DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

Credits Suisse IBD/M&A (Frankfurt)

WiWi Gast

Bleibt aber auch immer die Frage, welche Rolle eine Bank bei so einem Deal wirklich einnimmt.

4 Kommentare

Wie Gap Year planen

WiWi Gast

Bin nicht der Autor des Threads unf entschuldige mich deshalb fürs "einklinken". Kannst Du oder jemand anders aus seinen Erfahrungen sagen, was man an "Vorpraktikas" bei einer T3 braucht? WiWi ...

10 Kommentare

Zeitpunkt für Bewerbung Praktikum UB

FBM0937

Danke für deine Einschätzung. Ich werde mich mal überall bewerben, von McK über Berger bis Accenture und zeb und mal schauen, wie es läuft.

26 Kommentare

FH Professur - Vor- und Nachteile

WiWi Gast

Vielen Dank für Deine Meldung - einige Gedanken/Fragen habe ich einfließen lassen. WiWi Gast schrieb am 22.04.2018: Das würde mich interessieren - wie bist Du an diese Veranstaltung gekommen un ...

3 Kommentare

Unternehmenswechsel -> AT-Vertrag

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.04.2018: Das stimmt... in Bayern kann man mit ERA 12b und X % Leistungszulage all-in theoretisch noch über PL 5 liegen. Allerdings auch nur, wenn man als AT dann ...

3 Kommentare

Eintrittsdatum - wie flexibel sind die großen Unternehmen?

bwlnothx

Ein früher möglicher Einstieg kann natürlich ein großer Pluspunkt bei der Bewerberauswahl sein, gerade wenn Not am Mann ist.

13 Kommentare

Kreditkarten Bonusprogramme als Berater

WiWi Gast

ja 59€ ist die Gold-Karte mit 1% Cashback die 97€ ist die Premium-Karte mit den Bonuspunkten (beide von der Targobank) WiWi Gast schrieb am 22.04.2018: ...

4 Kommentare

IBD Interviews

WiWi Gast

Gerne. Ne, die Gespräche sind im Regelfall auf Deutsch. Maximal ein Einzelgespräch wird in Englisch gehalten. Viele Begrifflichkeiten sind im Banking-Sprech aber einfach Englisch. Niemand wird d ...

16 Kommentare

Nord Holding

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018: Das würde mich auch mal interessieren.

2120 Kommentare

Re: ALDI SÜD - Bereichsleiter Gehalt

bwlnothx

sylt176 schrieb am 22.04.2018: Es werden nicht 3% des BLP versteuert sondern 1%. Zuzüglich werden 0,03% je Entfernungskilometer zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte versteuer ...

729 Kommentare

Re: DHL Grow Trainee Programm Assessment Center

WiWi Gast

Vielleicht kommt ja noch etwas die kommende Woche...

5 Kommentare

Bauchschmerzen neuer Job

Sieh es als Investition. Wenn du nach einem Jahr nachverhandeln kannst mit guter Aussicht auf ein höheren Lohn ist doch in Ordnung. 2 k netto haben sehr viele Absolventen und der Otto Normalverbrauc ...

20 Kommentare

Re: VU Amsterdam Business Master-Studium Finance - Zulassung, Erfahrungen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.06.2015: Kurze Frage zu den Prüfungen an der VU: Wie schaut die Bewertung aus, sprich was passiert wenn man die Final exams nicht besteht? ...

65 Kommentare

Re: Gehaltsvergleich Beamter und Freie Wirtschaft

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2016: ...

Zur Foren-Übersicht

Special: Recruiting Trends 2018

Studien-Cover »Recruiting Trends 2018«

Recruiting Trends 2018: Jobbörsen sind Shooting Star

Online-Jobbörsen profitieren bei den Recruiting-Budgets in 2018 mit einem Anstieg von 28 auf 45 Prozent am meisten. Durch den Fachkräftemangel wird das Recruiting von Berufserfahrenen zum wichtigsten Thema im Recruiting. Es verdrängt damit das Arbeitgeberimage von Rang eins. Für fast 80 Prozent der Unternehmen gehörten Social Media Recruiting und Active Sourcing zudem zu den Top Themen. Shooting Stars der Recruiting Technologie sind Mitarbeiterempfehlungsplattformen, Videointerviewlösungen und Talentsuchmaschinen. Dies sind Ergebnisse der Studie "Recruiting Trends 2018" vom Institute for Competitive Recruiting.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2017 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2017 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2017/18. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Termin eintragen

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z