den Universitäten der Bundeswehr (UniBW) ist es ebenfalls möglich, zivil zu studieren.

Link-Tipps zu Studienort: Uni/FH-Wahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis April 2020 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht vom 1. Februar bis 30. April 2020 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienort: Uni/FH-Wahl

WiWi-TReFF Termine

< Mai >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z